PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ZDZ 160 Champion, welche Dämpfer, Krümmerlänge, Prop ?



heikoherling
08.12.2008, 12:51
Hallo,

was ist Eurer Erfahrung nach die optimale Kombination für den ZDZ 160 Champion (noch nicht die J Version !) ?

Mit welchem Dämpfer / Krümmerlänge / Prop kann ich welche Drehzahl / welches Ansprechverhalten erwarten ?

Zur Info : Ich habe schon einen ZDZ 160 (normal Version, nicht Champion) seit mittlerweile 5 Jahren im Einsatz. Hier verwende ich den MTW TD 110 mit 18 cm Krümmerlänge. Der Motor hat in dieser Kombi ein geradezu ferrarimäßiges Ansprechverhalten bei jeder Drehzahl aber keine allzu hohe Spitzenleistung. Er dreht eine Mejzlik 30x12 mit 5700 R/pM.

Gibt´s heute Besseres ? Machen evtl. Resorohre einen Sinn ?

Das Setup kommt übrigens in ein Zak 3,10 m Extra mit Schwerpunkt 3D, Ansprchverhalten ist mir also wichtiger als das letzte Prozent Spitzenleistung...

Grüße

Heiko

pilotini
08.12.2008, 16:42
Moin,

ich fliege in der kl. EMHW Pitts einen ZDZ160 mit 25cm langen Krümmern und Krumscheid Dämpfern (95 oder 96er oder so). Als Prop eine 32 x 10 Fuchs (vom alten Fuchs) mit 5700 U/min. Der Schub ist sehr gut und das Ansprechverhalten so wie von Dir beschrieben. Ob ich jetzt mehr Schub habe als Du kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall ist die Pitts mit 17,5 kg damit "krank" motorisiert. Alle 3D manöver gehen mit 1/3 bis 1/2 Gas (senkechtes Steigen mit 1/2 Gas kein Problem).

Generell habe ich mit den Krumscheid-Dämpfern in verschiedenen Modellen beste Erfahrungen gemacht.

So, jetzt bin ich mal gespannt was "BMB is aber besser-Klaus" hier posten wird -woast eh...;)

heikoherling
08.12.2008, 18:37
Hallo Chris,

ich denke das wir +/- ein paar Prozent den selben Schub haben...

Hat jemand Erfahrung mit Resorohren am ZDZ 160 Champion ?

Wenn ja von welchem Hersteller ?

Was ist mit BMB Dämpfern am ZDZ ?

Grüße

Heiko

loopeng
08.12.2008, 23:06
also bei der 150ccm Klasse und dem 30x12 Mejzlik solltest du egal was für ein Dämpfer du dran hast um die 6000 Touren machen. Die besten 150er wo ich so bis jetzt live sah haben mit der Latte fast 6200 gedreht, mein aktueller DA dreht um die 6000. Aber diese Drehzahl ist schon im Bereich in dem man sich finden sollte - 5700 ist bisserl wenig.... Und der 160er ZDZ sollte auch hier deutlich mehr packen

P.S. Zur Extra, die brauchst du gar ned so 3D mäßig abstimmen, die hat ein sehr knackiges Heck, groß schwanzlastig ist hier nicht nötig. Wie bei teils anderen Modelle wie der Katana, hier kannst richtig Blei hingeben -ist bei der Lx aber schon kontraproduktiv.

Mfg
gebs