PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hakenkreuze auf Me-109 ???



conrad
10.11.2004, 22:19
Hallo Leute, habe vor ner halben Stunde den Bau meiner kleinen Messerschmitt BF-109 abgeschlossen! :D :D :D Als meine Familie mich und den Flieger dann nach Stundenlanger Arbeit zu Gesicht bekamen viel ihnen das Hakenkreuz auf der Seitenflosse sofort ins Auge! Junge, mach das bloß ab...! Tja, was sagt ihr dazu? Alle bf-109 haben ein Hakenkreuz auf der Seitenflosse! Was soll ich machen :confused:

[ 11. November 2004, 00:12: Beitrag editiert von: RCN-Team ]

Voll GFK
10.11.2004, 22:33
Mann, schon wieder das Thema. Sieh in die Suchmaschine, such Dir einen passenden Anwalt und ein paar Tausend Euros ( wirst im Geltungsbereich der in Deutschland geltenden Gesetze brauchen können)und halte Dich an die Gesetze und die dazu erfolgte Rechtsprechung.
Das wird aber bestimmt wieder ein sehr aufschlussreicher Mammutfred, es sei denn der Moderator schliesst ihn sofort mit Verweis auf die seit dem vorherigen wohl klare Rechtslage.

Voll GFK
10.11.2004, 22:37
...ausserdem ist die Rubrik " Scale" hier wohl etwas falsch gewählt. Mit Scale hat das nette Fliegerchen ja wohl nicht viel am Hut.
Der Flieger fliegt ohne das Symbol des Grauens wohl genauso gut, aber ohne rechtliche Probleme. Also Conrad, weg mit dem Zeug.

plinse
10.11.2004, 22:40
Moin,

da gab es schon Prozesse drum und ich habe es irgendwann aus den Augen verloren, weil es mir zu dumm war, aber effektiv ist es eine Grauzone der unerlaubten Darstellung des Symboles kontra historischer Darstellung, ... blablabla.

Damit ein Modell aber den Anspruch der historischen Darstellung für sich erheben kann, muss es erst mal sonst perfekt sein. In der Hinsicht erhebe ich für meinen Part ganz erhebliche Ansprüche. Das harkenkreuz käme bei mir mit Abstand zu letzt - wenn überhaupt. Es ist eine streitbare Sache, für den einen ist es ein historisches Dingens, für mich ist ein modell ein Spielzeug.
Dementsprechend würde es meinerseits nicht am Modell belassen, einfach weil es mir dieser kleine Scaleanteil kein dummes Gespräch bis hin zu einer Klage wert wäre, was daraus entstehen kann.

Aus der Passage "Junge mach das bloß ab...!" interpretiere ich, dass du noch Erziehungsberechtigte ;) hast? Sehe ich das richtig? Freu dich, dass da noch kein Machtwort kam, in der Hinsicht, dass das Modell die Funktion des Staubfängers unter der Decke erst verlässt, wenn der Krickel hinten ab ist!

Christian Dombrowski
10.11.2004, 23:01
Original erstellt von conrad:
Alle bf-109 haben ein Hakenkreuz auf der Seitenflosse! Was soll ich machen :confused: Nein, viele zwar, aber nicht alle:

http://www.todo-aviones.com.ar/aleman/bf109/bf109-08.jpg

http://www.balsadust.net/thomas.vogel/Picture_Archive/IAF_Museum//01_00047.JPG

http://www.preservedaxisaircraft.com/Luftwaffe/messerschmitt/images/me109swiss.jpg

http://www.compsoc.man.ac.uk/~wingman/pics/me109_8hungary1.jpg

http://www.luftwaffe-experten.co.uk/capt-luft/bf109/vx101.jpg

Ansonsten wurde das Ganze hier (http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=33&t=000047&p=) schon einmal durchgekaut.

Bertram Radelow
10.11.2004, 23:41
Das schöne an der Schweizer Bf-109 ist: es gibt auch eine P-51 Mustang mit gleichem Dekor. Wenn man damit nicht die Absurdität des "Blaue gegen Rote" oder wie auch immer zeigen kann...
Allerdings muss ich zugeben, dass das Erscheinungsbild der CH-Maschinen ziemlich langweilig ist.
Ich habe den/die anderen thread(s) zwar nicht gelesen (muss ich??), aber macht doch so was ähnliches wie ein Hakenkreuz. Normales Kreuz und vier getrennte Strich oder so. Ist aber bestimmt auch nicht neu der Vorschlag.
Und, lieber Conrad, wenn es nicht immer noch Anhänger braunen Gedankengutes gäbe, würde sicher kein Hahn danach krähen. Aber so: Möchtest Du nicht vielleicht auch zeigen, dass Du die Technik bewunderst (und nachbaust), Dich mit Deutschland und den Deutschen verbunden fühlst (Balkenkreuze), aber nicht ein wahrhaft düsteres Kapitel dulden möchtest. Auch das kann man an einem Scale-Modell zeigen.

Und ohne es genau zu wissen - ich kann mir kaum vorstellen, dass ein (deutscher) Scale-Punkterichter Abzüge für ein nicht korrektes oder vollständiges Hakenkreuz aussprechen würde. Wenn doch - das würde ich für eine Katastrophe halten.

