PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RAVEN 2,2 Black von gonav.de



Seiten : [1] 2

engine2610
23.02.2009, 16:51
Hallo Leute, ich werde dann mal mit dem Aufbau der Raven Black anfangen.
Hier mal das Bild wie das schöne Teil werden soll, jedoch mit dem schwarzen Raben.

Ausstattung mit DL50 und Hitec HS5985

http://www.gonav.de/images/product_big/raven/1.jpg


---MFG---
Martin Deland

engine2610
23.02.2009, 17:40
So ausgepakt habe ich sie jetzt...

Die Folie... PERFEKT keine einziege Stelle die auch nur die kleinste Falte aufweist.
Die Folie ist wirklich sauber angebügelt.
Die Lackierung der Haube ist ebenfalls super und passt Farblich auch zu 99% zu der Folie.

Die Habe an sich könnte auch hier leichter sein, aber wie Matthias schon bei der Su 26 berichtet, das müssen die Chinesen noch lernen.

Die Bohrschablonen liegen auch hier bei, das mach sogar spaß mit der Motormontage...
Scharnire sind auch hier Stiftscharniere und müssen noch eingeklebt werden.

So hier die Einzelgewichte

Tragfläche je ca. 590g.
Höhenruder je ca. 96g.
Seitenruder ca. 90g.
Kabinenhaube ca. 345g.
Motorhaube ca. 255g.
Rumpf ca. 1260g. Rumpf hat natürlich Dämpfertunnel
Radschuhe ca. 90g.
CFK Rohr ca. 115g.
Fahrwerk Alu ca. 365g.

http://fmsv.eu/bilder/raven/1.jpg
http://fmsv.eu/bilder/raven/2.jpg
http://fmsv.eu/bilder/raven/3.jpg
http://fmsv.eu/bilder/raven/4.jpg
http://fmsv.eu/bilder/raven/6.jpg
http://fmsv.eu/bilder/raven/7.jpg

Weiteres wird natürlich folgen...


---MFG---
Martin Deland

sam
23.02.2009, 19:11
seeehr goil,

und auch ein sofa-bauer ;)

engine2610
25.02.2009, 13:41
habe mich mal am Motor und am Heck vergangen....

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/8.jpg

Dank der beigelegten Schablone ist der Einbau des Motors wirklich super Easy.
Schablone ran, 4-5mm Löcher bohren, Motor ran.
Ich habe die Erfahrung, dass der Sturz der drin ist ausreicht, Seitenzug ist sowieseo schon vorgesehen.
Also den Motor schraube ich ganz normal ran.

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/9.jpg

Der Dämpfer ist der MTW TD 75. Die normale Länge.
passt soweit wunderbar.
Ich selbst verbaue unseren China zum testen, aber aus Erfahrung weiss ich dass der TD 75 TOP ist.

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/10.jpg

Eigentlich bei all unseren Modellen muss der Tunnel für den TD75 etwas verlängert werden. Bei manchen wird er ganz knapp passen.
Aber auf die 10 Minuten kommt es ja auch nicht an.


http://www.fmsv.eu/bilder/raven/11.jpg

Das Seitenruder schon angelenkt, und was ich persönlich super finde, ist die Spornanlenkung.
Ich kenne zwar noch nicht sehr viele Modelle, aber wenn ich bei manchen gesehen habe die Anlenkung, da kommt einem etwas hoch.
Wirklich sehr Simple aber effektiv ohne orgendwelche kombinationen.

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/12.jpg

Dann dass Seitenruderservo, ist auch ein Digitales China teil.
Habe ich einfach mal zu testen. MAchen wohl 12Kg.
Sonst würde ich Hitec HS 5985 nehmen.


http://www.fmsv.eu/bilder/raven/13.jpg

So kann sich das Heck schon sehen lassen...


http://www.fmsv.eu/bilder/raven/14.jpg

Hier mal die Ansicht von unten



http://www.fmsv.eu/bilder/raven/15.jpg
http://www.fmsv.eu/bilder/raven/16.jpg


Die Ausschläge sind schon sehr schön. Die werden auf jeden fall füe jede Figur ausreichen.
Ich habe leider keinen Winkelmesser....
Mehr geht glaube ich nicht, sonst werden es keine Höhenruder, sondern Bremsklappen.

So dann werde ich einfach unaufgefordert weiter berichten.

JA... ich baue im Wohnzimmer....
Leider wurde im Keller der Saft abgestellt. Blöder Vermieter.

Habe ich euch schon gesagt wie sehr ich meine Frau liebe?
Und mein 1,5 Jahre junger Sohnemann ist fleißig am helfen.... Der wird mal ein Flieger...

Vielen Dank

---MFG---
Martin Deland

Stefan Oswald
25.02.2009, 18:17
Hallo Martin,

sehr schöne Raven! Hast du von denen noch welche auf Lager ?

engine2610
25.02.2009, 18:54
Hallo Stefan,

natürlich. Wir haben die mit Blauen Raaben und mit Schwarzen.

Schaue einfach auf unsere seite www.gonav.de (http://www.gonav.de)

---MFG---
Martin Deland

H.F
25.02.2009, 19:59
mal ganz dumme frage, - der seitenruderhebel auf dem servo, . der ist so richtig rum drauf?

Jörn Knott
25.02.2009, 20:19
In diesem Fall denke ich mal ja, da am Ruder die Anlenkpunkte genau auf der "Schanierachse" sind. Sollte also passen.

Gruß,
Jörn

sam
25.02.2009, 22:11
hi,
ja die Raven ist schoen die Baubilder sind toll.
Das mit dem Servoarm hatte ich mir auch überlegt. Ich haette das Servoe andersherum eingebaut damit der Zug sich auf das Servo verteilt.
Die Last des China Servos - kann ich jetzt wenig zu sagen.
Aber ob wenn ein 5985 haette werden soll - einzeln am SR - vieleicht etwas knapp, für normalflug aber sicher ausreichend.

Immer weiter so, sieht alles sehr gut aus ..
Die passungen für die Servos und die Halterungen in den Flächen und HR hast da vieleicht noch ein Bild.
Ebenso zur HR Fixierung am Rumpf.


Greetz
sam

engine2610
26.02.2009, 09:47
Bilder habe ich jetzt von den Servoschächten nicht gemacht.
Die HR Servos werden wie auch bei der Yak 55 in dern HR verbaut.

Sonst musste ich für diese Servos die schächte in den Flächen ca. 1mm
ausschleifen.

Das SR Servo werde ich gegen ein JR8511 austauschen.

Vielen Dank für die Tips

---MFG---
Martin Deland

engine2610
28.02.2009, 20:20
Und sie wird immer schöner....

Die schönen Aufkleber machen schon in der Optik was her.

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/17.jpg


Die Kabinenhaube passt normalerweise perfekt, nur habe ich aus Unerfahrung den Fehler gemacht, ichhabe sie Verklebt aber nicht im montiertem Zustand.

Jetzt steht sie etwa 1-2mm hoch.

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/18.jpg

Die Haube passt perfekt, farblich wie auch auf dem Rumpf.

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/19.jpg

Die Aussparung unten bei dem DL50 ist super, denn der Kopf wird wirklich optimal gekühlt.

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/20.jpg

Innen habe ich den Resotunnel etwas verlängern müssen,
Ist hier wirklich super Easy Deckel oben und es passt.

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/21.jpg


Der kleine wird Pilot und der Grosse Fussbaler... :)

Übrigens hatte ich eine kleinigkeit an der Folie gefunden, eine FALTE...
10 sekunden mit Fühn, dann etwas mit handtuch drüber und die alte Falte ist weg...

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/22.jpg


Was auch hier super ist, die Flächen liegen nicht am Rumpf an, sonder sind vertieft.
der Übergang des Raabe ist vom Rumpf zu den Flächen PERFEKT.

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/23.jpg


SO nun lasst uns den schönen Vogel bischen genießen...

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/24.jpg

http://www.fmsv.eu/bilder/raven/25.jpg


Gewichte werde ich noch in naher Zukunft bekannt geben.
Wir haben nichteinmal eine Personenwaage.

