PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufruf zu einer Übersicht "Flieger für Indoor 3D"



Jan
23.07.2003, 19:15
Hi,
suche einen perfekten Indoor-3D-Flieger. Da ich noch nie in einer Halle geflogen bin, möchte ich mich mal umschauen. Könntet Ihr hier mal eine Art Übersicht starten mit Angaben zu Antrieben und vielleicht auch Links zu den Bezugsquellen? Außerdem Angaben zu Flugzeiten und Flugmöglichkeiten. Das kann man alles schon irgendwo verstreut finden, aber nicht in einem Thread. (zumindest kenne ich keinen :rolleyes: )

...und ein paar schönen Bilderchen und Links zu Videos? ;)

[ 23. Juli 2003, 19:16: Beitrag editiert von: Schultze-Melling ]

Steffen Dengler
24.07.2003, 17:29
Die Alte Fun Extra von Sascha fliegener ist dafür gut geeignet und mit einem normalen Permax 280BB mit getriebe hat dieextra gut Leistung reicht sogar zum torquen. Bauplan gibt´s hier www.slow-flyer.com (http://www.slow-flyer.com)

Jan
24.07.2003, 19:10
Die da...

http://www.slow-flyer.com/new_extra_08.jpg

...ist auch sehr hübsch.

Quelle: web page von Sascha Fliegener (http://www.slow-flyer.com/new_extra.html)

Was gibt es noch?

Frage zum Antrieb:
Hat einer - bei der Baugröße des Hacker B20-26 S mit 4.4:1 Getriebe - Erfahrungen auch mit anderen brushless Motoren als Hacker? Was machen die Außenläufer?

[ 24. Juli 2003, 19:13: Beitrag editiert von: Schultze-Melling ]

Jürgen Heilig
24.07.2003, 20:40
Hier findest du ein paar Messwerte im direkten Vergleich mit dem Hacker B20-26S:

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?s=&threadid=113980&perpage=15&highlight=brushless%20motor%20kit&pagenumber=2

:) Jürgen

Giacomo Kolks
24.07.2003, 21:20
Hallo Jan und alle Anderen!

Mit der Extra von Sascha wärst Du bestimmt gut bedient, nur leider ist der Flieger nicht der einzige Aspekt für einen erfolgreichen Einstieg in den Indoorkunstflug. Meiner Meinung nach solltest Du sehr viel Wert auf eine extrem kleine Flächenbelastung legen, was das Fliegen in der Halle um ein Vielfaches erleichtert.
->Du solltest also schonmal mit Lipolys oder anderen Maßnahmen liebäugeln.
50 g sind in dieser Region ein Unterschied wie Tag und Nacht; wie einfach und schwierig!
Wenn Du ganze Sachen machen willst anstatt halben (was ich doch von Dir denke), dann überleg dir Dein Setup gut.

Ich will hier nicht sagen, dass es mit schweren Fliegern keinen Spaß macht (ich hab selbst auch "nur" NiMH) jedoch ist es sicher, dss sich bei Leichten früher der Erfolg zeigen wird.

Gruß
Giacomo

Jan
24.07.2003, 22:12
...ich darf mal zitieren, Jürgen?



Energieversorung durch 2 LiPo 600 HD

Messungen mit APC 9x4.7" SF prop (8.1g)

MFly with Schulze future9.06ek:
6V - 3.1A - 4600rpm
6.5V - 3.5A - 4910rpm
7V - 4A - 5280rpm
7.5V - 4.4A - 5560rpm
8V - 4.8A - 5840rpm

Link zum Hersteller (http://www.mfly.de/)

Gewicht 45.1g "including cables"

Hacker 20-26S (4:1Maxon gearbox) with Hacker/Jeti Master 04:
6V - 3.7A - 4550rpm
6.5V - 4.1A - 4880rpm
7V - 4.7A - 5190rpm
7.5V - 5.2A - 5530rpm
8V - 5.9A - 5880rpm

Gewicht? Mehr... (Wer weiß wieviel?)

...und ein paar Bilderchen, hoffe, das ist ok:

http://www.rc-network.de/upload/1059077379.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1059077418.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1059077564.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1059077471.jpg

(...jetzt würden mich natürlich die Teillastqualitäten und ein Vergleich mit Lehner ;) interessieren!)

[ 24. Juli 2003, 22:17: Beitrag editiert von: Schultze-Melling ]

Jürgen Heilig
25.07.2003, 06:55
Hallo Jan,

Kleine Korrektur:
Die Stromversorgung erfolgte in allen Fällen durch das gleiche, stabilisierte und regelbare Netzgerät.

