PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorstellung Extremeflight extra 58" mit Webra 50!



Frankenstar
04.02.2009, 20:54
Hallo Männers,
wollte euch mal meine zweite 58" extra kurz vorstellen mit einem Webra 50GT P5 und Stückerjürgen Funflydämpfer...
und den Elektrothread wollte ich nicht verunreinigen":D :D :D
die Geschichte ist dazu:
das sie eine Elekto version mit dem Orginal 5S antrieb war""-- ich habe sie von meinem besten Freund bekommen.. mit der Auflage das sie wieder schön werden muß"-- und das ist sie.
Sie hat leider in einem Tiefen Powerrollenkreis... keine Power nehr gehabt.. dann ist sie von ca. 2mtr. Flach auf den Bauch aufgeschlagen- das gute CFK-Fahrwerk hat dann mal anständig durch den Rumpf geschlagen-- und dadrinn Ausgemistet- Kleinholzfabrik"- die Oracover stick in Dunkelblau ist orginal vom Farbton her-- passt Perfekt.. das ganze kleinholz wurde in kleinarbeit mit Sek. geheftet-- und mit Rovings-- und einsatz neuer Holzteile wieder Restauriert.

Austattung:
Webra GT50 P5 (8,2 ccm) mit Stückerjürgendämpfer ...lag Arbeitslos rum"
13x4W APC
4x Hitec 225mg
1x GWS 140 MG ( Gas)
Akku Eneloop 800mah 5 zellen
Tank 250ml
Empfänger smc16 scan
Änderungen:
die Anlenkungen sind in 3mm mit 3mm Kugelkopf von Kavan ausgeführt.
das Zwischenstück am Höhenruder wo das Andere Ruderblatt mitgenommen wird ist mit CFK Gewebe überlamiert und verstärkt-- Doppelt so steif wie Orginal.
Der Akku ist zum Schwerpunkt verstellen mit Klettverschluss 15cm. Verschiebbar gestaltet.
Der Rumpf ist durch die Rep. eh nun stärker im Vorderen Bereich + als sie Gehäutet war wurde alles nachgeklebt.
für den Harten 3d einsatz wurde ein sehr effektives zu-abluft system gebaut mit einen CFK Fluftabweiser der Entkoppelt mit Silikon angeklebt wurde.
der Rumpf ist nun so Orginal geblieben und kann 1A wieder elektrisch werden-
die Motorhabe gibt es nun in der Elektroversion und Verbrennerversion

Gewicht: 2278gr. ohne sprit... mit vollem Tank ca.2480gr.

und nun das Schöne 15min volle Lotte :D ohne auf den Akku achten zu müssen!!
Leider aber auch nur" ca. 4,2kg. standschub und damit schon weniger als mit meinem 6S antrieb.. aber zum Hinhängen reichts-- dauert halt länger zum Rausziehen.
die Fluggeschwindigkeit ist etwa gleich als elektrisch.. etwas gewöhnung brauchst schon mit dem verbrenner..
Der Dämpfer ist sowas von leise -und der Antrieb hat keinen Leistungssprung- das im Funfly gut ist.
verwendet wird 15% Molsyn und 10% nitro.
ich bin sehr zufrieden damit-- wenn es einer Gleichtun will- nimm den 55GT mit 9ccm.

OD_FLY
04.02.2009, 23:41
Hallo Frankenmattes,

also bauen kannst du, sieht ja wieder richtig gut aus, als wäre sie nie abgestürzt. Mich würde mal das Gewicht von Motor + Dämpfer interessieren? Für mehr Punch hatte ich die Überlegung einen der neuen 75er 2 Takter (12.5 ccm) einzusetzen, die ziehen eine noch größere Latte und es geht auch mit dem Standarddämpfer, ich weiß nur nicht ob und wieviel so eine Kombi schwerer wird als die von dir vorgestellte .....

Welche macht denn jetzt mehr Spass? Methanol oder Elektro? :D

Gruß Torsten

Frankenstar
04.02.2009, 23:45
Hallo, Motor 340 gr. Dämpfer 105 gr.
macht zusammen 445gr.. das ist schon sehr leicht.
ja sie ist wieder sehrgut geworden.. bin selber überrascht"

Prisemuth
07.02.2009, 11:09
Hallo !