"Wann wird es wieder richtig Sommer???"


---MFG---
Martin Deland

evil dead
01.03.2009, 10:16
Hi,

die Raven sieht wunderschön aus ;o)

Auf den Bildern sieht es so aus, als ob sie trotz gleicher SPW größer ist als die Yak 55 - kannst du das bestätigen ?

Ist die Raven auch optisch größer as die Yak 54 Versionen ?

Kann man ( Platzmässig ) den DL 50 auch legen ohne die Haube so auschneiden zu müssen ?

So gefällt mir pers. der Einbau nicht.

Gruß, Ralf

pawnee8903
01.03.2009, 18:20
Die Raven ist ein schönes Teil!!! Wie schwer wird sie denn werden??? Suche auch gerade ein Modell für einen 3W 70

engine2610
02.03.2009, 00:28
Die Raven wirklt etwas grösser, da der Rumpf auch nicht so schmall ist.
Vom Gewicht wird Sie ca. 200g leichter sein Schätze ich.

Den Motor kann man auch schräg anbringen.
Eventuell muss man in kleines Löchle für den Kerzenstecker ausarbeiten, aber der Zylinder passt voll drunter.

Hatte ich anfangs auch überlegt.
Wenns mich stört baue ich ne neue ;)

Die Yak 55 wiegt bei mir ca. 7200g
Ich denke die Raven wird bis ca. 7100g in der jetzigen konstellation wiegen.

Das Teil ist wirklich schön und auch mit den vertieften Flächen...
---SAUBER---


---MFG---
Martin Deland

bulksi
09.03.2009, 13:21
Sehr schöner Rabe, gefällt mir ;). Gehts mit dem Bericht weiter? :)

did10
09.03.2009, 15:29
Eine Fortsetzung würd mich auch brennend interessieren.
Kommst du so auf den vorgegeben Schwerpunkt??

LG
didi

JogDive
09.03.2009, 17:38
Ich bin wirklich fasziniert!!!

Das einzige was mich an der neuen super light Bauweise stört ist, dass der untere Rumpfteil eigentliche nur bespannte Streben sind. Ich mach mir da sorgen das dort schnell durch ne kleine Unachtsamkeit beim Transport Löchlein entstehen.

Wie schauts mit der festigkeit der Zelle aus? denkst du das sie auf Dauer den Vibrationen eines 50er stand hält?

Ich würde aber fast sagen das du bald um eine Bestellung reicher bist ;)

Bitte so schön weiterberichten wie bisher


P.S. hast du keine Schwingummis am Motorträger befestigt??

engine2610
11.03.2009, 22:37
So, die Latte 23x8 von Menz ist auch schon gebohrt.

Der Flieger ist insoweit primitiv von den Komponenten.
Keine Weiche, sondern nur 1x NiCd auf Zündung und 1x NiCd auf Elektronik.

Ich warte noch auf Wetter, dass ich den Flieger testen kann.

Den Schwerpunkt werde ich morgen vielleicht testen können.

Die Akkus liegen am Seitenruder momentan.
Mal sehen wie das alles hin haut.

Es sind zwar bespannte Streben, aber ich hatte bisher immer keine Probleme.
Noch nie etwas passiert, sogar ein Vereinskollege, der seine in einem 3er BMW E36 Limusine transportiert hat noch nie etwas kaputt gemacht.
Er musste nur sein SR abnehmbar machen.

Gebe euch Schnellstmöglich bescheid.

---MFG---
Martin Deland

RuderJ
11.03.2009, 22:53
Hallo,
ich hätte noch einen fast neuen MVVS 35 übrig.
Wenn ich für Empfänger und Zündung Lipo nehme, eine PET Flasche als Tank, Servos werden die 9500er Dymond, reicht dann der Motor von der Leistung her aus?
@Martin: Wo liegt dein Abfluggewicht mit dem DL 50?

MFG Jürgen

did10
19.03.2009, 20:24
Hallo engine,

gibts was Neues bei dir, Schwerpunkt vermessen??

Schon geflogen ??

lg
didi

engine2610
20.03.2009, 22:18
Hallo, den Schwerpunkt haben wir 1cm hinter den Vorgegebenen gesetzt.
Wir wollten heute den Erstflug machen, doch Leider wollte der Motor nicht anspringen.
Irgendwie habe ich ein Problem mit meiner Zündung.

Wir testen Morgen weiter mit einer neuen Zündung.

Tut mir leid für die Verzögerung.

---MFG---
Martin Deland

did10
21.03.2009, 00:27
Bin schon gespannt auf deine Erfahrung mit der Raven

lg
didi

did10
25.03.2009, 00:05
Hallo,
alles tod hier, gibts noch einen der diese Raven sein Eigen nennt und auch ein wenig darüber berichten kann. Hab selbst eine geordert, aber noch nicht zum Bauen gekommen. Bin daher für jeden Tipp dankbar.

Würd mich freuen einwenig mehr über diese Raven zu erfahren.


LG
didi

Patrick B.
25.03.2009, 20:05
Mich würde es auch interessieren wie die Erfahrungen sind. Der Preis ist ja wirklich nett. Gutes Teil um rumzubolzen;)

salto123
27.03.2009, 15:45
hallo, auch mir gefällt diese kiste!

mich würde interessieren, ob man den schwerpunkt auch ohne blei hinbekommt ?

gruss toni

steffen reinhold
03.04.2009, 15:36
Hallo,

Ih habe gestern meine Raven in blau bekommen und werde ein bisschen weiter machen ;)
Also als erstes habe ich mal ein Bild des riesen Kartons eingestellt hier sieht man wie gut die Raven verpackt ist. Die Qualität ist wirklich super, alle Teile passen und das Zubehör ist brauchbar. Ich habe gestern alle Ruder anschaniert und den Motor angeschraubt um den Krümmer zu bestellen. heute geht es dann weiter.
Mein Setup ist:

EVO 54 TT
TD 75 von MTW
6014 Fasst Empfänger
1x 2s 2800 mAh Lipolice für die Zündung
2x 2s 2800 mAh für den Empfänger
DPSI Micro Akkuweiche
DPSI Micro MPS als Zündschalter
2x 5985 auf Querruder
2x 5985 auf Höhenruder
1x 5995 TG auf Seite

did10
03.04.2009, 20:27
Hallo Steffen,
sieht ja schon mal gut aus, interessanter Motor.
Halt uns bitte alle hier am Laufenden.
Meine wird erst im Sommer gebaut, hab die schwarz - rote.
Warte auch noch auf meinen Motor DL-55,
Dämpfer wie bei dir MTW 75.
Servo auf Quer 5985, auf Höhe 5985 und Seite 5955. Ich hoffe das reicht so.
Dpsi Micro Akkuweiche, Akku 2x 1700 Lipo
Zündschalter SM-3, Akku 4x2000GP Nimh

also mach schön weiter in Text und Bild, bin schon gespannt.

LG
didi

RuderJ
03.04.2009, 20:58
Hallo Raven Fans,
meine ist heute auch eingetrudelt :-) Super Qualität und Verarbeitung. Habe auch schon angefangen die Scharniere zu verkleben und die Haube auf dem Rahmen verklebt. Motor wird voreerst der DL 50 da der DL 55 in meine Extra 260 kommen wird. Den DL 50 hat schon ca. 15 Liter in der Extra verbraucht und schnurrt wie ein Kätzchen.
Als Servos kommen bei mir die Dymond 9500er zum einsatz und 2x 1700 Lipo.

MFG Jürgen

Norf
03.04.2009, 21:58
Hi,

wie verklebt man am besten die Haube??

Grüsse Norbert

RuderJ
03.04.2009, 22:06
Hallo Norbert,
ich habe irgendwo wo mal ne Flasche bekommen wo Canopy Glue draufsteht.
Habe es mal mit diesem Versucht. Kann dir morgen sagen ob es hält :-)
MFG Jürgen

Stefan Oswald
04.04.2009, 00:08
Hallo zusammen,

passt der Motor nur hängend rein ? Gibt es keine Möglichkeit den Motor halbwegs unter die Haube zu bekommen? Schaut net so toll aus wenn der halbe Zylinder unten heraus schaut.

