PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Slowfunflyer



Thommy
14.05.2002, 18:56
Hallo,
nachdem Slowflyer für mich bisher ein Buch mit mindestens sieben Siegeln ist, frage ich mal hier.

Ich suche einen kunstflugtauglichen Slowflyer, der auch bei schwachem Wind noch geflogen werden kann.

welches Modell und welchen Antrieb, darf auch brushless sein, muß aber nicht.

Wer kennt oder besitzt sowas und kann mir weiterhelfen.

Gruß Thommy

Jürgen Heilig
14.05.2002, 19:31
Hi Thommy,

Suchst du ein Park-Fly Modell oder ein Indoor taugliches Modell? Im Indoor-Bereich gibt es eigentlich nichts von der Stange. Für Kunstflug im Park solltest du dir den Alliance von Ripmax mal näher anschauen. :) Jürgen

[ 14. Mai 2002, 19:31: Beitrag editiert von: Jürgen Heilig ]

Holger Lambertus
14.05.2002, 19:44
Hi Thommy

Unter www.slow-flyer.net (http://www.slow-flyer.net) gibt es eine Depron-Extra die Indoor wie auch Outdoortauglich ist.

Dann als Park-fun-flyer, wie auch in größeren Hallen, gibt es den Free von www.effektmodell.de (http://www.effektmodell.de) ,der ist fast untotbar :p

[ 14. Mai 2002, 23:30: Beitrag editiert von: Holger Lambertus ]

Snoopy
14.05.2002, 20:00
Wenns nicht aus Schaum sein soll und trotzdem von der Stange kommt man um Simprops Laser 3D kaum rum.
Fast alle anderen Alternativen sind zu schwer (Pepito von Graupner oder Pipetto von Edi's, Micro Drop, mini Diablotin), und dann ist man weder Slow noch 3D.
Welchen Flieger ich noch nicht fliegen sehen habe ist der Champion von Bichler, der wird zumindest im eZonemag hoch gelobt. Als besonderheit hat er einen leichten GfK Rumpf und ein edles CfK Fahrwerk.

Hier mal ein Bild:
http://www.modellbau-bichler.de/datenbank/flugzeuge/images/1114967057_bild1.jpg
http://www.modellbau-bichler.de/datenbank/flugzeuge/images/1114967057_bild3.jpg

Wenns richtig Spaß machen soll braucht man entweder einen sehr leichten Flieger mit edlem 280er Getriebeantrieb oder doch lieber gleich Brushless.
Die Auswahl hier ist groß. Vom Mini-LRK über Hacker B20L (hier würde ich den 18Winder nehmen, ich habe den 15er, der ist meiner Meinung nach zu heiß für sowas) Lehner 1015 und HB10xx gibts hier reichlich Auswahl.
Als Propeller kommt eigentlich nur APC 10x4,7 oder 11x4,7 in Frage, Breites Blatt und hoher Standschub, ich würde hier den Antrieb nach dem Propeller auslegen, nicht umgekehrt.

Über Akkus könnte man wohl noch Bücher schreiben.
Interessant meiner Meinung nach:

N500AR
N1000-3US
GP600
GP1000

Thommy
14.05.2002, 21:10
Hallo zusammen,
soll für Outdoor sein, ich vermute mal die Extra kommt dem was ich suche sehr nahe.
Gruß
Thommy

sd
14.05.2002, 21:27
Hallo,

ich kann Dir den Laser mini sehr empfehlen. Schneller Aufbau und in dem Kleinen steckt mehr als ich vorher dachte. Macht alles mit was der Pilot will und ist dabei noch sehr artig :p

Gruß
Stefan

Chris
14.05.2002, 23:09
Hi Cheffe,

mußte das Posting zweimal lesen, dann ins Profil schauen und bin immer noch sprachlos ;)
Kanns ned glauben ...

Ultimate Pro vom Stefan. Das einzige was tut :D
Er wollte das Teil mit nem LRK ausstatten. Müßte dann Ultimative sein.(EEEEEERRRRRKKKKAAAAAMMMM, sach was!!!!!)

Jürgen Heilig
15.05.2002, 06:54
Da war ja auch ein LRK drin - bei der DM. Schau mal hier rein: http://indoor-dm.modellflugjugend.org ;) Jürgen

[ 15. Mai 2002, 07:00: Beitrag editiert von: Jürgen Heilig ]

Thommy
15.05.2002, 10:26
Hallo Jürgen,
das mit den Bildern ist schön, nur wenn man nicht dabei war und nur Dich und Erkan kennt, dann hilft es ohne Bildunterschriften nicht richtig weiter.
Einen Tip Vielleicht noch an den Betreiber der Seite, mit Bildunterschriften ist es doppelt so gut. Mindestens ;)
Gruß
Thommy

Motormike
15.05.2002, 10:49
Na Thommy,

man wird alt und die Modelle langsamer, gelle...... :D

Ich habe den Zappo von Simprop, das geht ganz gut und Ulf ist von dem Champion begeistert

Mike

[ 15. Mai 2002, 10:49: Beitrag editiert von: Motormike ]

Sascha Fliegener
15.05.2002, 13:29
Hi !


Einen Tip Vielleicht noch an den Betreiber der Seite, mit Bildunterschriften ist es doppelt so gut. Mindestens
Da hast du wohl recht, nur ist es 5 x so viel Zeitaufwand. Mindestens :D

Nee im Ernst, mir fehlt momentan dazu die Zeit und ich hab auch nicht alle Infos, das müsste eventuell jemand machen, der auch die Fotos gemacht hat ;) .

Wenn's jemand machen will, kein Problem, ich stell's dann mit Texten online.

Auch noch ne Idee wäre eine Kommentar-Funktion, das wäre eigentlich recht schnell gemacht. So dass jeder ein Kommentar zu einem Bild abgeben und speichern kann. Dann könnte jeder, dem grad was zu dem Bild einfällt, das schnell reinposten...

Mal schauen, wenn ich Langeweile hab :D

Gruss,

Sascha

Jürgen Heilig
15.05.2002, 17:16
Und wenn du die Bilder auch noch nachbereitest wächst der Arbeitsaufwand nochmal um ein Vielfaches. ;) Jürgen