PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Beweis: 2,4GHz ist nicht Störsicher!



Gast_17021
10.12.2008, 23:19
Moin!

Ich habe den absoluten Beweis gefunden, das 2,4GHz auch nicht Störsicher sein kann: http://de.youtube.com/watch?v=FVms5xxwpEE&feature=related
:D :p :D

Gruß Christian

Engelbert Hanisch
10.12.2008, 23:54
Gab es 2003 schon 2,4 GHz-Anlagen:confused:

Stefan Kreuz
11.12.2008, 07:33
Gar kein Zweifel. Das war eine Störung. Keine andere Ursache erkennbar !:rolleyes:

Waco3w140
11.12.2008, 07:54
No comment. Beklopptes Video, als auch die Leute..........

Bertram Radelow
11.12.2008, 08:58
Das Imperium schlägt zurück:

http://www.metacafe.com/watch/2132952/r_c_helicopter_with_45_caliber_handgun/

Mal sehen, irgendwo ist doch noch meine Walter PPK, die müsste doch an meinen Coax passen. Oder nehme ich doch eine Derringer?

(Dem Helipiloten hätte ich ja gerne mal eine Störung auf Gier und am Schaltkanal gewünscht...)

Bertram

Stefan Kreuz
11.12.2008, 09:33
Auweiha, bei den Jungs hinter dem großen Teich ist aber (leider) auch noch immer alles möglich. Ich bin froh, dass hier nicht jederso ganz einfach an Waffen kommt, zumindest nicht auf legalem Weg.
Wenn ich allerdings so manchen Hobbyjäger ansehe...

Gruss

Stefan

udogigahertz
11.12.2008, 11:31
Auweiha, bei den Jungs hinter dem großen Teich ist aber (leider) auch noch immer alles möglich.
Gruss
Stefan
Ja das wird sich auch nie ändern. Die Amerikaner sind eben so. Ohne Waffen, die schussbereit im Haus rumliegen oder geladen im Handschuhfach des Autos aufbewahrt werden, fühlt sich der durchschnittliche Amerikaner irgendwie ..... unwohl, nicht komplett, unsicher. Natürlich muss man dann auch von Zeit zu Zeit ein bisschen damit die Handhabung üben.


Ich bin froh, dass hier nicht jederso ganz einfach an Waffen kommt, zumindest nicht auf legalem Weg.
Tja, das stimmt so nicht. Natürlich kann sich auch bei uns jeder, der volljährig ist und der keine Eintragungen im Strafregister hat, Waffen zu Sportzwecken bzw. für die Jagdausübung ganz legal mit einem Waffenerwerbsschein kaufen. Die Prozedur ist nur etwas aufwendig und erfordert einige Behördengänge und Prüfungen, wie das eben hierzulande üblich ist. Aber unmöglich ist das nicht.

Allerdings: Solche Maschinenwaffen oder gar Kanonen, wie in dem Video gezeigt, dürfen bei uns natürlich nicht in privater Hand sein, dass sind ganz eindeutig Kriegswaffen, die bei uns unter das Waffenkontrollgesetz fallen. Keine Chance. Es sein denn, man ist ein Waffenhersteller, der darf die natürlich am Lager haben.

Übrigens: Wer hierzulande unbedingt eine Waffe haben will, der bekommt sie auch, gegen entsprechende Gebühr auf dem Schwarzmarkt. Alles kein Problem.

Grüße
Udo

Stefan Kreuz
11.12.2008, 11:39
... oder beim Bund ! :D

udogigahertz
11.12.2008, 11:46
... oder beim Bund ! :D
Ja, natürlich. Oder bei der Polizei oder beim Zoll. Oder beim BGS oder wie der jetzt heißt. Aber selbst da kann und darf nicht jeder mit jeder Waffe rumballern, so wie in dem Video. Da benehmen sich die Amis wie die kleinen Kinder (was sie ja auch in mancher Hinsicht sind)

Grüße
Udo

Meyerflyer
11.12.2008, 13:17
Tut mir Leid, aber diese Leute haben einfach nur Matsch in der Birne!

udogigahertz
11.12.2008, 13:48
Tut mir Leid, aber diese Leute haben einfach nur Matsch in der Birne!
Oha! Lass das bloss keinen Amerikaner sehen, diesen Beitrag von Dir. Damit beleidigst Du pauschal 90% aller Amerikaner, denn die sind nun mal so. :D :D :D
Über ihr ganz privates, persönliches Schießeisen lassen sie nichts kommen.