RuderJ
04.04.2009, 08:23
Guten Morgen Stefan,
wurde ich glaub schon mal gefragt und sollte bis auf eine kleinen Auschnitt
für den Kerzenstecker gehen. Der Rumpf ist ja doch sehr breit. Werde bei meiner auch versuchen den Motor Quer einzubauen. Berichte dann ob es funktioniert hat.
MFG Jürgen

Stefan Oswald
04.04.2009, 09:31
Hallo Jürgen,

bin schon gespannt ob es machbar ist.
Dank dir für deine Antwort.

sam
04.04.2009, 10:33
nicht mit sek kleber - sonst gehts dir wie matthias ;) (siehe gonav - su thread ) und du hast weisse flecken.

Mein tip - uhu por od. ähnlichen Kraftkleber - des haelt wie sau - hab ich gute Erfahrungen mit gemacht.

steffen reinhold
04.04.2009, 13:42
So ich habe gestern Abend weiter gemacht.
Als erstes habe ich den Kabinenhaubenrahmen angepasst. Dies war ziemlich zeitaufwendig dann alles am Rumpf abgeklebt und die Kabinenhaube auf den Rahmen geklebt. dann die Gewindestangen für die Anlenkungen eingeharzt und das war es auch schon wieder für den Abend.
Heute geht es weiter.
Achso und eins noch habe mich bei dem SR Servo verschrieben ist natürlich ein 5955tg ;)

Wie immer ein paar Bilder;)

RuderJ
05.04.2009, 22:29
Hallo,
ich hab heut die Höhenruder und das Seitenruder anscharniert. Auserdem habe ich die Anlenkungen fertiggestellt. Habe aber nicht die Schrauben mit den Kunststoffgelenken sondern GFK Ruderhörner und Kugelköpfe auf beiden Seiten genommen. Bilder folgen noch. Alles passt bis jetzt einwandfrei.
Morgen werde ich die Querruder anscharniern und die Anlenkungen dazu fertigstellen. Werde vorerst den DL 50 aus meiner Extra 260 einbauen da der Bereits mehrere Liter durch hat und sehr gut läuft. Die bekommt später dann den DL 55 der in ca. 2 Wochen kommen soll :-)
Wenns so weiter geht kann ich nächstes Wochenende Erstflug machen :-)
MFG Jürgen

RuderJ
06.04.2009, 22:36
Hallo, der Motor müsste Quer reinpassen. Habe meinen aber auch Hängend eingebaut da so für mich am einfachsten machbar. Da ich den Motor aus meiner Extra übernehme passte so auch der Krümmer perfekt. Querruder sind auch Angelenkt und Anscharniert. Motor sitzt soweit auch an seinem Platz und Haube ist ausgeschnitten. Leider muß ich die original Motorstützen des DL kürzen da sie ca. 1,5cm zu lang sind. Der Aufbau der Raven ist wirklich super einfach und durchdacht. Sogar die Radschuhe werden mit 2 Schrauben extra am Fahrwerksbügel befestigt wobei die Einschlagmuttern schon im Radschuh eingeklebt sind. Auch super finde ich ein Rohr das an das Rumpfende führt um so die Leitungen für das Höhenruder sauber zu verlegen.
Hier noch ein Paar Bilder.
MFG Jürgen

did10
08.04.2009, 00:35
Hallo RuderJ, wie gehts mit dem Schwerpunkt, ist der ohne bauliche Veränderungen einzuhalten??

lg
didi

RuderJ
08.04.2009, 12:20
Hallo didi,
Habe gestern den Motor mit Krümmer und Dämpfer verbaut. Motorhaube ist auch drauf. Muß heute noch die Gasanlenkung fertigstellen und dann werde ich mich mit Schwerpunkt beschäftigen. So wie es bisher aussieht lässt sich der Schwerpunkt ohne Veränderungen einhalten. Melde mich heute oder morgen nochmal.
MFG Jürgen

RuderJ
08.04.2009, 19:30
Habe nun alles soweit drin und dran an der Kiste. Habe als Stromversorgung 2 Lipo´s 2S 1700er und für die Zündung eine NiCd 4 Zeller. Musste diese ganz nach vorne in den Rumpf packen wegen dem Schwerpunkt. Mach mal noch Bilder demnächst. Evtl. dann morgen Erstflug :-)

MFG Jürgen

did10
08.04.2009, 20:00
Hallo,
na hört sich ja gut an.
Morgen Erstflug, da staun ich aber wie schnell du da gebaut hast.
Ich wünsch dir für den Erstflug alles Gute und freu mich schon auf deinen
Flugbericht.
LG
didi

RuderJ
08.04.2009, 20:45
Hallo,
geht so schnell da ich Urlaub habe und die ganzen Komponenten ja schon da lagen. Den DL mit Krümmer habe ich ja aus der Extra übernommen. Was mich noch stört ist die Zurückstellung des Seitenruders. Das Stellt von einer Seite kommend nicht mehr Mittig zurück. Bitte nicht wundern das ich keine Akkuweiche verbaut habe. Habe einen Lipolimiter verbaut und dieser geht auf die Interne Weiche des RX12 DS. Meiner Meinung nach sollte dies ausreichen.

MFG Jürgen

did10
08.04.2009, 23:52
Hallo Jürgen,
it`s Dymond, ich hab von den 9900 einige verbaut, bis ich merkte das die eigentlich immer schhlechter werden.
Für diese Größe würd ich dir 4x5985 und auf Seite 1x 5955 empfehlen.
Kosten schon etwas mehr aber ich fliege die Combi in all meinen 220cm Flieger
und bin nach 2 Saisonen immer noch zufrieden.
Achte bitte auf den Motorsturz, da bei Rückfrage des Vertreibers mir nahegelegt würde an den unteren Abstandshaltern 2mm beizulegen(Motor steht so mehr nach oben) um so weniger Motorsturz zu erhalten.

lg
didi

Dieter Wiegandt
09.04.2009, 05:44
Jürgen, kannst du bei Gelegenheit Bilder vom Motoreinbau und Dämpfer einstellen?

steffen reinhold
09.04.2009, 12:45
So ich befinde mich auf den letzten Metern, heute abend werde ich jede menge Bilder einstellen bin in den letzten Tagen nicht dazu gekommen ;) Samstag soll dann der Erstflug stattfinden. Leider ist Morgen bei uns kein Flugbetrieb erlaubt :(.
Bei mir hat sich etwas verändert in der Ausrüstung, ich habe nun keinen TDK 75 mehr verbaut sondern ein Dämpfer von Zimmermann da ich weder bei MTW noch bei Krumschied einen Krümmer bekommen habe (die zum Selberbiegen gibt es NUR im Set).
Da habe ich kurzerhand bei Zimmermann angerufen und er hatte Dienstag Nachmittag für mich Zeit wir haben zusammen einen Krümmer für den TD 75 gebaut, er hatte damit keine Probleme, doch als ich dann seinen Edlen Dämpfer gesehen habe musste es einer von denen werden :D
Ihr werdet es heute Abend nachvollziehen können.

So alles weiter dann heute Abend

marjot
09.04.2009, 18:17
Da bin ich mal gespannt :D
Auch auf den Bericht vom Erstflug!

RuderJ
09.04.2009, 20:05
Hallo,
Erstflug erfolgreich durchgeführt!!!!:D :D :D
Die Raven fliegt mit dem angegebenen Schwerpunkt sehr neutral.
Die Raven lässt sich sehr langsam Landen und eine Dreipunktlandung war
kein Problem. Leistung ist im Überfluss mit dem DL vorhanden!!!
Die Raven macht einen Riesen Spaß. Beim Angegeben Schwerpunkt muß man im Rücken ganz leicht drücken. Im Messerflug ist kein Rausdrehen vorhanden und geht wie auf Schienen.
Viel Spaß allen die sich für Raven entschieden haben und entscheiden.
Wirklich ein sehr gutes Modell in der 2,2m Klasse!!!!

