PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschiede SWIFT BA und SWIFT Gewalt?



Crash-Hoschi
19.12.2008, 08:37
Hallo,

ich habe vor 3 Jahren eine Occ.-Swift mit 3.25m Spw. gekauft.
Ich bin mir nicht ganz sicher von welchem Hersteller diese Swift ist.
Wenn ich den Flieger von BA anschaue würde ich sagen, dass der Rumpf aus der gleichen Form stammt, weil der Flieger aber schon etwas älter ist (ca. 10 Jahre) vermute ich, dass er von Gewalt ist.

- Was sind denn die Unterschiede von den früheren Gewalt-Swifts zu den heutigen BA-Swifts?

- Was hatte die Swift von Gewalt für ein Profil?

- Könnte man Schwerpunkt usw. von den BA-Swifts übernehmen? Flächentiefe identisch?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
mfg Rico

Bertram Radelow
19.12.2008, 09:09
Rumpf: Gewalt wurde von BA übernommen ;)

Bertram

kallefly
19.12.2008, 10:27
Steinhardt hatte diesen Swift auch mal im Programm. Der Rumpf hatte
keine Flächenanformung. Her Steinhardt könnte mit Sicherheit Auskunft geben.

Gruß

Crash-Hoschi
19.12.2008, 13:27
Wenn der Gewalt Rumpf von BA übernommen wurde ist demzufolge auch die Rumpfanformung und somit das Flächenprofil identisch.

Also HQ 1.0 bei BA und bei Gewalt Swift???

Rico

Oli_L
20.12.2008, 00:38
Hallo!

Hier geht aber etwas durcheinander!

Richtig ist: viele Gewalt-Formen wurden durch die Firma BA übernommen.

Aber: Der bekannte 1:4 3,25m BA-Swift (http://www.blue-airlines.com/swift%20s1.htm) hat mit den Gewalt Swift-Formen nix zu tun, denn er existierte schon weit vor der Übernahme. Den BA-Swift gibt es genau so schon über 10 Jahre, mit HQ1.0.

Richtig ist auch, dass sowhol der BA-Swift als auch der der Steinhardt-Swift keine Flächenanformung haben. Dies und der Maßstab 1:4 sind aber schon die einzigen Gemeinsamkeiten.
Falsch ist also die Aussage von kallefly! Diese beiden Rümpfe haben aber auch gar nichts miteinander zu tun, sondern stammen aus ganz verschiedenen Quellen. Das Steinhardt-Urmodell kenne ich sogar besonders gut :D .

Die beiden Swift S1 von Gewalt hatten 2,5m und 3,8m Spannweite und kamen zeitversetzt unabhängig von BA auf den Markt.
Der große davon ist nun wohl auch bei BA erhältlich, mit RG8-Profil, wenn man dieser Liste (http://www.blue-airlines.com/Slices_Bilder/pdfs-seite/Schwerpunkte%2BEWD_03.2008.pdf) folgt.

Swifte gibts halt wie Sand am Meer, da kann schonmal was verwechselt werden:rolleyes:.

Viele Grüße,
Oliver

Mathias
20.12.2008, 02:50
Der kleine Swift hatte 2,60 m ! Spw., ja Rumpf ohne Anformung-Flächen hatten HQ 2.0 ..............

pazzopilota
20.12.2008, 08:31
Hallo!

Hier geht aber etwas durcheinander!

Richtig ist: viele Gewalt-Formen wurden durch die Firma BA übernommen.

Aber: Der bekannte 1:4 3,25m BA-Swift (http://www.blue-airlines.com/swift%20s1.htm) hat mit den Gewalt Swift-Formen nix zu tun, denn er existierte schon weit vor der Übernahme. Den BA-Swift gibt es genau so schon über 10 Jahre, mit HQ1.0.

Richtig ist auch, dass sowhol der BA-Swift als auch der der Steinhardt-Swift keine Flächenanformung haben. Dies und der Maßstab 1:4 sind aber schon die einzigen Gemeinsamkeiten.
Falsch ist also die Aussage von kallefly! Diese beiden Rümpfe haben aber auch gar nichts miteinander zu tun, sondern stammen aus ganz verschiedenen Quellen. Das Steinhardt-Urmodell kenne ich sogar besonders gut :D .