:) Jürgen

Jan
25.07.2003, 08:24
...dann sind die Messwerte noch zuverlässiger. Prima.
Gibt es eigentlich den Doppeldecker, den CPLR bei dieser Veranstaltung in Frankreich geflogen hat, in irgendend einer Form als Bausatz? (...Ihr wisst schon, dieses 40 MB Video. Ich spare mir mal den Link, da der Traffic wohl eh schon zu hoch ist...). Das Ding flug ja berauschend. Gibt es von dieser Veranstaltung eigentlich auch Fotos?

Jan
25.07.2003, 09:15
@Marcus
Was ist SIFI?
Schorndorf? ...oder Sinsheim?
habe noch nicht gegoogelt.

@alle
was ist von diesem Motor zu halten?
AXI2808/24

Marcus M
25.07.2003, 09:36
Nachbarort von Böblingen...
SIFI = Benztown = Sindelfingen
Am besten Nach Alwin ( www.cnc-modell.de (http://www.cnc-modell.de) ) fragen, der hatt mit Motoren einiges an erfahrung.

Ich habe einen Funflyer mit dem oben genannten LRK. in ca. 1-2 Wochen werde ich einen Funflyer mit dem AXI haben. Das gewicht der beiden sollte ungefähr gleich sein. Bin auf einen direkten vergleich auch schon sehr gespannt.

Gruß

Marcus

Alwin
25.07.2003, 11:19
Moin Markus,
du weisst doch die vom Böblinger Verein finden ja nich mal den Weg zu uns wenn sie eingeladen werden, ausser EINEM. :D
Aber so ist das halt mit Nachbarvereinen. :(

Alwin

Jan
25.07.2003, 11:47
Protest! ;)
Ich zumindest wurde noch nicht eingeladen. :D
Wenn ich einen Indoor-Flieger habe, würde ich mich allerdings über eine Einladung freuen :)

Marcus M
25.07.2003, 11:59
Letztes WE war bei uns Freundschaftsfliegen, wenn euch euer Vorstand nicht Informiert hat, kloppft ihm mal auf die finger :D Ein total kranker (im positive Sinne) Helipilot Namens SOFA oder SOWA oder SONSTWIE, hat den Weg zu uns gefunden.

In der Halle fliegen wir erst wieder ab winter !

Aber du darfst gern mal vorbeikommen und dir den Motor anschauen.

Gruß

Marcus

Marcus M
25.07.2003, 12:05
@ JAN
Komm doch einfach mal bei deinem Nachbarverrein (SIFI) vorbei, da fliegen einige den LRK von MFLY...
Ich auch, und bin begeistert.

Achja für den anfang in der Halle is ein leicht gebauter Free zu empfehlen. Ist aus EPP und geht nicht gleich kaputt.

Gruß

Marcus

[ 25. Juli 2003, 00:08: Beitrag editiert von: Marcus M ]

Alwin
25.07.2003, 12:09
Hallo,
da muss ich dem Markus zustimmen.
Es war "der ganze Verein" eingeladen worden, und??? Gekommen ist keiner von den Böblingern. :(
Die Familie Sowa zähle ich nicht zu den Böblingern, da sie in Magstadt im Verein sind.

Alwin

Jan
26.08.2003, 17:58
...ein paar Wochen später:

Habe jetzt im Keller eine Extra von Sascha Fliegener. Schön gemachter Bausatz, symmetrischer Rumpf (gar nicht so einfach beim Tiefziehen), ganz tolle Bauanleitung, wie das Ding fliegt, wird sich zeigen.

Energieversorgung durch 3 Zellen LiPoly.

Empfänger wahrscheinlich der kleine Schulze. Oder der 4-kanäler von ACT.

Nur eine nicht ganz unwesentliche Sache ist noch unklar. Der Antrieb! Ich schwanke zwischen MFly und Lehner 1010/30 mit Getriebe von Reisenauer. (Bei der Anzahl der Windungen bin ich mir noch nicht klar. Vielleicht auch ein paar mehr (für größere Props, oder ein paar weniger und eine höhere Untersetzung). Leider ein ganz schön happiger Preisunterschied zu Ungunsten Lehner.

Gibt es noch andere Erfahrungen? Es kann doch nicht sein, dass nur Hacker B20-26 S mit 4.4:1 Getriebe ausprobiert wurde?

Jürgen Heilig
26.08.2003, 18:15
Qual der Wahl? Lesen: http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=35463&sid=287155e544bf1b53a08b0c7f66ba7f0d
:) Jürgen