MFG Jürgen (der Morgen die Raven wieder ausführt :-)

steffen reinhold
09.04.2009, 20:58
Herzlichen Glückwunsch ;)

so hier alle Bilder falls jemand fragen hat gerne ;)

did10
10.04.2009, 10:55
Hallo Jürgen,

danke mal vorab für deinen Flugbericht.
Mich würd auch interessieren ob sie in
3D eine gute Figur macht. Hast ja bei dem Wetter beste Voraussetzungen zum testen.
Also schön weiter berichten.

LG
Didi

RuderJ
10.04.2009, 11:41
Hallo Didi,
3D kann ich nicht so gut beeurteilen da ich dies noch nicht wirklich kann. Bin aber schwer am Üben :-) Habe meine heute gewogen und bin bei 7,3 kg trocken. Ist doch ein super Wert!!!!
MFG Jürgen

steffen reinhold
11.04.2009, 12:54
So Heute Morgen war Erstflug :)
Alles super gelaufen, Schwerpunkt passt bei 130mm könnte vielleicht noch ein ganz kleines bisschen nach hinten. Bei mir geht der Flieger auch im Rücken gerade. Motorleistung ist mit der 24x10 ausreichendwerde aber mal die 23x8 probieren.
Bilder folgen..:D

Freak Flyer
12.04.2009, 00:42
hi...

ich interessiere mich sehr für die Raven... ich hab da noch einen GR Pro 50ccm motor... weiß einer von euch ob der motor ohne probleme zu montieren ist... bzw gibt es schon bilder wo der motor waagerecht eingebaut ist...

danke für eure hilfe...

gruß jens

Hammerfall
12.04.2009, 20:13
Moin,

kurze Frage: passt der DL-50 mit der mitgelieferten Motorhalterung so unter die Haube, das man mit Spinner nen schön kleinen Spalt hat und welche Spinnergrösse ist optimal?

RuderJ
12.04.2009, 20:58
Hallo, der DL 50 passt so nicht unter die Haube. Mußte die Halter um ca. 1,7 cm kürzen.
MFG Jürgen

sunny0701
17.04.2009, 18:46
Hallo Leute,

ich habe auch den Gedanken gehegt mir eine Raven von Gonav zuzulegen.
Ich habe jetzt auch schon ein paar mal versucht in Berlin anzurufen. Da geht nur keiner ans Telefon. Habt ihr ne Ahnung wann man da mal jemanden zu sprechen bekommt? Ansonsten sind das hier tolle Bauberichte. MFG Andi

did10
17.04.2009, 23:49
Also ich muß sagen die Jungs von Gonav haben bei mir echt schnell reagiert.
Hast ihnen schon eine mail geschrieben??
Ich hatte ein Problem einem Höhenruderblatt, eine mail Höhenruder zurückgeschickt und nach ca.1 Woche neues Höhenruder erhalten.
TOP SERVICE nur weiter so.

Wie siehts mit den Flugberichten der Raven aus??
Irgendwelche Unarten beim Flug entdeckt??
Motorsturz,-Sturz verändert,EWD korrekt??

Wäre schön nochmals Eure Meinungen zu hören.

LG
didi

Paulchen
18.04.2009, 06:55
Die Jungs hatten bis gestern Urlaub, ab heute sollte es wieder möglich sein jemanden zu erreichen.

steffen reinhold
19.04.2009, 13:14
Also zum Flugverhalten kann ich sagen das die Raven wirklich klasse fliegt. Ich hatte vorher die EF Yak54 88" und die war der Knaller im 3D aber die Raven steht dem in nichts nach.
Im Gegenteil Sie geht deutlich besser im Klassischen Kunstflug da die Grundgeschwindigkeit leichter gehalten werden kann. Sie geht exakt durch alle Figuren ich hbae mein Schwerpunkt auf 130mm liegen.
Ich habe gestern 5 Flüge gemacht somit hat sie jetzt dir erste Flugstunde auf dem Buckel. Messerflug ohne Mischer,auch im 3D klappt alles super sie ist schön griffig auf dem Höhenruder und auch das Seitenruder hat genug Wirkung. Der Motor dreht die 24x10 SS mit 6700 U/min und hatgenug Dampf.

Alles in einem bin ich super zufrieden mitder Raven und in der Luft sieht der blaue Rabe wirklich geil aus :D gerade im Messer

JogDive
19.04.2009, 18:14
Bilder bitte :D

did10
19.04.2009, 19:26
Hallo steffen,
freut mich das dein Rabe so gut geht.
Werde in den nächsten Tagen auch mit meiner beginnen.

LG
didi

sunny0701
19.04.2009, 23:28
Hallo Leute,

habe mir jetzt auch eine schwarze bestellt. Matthias hat sich am Samstag direkt gemeldet, nachdem ich hier nachgefragt hatte, weil ich in Berlin keinen erreicht habe. Sehr netter Kontakt. Bin schon gespannt wann der Rabe ankommt. MFG Andreas

JogDive
21.04.2009, 10:53
Soooo, dann werde ich die Raven in Blau nächste Woche bestellen :)

Ich werde nen ZDZ 40 RV einbauen weil ich sie als F3A Maschine fliegen möchte. Mit dem ZDZ 40 geht mein 8,2Kg Bomber senkrecht und für den Raben mit nem guten Kilo weniger langt er daher dicke. Kohlefahrwerk von ner 2x2 Carf Extra und somit geht das Gewicht auch noch mal ein paar Gramm runter. Das Reso ist ein super leiser und leistungsstarker 2 Kammern Eingenbau und dazu gibts noch nen schönen Flex Krümmer wie ihr ihn zum Teil verbaut habt. Ich freu mich schon riesig

Freak Flyer
21.04.2009, 13:05
hi...

noch einmal kurz die frage... wie groß ist die öffnung im rumpf für den dämpfer??? ich habe einen 60mm dämpfer von krumscheid...

danke

gruß jens

sunny0701
24.04.2009, 22:57
Hallo Leute,

nachdem mir Matthias anfang der Woche den DL 50 geschickt hat, habe ich heute auch den Flieger bekommen. :D
Ging also alles reibungslos. Ich muss sagen, der Rabe ist wirklich gut verarbeitet. Bis auf eine kleine Stelle ist der Flieger super gebügelt. Ich bin echt begeistert.
Ich habe erst einmal alles auf die Waage geschmissen. Also für alle die gerne Zahlen haben hier mal die Ergebnisse:

Motorhaube: 260 gr.
Seitenruder : 84 gr.
Höhenleitwerk : 100 gr (pro Seite)
Linke Tragfläche: 604 gr.
Rechte Tragfläche: 633 gr.
Rumpf: 1282 gr.
Kabinenhaube: 320 gr. (komplett)
Hauptsteckung: 120 gr.
Steckung HR: 29 gr.
Hauptfahrwerk: 182 gr. pro Seite
Radschuh: 44 gr. pro Seite
Rad: 40 gr. pro Rad
Beschlagsatz: 270 gr. komplett

Im Beachlagsatz ist so ziehmlich alles drin, was zum "Bau" des Fliegers benötigt wird. Bilder habe ich mir gespart, da hier ja schon genug im Thread sind.
(Der Tunnel für den Dämpfer ist im übrigen 84 x 65 mm)
Ich werde nächste Woche mit dem Bauen beginnen. Da werde ich dann auch Bilder machen. Bis dahin Andreas.

Freak Flyer
25.04.2009, 12:22
Hey Sunny

Danke für die super info... das hat mir sehr viel weiter geholfen...

