PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bodeneffekt-Flugzeug



tanni60
08.07.2003, 09:10
Hallo,

wer kennt Pläne von Bodeneffekt-Flugzeugen , die man Zwecks Nachbau verwenden könnte.

Ich denke da an den Einstz über glatten Baggersee-Oberflächen.

Bilder hab ich, SWP und Profildaten fehlen mir jedoch völlig.

Wer kann helfen ?

Gruß

Gerald Lehr
08.07.2003, 10:46
Hi, frag mal Peter Bos.

Der hat das hier gebaut:

http://www.inter-ex.com/interex13/bos1.jpg

http://www.inter-ex.com/interex13/1rfbx114.jpg

http://www.inter-ex.com/interex13/2rfbx114.jpg

Mail von Peter ist: peterbos@iae.nl

[ 08. Juli 2003, 10:48: Beitrag editiert von: glehr ]

Gernot Steenblock
15.07.2003, 17:13
Hallo Michael,

es gab einige Bodeneffekt Flieger. Das Foto von Gerald zeigt die RFB X –114 als Modell. Das Original war natürlich mit Schwimmern ausgestattet. RFB steht für Rhein Flugzeug Bau und federführend waren hier Hanno Fischer und Alexander Lippisch verantwortlich für das Design und die Versuchstadien der Flieger.
Die RFB x-114 flog 1977 als Versuchsflugzeug. An Bodeneffekt Flugzeuge wurden schon Mitte der 60er getüftelt.

Lippisch und Fischer hatten gegen eine Menge behördlicher Probleme zu kämpfen. Da man sich in Deutschland nicht ganz sicher war ob es sich um ein Schiff das fliegt oder um ein Flugzeug das schwimmt handelt wurde im hin und her der Behörden keine Genehmigung für einen Testflug erteilt. Die Behörden waren sich nur über einen Punkt einig, dass das Gerät von einem Kapitän gesteuert wird.

RFB ging dann zum Testen auf das Eisselmeer nach Holland. Die RFB-X114 führte einige Flüge dort durch in denen auch der Bodeneffekt sehr schön funktionierte. Allerdings war sowohl das Modell von Peter Boos als auch das Original eine „Sau“ was die Gutmütigkeit angeht.

Das wohl größte Bodeneffekt Flugzeug war wohl das Kaspische Monster. Mit 220 Tonnen Gewicht und 8 Strahlturbinen sollte diese „Fahrzeug“ auf den großen russischen Seen fahren und als Abschussrampe für Raketen dienen.

http://foxxaero.homestead.com/files/project_903_image_lg.jpg

Aber ich gebe Dir mal noch einen Link der einige der kuriosesten Geräte zeigt.
http://foxxaero.homestead.com/indwig.html

Heute hört man kaum noch etwas von Neuentwicklungen. Dies liegt vor allem daran, das man eine sehr ruhige See braucht um mit einem Bodeneffekt Flugzeug die Vorteile von diesem Konzept nutzen zu können.
Doch geringer Wellengang ist gerade auf großen Gewässern immer selten anzutreffen.

[ 15. Juli 2003, 17:17: Beitrag editiert von: Dr.Fly ]

Stummel2K
23.07.2003, 08:34
hiho

das bild da ist aber nit das Kaspische Monster. dat teil da nent sich LUN und wiegt 220tonnen. das auf dem bild ist ne mobile raketenabschußrampe
und das zweite was fast fertig ist wollten die zu nem rettungsschiff umbaun um damit u-bootbesatzungen zu bergen. Aber dafür war dann kein geld mehr da daher kannste das teil nu billig kaufen

KM oder das Kaspische Monster hat nen maximales startgewicht von 550tonnen und 10 triebwerke wovon aber 8 nur beim start und landung gebraucht werden.

tanni60
24.07.2003, 08:34
Leute,

ich brauche einen Plan / Konzept für EINEN 600 Speed mit Getriebe für MEINEN Baggersee.

Also nix Turbine 8 Stück !

Ist das schwierig !

Stummel2K
24.07.2003, 12:33
hiho

naja der plan von dem taylor hat 3 400er motoren drauf

und das mit den 10 turbienen hab ich nur gesagt weil das in dem post da drüber falsch gestanden hat Link zu dem teil (http://www.se-technology.com/wig/html/main.php?open=showcraft&code=0&craft=24)

[ 24. Juli 2003, 12:43: Beitrag editiert von: Stummel2K ]

Friwi
18.08.2003, 12:11
Hallo Michael,

in der FMT wurde mal ein Entwurf (Bauplan) mit dem Titel "Unsinkbar 2" vorgestellt.

Liegt aber sicher schon einige Jahre zurück.

War eine recht interessante Konstruktion, ausgelegt für Speed 600.

Bei Bedarf kann mal in meinen alten Schätze kramen und die Bestell-Nr. zu diesem Plan raussuchen.

Eventuell kann sich auch noch jemand anderer an diese Konstruktion erinnern oder hat diese sogar gebaut.

red_alert
18.08.2003, 14:39
Ich hab mal gesucht und ein bischen was rausgefunden den Bauplan und ein leider viel zu kleines Bild findet sich bei VTh Onlineshop (http://www.vth.de/shop/shopfiles/product.asp?TID=ECUYX1ITW55W&PS=1&PID=588)

Gruß

ufisch
19.08.2003, 07:25
In der FMT-Extra Nr.16 Elektroflug war ein ausführlicher Bericht zu einem Eigenbau - Stauflügler drin.
http://www.rc-network.de/upload/1061270682.jpg

tanni60
19.08.2003, 18:10
Jep,
so könnte sie aussehen .......

wie alt/aktuell ist dieses FMT extra, wo krieg ich das her?

Gruß

KMoench
20.08.2003, 18:37
Hm!
Sofern dieser Plan nicht zu kompliziert im Nachbau wäre, würde mich das auch interessieren!
Womit steuert man dass dann? 35 oder 40 MHz :D

tanni60
20.08.2003, 23:23
ja, das sind sie , die größten Modellbau-Probleme im Land der Dichter und Denker: 35 oder 40 MHz,

noch kein Plan, noch kein Modell aber schon die entscheidende Frage !!!

Wohin entsorge ich die Trümmer, Gelber Sack oder schwarzer Sack ???

one bier ore two bier, thats the question Shakesbier ........

hab ich denn heute schon gekifft ???