PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Revolver



Manfred Pick
30.11.2008, 13:58
Hallo, hab da vor einigen Tagen bei dem Händler meines Vertrauens einen schönen Flieger gesehen. Den "Revolver", ein sehr gut verarbeiteter ARF-Flieger von Great Planes..
Da ich auf der Suche nach einem Racer für das nächste Jahr bin und ich der Sundowner Epedemie entkommen möchte, hätte der Revolver genau gepasst.
Da stand aber das Problem des Scalenachbaus im Weg, also Internet durchforstet aber nichts gefunden. Dann kam mir die glorreiche Idee, bei Great Planes direkt anzufragen. E-Mail Anfrage wurde bestätigt, das war's dann erst einmal. Nach ein paar Tagen erneute Mail, Antwort erfolgte in maschineller Form, aus meiner Adresse sei zu entnehmen, dass ich kein US- Citizen sei und ich sollte mich an "International Grosse Flugzeuge" wenden. Das tat ich dann auch, ahnt schon jemand die Antwort?
Na klar, meine Frage könne nur von "Grosse Flugzeuge" direkt beantwortet werden, ich möchte bitte dort anfragen.
Da ich keine Lust auf eine erneute Machinenmail hatte, blieb der Revolver beim Händler. Toller Kundendienst!!!
Was tut es da gut, es auch mal anders zu erleben.
Hatte mir bei einer bekannten Fa. Glass und Harz bestellt. Einen Tag später kam die Rückfrage, ob ich wirklich zu 2,5 Kg. Harz,
10 Kg. Härter haben wolle. Ich hatte mich da in der Bestellnummer vergriffen und die Sachbearbeiterin zweifelte, ob das so richtig sei.
Das finde ich richtig gut!!!
Gruss, Manfred

Mawhy
30.11.2008, 14:29
ich habe eigentlich auch vor , für die kommende Saison was anderes an den Start zu bringen aber beide Modelle kann ich wohl vergessen
1. Turbo Raven von Simprop Artikel Nr. 031 043 3
2. Dago Red Fun von Eurolight

schade
die eine hat noch nie eine Reno Race geflogen
die andere sieht nicht aus wie eine Dago.

hatte schon mit Björn gesprochen
Mal sehen, vieleicht findet sich noch was

Gruß Math.

Manfred Pick
30.11.2008, 14:43
Hallo Mathias, das hast du richtig gesehen.
Dago Fun hat mit Dago- Red nichts gemein, ist nicht gut gearbeitet
und in dem Flächeninhalt zu klein.
Warum bleibst du nicht beim Sundowner? Ich werde mir wahrscheinlich eine Mustang bauen,
welche ist noch nicht entschieden.
Gruss, Manfred

Björn Köster
30.11.2008, 19:48
Welche Mustangs gibt es denn noch so?
Neue von denen wir noch nichts wissen?
Die Turbo Raven und die Revolver wären natürlich echt schick und eine Bereicherung, aber ohne Rennteilnahme...
Ich habe auch noch mal Bilder der Revolver verglichen, ich finde da nichts, was in die Richtung geht und bei einem Race geflogen wurde, schade...

;)
Björn

Voodoo
30.11.2008, 20:18
Hallo!
Wenn ich mich recht erinnere gibt es auch keinen SUNDOWNER der jemals beim Airrace mitgeflogen ist.

Gruß

Georg

Björn Köster
30.11.2008, 20:30
Es gibt kein Flugzeug, das Sundowner heißt. Deswegen schrieb ich auch davon, dass ich Bilder verglichen habe!

;)
Björn

Manfred Pick
30.11.2008, 22:33
Hallo Georg, der Sache bin ich vor einiger Zeit nachgegangen. Auf meine Anfrage hin antwortete Hangar 9, das als Vorlage ein Cassutt Racer CIIIM gedient habe, man sich aber aus Verkaufsgründen für diese Namensgebung entschieden habe. Wenn du dir mal die F1 Flieger anschaust, da gibt es einige,die sehr ähnlich sind. Bloß beim "Revolver" finde ich nix.
Gruß, Manfred

Mawhy
01.12.2008, 05:29
Hallo Manfred, das mit dem Flächeninhalt konnte ich nirgens nachlesen. Ich hatte mal eine Dago Fun. Aber so richtig überzeugt war ich eh nicht von dem Modell . Währe halt mal was anderes gewesen. Aber Eurolight hat sie auch schon nicht mehr im Programm.
Werde nochmal ein wenig an den Sundownern schrauben. Von wegen Dämmung und dann einfach erstmal fliegen.
Ich glaub die Raven hätt nen schlanken Fuß gemacht. Vieleicht hol ich mir mal eine. Nur um hier bei mir zu sehen wie und ob die geht und wie der Unterschied zur Sundowner ist.
Gruß aus Verl bei Gütersloh
Math.