Gruß jens

sunny0701
29.04.2009, 19:22
Hallo Leute,
ich fange gerade an die Raven aufzubauen. Im Beschlagzatz sind diese Gummiteile enthalten. Kann mir mal jemand sagen was das für Dinger sind und was die dann für eine Funktion haben? Meine Fanatasie reicht im Moment glaube ich nicht.:confused:
279335


Hat von euch jemand die mitgelieferten Anlenkungen verbaut?
279334

Ich bin mir nicht sicher ob die so halten. Denn wen ich mir das so begucke, ist da nicht mehr viel Holz wenn man die Bohrung richtig setzt. Und an Auflagefläche ist da ja dann auch mal gar nix vorhanden. Vielleicht kann mir ja da einer von euch helfen.

Ach so, irgend einer hat hier mal etas von einem Kohle Fahrwerk geschrieben. Hat da jemand etwas vernünftiges gefunden?

Wäre für Antorten echt dankbar. Bis dahin Andreas

Paulchen
29.04.2009, 19:34
Hi Sunny,

habe die Raven auch gebaut, Anlenkteile passen super wenn du die Ruderhebel verwendest, man sieht es auch unter der Folie das da eine Menge Holz ist, da passiert nichts.


Gruß Paulchen

sam
29.04.2009, 20:31
ich kann es mir ned verkneifen - sorry -
die Gummiteile kommen an den Rumpf , damit es bremst wenn das Fahrwerk abfällt ;)

greetz
sam

PS: auf den ersten Blick koennte die Packung auch was anderes sein *looool*

sunny0701
29.04.2009, 21:10
Die Idee mit der Bremse finde ich gut.:cool:
Mal sehen wo ich die beste Wirkung erreiche.
@Paulchen: Hast du die Schrauben einfach so festgezogen?

Gruss Andi

RuderJ
29.04.2009, 21:24
Hallo,
ich habe die Anlenkungen nicht verwendet sondern GFK Ruderhörner verbaut.
Habe auch eine Extra 260 von Flight8. Dort waren auch diese Anlenkungen dabei. Mir ist ein Gelenk gebrochen. Habe dann auch bei meiner Extra GFK Ruderhörner verbaut.Für was die Gummis da sind weiß ich auch nicht.
MFG Jürgen

Dragon Fly
29.04.2009, 22:44
zu deinen Anlenkungen..
sind da keine Befestigungsplatten (dreieckig mit Gegenplatte also für Ober und Unterseite des Ruders) mit dabei durch in die man dann die Schraube steckt und die dann am Ruder befestigt (werden mit 3 Schrauben verschraubt)....
auf dem linken Foto ist im hintergrund die Oberfläche des Querruders mit Gegenplatte zu sehen

Dragon Fly
29.04.2009, 22:57
Hallo Andi alias sunny0701
nochmal das linke Foto:D
vorher war es da und dann auf einmal weg...zefix..
hab mir den Thread gerade mal durchgeschaut und auf anderen Fotos ist zu sehen
dass dort die Anlenkungen genau so sind wie auf deinem Foto...Hmmm???

Paulchen
30.04.2009, 04:57
Moin Sunny,

Schrauben habe ich verwendet, aber bitte mit Kleber fixieren.

Gruß Paulchen

Frankenstar
30.04.2009, 12:10
Hallo Männers"" auf Goldwingrc ist unter der beschreibung dess models bei Punkt 9.
aufgeführt was es ist.. die scheiben werden untergelegt damit die Kabinenhaube und Motorhaube nicht vibrieren oder klabbern.. oder durch anziehen der schrauben beschädigt werden.
FEATURES:
1,Latest lightweight construction
2,Highest Qulaity
3,Complete accessories
4,Easy installation
5,Low wing loading easy to flying.
6,Excellent aerobatics and 3D performance
7,Advanced PU wheels
8.Aerofoil tailplane
9.Canopy and cowling with shockproof silicon rubber blanket
10.Two pieces removable wings with fitted nylon bolts
11.C.F. wing tube
12.Anodized 6061 aluminium landing gear
13.Ball link push pull assembly
14.Long servo arms
15.All models use C.F. rods to add strength and reduce weight

COLOR CHOICE

steffen reinhold
30.04.2009, 17:37
Moin,

Also nochmal zu der Anlenkung, ich habe einfach den Kopf der Schraube abgesägt und das Geweinde in das Ruder eingeklebt. Funktioniert bei mir super habe jetzt ca. 25 Flüge mit dem Raben gemacht.
Aber nochmal zum Fahrwerk, weiß jemand wo man ein 2 schänkliges CFK Fahrwerk herbekommt ?

Morgen wird es schönes Wetter geben :) Ich hoffe dann kann ich jemanden mit einer guten Knipser finden ;) Bilder lade ich dann natürlich sofort hoch ;)

Ulti
30.04.2009, 18:28
HI Steffen !

Schau mal da :
http://www.elster-modellbau.de
Da gibts zwar kein zweischenkliges, aber soviel Modellbauer muß man schon sein um sowas trennen zu können !;)


Greets ........................Olli......................:D

sunny0701
30.04.2009, 19:57
Hallo zusammen.

Ich habe gestern mit Giesbert von Elster telefoniert. Er hat leider kein Fahrwerk mit dieser Schenkellänge. Ich bin aber dabei evtl. etwas zu organisieren. Wenn ich da etwas hin bekomme, erfahrt ihr es hier.
Es sei denn jemand hat noch eine Ahnung wo es etwas in der Form gibt.

@Dragonfly: Danke für dei Bilder. Bei mir sind die dreieckingen Platten alerdings nicht dabei. Mal sehen wo ich so etwas her bekomme. Denn so wie das aussieht macht das wieder einen guten Eindruck.

Was die Gummis betrifft, unter der Motorhaube kann ich das glauben und da machen die dinger bestimmt Sinn. Aber wenn mir einer zeigt könnte wie man so ein Gummi unter die Kabinenhaube bekommen soll!? Die sitz saugend auf dem Rumpf. Wenn ich meine fest schraube, passt da nicht mal ein Blatt drunter. Hat das von euch einer unter die Haube bekommen?

MFG Andi

Frankenstar
30.04.2009, 22:02
ja die Scheiben sollen unter die Beilagscheiben außen nicht zwischen Hauben und Rumpf .

sunny0701
01.05.2009, 12:55
Ok. Jetzt habe ich Depp das auch verstanden. :D

oetzi9
01.05.2009, 18:09
Hi

War heute wieder mit der Yak fliegen, also bin einfach nur begeistert, hab jetzt ein neues Lieblingsmodell :D
Das mit den Gummis hab ich auch als unterlagen für die Motorhaubenbesfestigungsschrauben verwendet, funktioniert prächtig.
ups hab gerade gemerkt, es geht ja gar nicht um die Yak :eek:
gruß

Chris

Paulchen
07.05.2009, 20:50
Hallo Jungs,

habe den Erstflug hinter mir, alles super gelaufen.

Gruß Paulchen

sunny0701
10.05.2009, 20:03
Hallo Paulchen,

glückwunsch zum Erstflug.
Aber bei so einer schönen Kiste, keinen Dekorbogen drauf und keine Radschuhe dran? Das ist ja Blasphemie. ;)

Ich hoffe das ich mit meiner nächste Woche auch fertig werde. Allerdings ist mein Dämpfer und Krümmer noch nicht da. Ich habe auch noch ein paar kleine Dinge angepasst. Hast du noch etwas an der Fahrwerksaufnahme gemacht?
Ich habe die noch mal mit eingedicktem 24 Stunden Harz bearbeitet. Das sah alles so spiddelig aus.
MFG Andreas

Paulchen
10.05.2009, 20:37
Hi Sunny,

danke für deine Worte, Dekorbogen werde ich noch anbringen, Radschuhe lasse ich weg. An der Fahrwerksaufnahme habe ich nichts gemacht, da du die Raven im Schritttempo landen kannst, abolut Sahne.

Das einzige was mir noch aufgefallen ist, steht der Rabe einige Zeit in der Sonne so kommen bei mir die Blasen zum vorschein, aber nur auf der Kabinenhaube bzw. vor der Kabinenhaube.

Ist die Sonne weg, so verschwinden auch fast alle Blasen, komischer Effekt :-)

Akkus werde ich noch ein klein wenig versetzen, da sie im Moment noch etwas Kopflastig ist.

