PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luftschiff Filme



BIGJIM
18.10.2008, 02:36
Hallo Luftschifffreunde.
.
Filmkritik und Recherche.
Was man Wissen sollte, wenn man den DVD-Film „Flyboys“ gesehen hat...
.
Filmhandlung:
.
Junge Männer aus Amerika kämpfen 1916 freiwillig an der Seite Frankreichs gegen die Deutschen.
Es ist ein DVD-Filmmeisterwerk basiert auf der wahren Geschichte des legendären US-Kampfgeschwaders "Lafayette Escadrille".
Als "Flyboys" bewegen sie sich wie Vögel in der Luft. Kamikazeflieger, die alles auf eine Karte und ihr Leben aufs Spiel setzen.
.
So gibt es den Angriff auf das Luftschiff L32 welches über Frankreich „abgeschossen, zerstört, in Flammen aufgegangen“ ist ..
so sieht man es im Film dieser DVD.
Diese Filmszene ist m.M. zwar gut dargestellt mit dem inneren Laufsteg und dem Ballonet oder der oberen Plattform für die Bordschützen..
.
.
Die Wahrheit ist allerdings, dass das Luftschiff L32 über Essex, England am 24.09.1916 zerstört wurde.
Am 04.06.1916 fand die erste Fahrt von L32 statt
.
Schau mal hier: http://www.denkmalprojekt.org/misc_laender/cannock_chase_l-32_uk.htm

http://www.earlyaviator.com/archive/airships01/1916.09.24.L32.airshipwreck.jpg





Gruß BIGJIM

Holg-Air
19.10.2008, 00:59
Dokumentation zur "HINDENBURG"... diesen Montag dem 20.10. um 20.15 Uhr bei PHOENIX...

Gruß, Holg-Air

Johannes Eissing
20.10.2008, 23:10
Dokumentation zur "HINDENBURG"... diesen Montag dem 20.10. um 20.15 Uhr bei PHOENIX...
Gruß, Holg-Air
Danke für den Tip HolgAir!

Ich finde die Doku war erstaunlich gut recherchiert. Sicherlich gab es mal wieder zu viele Bilder der ('des') brennenden Hindenburg, und die Replika der Träger des Luftschiffes erinnerten an Trockenbau Blechprofile. Aber alles in allem wurde der Verlust der Hindenburg mit viel Gespür für die Luftfahrt- und Weltgeschichtliche Relevanz erzählt.

Allerdings: Nach Hugo Eckeners Buch "Im Luftschiff über Länder und Meere" dachte Eckener zuerst selbst an einen Sabotageakt, kam aber später davon ab. Und nach dem Buch hat nicht er das Helium für die Hindenburg abgelehnt, sonder die USA hat die schon angelaufenen Helium- Lieferungen aufgrund der politischen Entwicklung Deutschlands gestoppt. Der Vater eines meiner Arbeitskollegen erzähltr mir, er hätte die dafür bereitgestellten Heliumbehälter selbst am Bahnhof Friedrichshafen gesehen.

Tja, 'Hätte', 'wenn' und 'aber'...
Sicherlich hat das Flugzeug das Luftschiff hinsichtlich Transporteffizienz überholt (auch wenn es einige Jahrzehnte Anlauf dafür benötigte). 'Aber', um mal ein bischen zu spekulieren: 'Hätte' Deutschland den USA keinen Anlass geboten, die Heliumlieferungen einzustellen, und 'hätte' Deutschland die von der Zeppelinstiftung in Friedrichshafen aufgebaute Luftschiff- Industrie nicht für die Rüstung zweckentfremdet, und 'hätte' Deutschland nicht die LZ127 Graf Zeppelin, die LZ130 Graf Zeppelin II und die im Bau befindliche, noch grössere LZ131 auf Befehl Görings abgewrackt, ...dann wäre die Luftfahrtgeschichte sicherlich um einige 'wirklich grosse' Errungenschaften reicher (Man bemerke den feinen Unterschied zwischen 'Transporteffizienz' und 'wirklicher Grösse').