Bertram
(südwestliches Ausland, zwar ohne Hakenkreuz, aber manchmal genauso braun - das Ausland, nicht ich)

P.S. ist Dein Hakenkreuz nicht falsch herum? Abgesehen davon kannte ich es noch nicht in dieser Grösse. Und komplett gelbe HLW/SLW kannte ich auch noch nicht (aber es gab ja so viele Versionen).

[ 10. November 2004, 23:44: Beitrag editiert von: Bertram Radelow ]

Bertram Radelow
10.11.2004, 23:56
Hier zwei Bilder:
http://www.rc-network.de/upload/1100127248.JPG
und
http://www.rc-network.de/upload/1100127311.jpg
(© bei mir)
Bertram

flying_bernd
11.11.2004, 07:15
hallo

die bilder der "hakenkreuzlosen" Me finde ich ganz interessant - weiß jemand von euch , ob es auch bei der FW 190 eine Varinate ohne hakenkreuz gegeben hat? am besten mit bild. :)

grüße
bernd

Christian Abeln
11.11.2004, 08:50
Joa gab es :)
Soweit ich weiss in den östlichen Ländern.
Blöderweise hab ich mir letztens meine Daten versemmelt, unter anderem auchdie Bilder bzw Dreiseitenzeichnung von der FW.
Das HK war da winfach schwrz überpinselt und Hoheitsabzeichen waren abgeändert.
Ich hab das gefunden als ich nach FW 190 gegoogelt habe und mir nur Bilder anzeigen hab lassen.

flying_bernd
11.11.2004, 09:56
hallo christan

hab jetzt auch was gefunden :D leider nur sw und keine farbangaben dabei - aber ist schon mal ein anfang.
http://www.rc-network.de/upload/1100163259.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1100163346.jpg

grüße
bernd

Gast_282
11.11.2004, 10:30
....gibts gaanz aktuelles Urteil - das Ding muß ab da gibts kein wenn und aber....sonst droht Knast :) (leider - find auch das das drauf gehört)

plinse
11.11.2004, 11:09
Moin,

das Urteil wurde also so gefällt? Gut zu wissen. Sind denn schon alle Instanzen durch oder wurde das ganze abgebrochen?

Ich finde das Urteil richtig aus ganz einfachen Gründen:

Die Darstellung von historischen Zusammenhängen beispielsweise in Ausstellungen bietet einen umfangreichen Zusammenhang. Das kann ein Modell alleine nicht leisten.

Bevor man auf das HK bestehen kann wegen des Scale-Anspruches, muss erst mal der Rest perfekt sein. Seitenleitwerk ganz in gelb - gut das Bild wurde entfernt - aber das Modell ist bei weitem mehr Spielzeug als Scale - Semiscale kann man es gut nennen. Erster Abstrich bei Semi - verbotene Symbole entfernen. Außerdem war es bei dem Modell deutlich zu groß - das hatte nichts mit Scale zu tun.

Soll der Staat etwa Jury bei Scalewettbewerben spielen? Einen ausreichenden Grad der Detailgetreue zu definieren, um es dann mal zuzulassen und mal nicht, ist nicht machbar.

Sollen Modelle mißbrauchbar sein, um ein Schlupfloch für die Darstellung verbotener Symbole zu bieten?

Wenn einem der Scalegedanke dermaßen unter den Fingernägeln brennt, muss man halt damit leben, dass das Modell zwar zu Hause unter der Decke alles zeigen kann, man aber draußen auf dem Flugfeld die Symbole abkleben muss.

Gast_282
11.11.2004, 12:03
...Urteil gibts hier:

http://www.warbirdforum.de/forum/thread.php?threadid=312&sid=d3a993c17768d9294d74b3637e0ab03a

plinse
11.11.2004, 13:54
Ahhh ja - letzte Seite - Fortsetzung folgt, die nächste Instanz steht an. Das Thema wird also am Leben erhalten :( .

Scheint einigen Leuten ja wirklich wichtig zu sein, und angeblich ist es ja immer nur die Phaszination für die Technik und die Authentizität - wie man aber an der Me und FW oben sieht, kann man eben das bei vielen Fliegern auch in anderen Aufmachungen erreichen :rolleyes: . Nun ja ... .

[ 11. November 2004, 13:55: Beitrag editiert von: plinse ]

midgetmustang
11.11.2004, 15:12
Hallo erstmal.

Vor ein paar Monaten habe ich in China so eine rießen 25m große Buddha Statue besucht. Ihr werdet es nicht glauben, um den Hals hatte der ne Kette mit nem Anhänger drann, richtig ein Hakenkreuz. Bestimmt einen Meter gross. Ich wusste gar nicht, dass wir auch ne buddhistische Vergangenheit haben.

Gruss

mm

Eckart Müller
11.11.2004, 15:24
Freunde, es ist müßig, hier zum X-ten mal das gleiche Thema durchzukauen. Es gibt eine eindeutige Rechtslage und an der orientieren wir uns.
Deshalb erlaube ich mir, diesen Thread zu schließen.

Ich zähle auf Euer Verständnis!