PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-Segler für Keller 40/14 oder 40/8



iceball1000
14.12.2008, 00:07
Hallo, möchte gerne wissen ob es noch E-Segler gibt die man mit alten Keller Motoren betreiben kann...:confused:
Habe da noch ein paar übrig, und wollte gerne mal fragen ob da jemand vieleicht ne Ahnung hat wo ein 40/14 oder 40/8 seinen Dienst noch tun könnte...:confused:
Segler sollte wenn möglich nicht ein vermögen kosten...
Vielen dank......

MRSPE
14.12.2008, 09:03
Segler gibt es genug

hab ja die Keller selber mal geflogen


der /8 ist eher was für nen Hotliner oder schneller fliegenden bis 2,5kg
der /14 müsste einen etwas langsamer fliegenden packen bis 3kg

Angebote in der Börse gibt es ja wohl mehr als genug

iceball1000
14.12.2008, 17:07
Danke, für die Antwort... Weiß jetzt wie ich mich ungefähr orienrieren muß...
:D

hänschen
14.12.2008, 17:45
Danke, für die Antwort... Weiß jetzt wie ich mich ungefähr orienrieren muß...
:D
erzähl mal...
oder halte uns auf dem laufenden..

kannst auch mal allgemein bei Staufenbiel/Reichard/Thermik XL etc. schauen..

Hangfritz
14.12.2008, 18:26
Gegenfrage an Iceball1000,
warum sollte man im Jahr 2008 nicht E-Segler damit motorisieren können, wo das Ganze im Jahr 1990 auch schon prima funktioniert hat ?

Fritz

iceball1000
14.12.2008, 22:17
Hast ja recht, wollte aber nur fragen... In einem Zeitalter wo ja alle BL-Motoren haben, und dann dachte das ist etwas altmodisch einen Keller noch zu verbauen... danke...;)

iceball1000
16.12.2008, 16:35
ja werde ich tun...;)