PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hotspot XXS



dengi26186
13.11.2002, 16:53
Hi leute bin seit gestern dabei ein Hotspot für die Halle. Habe jetzt ma ein plan gezeichnet und schneide haute alle Teile aus. WOllt mal mit dem Impeller von mamo herum experimentieren. Nach angaben hat der so ein schub von 210g bei acht zellen. Aber ich könnte doch zum testen auch erst aml ein Speed 280 mit 4,5:1 getriebe 8zellen und ner 10x4,7 latte probieren. Der antrieb bringt auch so 210g. Wir schwer dürfte der flieger ungefähr sein das ich so ein Impeller drauf machen könnte???

Sebastian Scheinig
13.11.2002, 17:39
Hi

Abfluggewicht sollte bei 300gr liegen, maximal 400gr, aber ich denke das is für in ner halle zuviel.... draußen geht das wohl noch....

mach mal bilder, bzw beschreib mal den aufbau, hört sich interessant an.

Jürgen Heilig
13.11.2002, 18:08
Tipp: Nimm einen Speed 280 Race (Direktantrieb mit Tipsy Pushprop 4,7x2,3"). :) Jürgen

dengi26186
13.11.2002, 18:40
Bis jetzt hab ich gerade den Plan fertig gestellt.
Also zum Aufbau: Das Teil hat ne Spannweit von 700mm die from von nem Hotspot, ähnlich auch dem Kangoro. Ich schau mal ob ich die teile heut so weit wie möglich ausgeschnitten bekomme. Denke mal das ich dann morgen den Flieger zusammen kleben kann. Wenn mein freund mir seine Digi Cam ausleit dann kann ich Bilder machen. Werde dann erst mal den Antrieb reinmachen, welchen Jürgen reingeschrieben hat. wenn das dann funktiniert kommt der Impeller drauf.

kann ich da auch ne gummi prob verwenden???

Jürgen Heilig
14.11.2002, 18:35
Wenn du den Günther Prop verwenden willst, empfehle ich den G-310 von Ikarus oder den neuen Graupner Speed 300, 7,2V. :) Jürgen