PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : entenmodell Canard 2fl



pre.1939
26.12.2008, 20:15
Hallo! Ich bin neu hier und das ist mein erster Versuch.
Ich suche Unterlagen für Canard 2Fl Flugmodell. Wer kann mir weiterhelfen?

hangfraese
27.12.2008, 18:16
ein originalflugzeug (prototyp?) hängt im schweizerischen verkehrshaus in luzern.
irgendwo hab' ich auch einen dreiseitenriss und einen artikel aus der aerorevue (quasi antiquarisch, ca. 1980). ich muss mal auf den dachboden.
ich habe auch schon mit dem gedanken gespielt, eine fl2 zu bauen und mal einen balsagleiter 1:20 gebaut. flog prima. eine vergrösserte version aus "recycling" teilen war dann aber ein ziemlicher reinfall.
gruss
christoph

erfahrung ist der schöne name, den man seinen fehlern gibt...

hangfraese
27.12.2008, 18:19
hab ich auch noch gefunden

christoph

pre.1939
28.12.2008, 19:40
Hallo Cristoph! danke für kontaktaufnahme. meine frage, haben die V-träger auch ruder oder reichen die querruder aus bzw braucht die canard überhaupt querruder wenn in den flächenträgern ruder vorhanden sind? Gruß Dieter

hangfraese
29.12.2008, 00:55
nach meinem wissen funktionierte die steuerung folgendermassen:
höhensteuerung durch gewichtsverschiebung, der pilot konnte sich ca. 80 cm längs auf einem schlitten verschieben
querruder ganz normal in der obenliegenden hauptfläche
bremsklappen im v-pylon
"seitenruder" der kopfflügel konnte seitlich gekippt (also in der längsachse gedreht) werden (das hiess "frontvektorsteuerung")
das habe ich mal ausprobiert, funktionierte prima.
das mit der gewichtsverschiebung wäre was für eine segelwinde o.ä.

christoph