PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DMFV Sinsheim



Motormike
17.03.2003, 13:35
Ich habe die Begründung des DMFV für das Nichterscheinen in Sinsheim gelesen und finde diese sehr fadenscheinig.

Warum wird aus Kostengründen nicht ein kleinerer Infostand und weniger Personal eingesetzt?
Es muss nicht der bekannte Riesenstand mit voller Besetzung ein, damit liessen sich sogar mehr als die 10% die die Messe bis jetzt uebernommen hat einsparen.

Gernot Steenblock
17.03.2003, 15:05
Hi Mike,

also ich kann den DMFV gut verstehen.
Warum? Mal ein Beispiel extra für Dich. ;)
Du kaufst von einem Hersteller Brushlessmotoren des Typs 0815. Schon seit Jahren. Die normalen Preisschwankungen und Erhöhungen hast Du alle mitgemacht. Nun war auch schon seit Jahren immer ein WKZ (für nicht Eingeweihte: Werbekostenzuschuss) vom Hersteller an Dich geflossen in Höhe von 10% des Auftragswerts. Nun will der Hersteller genau diesen WKZ nicht mehr bezahlen. Was tust Du :confused:
Einen kleineren Motor kaufen :confused: oder aber kleineren Auftrag machen :confused: oder aber Du bestellts mal nix um zu sehen wie beim nächsten mal der Hersteller auf eine WKZ-Anfrage von Dir reagiert ;) :confused:

[ 17. März 2003, 15:07: Beitrag editiert von: Dr.Fly ]

Gast_93
17.03.2003, 15:17
@WKZ

tja, der Einkäufer muss nachweisen, das er den WKZ, oder Bonus oder sonst irgenetwas, gesteigert hat.
Der Verkäufer muss nachweisen, dass er den WKZ gehalten oder reduziert hat...
Dies wird alles meist in JAHRESGESPRÄCHEN abgehandelt....

Die Positionen sind klar verteilt...hat der Einkäufer seine einkäufe (sprich Umsätze) gesteigert, wird es meist auf eine kleine Annäherung beider Seiten kommen (Verkäufer tut sich dann schwer höhere WKZ abzulehnen.)
Sind die Umsätze gefallen, wird meist mit schlechten Zeiten argumentiert und über höhere WKZ als Hilfsleistung durch die Talsohle gesprochen...

Irgendwann ist für eine oder beide Seiten allerdings die Grenze erreicht....

Eine Auslistung ist die Folge, hier wohl das nichterscheinen aus Kostengründen...
WEnn die Messe sinsheim diesen WKZ nicht mehr zahlen will, muss es ihr entweder schlecht gehen und sie muss deckungsbeiträge erwirtschaften oder ihr geht es gut und sie kann sich den umsatzverlust leisten??

Wer weiss das schon genau.....

Biplane
17.03.2003, 16:01
MoinMoin !

Ein kleinerer Stand wäre mit Sicherheit die beste Lösung gewesen, wenn es um die Kosten ginge.

Bei der Erstellung eines Budgetplanes räumt man sich auch immer einen gewissen Spielraum ein, der für unvorhergesehene Ausgaben herhalten muß. Davon hätte man die Differenz auch begleichen können.

Auf der anderen Seite stellt sich die Frage, welchen nutzen die Mitglieder des DMFV von einer Teilnahme an dieser oder anderen Messe(n) haben. Werden wirklich neue Mitglieder darüber geworben ? Was habt ihr als Messebesucher oder Mitglieder des DMFV bisher am Messeauftritt des DMFV oder des DaeC gehabt ?

Für mich sind jedenfalls mehr die Wettbewerbe oder Seminare interessant.

David Büsken
17.03.2003, 18:24
Hallo!

Also zu den "Konditionen" will ich garnichts sagen. Der Landesverband BW war schließlich auch vertreten. Zu gleichen Konditionen!!!

Ich war im übrigen sehr enttäuscht, daß der DMFV nicht anwesend war. Wo bekommt man sonst die Chance die "Experten" alle zu treffen und geballtes Verbandsfachwissen zu erfragen? Außerdem hatte ich großzügig bei der letzten Vorstandsversammlung versprochen alle offenen Fragen mit dem DMFV zu klären. Jetzt muß ich sehen, wie ich alles geklärt bekomme :D

David

plinse
17.03.2003, 21:13
Original erstellt von Biplane:


...

Auf der anderen Seite stellt sich die Frage, welchen nutzen die Mitglieder des DMFV von einer Teilnahme an dieser oder anderen Messe(n) haben. Werden wirklich neue Mitglieder darüber geworben ? Was habt ihr als Messebesucher oder Mitglieder des DMFV bisher am Messeauftritt des DMFV oder des DaeC gehabt ?

...

Moin,

ich habe kaum einen Händler-/ Herstellerstand gesehen, bei dem so wenig los war, wie beim Verbandsstand neben dem Indoorflugbereich in Halle 6, andererseits haben sich auch nur die großen Hersteller so große Stände geleistet.

Vermißt habe ich da nix und Mitglieder werden glaube ich eher dadurch gewonnen, daß ein Verein einem gewissen Verband angehört und man in den Verein eintritt, nebst Vereinsversicherung, ...

Roland Schmitt
17.03.2003, 22:02
Die Platzierung des DAEC Standes war, vorsichtig ausgedrückt, etwas ungeschickt. Wer weiß wie viele ihn sowieso übersehen haben.

Gruß
Roland

P.S.: Hat der etwa auch noch Geld gekostet?

Gerhard_G
18.03.2003, 01:30
Hallo
also ich habe den DAEC Stand übersehen, habe auch nicht danach gesucht ;)
@ Biplane, ich habe immer großen Nutzen vom DMFV Stand auf den Messen gehabt, die hatten so schöne, stabile und umweltfreundliche Stofftragetaschen :D
Grüsse
Gerhard

Philipp Gardemin
19.03.2003, 08:32
Und der Kaffee... S-E-N-S-A-T-I-O-N-E-L-L-! ;) :D :)

phg