Die beiden Swift S1 von Gewalt hatten 2,5m und 3,8m Spannweite und kamen zeitversetzt unabhängig von BA auf den Markt.
Der große davon ist nun wohl auch bei BA erhältlich, mit RG8-Profil, wenn man dieser Liste (http://www.blue-airlines.com/Slices_Bilder/pdfs-seite/Schwerpunkte%2BEWD_03.2008.pdf) folgt.

Swifte gibts halt wie Sand am Meer, da kann schonmal was verwechselt werden:rolleyes:.

Viele Grüße,
Oliver

Bravo Oliver !!

Diesen deinen fachlichen Aussagen ist absolut NIX hinzuzufügen - trotzdem gestatte mir folgendes: der BA - Swift wurde seinerzeit in Eigenregie von einem sehr bekannten Boz´ner Modellflug - Kollegen entwickelt, kaum einer von uns konnte sich dem Flair dieser extrem robusten Maschine entziehen, es gab sogar eine Variante mit V-Leitwerk (!!) + gleich zu Beginn ein E-Muster - kein Wunder also, daß der Swift so stark verlangt wurde...:D :D :D
Wenn man bei BA auf die Homepage geht, erkennt man auf dem Foto eindeutig die Seiser Alm im Hintergrund - längst fällig wäre doch endlich mal ein reines SWIFT - TREFFEN aller Größen und Firmen, oder?:p :p :p

imma locka vom Hocka
Andy

AndreCH
20.12.2008, 08:53
also meine beiden (schon etwas älteren ...) BA-Swifts haben Flächenanformungen. HQ 1,0 Wurzeltiefe 31cm

Gruss André

Sagitta013
20.12.2008, 09:27
Seit wann hat die BA Swift S1 keine Tragflächen Anformung?

http://www.mijnalbum.nl/Album=33GJYSVO

Ich fliege eine und habe während den Bau am Rumpf sehr viel modifizieren müssen.
Die Höhenleitwerk Auflage stimmt überhaupt nicht, sie ist viel zu kurz und der Heckbürzel kann direkt im Mülleimer.

Die BA Swift sollte man mal stark überarbeiten, fliegen tut sie aber prima.

MfG, Harry

Oli_L
20.12.2008, 10:56
Moin,

oh :o, die Flächenanformung vom BA-Swift-Rumpf ist aber dezent...
Hab ich wohl falsch gelegen bzgl. dieses Details. Sorry.

Meine anderen Aussagen sind aber (hoffentlich) soweit korrekt. Ganz sicher ist, dass BA 1:4 ungleich Steinhardt 1:4 ist.

Also, nicht hauen ;) .
Viele Grüße,
Oliver

Crash-Hoschi
20.12.2008, 10:56
Hallo zusammen

wenn ich eure Treads so lese, vermute ich, dass es sich bei meiner Swift um eines der ersten BA-Modelle handelt. Meine Swift hat Flächenanformungen und ebenfalls eine Flächentiefe von 31cm wie bei André.

Ich bin meine gerade am überarbeiten. Hatte einfach das Gefühl das Teil fliegt nicht richtig. Bin auf folgenden Tread gestossen

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=97272&highlight=Swift+Krause

und habe bei meiner Swift bemerkt, dass der Schwerpungt bei 84mm liegt und die EWD 0.9° beträgt.
Werde den Schwerpunkt mal auf 95mm und die EWD auf 0.7° ändern, mal schaun was das ausmacht.

