PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vario gesucht! Welches ist am besten?



pawnee8903
07.02.2009, 19:26
Suche ein Vario für meine 5,66m ASK 21. Wer bietet so etwas an? Fliege 2,4 GHZ Futaba. Benötige Vario + Empfänger. Was gibts da zum vernünfiten Preis?

Howi
07.02.2009, 19:39
Ich habe das von WES-Teck,ich richtig klasse!

Howi
07.02.2009, 19:40
Schau mal da www.wstech.de

Udo Fiebig
07.02.2009, 19:47
... ,ich richtig klasse!
Zweifellos bist auch du Klasse :D ,
aber auch z.B. diese Varios sind nicht zu verachten (alphabetische Reihenfolge):

Picolario von thommys.com/Rentschler
SkyAssistant von pp-rc.de
SkyMelody/SkyPanel von Schulz/tek-variometer.de


Gruß Udo

oetzi9
07.02.2009, 19:48
Hi

WS Tech voice, teilt zusätzlich die Empfänerspannung mit :) , sehr zu empfehlen. Fliege dieses in meinen Seglern mit Teckdüse, will es nicht mehr missen.

Gruß

Chris

pawnee8903
07.02.2009, 19:53
Wer vertreibt so etwas? Wenn möglich in Österreich

oetzi9
07.02.2009, 19:56
Hi

schau mal hier, zwar nicht in Österreich, aber was solls :D
www.wstech.de

Börny
07.02.2009, 20:31
....http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=94913&highlight=vario
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=83306&highlight=vario
Schon die Suchfunktion kennengelernt ? Einfach mal ausprobieren ;) . Viel Spass beim Lesen und der Entscheidungsfindung. Und das einzig wahre Vario gibt es hier: http://www.thommys.com . Ist zwar auch nicht in Österreich but who cares ?

Holm & Rippenbruch,
Börny

WalterL
07.02.2009, 20:41
Ich benütze beide, das von wstech und ein Picolario.
Mein Favorit ist dasjenige von wstech, da es genauer ist und die wählbaren Sendefrequenzen feiner abgestuft sind (ich benütze immer eine Zwischenfrequenz und komme so niemandem in die Quere).
Zudem wird beim wstec "Failsafe" angesagt, während das Picolario einfach ausschaltet. Bei nur leichtem Hintergrundlärm wird man einen "Failsafe" Zustand vermutlich nicht mitbekommen. Seit dem Umstieg auf Fasst spielt das allerdings keine Rolle mehr, da ich jetzt genügend Reichweite habe.

Beide Vario betreibe ich ohne Düse

kallefly
07.02.2009, 20:56
Alles richtig, was Börny schreibt, bis auf diesen Satz: " das einzig wahre...."
ziemlich anmaßend und verwirrend für einen Suchenden, so etwas sollte man
grundsätzlich nicht schreiben. Hier wäre eine Gegenüberstellung angebracht.
Ich selbst habe auch das wstech und bin sehr zufrieden. Aber ich kenne auch das von Thommy,
ist sicher auch ganz hervorragend. Entscheidend ist, was soll es mir
persönlich geben und zu welchem Preis.

Ich hab mich zwar fürs mittlerweile schon 2.wstech entschieden, würde es aber nie als das" einzig wahre " ausloben.

Gruß

gecko_749
07.02.2009, 21:33
Moin,

ich hab mittlerweise auch das 2. ws-tech - und ein picolario.

Das erste ws-tech gekauft weil es günstiger war. Dann das pico. Und dann noch ein ws-tech.

Nicht nur das ich in der Saison auf das pico 10 Wochen warten mußte bis es aus dem Service zurück war - nein. Ich finde das ws-tech schlicht besser. Der Ton ist angenehmer, unterschiede in der Leistung konnte ich nicht feststellen.

Und das neue bringt eine sehr gute Logging - Funktion mit. Anbindung an das Unilog und speichern auf SD-Karte. Setup per PC etc. Da kommen alle anderen nicht mit.