Eine Lösung zum DL 50 muß ich auch noch finden, da er bei Halbgas bereits auf Vollgas läuft, und ich mit meiner MC 19 dort die Gaskurve nicht ändern kann.

Mal schauen wie ich es lösen werde.

Gruß Paulchen

Sens
10.05.2009, 21:28
Hi Sunny,

Eine Lösung zum DL 50 muß ich auch noch finden, da er bei Halbgas bereits auf Vollgas läuft, und ich mit meiner MC 19 dort die Gaskurve nicht ändern kann.

Mal schauen wie ich es lösen werde.

Gruß Paulchen

Hi Paulchen ... ich fliege die Yak von Gonav und habe auch den DL50 drinn.
Die Sache mit 50% Knüppel und Vollgas kenn ich also auch.
Wenn du keine Kurve proggen kannst, versuchs mal mit ca 50% Expo (habs auch so gemacht, weil ich zu faul war für ne Kurve).

Gruss Markus

Paulchen
11.05.2009, 18:36
Hi Markus,

auf Kanal 1 (Gas) keine Möglichkeit für für Expo, oder irre ich mich da???

Gruß Paulchen

chris 439
11.05.2009, 18:51
Hallo
Fliegt den Flieger auch schon jemand Elektrisch ?

Gruß Chris

Dragon Fly
11.05.2009, 21:05
Hi Paulchen ... ich fliege die Yak von Gonav und habe auch den DL50 drinn.
Die Sache mit 50% Knüppel und Vollgas kenn ich also auch.
Wenn du keine Kurve proggen kannst, versuchs mal mit ca 50% Expo (habs auch so gemacht, weil ich zu faul war für ne Kurve).
Gruss Markus

Hallo ich hatte das gleiche Problem mit " dass er bei Halbgas bereits auf Vollgas läuft,
haben es dann so gelöst
Gasservo auf Mittelstellung stellen
Gasknüppel auf Mitte stellen
Gas Trimmhebel auf Mitte stellen
am Sender Servo 1 auf Asy=Asymetrisch und beide Werte auf 50% stellen ( evtl. die Servomitte etwas zurück stellen)
dann den Gasknüppel auf Vollgas und Drehgeber solange drehen bis der Vergaserarm ganzauf ist
das ganze auch bei Gas min so einstellen
dann Trimmhebel für Standgashöhe einstellen
um den Motor ganz abzustellen verwende ich einen separaten "KILLSCHALTER"
den ich mit einem freien Mischer (Mix 1) K1 zu K1 zum Schalter programmiere

sollte auf die schnelle eigentlich so passen wenn ich richtig gedacht habe :D
ansonsten ne PN dann schau ich am Sender wie die Einstellwerte genau sind....

Sens
11.05.2009, 21:11
Hi Markus,

auf Kanal 1 (Gas) keine Möglichkeit für für Expo, oder irre ich mich da???

Gruß Paulchen


Hi Paulchen

Das kann ich Dir leider nicht sagen, weil ich ne T12 habe (könnte ohne Probs Kurve machen, aber eben zu faul).

LG

M

Christian_B.
12.05.2009, 09:27
Hallo,

wie sieht denn deine Anlenkung aus??!

Beim Gas ist es auch sehr wichtig, dass der Servohebel und der Hebel der Drosselklappe immer schön parallel laufen.
Also z.B.: Gedrosselt, Servohebel -30° genauso der Vergaserhebel, Mittelgas beide genau rechtwinklig zur Anlenkung und die Drosselklappe zur Hälfte geöffnet und dann bei Vollgas eben beide auf +30° und die Klappe natürlich vollständig geöffnet.....

Erst das Mechanische optimieren, dann ist das mit der elektronischen Feineinstellung wesentlich einfacher!!!!

Viele Grüße
Christian

Paulchen
12.05.2009, 16:28
Hallo Christian,

Servohebel / Drosselklappen steht genau in einer Linie. Wenn der Gashebel am Sender auf Mittelstellung steht ist die Drosselklappe auch in Mittelstellung, also halb offen.

Das ganze funzt auch bei Vollgas und im Standgas.

Das Problem ist nur, das bei Halbgas (Drosselklappe halb offen) der DL 50 schon unter Volllast dreht, d.h. der Motor läuft schon an der Kotzgrenze (Vollgas).


Gruß Paulchen

Alois Braun
12.05.2009, 18:17
Hallo, also ich habe einen Da 50 und der benötigt eine Gaskurve am Sender um vernüftigt zu funktionieren, meiner hatte nämlich schon bei Dreiviertelgas die volle Drehzahl. Habe das dann elektronisch in den Griff bekommen.
Das dürfte aber ein Walbro Problem sein ich hatte nämlich einen ZG 45 und mein ZG 62 ist das ähnlich.
Die Vergasereinstellung sollte natürlich auch in Ordnung sein

LG

Alois

sam
12.05.2009, 20:16
Schon jemand ein Video vom Fliegen gemacht?

gruss
sam

Freak Flyer
12.05.2009, 21:52
hi...

Joar Video und ein Paar super Bilder fehlen hier noch...

Ich würe mich da auch sehr drüber freuen...

Gruß jens

edge 540
17.05.2009, 09:50
hallo, ich bin aus Belgien

und ich bezweifle, die 55m zwischen den Yak und der Rabe. Ich habe alles von RC obwohl, sondern auch für die Raben gehen, denke ich. Aber was bedeuten sie, dass die Option mit 25 Euro richter motorhalterung?
kann thas mss in english?


Grüße

steffen reinhold
22.05.2009, 09:51
So mal von Gestern ein schönes Bild, hab leider keine Zeit noch mehr hoch zu laden.Kommen aber im laufe der nächsten Woche ;)

Das Richter System, was du dazu kaufen kannst ist eine Motoraufhängung die die Schwingungen vom Motor etwas dämpft.

Norf
22.05.2009, 13:28
Hi,

bin auch grad am Raven bauen.

Was habt ihr für Krümmer verbaut bei euren DL 50??

Der von meiner alten Yak passt nicht muss ich was neues machen/kaufen.

Grüsse Norbert

sam
22.05.2009, 15:00
Der von meiner alten Yak passt nicht muss ich was neues machen/kaufen.


und ich sach noch..... :D

Paulchen
22.05.2009, 17:55
Krümmer und Schalli habe ich auch bei Gonav gekauft, passt soweit alles.

Gruß Paulchen

Norf
22.05.2009, 18:32
Hi,

okay, Dämpfer hab ich halt noch nen Krumscheid aus meiner 2,2m Yak.

Krümmer muss ich mal gucken ob ich den wenn ich ihn heiß mach um das bisschen drehen kann was fehlt.

Im Notfall halt selber kurz nen neuen löten.

Grüsse Norbert

Dragon Fly
22.05.2009, 18:43
Hi,

okay, Dämpfer hab ich halt noch nen Krumscheid aus meiner 2,2m Yak.

Krümmer muss ich mal gucken ob ich den wenn ich ihn heiß mach um das bisschen drehen kann was fehlt.
Im Notfall halt selber kurz nen neuen löten.
Grüsse Norbert

wenn du ihn warm machst (wie beim Löten) dann kannst du den Krümmer an einem Stoß etwas drehen
evtl. mit etwas Silberlot nachlöten falls er dann nicht mehr ganz dicht ist ..
hab es bei meinem KS Krümmer auch so gemacht
und hat ohne Probleme funktioniert

sam
22.05.2009, 18:47
Siehste :) - sach ich doch ;) *loool* ... mach das Teil feddig und komm moin zum fliegen ...

sunny0701
22.05.2009, 21:51
Hallo Norv,

ich habe meinen Krümmer von Krummscheid. Krumscheid hat den Krümmer fertig geliefert. Du musst Ihm nur Maße angeben. Gruß Andreas

Norf
22.05.2009, 22:56
Hi,

also warm machen und die Lötstellen drehen ging nur am Übergang von 180° zu Gerade am Flansch gings net.

