PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fokker DVII - der "Ultimate"-Killer



W Herzog
02.01.2004, 23:39
Hallo,

unser Weihnachtsprojekt 2003/2004 ist ab sofort online:

http://www.wherzog.de/eflug/images/Fokkerview.jpg

Eine Indoor-Version der Fokker DVII. Jetzt können auch alle Warbird-Fans auf die Indoor-Jagd gehen ;) ohne eine dafür untaugliche Ultimate benutzen zu müssen :D

Mehr Infos zum Modell und den Plan gibt es hier:
FOKKER DVII Bauplanseiten (http://www.wherzog.de/eflug/Fokker.htm)

[ 02. Januar 2004, 23:47: Beitrag editiert von: W Herzog ]

Rolf-k
03.01.2004, 06:10
Hallo Wolfram

Das ist eine tolle Idee. ;) ;) :D
Ich hab mir den Plan runter geladen und werde mir eine bauen sobald ich zeit habe.
Wie kommen die 280gr Fluggewicht zusammen, mit NC oder mit Lipoly Akku ?

Gruß Rolf-K.

W Herzog
03.01.2004, 17:30
Hallo Rolf,

die 280g sind mit 2*350er Lipoly und einem AXI 2208/34, C-1041 Servos und einem JETI5 Empfänger und Hacker/JETI 8A Regler

Wir bauen gerade neue Modelle mit einigen Detailverbesserungen, insbesondere was die Anlenkung der Querruder betrifft...

Gerhard_Hanssmann
03.01.2004, 17:57
Wie immer interessante Weihnachtsprojekte aus Wolframs Werkstatt. Sieht gut aus. Airbrusch in rot mit weiß und schwarzem Kreuz kommt gut raus. Hm, ich hab in dem Jahr noch so viel vor...

Bin auf weitere Bilder und Videos gespannt.

W Herzog
10.01.2004, 12:14
Hallo,

die erweiterte Baubeschreibung zur Fokker ist jetzt online und hier zu finden:
http://www.wherzog.de/eflug/Fokkerbau1.htm