Auch ich trage mich mit dem gleichen Gedanken - mein Motor wäre allerdings ein momentan arbeitsloser West mit Genesis Dämpfer aus dem Madness; wie ich gesehen habe hat aber mein Krümmer eine etwas andere Form, sodass ein seitlicher Einbau wie bei Dir vermutlich nicht möglich ist, bzw. der Motor leicht hängend montiert werden muss, um den Dämpfer mittig zu positionieren. Interessieren würde mich natürlich auch wie es mit Sturz u. Zug aussieht u. Du schreibst auch von zwei Motorhauben - d.h. eine elektrisch und eine für Verbrenner. Gibt es diesbezüglich schon vom Hersteller zwei Motorhauben oder sind dies nur Deine beiden auf die jeweiligen Gegebenheiten adaptierten? Auch die Firma L........ hat die Extra im Programm u. wie es aussieht gibt es sogar einen Umrüstsatz für Verbrenner.

Schon mal vielen Dank u. liebe Grüße

Jörn Knott
07.02.2009, 11:13
Moin,

denke ein OS FS 70 Ultimate würde sich auch recht gut machen oder? Hat auch gut dampf und der Vorteil ist das er eine Pumpe hat. Kost allerdings auch etwas mehr als ein 2T. Meine dreht in der Osmose nee 13x8 APC Com. Und da steckt gewaltige Power hinter für so nen kleinen Motor.

Gruß

Jörn

Frankenstar
07.02.2009, 11:53
Hallo, ja den Sturtz und Zug hat der Dom ja schon drinne" dann einach den Träger anschrauben--- wie es dann zur Feinabstimmung aussieht ist immer Abhänig von Motor und Prop..bei mir passt es ganz gut bin aber auch erst 3x geflogen.
Motorhaube war durch den crash stärker beschädigt ich habe mir eine gekauft für 25€ bei Vol....ter"
die orginale Haube geht rep.. und kann elektrisch genutzt werden was ich aber wohl nichtmehr tun werde.
die haube war in 25min angepasst an den verbrenner da kenn ich nix":D
ja der webra dreht ca. 11000-11500 mit dem Stückerjürgen-- ein west was ja wohl fast gleich ist mit genisis pipe könnte noch 500 umin mehr bringen habe ich mir sagen lassen.. was aber am stückerürgen gut ist das er einen guten Staudruck hat und dadurch der Motor gut sprit aus dem tank kriegt-- er hat keine Abmagerungs erscheinungen- Laut stückerjürgen ist er auch nicht unbedingt auf Höchstleistung sondern auf gleichmäßigen sicheren lauf getrimmt- das kann ich bestätigen-- und super leise.
ein 4-Takter wäre es auch gewesen-- hatte keinen und kosten-- kann gut sein das der mehr bringt das denke ich auch-- aber er wird den Holzkasten auch gut durchschütteln-- da wäre mal ein vergleich gut.

Frankenstar
07.02.2009, 11:56
Der angebotene satz soll Motorträger und tank inbegriffen haben...
ich habe ein 250ml Harzfläschchen genommen da es 20 gr. leicher war als ein 300ml. tank.
mein tank mit schläuchen wiegt glaub so 36 gr.

Prisemuth
07.02.2009, 13:51
Hallo FS!

Vielleicht könntest Du bitte bei Gelegenheit einmal den Abstand von der Rumpfunterkante bis zur Motorzugachse abmessen - dann hätte ich schon mal einen Anhaltspunkt, ob mein Dämpfer evtl. verwendbar ist.

Vielen Dank u. Liebe Grüße!

Frankenstar
07.02.2009, 18:24
Hallo PM"
also von Mitte dess Rundes Loch ist da serienmäßig drinn 3cm Durchmesser dess orginalen Motordomes ist zugachse -Quasi wo du den Verbrenner-Kunsstoffhalter anschraubst sind es ca 10.5 cm bis unterkante Rumpf wo sich die Haube darauf schiebt, und von meinem Auslassfenster mitte dess Motors ohne Dämpfer also Direkter Motorflansch sind es 6,5 cm bis zu haube die da ja schon stark nach oben läuft- also da wo mein Krümmer Rauskommt( siehe Bilder)
Hoffe du kannst was mit anfangen.

Prisemuth
08.02.2009, 09:17
Hi FS!

Ja vielen Dank - kenn mich schon aus!!

J.B.
19.02.2009, 13:11
Ist ja wieder super geworden!
Hab noch nen arbeitslosen Magnum XL-53 rumliegen. Denkst du, er hätte genug Power für diesen Flieger? Sehr interessant finde ich auch deinen Dämpfer. Gibt es Erfahrungen im Vergleich zum Genesis Pipe von Braeckman?

Viele Grüße,
Joe

Frankenstar
20.02.2009, 08:43
ja das genesis pipe soll ca. 500 umin mehr bringen da es mehr auf Resonanz ausgelegt ist.. aber Ruckartiker kommen - einen eigenen vergleich habe ich nicht"
leider ist das wetter seidher beschissen gewesen und ich konnte nicht Fliegen in letzter zeit.