PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notfall! Ich brauche ein Shocky-Zahnrad!



Jan
16.01.2004, 23:38
Hi alle,
will unbedingt am Sonntag mit dem Shocky von Joachim in der Halle fliegen. Lange organisiert, endlich hats geklappt. Und jetzt hat das Zahnrad des Original-Antriebs schlapp gemacht. :( Zahnausfall. Ich BRAUCHE DRINGEND ERSATZ.

Wer hat im Raum Stuttgart einen Original Ikarus Antrieb übrig bzw. ein entsprechendes Ersatzteil oder kennt einen Händler, der so etwas hat???

Bitte rasch hier posten oder mailen oder anrufen.

Danke schon mal.

Sebastian Scheinig
17.01.2004, 13:27
Hi Jan,

frag mal bei Thommy nach, vielleicht hat der ja noch einen Antrieb...

/ot an
Wo geht's denn hin zum Hallenfliegen?
/ot off

Jan
17.01.2004, 15:47
Original erstellt von Sebastian Scheinig:


Hi Jan,

frag mal bei Thommy nach, vielleicht hat der ja noch einen Antrieb...

[QUOTE]Original erstellt von Sebastian Scheinig:
[qb]
Danke für den Tipp. Problem ist bereits gelöst. Ausnahmsweise mal ganz ohne RCN ;)

Original erstellt von Sebastian Scheinig:


/ot an
Wo geht's denn hin zum Hallenfliegen?
/ot off
Das darf ich leider nicht verraten. Habe ich versprochen. Ist leider nicht so ganz bei mir vor der Tür.

[ 17. Januar 2004, 15:50: Beitrag editiert von: Schultze-Melling ]

foka4
18.01.2004, 23:02
Das Ersatzzahnrad konnte ich durch einen großen Zufall ganz in meiner Nähe erhalten.

Falls mal jemand anderes kurzfristig ein Ersatzteil für Ikarus Modelle braucht oder allgemein etwas aus dem Ikarus Angebot braucht, kann ich eine gute Adresse empfehlen.
www.rc-info.de (http://www.rc-info.de)
Markus Dausmann hat kann einiges kurzfristig liefern. Hiermit möchte ich ihm auch noch einmal danken, dass ich kurzfristig am Samstag vorbei kommen durfte um das Ersatzteil zu holen.

Das Getriebezahnrad des Standardantriebs für den Shockflyer scheint übrigens kein neu entwickeltes Teil zu sein, sondern es ist identisch mit dem Heckrotorzahnrad des Eco Piccolo.

Der Sonntag war also gerettet.
Fazit des ersten richtigen Hallenflugs:
1. In der Halle ist das gar nicht so einfach wie draussen - man kann meist nicht nach irgendeiner Seite ausweichen.
2. Bodenberührungen (mehr oder weniger hart) bleiben so gut wie ungestraft. Der Shocky steckt unglaublich viel weg.
Mit einem starren Motoranbau und ohne Prop-Saver (wie z.B. bei Gerhard) wäre das heute sicher weniger glimpflich verlaufen.
3. Die Leistung der Akkus ist deutlich besser als bei 0 Grad.
4. Während mein bisheriger Kokam 700er Akku am Ende sehr langsam einbricht, geschieht das beim 360er in Sekunden, da muss man aufpassen und schnell reagieren und irgendwo ganz schnell landen, um die vielzitierten Akkuschäden zu vermeiden.
5. Die Kokam 360er scheinen unter gleicher Last eine höhere Spannungslage zu haben als die 700er.
Der subjektive Leistungszuwachs ist sicher nicht nur auf 15gramm weniger Gewicht zurück zu führen.

Jan
18.01.2004, 23:16
...hier ein paar Bilder:

http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=9;t=000181;p=12