Und der Service stimmt auch ;-)

gruß

gecko

wingmaster
07.02.2009, 21:41
Hallo,

ich fliege mit dem Wstech (erste Version nur Varioton). Ich muss sagen, dass mir der Ton sehr gut gefällt. Er ist irgendwie angenehm.
Mein Bruder fliegt mit dem Sky Assistant. Hier wird der Ton nicht analog sondern digital erzeugt. Dem Ton könnte ich nicht lange lauschen, denn er ist mir zu aggressiv.
Ich habe mich vor kurzem noch nach einem neuem Vario umgeschaut und muss sagen, dass das Sky Assistan einiges mehr zu bieten hat als das Wstech. Jedoch reichen die Funktionen des atuellen Wstech vollkommen aus. Hier wäre der Ton für mich kaufentscheident.
Auch finde ich den Integral-Variometer-Mode beim Wstech super.

Das picolario talk kenne ich auch. Funktioniert auch wie alle sehr gut. Jedoch ist der Ton eher mäßig. Ein Logger fehlt zudem noch.

Gruß
wingmaster

Börny
07.02.2009, 21:46
..picolario talk kenne ich auch. Funktioniert auch wie alle sehr gut...Ein Logger fehlt zudem noch...
...also hier gibt's was mit Logger: http://www.thommys.com/pi8/index.html

Holm & Rippenbruch,
Börny

wingmaster
07.02.2009, 22:09
ja, das kostet aber auch 120€ mehr als das Wstech oder Sky Assistant.

Gruß
wingmaster

kallefly
07.02.2009, 22:09
....aber wieviele von 100 Piloten, die mit Vario fliegen, brauchen einen logger?

Wer so etwas unbedingt braucht, und bei wstech nicht fündig würde, der geht
halt zu Tommys usw., und letztendlich entscheidet immer der geldbeutel. :(

Gruß

gecko_749
07.02.2009, 22:16
...
Ich habe mich vor kurzem noch nach einem neuem Vario umgeschaut und muss sagen, dass das Sky Assistan einiges mehr zu bieten hat als das Wstech. ...


Das war mal - schau Dir mal das neue CS-Data-Vario an. Das kann deutlich mehr als alle anderen z Zt.



Auch finde ich den Integral-Variometer-Mode beim Wstech super.

Das picolario talk kenne ich auch. Funktioniert auch wie alle sehr gut. Jedoch ist der Ton eher mäßig. Ein Logger fehlt zudem noch.


Das pico erinnert mich beim Sinkton an eine Kinderorgel ...

fairerweise muß man aber sagen das es das einen Logger beim pico schon gibt - aber eher halbherzig umgesetzt.

Gruß

gecko

wingmaster
07.02.2009, 22:17
sag ich ja. Bei Wstech und Sky Assistant bekommt man halt viel mehr für sein hart verdientes Geld. ;)

Gruß
wingmaster

wingmaster
07.02.2009, 22:30
Das war mal - schau Dir mal das neue CS-Data-Vario an. Das kann deutlich mehr als alle anderen z Zt.



gecko

Außer das mit dem Integral Vario kann das Sky Assistan alles genauso gut. Schöner gelöst finde ich, dass man das Sky Assistant selber Updaten kann. Über die USB Schnittstelle sind die Einstellungen auch viel besser zu erledigen. Man kann auch viel differenzierter auswählen was ausgegebene werden soll (Varioton, Spannung, Höhe usw.) bzw. in welcher Schalterstellung in welcher Reihenfolge was angesagt wird und und und.
Die Programmierer scheinen auch sehr flexibel zu sein, sodas ich denke das die Integralvario-Funktion bald dem Sky Assistant hinzugefügt wird.

wingmaster

gecko_749
07.02.2009, 22:47
Hi wingmaster,

ich kenne das skyassistant genauso gut wie Du - aus dem Prospekt.

Aber das CS hab ich hier liegen, hab es auch schon ein paar mal in der Luft gehabt und so weiter.

