PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Depron Kleben



Motorsägendoktor der Weltmarke
29.04.2002, 18:20
servus,
welche Kleber verwendet ihr

Jürgen Heilig
29.04.2002, 18:57
5-Minuten Epoxy, UHU-POR und Styro-geeigneten Sekundenkleber, je nach Anwendungsfall. :) Jürgen

bart017
29.04.2002, 19:14
moin,

doppelseitiges klebeband nicht vergessen

wenn es schnell gehen muss geht nix darüber

und holzleim wenn es leicht sein soll und man vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel zeit hat

mfg flo

holzleim leicht werdet ihr euch jetzt fragen, das sage ich nur: wenn man es kann ist es leicht

Gast_93
29.04.2002, 20:17
Verdünnten Weissleim, dickflüssigen Sekundenkleber, depron dann mit wasser besprühen, Styrosekundenkleber mit Pulver (wiegt aber)

AchimS
29.04.2002, 22:27
Ich find den Kleber der bei den FlyingStyro Kästen beiliegt klasse. Der löst das Depron ein bisschen an und klebt dann wie Hölle. Riecht ein bisschen streng aber zieht auch relativ schnell an.

Achim

Manfred Schnaible
30.04.2002, 10:51
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Heißklebepistole gemacht. Die Klebesticks wiegen das Stück so um die 3 Gramm und einer davon reicht locker für die meisten Flieger aus. Ich habe z.B. die Citabria von Patrick Wegener nachgebaut, davon kann man fast 2 Stück mit einem Klebestift fertigstellen. Macht pro Modell vielleicht 2 Gramm Kleber, also vom Gewicht her kein Problem. Außerdem sind die Dinger preislich unschlagbar, für 10 Stück habe ich im Baumarkt gerade mal 99 Cent bezahlt. Wenn ich da die Preise für CA-Kleber sehe...

Gruß,
Manfred

Voll GFK
30.04.2002, 21:41
Ich habe schon mal einen Kurzbeitrag hierzu in der FMT gehabt: Man sollte auch mal das Polyurethan nicht ganz vergessen. Ponal-PU z.B. ist hauchdünn aufzutragen und so leicht wie das Depron oder Styro selbst. Und für Einbauten etc. unschlagbar.
Bei lackiertem Depron habe ich auf einem Slowflyertreffen mit Styrosekundi schlechte Erfahrungen gemacht: Er hat unter der Lackierung doch angeschmolzen ( Hitze oder Reaktion ? )
Aber wenn es schnell gehen muss muss er her. Ansonsten kommen bei mir an Styro entweder PU, Epoxi oder Sekundi ( das aber fast nie).
u.