DAGOR
01.12.2008, 16:01
Hi Männer
Wie wäre es hier mit:
www.cermark.com/products/Cermark-AlleyCat-(40%252d60)-quarter-scale-limited-edition-racer.html
Davon hab ich 3 bestellt gehabt. Die Qualität ist bis jetzt das beste, was ich in ARF gebaut hab, einschl. des Sundowner. Alles ist fertig, incl. Kabinenhaubenverigelung und Motorträgereinbau. Die Fläche ist an der Wurzel 12,5 %.( was ca. 3 mm dicker als die Sundownerfläche ist ). Der Rumpf ist GFK und fertig lackiert. Fläche Rippe und gebügelt. HLW ist ebenfalls profiliert.
Das erste Bild zeigt Derk Weber als wir in Reno 2005 waren. Der andere Typ ist Jason Somes, der Pilot des original Reno Renners. Leider ist er letztes Jahr nach einem Mid Air mit dem Vogel abgestürzt, hat aber überlebt. Das andere Flugzeug war die Mariah, Pilot ist tot. Der Flieger allerdings ist schrott und wird wohl immer noch von den Behörden untersucht.
Wenn einer Interesse an dem Vogel hat, kann er sich bei mir melden. Am besten per PN oder Email. Den einen oder anderen kann ich noch bestellen, (ohne den lästigen Zoll).
Wegen der Witterung und viel Arbeit verschiebe ich den Jungfernflug auf Januar.
Grüsse
Stefan

Björn Köster
01.12.2008, 16:30
Hallo Stefan,
schickes Modell...
Kannst du noch ein paar mehr Bilder posten und was zum Gewicht sagen?
Insbesondere würden mich Bilder vom Motoreinbau und von den Anlenkungen interessieren.

;)
Björn

DAGOR
01.12.2008, 17:01
Hi Björn
Bilder muß ich erst machen...
Bei RCuniverse usw. gibts ansonsten Haufenweise Bilder. Die Amies fliegen das Teil schon länger.
Grüsse
Stefan

Manfred Pick
01.12.2008, 23:08
Hi Stefan, bist ja doch ein Kumpel, hab mir gerade 2 Stück bestellt.
Gruss, Manfred

Manfred Pick
03.12.2008, 23:01
Hallo, von einer Bestellung in den USA direkt ist abzuraten. Shipping charges über US $ 200.
In England bei CML Distribution ist er noch zu haben für ca. 200 Engl.pfund plus VAT plus Portokosten.
Gruss, Manfred

DAGOR
04.12.2008, 12:30
Moin Männer.
Wer eine Alley Cat zu Weihnachten unterm Baum liegen haben möchte, soll sich bitte per Mail oder PN an mich wenden. Das Modell kostet 220 Euro, wenn es bei mir abgeholt wird. Ansonsten kommt der Versand zu Euch dazu.
Wer sich den Flieger vorher bei mir ansehen möchte, kann das auch tun!
Wer zuerst kommt, fliegt zuerst!
Grüsse
Stefan Vallo

Manfred Pick
12.12.2008, 10:16
Hallo Allemiteinander, wenn die Beleuchtung draussen besser ist, dann kommen da noch ein paar Bilder.
Habe im Moment die erste Alley Cat in Arbeit. Wenn ich auch mit dem Konstrukteur des Modells nicht in allen Punkten der Auslegung dieses
Fliegers übereinstimme, die Verarbeitung ist so, wie man sie sich wünscht.
Ich weiß nicht, ob da Chinamen mitgewirkt haben, kann es mir aber nicht vorstellen. Alle Verklebungen sind perfekt, die Teile passen genau, der GFK Rumpf sauber lackiert.
Dann erstaunt es aber, das der Motor auf einer Sperrholzplatte montiert werden soll. Das Höhenleitwerk ist riesig, viel zu groß. Leider kann ich es nicht verkleinern.
Das Gewicht wird so bei 2700 Gramm herauskommen.
Das Hauptproblem liegt allerdings in dem beabsichtigten Einbau des Stükerjügen Dämpfers. Der haut mir den Schwerpunkt so nach vorne, das ich die Servos zum Ausgleich nach hinten verschieben muss. Der Rumpf ist allerdings geräumig, das dürfte kein Problem darstellen.
Schneller als der Sundowner wird die Alley Cat wahrscheinlich nicht, sieht aber gut aus.
Gruß, Manfred

Mawhy
12.12.2008, 13:30
Welchen Motor wirst Du einbauen ?
Gruß Math.