PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserrakete!!



Cascada
17.02.2005, 20:07
ok

[ 08. März 2005, 12:04: Beitrag editiert von: harzbanscher ]

Engelbert Hanisch
17.02.2005, 23:07
Kannst du vergessen: Zu schwer, zu groß, zu viel Aufwand für den Start, und mit ordentlichem Schub beim Start kannst du dir die Einzelteile der Fläche von überall zusammen suchen. Google mal mit "S8E", dass ist die FAI-Wettbewerbsklasse für RC-Raketengleiter.

Cascada
18.02.2005, 10:02
ok

[ 08. März 2005, 12:04: Beitrag editiert von: harzbanscher ]

flightvision
18.02.2005, 12:55
Wir machen gerne Raketen an unsere Zagi XXS's (ca. 150g) ;)
Haben dafür die "legendären HELD 1000" :) von www.lipoly.de (http://www.lipoly.de) bestellt. Kennwerte sind: 800g Schub kurzzeitig, dann 5s lang etwa 150g.

Zwei davon und der Zagi ist in der Stratosphäre :cool: :cool: Braucht aber ne ruhige Hand am Steuerknüppel :D

Cascada
18.02.2005, 12:58
jo

[ 08. März 2005, 12:05: Beitrag editiert von: harzbanscher ]

FlugFisch
18.02.2005, 13:17
Wie haste´n das gerechnet???
800 gramm Schub aufn 150 Gramm flieger macht gerade mal 5 1/3 g..
in 5/100 Sekunden bist du dann auf etwa 10 km/h.

grüssle

andi

Spunki
18.02.2005, 13:43
Wem der Anfangsschub von 800g zu wenig ist kann auch diese mit 2kg nehmen:

http://www.modellraketen.info/technik_schubdiagramme_sfd7.html

Grüße Spunki

Daniel Rinninsland
18.02.2005, 14:03
Aufpassen:

Bündelung und Mehrstufenraketen bedürfen ebenfalls einer besonderen Erlaubnis nach §27 des Sprengstoffgesetzes, also einen sog. T2-Schein mit Aufstiegserlaubnis. Das gilt auch, wenn es sich um einzeln an sich erlaubnisfreie Motoren handelt, beispielsweise die Bündelung zweier A-Motoren.

Quelle: http://www.modellraketen.info/technik_bestimmungen.html

Bitte nicht 2 Motoren auf einen Flieger setzen. Wenn da was passieren sollte, gibt es richtig Ärger.

Wenn es Bedarf am D7-3 geben sollte, kann ich diesen natürlich auch liefern. Ist ca. doppelt so teuer wie ein Held 1000, liefert aber auch den doppelten Impuls. Das Vergnügen ist zwar kürzer (3 statt 5s) aber entsprechend heftiger :))