PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : A3 Modell LUNAK



WIESEL
20.01.2009, 00:02
Wer kennt das Modell auf dem FOTO, wo bekommt man einen Plan,
Kann leider nicht bei Kirchner nachschauen!

Hucke hat den Plan nicht im Programm!

Bj 1949 SLOVAKEI Mira Camaja " LUNAK "

Der Konstrukteur müßte R. CIZEK sein, weil das Modell
so aussieht wie die " ZEHROVICE " aus dem Jahre 1951,
von dem Segler habe ich einen Plan.
240290
An den Ohren ist eine Rippe dazu gebaut worden!!!!

Kann aber auch sein das man nur den Namen geändert hat, um bei der
SAM (SEGELMODELLE bis 1951) starten zu können!

Foto stammt aus dem Jahr 2008
240289

Peter Gernert GER 86

hastf1b
20.01.2009, 01:48
Hallo Peter, rufe mal folgende Seite auf http://www.prop.at/kurzber/2007/antik_2007.html evtl. kann man dir dort weiterhelfen. Es gibt auch ein Bild auf dieser Seite.

Gruß Heinz

WIESEL
20.01.2009, 09:39
Heinz, danke für deine Antwort, habe schon Kontakt mit dem Ö - AMF aufgenomen!

Peter Gernert GER 86

WIESEL
20.01.2009, 12:19
Für die Fans von ANTIKSEGLERN!!!!!!

240395

Peter Gernert GER 86

WIESEL
21.01.2009, 11:27
Also, ich habe mich schlau gemacht!

Es handelt sich um das Antiksegel -Modell " LUNAK " von 1949.

Größe wurde geändert 20% - 25%

240617
Foto: Peter Gernert vom Computer

Peter Gernert GER 86 - Die Menschheit ist doch nicht so schlecht, wie ich
manchmal denke!

hastf1b
21.01.2009, 12:06
Hallo Peter, schön das du so schnell fündig geworden bist. Ich kannte Radoslav Cizek bisher nur als Wakefield-Mann. Er scheint ein richtiger All-round Modellflieger gewesen zu sein. Es gibt auch eine A1- und A2-Kontruktion von ihm. Anbei eine Übersichtszeichnung seiner Wakefield die, wie ich meine, viel Ähnlichkeit mit der Lunak hat.

Aus "Der Flugmodellbau" Heft 2/1956

Schöne Grüße Heinz


\______________l______________/
~~~~o~~~~


240619

240620

WIESEL
21.01.2009, 19:27
Also, habe gerade aus Ungarn eine Mail bekommen:

" LUNAK " wurde nur in der Originalgröße eingesetzt,
also 215,0 cm Spannweite!

Peter Gernert GER 86

WIESEL
09.02.2009, 20:34
Dank an alle die mitgeholfen haben den ORIGINAL Bauplan
der " LUNAK " von Radoslav Cizek aus dem Jahre 1949 zu besorgen,
dank besonders an " hastf1b " und JAROMIR OREZ!
248265
Jetzt kann mit dem Bau begonnen werden, soll ja bis zur EM Suhl fertig sein.

Gruß Peter Gernert GER 86

chivata2
17.08.2012, 13:56
Dank an alle die mitgeholfen haben den ORIGINAL Bauplan
der " LUNAK " von Radoslav Cizek aus dem Jahre 1949 zu besorgen,
dank besonders an " hastf1b " und JAROMIR OREZ!
248265
Jetzt kann mit dem Bau begonnen werden, soll ja bis zur EM Suhl fertig sein.

Gruß Peter Gernert GER 86


Hello WIESEL!! I am Cristian from Argentina :)

can you send me the Lunak plan from your photo? : Rolleyes:

my email yis crg_6@hotmail.com or facebook profile: https://www.facebook.com/cristian.gaccione

Thank you very much and greetings ;)

Roter Milan
27.06.2013, 20:01
Wird der Lunak gesteuert wie der Sturmvogel von Denzin (V-Leitwerk und Seite nur zur Unterstützung)?

Der Sturmvogel kurvt auch ohne Seitenruder sehr gut, kann ich das mit dem Lunak auch, oder braucht der das Seitenruder zwingend.

Da ich einen Lunak bauen möchte bin ich für Informationen sehr dankbar.

Gruß

Andreas

hastf1b
27.06.2013, 22:43
Wird der Lunak gesteuert wie der Sturmvogel von Denzin (V-Leitwerk und Seite nur zur Unterstützung)?

Der Sturmvogel kurvt auch ohne Seitenruder sehr gut, kann ich das mit dem Lunak auch, oder braucht der das Seitenruder zwingend.

Da ich einen Lunak bauen möchte bin ich für Informationen sehr dankbar.

Gruß

Andreas


Hallo Andreas, aus deinem Beitrag kann man nicht eindeutig heraus lesen ob du den Lunak als Freiflugmodell oder mit einer Fernsteurerung fliegen möchtest? Erst dann kann deine Frage beantwortet werden.

Gruß Heinz

Roter Milan
28.06.2013, 09:54
Also meine Frage: Den Lunak möchte ich gerne mit RC steuern, wie ist das möglich?
Welche Ruder werden angelenkt um das Modell gut zu steuern?

Ich habe die Frage hier im Freiflugressort gestellt weil es ja hier um den Lunak ging.

Danke für die Beantwortung meiner Frage.

Viele Grüße
Andreas

hastf1b
28.06.2013, 12:01
Also meine Frage: Den Lunak möchte ich gerne mit RC steuern, wie ist das möglich?
Welche Ruder werden angelenkt um das Modell gut zu steuern?

Ich habe die Frage hier im Freiflugressort gestellt weil es ja hier um den Lunak ging.

Danke für die Beantwortung meiner Frage.

Viele Grüße
Andreas

Hallo Andreas, sende doch mal "Wiesel" (Peter Gernert) eine PN er wird dir bestimmt weiterhelfen.

Heinz

aircruiser7
29.06.2013, 10:45
Hallo zusammen

Auf dem Plan vom Eintrag 6 hat es bei der Seitenansicht unter dem Flügel ein 'Teil' (mit Pfeil nach hinten) eingezeichnet..... Wofür ist dies...?

Gruss

Aircruiser7

hastf1b
29.06.2013, 11:54
Hallo zusammen

Auf dem Plan vom Eintrag 6 hat es bei der Seitenansicht unter dem Flügel ein 'Teil' (mit Pfeil nach hinten) eingezeichnet..... Wofür ist dies...?

Gruss

Aircruiser7

Bis ca. 1955 mussten alle Kraftflugmodelle (Gummi und Verbrenner) im Bodenstart gestartet werden. Der Stab diente als "Fahrwerk" und klappte nach dem Start unter den Rumpf damit es keinen unnötigen Luftwiederstand gab.

Heinz