Hab ihn dann da abgelötet, altes Lot runter gefeilt und dannach das Rohr dem Flansch im richtigen Winkel angepasst und wieder verlötet.

Passt jetzt super denk ich, morgen werd ich mal alles reinschrauben.

evtl muss ich den Dämpfertunnel noch etwas verlängern oder am Krümmer 1cm wegsägen.

Grüsse Norbert

Norf
24.05.2009, 00:20
Hi,

was fliegt ihr für nen Schwerpunkt??

die angegebenen 125 mm von vorne scheinen mir irgendwie weit vorne zu sein oder lieg ich da faslch??

Grüsse Norbert

Paulchen
24.05.2009, 07:47
Hallo Norf,

das ist korrekt, bei 125 mm ist der Schwerpunkt bei mir auch weit vorn. Habbe 2 x 2900 NM und 1 x 2900 NM auf Zündung und musste 2 Akkus direkt neben das Seitenruder legen, den Zündungsakku habe ich neben dem Tank verbaut.

Trotzdem mußte ich 4 Zacken auf Höhe trimmen damit die Raven gerade liegt.

Kümmer und Schalli habe ich von Gonav, weis nicht ob einer von Krumscheid oder MTW leichter ist.

Gruß Paulchen

did10
24.05.2009, 09:25
Ich fliege 135-140mm, geht so noch neutral und ist im 3D etwas besser zu fliegen.

LG
didi

Stefan Oswald
24.05.2009, 22:37
@Paulchen,

sag doch bitte mal was zu dem Dämpfer-Krümmer Set für den DL50 von Gonav.
Ist das vergleichbar mit hiesigen Systemenen ? Prop Drehzahl Lautstärke und Gasannahme wäre mal interessant. Vielleicht kannst du ja etwas dazu sagen.

danke vorab

RcTommy
25.05.2009, 00:54
Hi,

wenn auch nicht zum Gonav-Setup:

Yak 54 2,20m Magic Hand von Engelmt
DL50
BMB 70XL
Krümmer: 210 mm
Menz 24x8
6450 U/min

Sehr gute Gasannahme, Lautstärke subjektiv o.k. (nicht gemessen)

Gut?

Grüße
Thomas

Paulchen
25.05.2009, 05:05
Hallo Stefan,

Dämpfer und Krümmer wie gesagt von Gonav, soll laut Hersteller auch von China kommen.

Krümmer wurde gekürzt zwecks Einbau.

Verwendetes Setup:

Menz 23x8
Drehzahl habe ich noch nicht gemessen, da ich erst ca. 3 Füllungen durch habe
Gasannahme echt brutal, kommt sofort, kein Stottern mit dem Setup bis jetzt.

Zum Anspringverhalten muß ich sagen, 2 Umdrehungen zum anschnüffeln, Zündung an und beim ersten Schlag ist er da, läuft von Anfang an sauber mit dem Dämpfersystem durch.

Leerlaufdrehzahl perfekt, kannst schön anfliegen und dann fast im Schritttempo landen.

Lautstärke mit dem Dämpfersystem würde ich als leise empfinden, im Vergleich mit einer QS Yak 86 und MTW Dämpfer nehmen sie sich beide nichts.

Gruß Paulchen

Stefan Oswald
25.05.2009, 22:51
Hallo Paulchen,

vielen Dank für die Antwort. Hört sich ja nicht schlecht an.

alex11
26.05.2009, 17:09
Hallo

Ich bin am Überlegen ob ich mir auch ne Raven von Gonav zulege.
Wolte mal fragen wie es mit den Flugeigenschaften Aussieht, Messerflug,Rückenflug,Flachtrudeln,usw. Wie Neutral ist die Kiste denn?
Braucht man Mischer?

Hat das jemand Schon erfahrungswerte?
oder sogar schon nen Video?

Danke

Gruß Alex

JogDive
27.05.2009, 11:48
So mal von Gestern ein schönes Bild, hab leider keine Zeit noch mehr hoch zu laden.Kommen aber im laufe der nächsten Woche ;)


Lädst du uns bitte die Bilder hoch, bitte bitte :D

@Alex: lies doch den Thread mal durch, da sind deine Fragen schon größtenteils beantwortet

steffen reinhold
27.05.2009, 13:52
Mein Bilderlieferant hat mir noch nicht alle geschickt ;) hier nur 2 weitere

JogDive
28.05.2009, 17:25
Ich habs nun auch getan :D Die "Blaue" sollte nächste Woche kommen

Ich freu mich schon riesig auf die wunderschöne Maschine

Norf
28.05.2009, 19:58
Hi,

meine ist fast fertig wenn morgen das Kleinzeug vom Lindinger kommt sollte se am WE fliegen.

Ich will noch ne CFK Latte kaufen.

Ich weiß nur nicht was ich machen soll.

Motor DL50 mit KS Dämpfer und Menz Latte 23 x 8 dreht jetzt 6700-6800 U/min.

Wollte ne Mejzlik 23x8 kaufen was meint ihr dazu?? Größe ok oder was anderes machen???

Grüsse Norbert

JogDive
28.05.2009, 22:00
Ein Video der Raven ist aufgetaucht !

http://www.youtube.com/watch?v=b_cwaF8VAik

Freak Flyer
28.05.2009, 23:16
hi...

das ist die Raven mit 85cc die ist auch super... Video sieht auch super...

Gruß jens

salto123
29.05.2009, 11:27
Hallo, weis wer, wo es den raven mit 2,5 m gibt?

gruss toni

Norf
29.05.2009, 11:31
hoi,

in D hat den bis jetzt nur Engel MT.

Sonst gibts noch in Itallien www.mattfly.com (oder it ) oder Spanien www.axarmodel.com


Grüsse Norbert

sam
29.05.2009, 13:39
Die Raven ist von EG Aircraft (www.egaircraft.com) - wird in DE wie schon von Norbert genannt von Engel vertrieben (www.engelmt.de).


hoi,

in D hat den bis jetzt nur Engel MT.

Sonst gibts noch in Itallien www.mattfly.com (oder it ) oder Spanien www.axarmodel.com


Grüsse Norbert

steffen reinhold
29.05.2009, 13:45
Hallo,

mich würde es auch mal interesieren wie die Raven mit der 23x8 geht hat irgendwer Erfahrung mit der Fluggeschwindigkeit die ja mit weniger Steigung geringer wird ?

Norf
29.05.2009, 14:00
Hi Steffen,

wenn du noch 2 Tage warten kannst kann ichs dir sagen.

ich hof meine sachen kommen morgen noch dann werd ich alles am WE mal testen.

Grüsse Norbert

Norf
30.05.2009, 13:31
Hoi,
soooo soweit ist alles fertig muss noch den Zündakku einbauen dann wars das.

Ich hoff der Wind wird mal morgen besser hier stürmts das man kaum raus kann :(

Naja morgen früh mal gucken denk da wirds ok sein.

Grüsse Norbert

3DMatze
30.05.2009, 15:47
Hy Nobi,
ja ich war au grad aufm Platz is echt ekelhaft zum fliege.
Naja hoff mo mal das es sich bis Montag beruhigt.

steffen reinhold
30.05.2009, 16:15
Bei uns sieht es nicht anders aus die Böen sind echt eckelig :(
@Norf: Natürlich kann ich 2 Tage warten ;) ist ja eh sche** Wetter heute...

hat denn jemand die 22x10 schon geflogen ? ich habe die 24x10 auf meinen Evo mit Zimmermann Dämpfer hab so um die 6500 U/min, manchmal wirkt der Motor etwas abgewürkt.
Ich glaube er braucht höhere Drehzahlen so um die 6800 bis 7000 wären angebracht.
Mit der Engel SS Pro 24x8 habe ich allerdings mit nem KS Reso 7000U/min geschafft und das ging ab wie Schmids Katze ( EF Yak 54 88")

Was sagt ihr zum Dekorbogen ? und hat jemand was wegen nem leichteren Fahrwerk herausgefunden ?

