PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Holzbeschaffung



S aus GT
28.12.2008, 11:29
Hallo Leute,
ich komme zwar aus dem Flieger und Slottcar-Lager aber nun möchte ich mal gerne eine Basic Jolle bauen.
Bei uns in den Baumärkten habe ich allerdings kein 1mm Sperrholz gefunden.
Bevor ich nun zum Obi oder Praktiker fahre, wollt ich mal hier nachfragen, wo ich auf jeden Fall etwas bekomme.
Auch wenn der Sprit wieder bezahlbar ist, wollt ich mir unnötige Wege sparen.
MFG Stefan

Gerald Lehr
28.12.2008, 11:38
Hi,

guck mal hier: http://www.sperrholzshop.de/

Der Thomas sollte das haben.



Gruß


Gerald

hänschen
28.12.2008, 11:40
viel näher: Heerdegen.
Es gibt da eine gaaaaanz tolle Funktion: "Suche";)

S aus GT
28.12.2008, 12:15
Die SUCHE ist mir bekannt, jedoch fragte ich eher nach Baumärkte.
Das man sich heute alles bestellen kann ist mir klar, ich bevorzuge immer noch den Laden vor Ort.
Vielen Dank Stefan

stetson
28.12.2008, 15:36
Hallo,
bei Prakt... bekommst Du 1mm,2mm und teilweise 0,8mm recht preiswert.
Gruß
stetson

S aus GT
28.12.2008, 15:51
Danke für die Antwort,
so weiß ich in welche Richtung ich fahren muss. Obi und Prakt. sind ca 30 km auseinander und ich bin dazwischen, wie schon geschrieben habe ich es bei Hornbach und Toom nicht gefunden.
MFG Stefan

Bernd Langner
28.12.2008, 18:35
Hallo


bei Prakt... bekommst Du 1mm,2mm und teilweise 0,8mm recht preiswert.


Ist das wasserfest verleimt?

Gruß Bernd

hänschen
28.12.2008, 19:01
Entschuligung, das habe ich leider überlesen, wobei die Qualität?:confused: :rolleyes: ist gerade bei Sperrholz doch seeeehr unterschiedlich.

Bernd Langner
28.12.2008, 21:19
Hallo hänschen

Sollte kein Zurechtweisung sein sonder nur eine Frage ich benötige das für meien Flugmodelle aber die bekommen auch Luftfeuchtigkeit ab und im Bootsbereich wäre wasserfest verleimtes bestimmt angebracht.

Gruß Bernd

timo2007
28.12.2008, 21:43
Hallo,
Hab zwar das Holz für meine Basic nicht vom Praktiker sondern als Restholz vom Holzhandel (hat leider dicht gemacht), aber unser Praktiker hat auch 1 mm Speerholz in passender Größe für 8 - 10 €. Ich hab bei meinem Holz garnicht drauf geachtet, ob es wasserfest verleimt ist oder nicht, wenn du die Oberfläche gut behandelst sollte es auch kein Problem geben :). Ich hab das Boot außen erst mit Epoxy gestrichen, verschliffen und dann lackiert.
Gruß Timo

hänschen
28.12.2008, 21:54
Hallo hänschen

Sollte kein Zurechtweisung sein sonder nur eine Frage ich benötige das für meien Flugmodelle aber die bekommen auch Luftfeuchtigkeit ab und im Bootsbereich wäre wasserfest verleimtes bestimmt angebracht.

Gruß Bernd

schon o.k. kein Problem.
Sperrholz ( richtig: Furnierplatte, FU) gibts wirklich grosse Unterschiede, für jeden Einsatzweck. Flugzeugsperrholz ist wasserfest verleimt, das andere Extrem: Verpackungsplatten nicht, das löst sich bei Feuchteeinwirkung echt auf. Bei Empfehlungen bin ich vorsichtig.
Übrigens: wasserfeste Verleimung erkennt man meist an der schwarzen / dunkelbraunen Leimfuge, es gibt aber auch farblose wasserfeste Verleimung wie wir alle wissen.;)

S aus GT
30.12.2008, 11:39
Vielen Dank für die Auskünfte,
war gestern im Praktiker, schön das man noch gewisse Sache ohne Bestellung bekommt.
MFG Stefan