Aber, wie ich immer sage: 'Beim nächsten Luftschiff machen wir dann alles richtig' ;o)

Viele Grüsse, Johannes

Holg-Air
08.01.2009, 04:07
Achtung, ganz tolle Dokumentation!!!
eine Wiederholung, am Mittwoch dem 14.01.09 um 3.°° auf PHOENIX
"Come-Back der Luftschiffe", scheint schon älter zu sein.

zu sehen: sehr detaillierte Aufnahmen von der Montage des Zeppelin NT und der Test-Flüge, Entwicklung des AT-04, sehr schöne On-Board-Bilder von Werbe-Blimps, Nobile-Schiffe, Bau der Cargo-Lifter-Halle und sehr schöne Bilder vom Test-Flieger "Joey" und ganz besonders, eines ferngesteuerten Groß-Modells der SKYCAT!!! Absolut sehenswert!!!

Also: aufbleiben, Wecker stellen, vorschlafen... oder sich der Herausforderung stellen und einen japan. Video-Recorder programmieren!

Bis denn, Gruß, Holg-Air

BIGJIM
08.01.2009, 22:16
Hi..

Es gibt eine tolle DVD .. ich habe sie mir gekauft und kann dies für interessierte Luftschifffreunde weiterempfehlen.

Geschichte & Technik - www.discovery-geschichte.de

DIE HINDENBURG
ANATOMIE EINER KATASTROPHE
Spieldauer: 50 Minuten




Gruss BIGJIM

Holg-Air
12.01.2009, 19:32
Achtung, Doku nicht vergessen, jetzt, in der Nacht von Di zu Mi!

Lohnt sich!!! Gruß, Holg-Air

BIGJIM
13.01.2009, 20:47
.


Zitat:
..oder sich der Herausforderung stellen und einen japan. Video-Recorder programmieren!

Ein Freund von mir versprach mir diese Sendung um 3:00 bis 3:45 Uhr aufzuzeichnen.

Dann wäre es gegeben für uns Hobbyluftschifffreunde weitere DVD´s zu fertigen und als Eigenbedarf für das Archiv zu besitzen.

Werde darüber berichten ob es klappte und dann schau´n wir weiter..

Versprochen. ;)


Gruss
BIGJIM

Johannes Eissing
14.01.2009, 12:12
Hi zusammen,

ich erstelle hier mal ein neues Thema über Fernseh- Dokumentationen, Filmberichte und dergleichen zum Thema Luftschiff. Der Übersichtlichkeit halber verschiebe ich verschiedene Beiträge aus dem Forum zu diesem Thema hierher.

Gruss, Johannes.

Niklas Fischer
14.01.2009, 12:56
ich finde in unserem modellauwiki http://wiki.rc-network.de irgendwie etwas gegen nichts über luftschiffe und ballone. komisch ;)

greets, Nik

BIGJIM
15.01.2009, 01:01
Zitat von Holger
..oder sich der Herausforderung stellen und einen japan. Video-Recorder programmieren!
Nichts war es.. es gab wahrscheinlich keine Sendung, denn um 03:00 wurde zwar eine Aufzeichnung ..
für den japan. Video-Recorder gefahren (Uhrbeweis) ..
jedoch lief auf dem Fernsehbildschirm nichts, schwarz .. schwarz wie die Nacht in NRW - OWL, Bielefeld :cool: :)




Zitat von BIGJIM
Ein Freund von mir versprach mir diese Sendung um 3:00 bis 3:45 Uhr aufzuzeichnen.

Dann wäre es gegeben für uns Hobbyluftschifffreunde weitere DVD´s zu fertigen und als Eigenbedarf für das Archiv zu besitzen.
Hat vielleicht jemand die Adresse vom Sender Phönix, dann könnte man dort anrufen ..
und/oder anschreiben und/um sich dass, der Sendung bezogene Video zu besorgen/erwerben.

Danke Holger .. es war eine Information, halte bitte weiterhin die Augen offen, es kommt sicherlich wieder einmal ein Hinweis.



Gruss BIGJIM

BIGJIM
15.01.2009, 01:13
Zitat von Nick
ich finde in unserem modellauwiki http://wiki.rc-network.de irgendwie etwas gegen nichts über luftschiffe und ballone. komisch
Hallo Nick,

Du magst zwar Recht haben, jedoch wer sollte etwas schreiben .. Johannes Eissing und/oder die anderen Luftschiffforumfeunde..

