PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultimate Erang



typ62
28.12.2008, 11:44
Hallo zusammen,

hat jemand von euch eine Ultimate von Peter Erang (1,8m Spannweite) im Einsatz und kann mir was zum Thema EWD und Motor Zug/Sturz sagen?

Laut Plan sind die Flächen auf 0° und die HLW 1,5° auf Tiefe -> hab aber im Internet schon die verschiedensten Werte gefunden.
Hat jemand eine einwandfrei fliegende Erang Ulti und welche Werte hat diese Maschine?
-> und was erwartet mich wenn ich die orginal Werte aus dem Plan übernehme?

Genau so ist es mit dem Motor Sturz/Zug. Hat jemand verlässliche Richtwerte für die Einstellung -> meine wird elektrisch betrieben mit einer 24x12 Luftschraube.

-> und falls Ihr mir ein paar Gewichte eurer Maschinen mitteilen könntet -> wäre echt interessant.

Danke für eure Hilfe

3DMatze
28.12.2008, 12:59
Hi,
man da bist du ja auf ein richtiges Urgestein gestoßen vom Peter.
Hier hab ich mal die e.mail von ihm für dich vll. findet er Zeit deine Frage zu beantworten.
peter@erang.de

Hier ist noch der Baubericht wo er in der Modell veröffentlicht hat. Einfach auf die Ulti klicken und zu Baubericht

http://www.erang.homepage.t-online.de/peters_homepage/frames/motorflug.html

reas
28.12.2008, 17:13
Hallo

Habe eine Erang Ulti. Bau so wie es nach Plan sein soll und das Ding geht perfekt. Hab nen Zg 62 PCi drin und komm auf ein Abfluggewicht von ca.8,5 kg.

Gruß Andreas

knife-edge
11.01.2009, 11:12
Hallo,

Ich bin auch mit die Erang Ultimate angefängen vor einigen jahren...
Bis heute nichts mehr dran gemacht.
Die GFK teile ( motorhaube , klarsichthaube, fahrwerk, spinner , und soweiter )habe ich damals bestelt bei http://www.am-modellbautechnik.de/

Viel glück damit....

kAtAnA_fReAk
11.01.2009, 12:32
http://www.einziehfahrwerk.de/jugend/jugend_2004_ulti.htm
;);)

knife-edge
11.01.2009, 13:05
;) schöne arbeit !!!:cool: :cool: