PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Solarballon



FamZim
22.01.2009, 12:58
Hallo zusammen.

Ich habe gestern unser Folienschweisgerät für Gefriertüten reparieren müssen :D
Da ist mir wieder eigefallen das ich damit einen Solarballon geschweist habe vor ~ 10 Jahren, der muss auch noch irgendwo sein !!!!!!!

Als Material nahm ich für die Heizflächen die Folie der "schwarzen Würste" Solarufo hiessen sie (glaub ich) .
Damit die Sonne durchscheint und auch die Luft im unteren Bereich aufheizt wurden die Bahnen mit mit dünner Abdeckfolie kombiniert.
Oberer Teil scharz und unterer transparent und umgekehrt !!
Der Durchmesser etwa 3 m um eine Fernsteuerung zu tragen.
Einen ganzen Tag habe ich mich mit dem folienschweissen abgemüht, und war auch zufrieden mit meinem Werk!
Fernsteuerung war natürlich nicht drinn und der Wind auch zu stark für einen Start.
Aber der Auftrieb hätte sicher gereicht, aber die Hülle wurde beschätigt und die Sache dann bei seite gelegt.
Als Steuerung habe ich gedacht oben einen Ring in die Hülle zu machen und darin einen zweiten von einem Servo drehbahr um warme Luft abzulassen wenn der Ballon sinken soll.
Mit dünnen CFK ringen wid es auch leichter (ich hätte wohl Holz genommen).

Ich hoffe das es interessant ist für einige hier !!!

Gruß Aloys.

Reto Probst
22.01.2009, 13:05
Hallo Aloys

Die "Solar Ufos" werden noch gerne für Eigenbauten verwendet.
Ich hab damals ein Heliumblimp draus gemacht. Mit schwenkbaren Propellern.

240983

Gruss
Reto

FamZim
03.10.2011, 15:28
Hallo zusammen

Das ist ja schon etwas älter aber ich hab in diese Woche wiedergefunden im Keller.
Da die Sonne scheint mal schnell Bilder gemacht da sonst keiner eine Vorstellung bekommt !
Also mal die Wurst aus der Tüte gezaubert und ausgebreitet.

708173

Das sieht nach nichts aus und bedurfte der Reparatur durch zusammenschnüren am oberen Ende.
Dort war eine runde Folie drin die herausgerissen ist. (soll ja was andere rein).

708174

Ich habe aus 50 cm Abstand nur reingepustet um etwas Füllung zu bekommen.
Beim Nachbarn, der keine Bäume, dafür mehr Sonne hat ging es dann weiter und er saugt selber unten Luft nach.
Es ging durch den Wind immer hin und her, was sehr lästig ist, aber haubtsächlich nach oben!

708175

Er ist auch kein Riese wie zu sehen ist, dafür aber sehr Preiswert ! und heizen brauch ich auch nicht höchstens Lüften.
So weit bin ich aber nicht gegangen, wollte nur testen ob der Auftrieb für eine Anlage reicht.
Die Lüftung würde als Drehklappe (20 cm Durchmesser) versucht, um die warme Luft oben ablassen zu können.
Das ist der Armeleuteheislufbalon -- na -- wer hat Lust?

Gruß Aloys.

FamZim
03.10.2011, 17:50
Hi

Windige sache :
http://www.youtube.com/watch?v=6N4LhpYzsek
Der Ballon ist unten natürlich offen !

Gruß Aloys.

Holg-Air
04.10.2011, 10:23
Hallo FamZim...!

Meinst Du, dass sich das lohnt? Leider sind sonnige Tage ja auch immer mit "Sonnenwind" ;) verbunden... sieht aber sehr schön aus, der Ballon...!

Gruß, Holg-Air