Schau mal hier .. http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=104991 und dann den Beitrag 14
somit bleibt die Frage weiterhin offen.



Gruss
BIGJIM

BIGJIM
15.01.2009, 01:31
Zitat von BIGJIM
Hat vielleicht jemand die Adresse vom Sender Phönix, dann könnte man dort anrufen ..
Danke .. GOOGLE

Hier ist die Adresse ..

PHOENIX
Langer Grabenweg 45-47
53175 Bonn
Telefon: 01802 8217
Telefax: 01802 8213




Gruss
BIGJIM

Niklas Fischer
15.01.2009, 02:07
Du magst zwar Recht haben, jedoch wer sollte etwas schreiben .. Johannes Eissing und/oder die anderen Luftschiffforumfeunde..


ich würde vorschlagen: und/oder. jeder der etwas darüber weiß kann etwas beitragen. genau so funktioniert ein wiki. niemand muß auf anhieb ein tolles werk schaffen, die seiten werden mit der zeit besser. legt einfach mal los, der rest ergibt sich.

greets, Nik

p.s.: so genug thread-napping betrieben, sorry.

BIGJIM
15.01.2009, 20:05
Zitat von BIGJIM
Hier ist die Adresse .. PHOENIX


..ich habe es getan.
Habe heute bei PHÖNIX in Bonn und dann bei IFM in Karlsruhe angerufen und kann den Luftschifffreunden berichten.

Die Sendung „Comeback der Luftschiffe “ wurde in der Nacht vom 7. zum 8.01.2009 von 03:15 bis 03:45 Uhr ausgestrahlt.



Die schlechte Mitteilung

Mittwoch 14.01.2009 wurde wahrscheinlich nicht gesendet.. dies konnte man mir nicht verbindlich bestätigen ..
es gab eine kurzfristige Programmänderung.



Die gute Mitteilung

Man kann diese Sendung „Comeback der Luftschiffe “ als DVD oder VHS-Video käuflich erwerben.
Bei der Firma IFM - Medienanalysen GmbH ..
http://www.ifm-sports.com in Karlsruhe zum Preis von 87.- Euro + MWST. + Versandkosten.



Was macht man, wie es geht?

Man schreibt einen Brief mit entsprechendem Wunsch und gibt an ob eine DVD oder ein VHS-Video gewünscht wird.

Wiederum die Firma erstellt eine Rechnung mit entsprechenden Daten und der Kunde übermittelt in welch einer Zahlungsweise bezahlt wird/wurde.

Ist das Geld bei IFM angekommen, wird die aufgezeichnete Sendung verschickt.



So einfach ist es ;) .. wer will/wird sich diese Sendung :rolleyes: kaufen ?

Lasst mal eure Gedanken dazu einfliessen..



Gruss BIGJIM

BIGJIM
15.01.2009, 20:20
.
Comeback der Luftschiffe

Mehr als 60 Jahre nach der Zeppelin-Katastrophe von Lakehurst sollten Großluftschiffe als Transportmittel ein sensationelles Comeback erleben.
Das gigantische deutsche Projekt "CargoLifter" ist jedoch gescheitert.
Dieser Film berichtet von dem Wettrennen des englischen "Skycat" und dem "CargoLifter" - als er noch nicht abgestürzt war...

Carl von Gablenz wollte den "CargoLifter" bauen, sein englischer Konkurrent Roger Munk das "Skycat". Beide Modelle erreichten unvorstellbare Dimensionen. Der "CargoLifter" sollte als größtes Luftschiff aller Zeiten Schwertransporte von Straßen und Schienen holen.
Der charismatische von Gablenz hatte 60.000 Investoren mobilisiert und Millionen von D-Mark für diesen Giganten aufgetan.
Für die Entwicklung seines Projektes kaufte er den Personalmarkt leer, allein der Hangar setzte neue Maßstäbe als größte Halle Deutschlands.