Ich bekomme vom CS die Motorspannung und Strom angesagt, die Geschwindigkeit usw. Was auch immer. Es zeichnet alle möglichen Werte auf ein SD - Karte auf. Das heißt - Karte raus - rein in den PC und die Daten in Logview oder Google Earth ansehen. Ich habe für jedes Modell eine Karte - da stehen die entsprechenden Einstellungen drauf und werden beim Start eingelesen. Ich kann mein Unilog anschliessen und die vorhandenen Sensoren weiterverwenden. Strom, Geschwindigkeit etc.

GPS gibt es auch - und funktioniert :)

Das ist mir erheblich lieber als das rumgehampele mit Kabel und so.

Update geht auch per PC - hab ich grad vor ein paar Tagen gemacht.

Ich habe noch kein universelleres System mit einem derart guten Preis gefunden. Suche aber weiter - eben teste ich Jeti 2G4 :)

Gruß

gecko

Piotr
07.02.2009, 23:11
Die Programmierer scheinen auch sehr flexibel zu sein, sodas ich denke das die Integralvario-Funktion bald dem Sky Assistant hinzugefügt wird.


Hallo,

s.g. Integral-Variometer-Mode ist bei dem SkyAssistant nicht eingeplant weil das gleiche Ziel mit dem SkyAssistant viel bequemer erreicht werden kann. Eine Höhenabfrage ist jederzeit möglich und eine Bestimmung des Eigensinkens ist viel einfacher über die geloggten Daten. Eine bequeme Auswertung vielen Parametern ist in Ruhe am PC möglich.

Dazu ab sofort ist es möglich die Momente die man braucht während des Fluges mit dem Kanalschalter (an dem das Vario angeschlossen ist) zu markieren. Dann können die Markierungen per Knopf in der grafischen Flugauswertung angezeigt werden. Dort auch ist gleich das Steigen/Sinken einfach ablesbar. Steigen/Sinken hat sogar eine eigene Kurve im Diagramm.

Übrigens unserer Logger loggt nicht nur die Höhe, sondern auch Spannung, Temperatur intern, Temperatur extern, PPM-Signal, Steigen/Sinken in m/s als getrennte Parameter. Bei den allen Parametern reicht das Speicher bei einer Abtastrate über 10 x pro Sekunde fast 10 Stunden!

Gruß Piotr

PS. Auch ab sofort bieten wir spezielle Temperaturfühler bis 150°C (auch Temperaturalarm ist bis zu 150°C einstellbar), so dass auch Verbrenner überwacht werden können.

www.pp-rc.de

pawnee8903
08.02.2009, 10:19
Danke für die vielen Antworten. Muss sagen mir gefällt bis jetzt das WS-tech am besten. Aber es muss doch in Österreich auch einen Vertrieb geben.

Markus_Gloekler
08.02.2009, 10:47
Hallo,
wieso brauchst Du in Österreich einen Vertrieb ?
Schreib´ Herr Schreiner einfach mal an und Dir wird geholfen.

Gruß Markus

pawnee8903
08.02.2009, 11:26
Deutschland ist immer so blöd mit der Vorkasse

kallefly
08.02.2009, 11:43
Was ist denn daran bitte blöd??? Würdest Du, bei der heutigen schlechten
Zahlungsmoral, ständig Deinen Außenständen hinterher rennen wollen ?

Gruß

pawnee8903
08.02.2009, 12:05
Ich mags halt nicht immer überweisen gehn mit Bic und Tan und dem ganzen Mist. Mir is lieber i kanns bar zahlen.

Hans Rupp
08.02.2009, 12:19
Suche aber weiter - eben teste ich Jeti 2G4

Hallo,

da würden mich ein paar Dinge interessieren.
So z.b. die Abmessungen, bei uns in den Modellen geht es eng zu.

Hans

wingmaster
08.02.2009, 12:30
kannst Du nicht einen Brief mit Verrechnungsscheck schicken?

Gruß
wingmaster