PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Free von Effektmodell ?



Eichi
07.01.2004, 12:46
Hat jemand Erfahrung mit dem Modell oder kann mir jemand sagen wo es was zu lesen gibt?

Thommy
07.01.2004, 13:07
Hallo,
geht es etwas genauer ? Das Modell fliegt sehr gut ist aus meiner Sicht für jeden geeignet der ein bißchen fliegen kann, und macht auch den Profis Spaß. Verglichen mit Depronmodellen ist er etwas schwerer dafür aber außerordentlich robust und der Bausatz ist quasi vollständig und durchdacht.
gruß
Thommy

Gerhard Würtz
07.01.2004, 14:16
Hallo,

gehe mal ins Nachbaruniversum (http://www.rclineforum.de/forum/board.php?boardid=26&sid=81ed23da67cc53b175ab28cbf92368c7) und gebe in die Suchmaschine "Free" ein. Ich denke, Du hast den ganzen Tag oder zwei zu lesen.

Hab gerade mal geschaut; sind 356 Beiträge!!!!! :D :D :D :D

[ 07. Januar 2004, 14:24: Beitrag editiert von: Gerhard Würtz ]

Marcus M
07.01.2004, 20:31
Und vorallem welcher free solls sein ?
Gibt ja inzwischen einige verschiedene.

Gruß

Marcus

franz
07.01.2004, 22:08
hallo eichi,

ich fliege unter anderem einen x-free mit axi 2808/24, TMM 2512-3s PL, ThunderPower 2100 3s LiPoly und APC Slow 10*4,7. brutaler leistungsüberschuss für mindestens 20min. Und ich bin so was von zufrieden. ist für mich die kleinste, feinste F3A / Torquemaschine money can buy. am besten du telefonierst mit gubbi.

Marcus M
08.01.2004, 19:06
Bald Rock´ts bei Effektmodell noch mehr :D

Gruß

Marcus

Felix_Altenhofer
09.01.2004, 14:41
Hallo
@ Marcus M: was meinst du mit beld rockts bei effektmodell noch mehr

Marcus M
09.01.2004, 21:54
Man höhrt von einem neuen (effekt)Modell :D

Gruß

Marcus

Eichi
11.01.2004, 14:57
Hallo Leute. Es handelt sich um den Free 2003.Was bringt der leer auf die Waage?Habe vor ihn mit einem Yellow Bl Watch und einer 9*4.5 Latte auszurüsten.(3 Lipos 1500 oder 1200)

Marcus M
11.01.2004, 16:19
Die Akkus sind etwas schwer. Aber da kannst warscheinlich so ca. 30´min am stück fliegen pro pack.

Gruß

Marcus

Christoph Braendle
11.01.2004, 19:04
der Yellow BL dürfte zu schwach sein denke ich mal

Sebastian Scheinig
12.01.2004, 13:43
Der Yellow BL Watch macht glaub ich so um die 450-500gr Schub bei rund 50gr Gewicht.... was wiegt denn so ein Free? (mit den Gewichten blicke ich bei den vielen Frees nicht mehr durch....)

Eichi
14.01.2004, 14:40
Habe jetzt meinen Free 2003 bekommen.Gewicht aller Bauteile 110g.Ich hoffe ich bekomm ihn mit 330-350g hin.(inc. Farbe)Auf den Yellow Bl Watch warte ich noch.Bringt der wirklich um die 450g Schub?

Christoph Braendle
14.01.2004, 17:25
Lqut den Messungen der FMT kommen bei 90W Eingangsleistung nur ca. 50W an der Welle raus .
Das lässt nicht gerade auf einen guten Wirkungsgard schließen - und 450g schub bei 50W an der Welle - na, ich weiss nicht, ob das hinhaut, der Typhoon macht bei dieser Leistung ca. 200g !

Detlef
14.01.2004, 18:03
hallo zusammen,

hier gibt es bilder vom rock.

www.rc-funfly.de (http://www.rc-funfly.de) link dizzen + rocken

gruss:
detlef

skater88471
10.04.2004, 11:13
Hallo Eichi.

Meiner Meinung nach ist der Free nicht sehr gut. Hab ihn mal vor nem halben Jahr geflogen mit nem Mini-LRK und 10 Zellen KAn 650. Ging zwar senkrecht, aber torquen tut der nicht wirklich. Messern geht auf gar keinen Fall. Viel zu wenig auftrieb. Die Ausschläge sind meiner Meinung zu klein. Allerdings ist er für Hallenanfänger oder für Einsteiger in den Kunstflug ziemlich gut da robust.

Der Rock for Effektmodell soll ziemlich gut sein. der Manuel Nübel hat ihn mal in der Indoornight in Ulm geflogen.

Wie viele andere kann ich dir nur zu ner Ultimate raten. Die macht auch einiges mit und torquen und messern geht einfach super. Meine sieht auch schon ziemlich mitgenommen aus (besser sah, fliegt nicht mehr da neue im Bau).

Hoffe dir geholfen zu haben.

Gruß

Ultiman

Marcus M
11.04.2004, 14:39
Meiner Meinung nach ist der Free nicht sehr gut. Hab ihn mal vor nem halben Jahr geflogen mit nem Mini-LRK und 10 Zellen KAn 650. Ging zwar Naja, in der Ausstattung auch kaum verwunderlich. Ist doch ganz schön schwer für den kleinen Free.

Meiner flog mit über 400 gr auch nicht sonderlich gut.

Gruß

Marcus

bart017
11.04.2004, 20:05
moin,

habe den free auch (2003)
habe ihn mit nem axi 2208/34 und einer 10x4,7 ausgerüstet.

mit nem 270er sanyo (8 zellen) wiegt er so rund 360g hat mocht wirklich viel power und ist nach 3 min leer :(

mit kan 1050 (8 zellen) ist er etwas schwerer aber hat mehr power (vorallem bis zum schluss :D ). Die flugzeit ist bei ungefär 14 min.

nun habe ich mal 3s1p 1500er kokam rein. bislang nur in der halle geflogen. ich würde sagen ja nun hat er gut power. draußen konnte ich leider nicht testen aber das habe ich morgen vor :D . dürften um die 25min flugzeit sein.

zum thema ausschläge. querruder passt auf jeden fall. mit höhe kann man leben. das seitenruder bzw. die wirkung ist viel zu klein. aber wozu sind wir modellbauer :D
habe einfach ein bisschen depron hintendrangetapped und nu langt es. wer es schön haben will baut halt ein komplett neues ruder.

soweit von mir, schöne ostern noch

mfg flo

[ 11. April 2004, 20:06: Beitrag editiert von: bart017 ]

skater88471
12.04.2004, 23:02
Hallo.

Mein Free ist jetzt mit einem Kokam 3S 720 HD ausgestattet und dürfte ca. 350g wiegen. Trotzdem fliegt er nicht gut, obwohl der Motor so über 500g Schub hat :) Der will aber trotzdem nicht torquen. Höhe und Seite ist einfach zu wenig. Naja, jetzt mag einer sagen, man kann ja ein neues Leitwerk machen, aber wenn einer wirklich so baulustig ist, wieso baut er dann keine Ultimate??? Einfach zu bauen, billig und fliegt um Klassen besser.

Gruß und noch frohe Ostern (noch 1h)

Ultiman

sd
12.04.2004, 23:52
@ skater88471 dann wird wohl dein Schwerpunkt nicht stimmen. Am Modell liegts sicher nicht.

Grüße
Stefan