Sein ärgster Konkurrent war Roger Munk - im Luftschiffgeschäft ein alter Hase und an seinem "Skyship"-Projekt bereits einmal Pleite gegangen.
Seine neue Idee hieß "Skycat" und sollte eines Tages bis zu 1000 Tonnen Fracht durch die Luft schippern. Ein fliegender Kran der Superlative.
Als dieser Film entstand - 2001 - baute man allerdings die kleinere Version für 15 Tonnen, und - wie bei der Konkurrenz - auch das nur mit Mühe.

Dokumentation von Peter Bardehle und Franz Fitzke (2001)



Geplanter neuer Sendetermin

Fr, 23.01.09, 03.00 Uhr



Quellenhinweis: http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/dokumentationen/comeback_der_luftschiffe/137950?datum=2009-01-08



Gruss BIGJIM

Reinhart Thalheim
15.01.2009, 20:52
warum seht Ihr nicht in die TV-Tipps?

Erstens sind dort die Sender mit ihren Programmvorschauen (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=113838) angepinnt.

Zweitens waren dort beide Sendetermine von diesem Jahr aufgeführt:

Erster (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=130471&highlight=comeback)

Zweiter (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=131448)

Weitere Wiederholungen werden nicht lange auf sich warten lassen :D

Wem allerdings 87,- Euro + Märchensteuer + Versand für eine DVD und noch besser VHS-Kassette nicht zu viel sind, der muß eben kaufen.

Für drei solche Kaufaktionen bekommt Ihr schon einen sehr guten Festplattenrecorder.

Ich jedenfalls muß sparsamer sein :)

Gruß Reinhart

BIGJIM
15.01.2009, 23:30
Zitat von Reinhart
..warum seht Ihr nicht in die TV-Tipps?
Hallo Reinhart

Danke für den Seitenhinweis der TV-Tipps hier im Forum.

Ich spreche jetzt für mich .. ich habe seit Jahren keinen Fernseher mehr, somit interessieren mich kaum die angebotenen Programme.
Ich bin gelegentlicher Radiohörer und möchte ich mal Fernsehen dann besuche ich Monika und schaue dort...

Im Internet habe ich 5 Forenseiten und halte diese entsprechend sauber.

Als Hobby .. Modellzeppelin und Prallluftschiff daneben habe ich meinen Beruf ..
mit einer guten Thematik: Nacken-Schulter-Arm-Syndrom und/mit Fußstandstatik bei der Betrachtung aller Segmente..

Weiterhin pflege ich meine unsere Linkliste rund um den Modellbau seit nunmehr 10 Jahren http://www.rc-heli-fan.org/viewtopic.php?t=9075

..und mein Tag hat somit locker 15 bis 19 Stunden..



Gruss BIGJIM

Johannes Eissing
24.10.2011, 22:40
"The Airships" von der ABC, der Australischen BBC. Die beste Dokumentation über Luftschiffe, die ich kenne. Wer an die dvd rankommt, kaufen, lohnt sich. Hier eine Zusammenstellung der drei Folgen, jeweils in vier Teilen, gesehen auf youtube.
Viel Spass,
Johannes

Airships 1of3 Lift Off
[1/4]
http://www.youtube.com/watch?v=WAVmzjoIPWE
[2/4]
http://www.youtube.com/watch?v=pzkycorQZWA
[3/4]
http://www.youtube.com/watch?v=jNFh7mOvbWY
[4/4]
http://www.youtube.com/watch?v=nvMUQxy8wOo

Airships 2of3 Ship of Dreams
[1/4]
http://www.youtube.com/watch?v=TZfs0HadpDg
[2/4]
http://www.youtube.com/watch?v=bfvgRdOr9lo
[3/4]
http://www.youtube.com/watch?v=J3rwOZwI_Ps
[4/4]
http://www.youtube.com/watch?v=ElxKROYBS0A

Airships 3of3 Forced Landing
[1/4]
http://www.youtube.com/watch?v=dDrFFn-VD8U
[2/4]
http://www.youtube.com/watch?v=36UaG9Fpx6U
[3/4]
http://www.youtube.com/watch?v=Wc8hKDuCD5A
[4/4]
http://www.youtube.com/watch?v=Z9Ot2d4XlHg