Grüße
Udo

Meyerflyer
11.12.2008, 14:01
Oha! Lass das bloss keinen Amerikaner sehen, diesen Beitrag von Dir. Damit beleidigst Du pauschal 90% aller Amerikaner, denn die sind nun mal so.
Über ihr ganz privates, persönliches Schießeisen lassen sie nichts kommen.

Grüße
Udo

Das stimmt wohl!

Habt ihr gewusst, dass manche amerikanischen Banken, mit Waffen locken, dass die Leute bei denen ein Konto anlegen?! Ist doch krank!!
Außerdem habe ich nicht alle Amerikaner beleidigt, sondern nur die auf dem Video. So wurden die Menschen nicht geschaffen, da muss man sich echt schämen.

Martin Stein
11.12.2008, 17:43
Mich wundert ja, dass bei solchen Veranstaltungen wie im allerersten Video nicht mehr passiert, so rein aus Übermut. Dass sich einfach mal einer mehr so im Spaß oder im Schießrausch umdreht und ...

udogigahertz
11.12.2008, 19:20
Mich wundert ja, dass bei solchen Veranstaltungen wie im allerersten Video nicht mehr passiert, so rein aus Übermut. Dass sich einfach mal einer mehr so im Spaß oder im Schießrausch umdreht und ...
Och nu ..... das passiert schon. Nur gibts dann davon kein Video bei Youtube.
Schau mal bei RCGROUPS, da gab es vor einigen Wochen im LTUP-Forum einen Thread über ein Kind (ich glaube, ein achtjähriger Junge), der sich aus Versehen erschossen hatte, als er unter Aufsicht! seines Vaters mit einer Waffe hantierte.

Grüße
Udo

Edit: Einhellige Meinung der Poster dort war (bis auf einige, die anderer Meinung waren, aber das ist eine verschwindent kleine, unbedeutende Minderheit), dass das zwar ein bedauerlicher Unfall gewesen sei, dass man aber nicht früh genug mit dem Schießtraining anfangen könne! Also sind die Amis auch noch völlig beratungsresistent.

Gast_17021
11.12.2008, 19:27
Moin!

Uuups, hatte Vergessen das Thema zu abonnieren... Hier gehts ja ab! ;)
Auf genau diesen etwas eingenartigen Zustand bei den Amis wollte ich ja auch hinaus. Selten so ein bescheuertes Video gesehen.

...denn Selig sind die geistig Armen...

Gruß Christian

Pfeiffer
12.12.2008, 09:47
Ich kenne einen Verein im finstersten Teil Hessens an dem an Sylvester etwas ähnliches gefeiert wurde. Ein Modell flog im Tiefflug über den Platz und eine ganze Mannschaft von Wahnisnnigen stand mit Schreckschusspistolen und Feuerwerksraketen bereit um auf das Modell zu schießen. Wir Deutschen sind nicht besser oder intelligenter als die Amerikaner, wir kommen nur nicht an die schweren Waffen ran.

Dieser besagte Flugplatz existiert übrigens nicht mehr. Die Wahnisnnigen haben irgendwann mal mit einem Modellflugzeug ein Auto von der Straße runtergeschossen.

Aber das der Flugplatz nicht mehr existiert bedeutet nicht, dass diese Wahnsinnigen gut getarnt in anderen Modellflugvereinen nur darauf warten wieder aktiv zu werden. Jeder der Vereinskameraden könnte es sein, man kann niemandem trauen,...

Die Amerikaner sind nicht das gefährliche, die Menschen sind es...

Viele Grüße von einem Hessen im Schwabenland.

Bernd

Stefan Kreuz
12.12.2008, 10:31
Aha, aha, also die Hessen jetzt. Danke für den Angriff ! :D :D :D

... aber ich gebe dir recht. Die Ambitionen aus den Videos mit waffenbestückten Modell-Helis und Ballerorgien schlummern in vielen. Glücklicherweise ist die Beschaffung der Mittel hier viel schwieriger und ich hoffe das bleibt auch so.

Gruss

Stefan