PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Indoor-Bannerschlepp



StephanB
11.09.2002, 17:37
Hallo,
habe gerade meinen neuen Slowie für die kommende Indoor-Saison fertiggebaut. Ist recht groß geraten (31,5 dm2 Flächeninhalt) und mit Mini-LRK ordentlich motorisiert. Erste kurze Abhebeversuche auf der Strasse vorm Haus waren sehr erfreulich. Leistung im Überfluss :D .
Die Mehrleistung schreit nach weiteren Anwendungen, wobei Kunstflug, torquen etc. nicht meine Sache sind.
Ich denke an Bannerschlepp oder ähnliches.
Wer hat das schon mal gemacht und kann mir Tipps zum Aufbau/ Befestigung eines Schleppbanners geben? Wie wirkt sich der Mehrwiderstand im Fluge aus? Hängt das vom Befestigungspunkt ab?
:confused: Vielleicht kennt sich jemand von euch aus.
Grüsse
Stephan

Jürgen Eichinger
11.09.2002, 23:36
Hi Stephan,

Indoor nicht, aber ich habe vor kurzem beim Geburtstag meines Schwiegervaters mit meiner Bleriot 3 mit normaler Motorisierung an 7 Zellen NiMH folgendes Banner geschleppt:

http://people.freenet.de/j.eichinger/2_1a.jpg

War allerdings schon etwas mühsam das Teil in die Höhe zu bekommen. :D :D :D

Zum Banner: ca. 2m x 15cm gelbes Krepppapier mit Wasserfarben bemalt; vorne Plastiktrinkhalm angeklebt, durch diesen einen Nylonfaden geführt und nicht befestigt, damit sich das Banner selber aufstellen kann; dazu must Du am unteren Trinkhalmende jedoch noch etwas Gewicht anbringen z.B. zwei Büroklammern.
Den Nylonfaden habe ich dann am Hecksporn der Bleriot 3 oben und unten befestigt:

http://people.freenet.de/j.eichinger/Bannerschlepp.jpg

Der Start erfolgte ganz normal von der Straße; nach 5 Min. war dann nach permanent Vollgas der Akku alle ...

StephanB
11.09.2002, 23:47
Hi Jürgen,
super Bericht, danke Dir. Das mit dem Banneraufbau werde ich auch so machen. Aber ich werde das Banner nicht am Heck aufhängen, weil ich befürchte, dass das für die in einer Halle erforderliche Wendigkeit tödlich ist. Bin mir da aber nicht sicher. Der oben erwähnte Slowie ist ein Kabinenhochdecker a la Piper oder Cessna. Ich werde das Banner entweder an der Endleiste, also weit oben festmachen, oder am Rumpfboden kurz hinter dem Fahrwerk. Also auf jeden Fall mehr in Schwerpunktnähe. Ich glaube, dass das weniger Momente um die Querachse erzeugt und eben die Wendigkeit weniger beeinflusst. :confused:
Grübel, grübel....
Grüsse
Stephan