Wie waren denn eure Erfahrungen bezüglich Schwerpunkt und EWD?
Wird sich durch diese Änderungen das Flugverhalten deutlich ändern?


mfg Rico

---(Hat noch jemand eine Cockpit-Haube und einen Haubenrahmen für die BA-Swift zu verkaufen?????)---

Sagitta013
20.12.2008, 11:19
Hier sind meine komplette BA Swft S1 Daten

Sender Muliplex 3030 uber 3 Stufenschalter

1 Schlepp und Normalflug

Querruder 14 Millimeter nach oben
6 Millimeter nach unten
Expo 100 %
Kreisel 'Ein' +/_ 60 %
Höhe wie in die Bauanleitung,
Expo 100 %
Kombi-Switch 'Aus'

2 Kunstflug alle Ausschläge wie in die Bauanleitung

Kombi-Switch: Aus
Expo auf Höhe 60 %, auf Querr 40 %
Kreisel 'Aus'

3 Landung

Ausschläge wie in Normalflug

Kombi-Switch 'Ein' 50 % Mitnahme von das Seitenruder
Kreisel: 'Ein' +/_ 60 %
Querruder 3 Millimeter nach oben
Höhe, am Sender, 5 % nach unten

Schwerpunkt 97 Millimeter ohne Tendenz zum unterschneiden BA sagt übriguns 80 biss 85 Millimeter aber wen ich mit WinlaengsV4 alles berechne komme ich (bei 8 % Stabilität) noch weiter nach hinten.
Wichtig ist aber das der Einstelwinkel nicht über 0.8 Grad liegt.

MfG

kallefly
20.12.2008, 11:42
Moin Oli,

was soll denn falsch sein an meiner Aussage?? :-)
Ich habe angemerkt, daß Steinhardt einen Swift mit 3,25 m SPW vertrieben hat,
dessen Rumpf keine Flächenanformung hatte - was bitte ist daran falsch?

Ich bitte um Klarstellung - Schnellschüsse mag ich gar nicht.

Gruß

Oli_L
20.12.2008, 16:13
Hallo Kalle,

ich wollte dir nicht auf den Schlips treten! :(

Aber auf die Frage nach dem Unterschied zwischen BA- und Gewalt-Swift war deine Antwort:
"

Steinhardt hatte diesen Swift auch mal im Programm."

wenn nicht falsch dann zumindest missverständlich, denn Steinhardt hatte weder den BA- noch einen der Gewalt-Swifte je im Programm, sondern einen eigenen 1:4 Swift. Ohne Flächenanformung.

Solltest Du lediglich gemeint haben, dass Steinhardt zu fraglicher Zeit einen ähnlichen Swift mit ca. 3,2m Spannweite im Programm hatte, auf den Crash-Hoshis Beschreibung passen könnte, so muss ich dir zustimmen.

Also kommen wir zu dem Schluss, dass der Swift des Themenstarters zu 99% ein BA-Swift ist, und er somit alle seine Fragen geklärt sind.
Friede! ;)

Viele Grüße,
Oliver

PS: ... der morgen auf dem Weg in die alte Heimat in OWL den Habichtswald passieren wird.

kallefly
20.12.2008, 18:01
....dann wink mal beim Vorbeifahren - Abfahrt Zierenberg, Blick nach rechts,
mit einem gescheiten Glas wirst Du uns sehen. :-)

Gruß und frohes Fest!

pazzopilota
22.12.2008, 15:57
Moin Oli,

was soll denn falsch sein an meiner Aussage?? :-)
Ich habe angemerkt, daß Steinhardt einen Swift mit 3,25 m SPW vertrieben hat,
dessen Rumpf keine Flächenanformung hatte - was bitte ist daran falsch?

Ich bitte um Klarstellung - Schnellschüsse mag ich gar nicht.

Gruß

noch n Gedicht:

ja ja der Flieger kalle
der hatse nich mehr alle:D :D :D :D :D :D

nich boese sein.....

kallefly
22.12.2008, 18:08
Hallo Pazzo

Du darfst Dich zu allen Themen äußern, kritisieren oder Dein Veto einlegen.
Wer hier aber, so wie Du, versucht andere User ( wie mich ) zu veralbern,
nach dem Motto: " ich bin ja eh der Größte ", der stellt sich selbst ein
Armutszeugnis aus. Aber Du hast ja jetzt über die Feiertage hinweg Zeit,
über Dein infantiles Verhalten nachzudenken, um Dich dann, im neuen Jahr,
für diesen unnötigsten aller Beiträge, in aller Form zu entschuldigen. :-)

Gruß und frohes Fest

kallefly
22.12.2008, 21:11
Hallo Modi,

was ist das für ein A......ch, dieser Pazzo ?