Ist jemand morgen in Harsewinkel?

Norf
30.05.2009, 16:53
Hi,

ich teste wenns morgen klappt mal die noch montierte Menz 23x8 und dann wenn wir ( Matze und ich ) die Mejzlik gebohrt haben am Sonntag noch die CFK.

Dekorboken ist ok.

Ich würde nur das Oracle aufm HLW nicht nehmen, da durch das Weiß das rot durchscheint.

ich werde mir die Buchstaben aus Oracover(klebe)folie ausschneiden und aufbügeln oder aufkleben.
SWP ist jetzt bei mir so das die Nase ganz leicht runterhängt bei 135-140mm von der Nasenleiste, denk das passt so.

Grüsse Norbert

did10
30.05.2009, 21:52
Ich fliege die Raven mit Da-50 und MTW TD75 und einer 23x8 Menzlijk(oder so ähnlich).
Ich finde diese Kombination nicht schlecht,ist eher ausgelegt für 3D, macht aber auch im Kunstflug einiges her.
Im Kunstflug finde ich die Raven sehr neutral, ich glaube da liegt ihre Stärke.
Im 3D Bereich gibts, so finde ich noch besseres am Markt.
ICh vergleiche hier mit einer Somenzini YAK oder EF Extra die preislich in einer anderen Liga spielen.
Die 22x10 wäre eine alternative, obwohl ich der Meinung bin mit der23x8 den richtigen Prop . gefunden zu haben.
F3a Stil 22x10, F3A mit 3D Einlage 23x8.
Der Fliege ist das Geld allemal wert und optisch, wie ich finde mal was anderes als YAK, SU, Extra.

LG
didi

Norf
30.05.2009, 22:12
Hi didi,

wo hast du denn deinen Schwerpunkt??

Grüsse Norbert

Norf
31.05.2009, 19:31
Hi,

Sooooo

Wetter war nicht ideal ziehmlich windig aber Erstflug fand statt.

Was soll ich sagen geht mal wirklich geil die Kiste und ich finde die 23x8 wirklich super angenehm auf dem Modell.

Power ohne Ende und beim Landen wird se schöööööön langsam ( kann auch am starken Wind gelegen haben :p )

Naja morgen wieder fliegen dann werd ich nochmal berichten.

noch 3 Bilder:

Grüsse Norbert

3DMatze
31.05.2009, 19:52
Joa geht echt super das Teil muss man sagen;) und sieht au schick aus
Jetzt lässt mich morgen mal fliege dann seh mo was mit dem alles machbar ist.:D

sam
31.05.2009, 19:54
jo morgen werden wir dann mal fettes raven movie drehen ;) und paar geilere Bilder mit der DSLR machen ...

Greetz
sam

steffen reinhold
01.06.2009, 10:27
Glückwunsch zum Erstflug :)

Der Erstflug war bei mir genauso unproblematisch, ich werde mir die Mejzlik 23x8 mal bestellen ;)
Was für einen Durchmesser hat dein Spinner ? 90 mm ? Ich wollte einen aus CFK drauf machen, mal gucken ob ich den bei MZ direkt mit bestelle.

Bei uns ist es leider auch ziemlich Windig ich hoffe auf Morgen früh...

Viel Spaß heute beim Fliegen und übertreib es nich ;) :D

Norf
01.06.2009, 21:20
Hi,

ja der Spinner hat 90mm.

Heute war sehr geil in Bitz nur schweinekalt und windig aber hat ja keiner gesagt das Modellfliegen nur Spaß ist :D


Video wurde nix da der Sam net den Akku von der Cam geladen hatte.

Naja Video kommt noch eins demnächst ;)

Hier mal noch Bilder von heute.

Grüsse Norbert

matti
02.06.2009, 07:47
He Raven Jungs,
habe jetzt auch zwei Baukästen Blau + DLE55 + Schalldämpfer mit Front Ein- und Auslaß für mich und einen Freund bestellt, schaut ja sehr gut aus und von Euren Berichten muß sie sehr gut zum Fliegen sein. Wir werden eine Mejzlik 24x10TH dünnes Blatt verwenden, fliegt schon jemand den DLE55 mit einer solchen Latte????????

Danke Gruß

matti
02.06.2009, 08:32
Raven Jungs,
noch ne frage,
mit was Klebt ihr die Kabinenhaube, ist schon etwas gewöhnungsbedürftigt, weil bei all anderen Baukasten die ich kenne ist das schon fix

Gruß Matthias

sam
02.06.2009, 08:40
Video wurde nix da der Sam net den Akku von der Cam geladen hatte.


Lästermaul ... :cry:

Jo dafür hast schoene Bilder bekommen ;)

wer mehr sehen will www.mff-bitz.de

Gruss
sam

Norf
02.06.2009, 10:45
Hi,

hab die Haube auch mit Canopy Glue von Zap ( Formula 560 ) verklebt.

Steht ja auch schon paar Seiten vorher.

Der Kleber ist wie Weißleim zu verarbeiten:

- Klebestellen von Folie befreien
- Den Rumpf mit irgendwas abkleben damit man nicht den Haubenrahmen am Rumpf verklebt
- Haubenrahmen aufschrauben
- Kleber auftragen
- Haube aufsetzen
- überschüssigen Kleber mit nassem Tuch abwischen
- Haube mit Tesa Krepp fixieren
- paar Stunden warten
- FERTIG

Grüsse Norbert

PS ich hab den Kleber bei Modellbau Natterer bestellt da war er lieferbar.

Steffen Schröck
02.06.2009, 14:39
Hallo zusammen,
als Umsteiger von Heli zu Fläche habe ich mir auch eine Raven von Gonav in den Kopf gesetzt. bestellt wird heut Abend wenn ich zu Hause bin :)
Habe eine kleine Frage: Ein Spinner ist im Baukasten ja nicht dabei, richtig? Wo und was kauft man da am Besten? Prop soll ein 23x8 von Menz werden(fürn Anfang...... ;) )

Viele Grüße
Steffen

Norf
02.06.2009, 14:49
Hi,

Spinner kannst du überall kaufen in jedem Shop der Modellbauzubehör hat.

Ich hab den 90mm Aluspinner beim Lindinger bestellt und rot lackiert.

Kannst du denn schon Fläche fliegen oder fliegst du nur Heli ??

Grüsse Norbert

matti
02.06.2009, 14:49
Hallo zusammen,
als Umsteiger von Heli zu Fläche habe ich mir auch eine Raven von Gonav in den Kopf gesetzt. bestellt wird heut Abend wenn ich zu Hause bin :)
Habe eine kleine Frage: Ein Spinner ist im Baukasten ja nicht dabei, richtig? Wo und was kauft man da am Besten? Prop soll ein 23x8 von Menz werden(fürn Anfang...... ;) )

Viele Grüße
Steffen

Hallo Steffen,
ich habe diesen da genommen, http://www.der-schweighofer.at/artikel/47959/spinner_gfk_90x103 verwende nur solche Spinner, (Alu sind zu schwer) sind sehr sehr leicht, sind einfach zu befestigen, oben 4 Schrauben und man kann sie auch schön Lackieren, passend zum Modell :cool:

Gruß Matthias

Steffen Schröck
02.06.2009, 15:07
Danke euch beiden :)

@Norbert: Ja, Fläche kann ich einigermaßen fliegen. Hab so nen 1,5m Trainer mit nem 7,5er Motor. Mit dem gehen Loops, Rollen, Rückenflug, usw......
Das ganze will ich jetzt aber mit der Raven ausbauen und verfeinern.
Einzig vorm Landen mit dem riesen Teil hab ich Schiss. Mit dem Trainer klappt das zwar (habe allerdings auch 80m zur Verfügung), aber ich denk mit so nem großen Vogel sieht die Sache wieder anders aus.....

Viele Grüße
Steffen

Norf
02.06.2009, 15:25
Hoi,

ja ne das klappt dann schon.

Klar fliegt das anders wie ein Trainer aber ich denke das du keine Probleme haben wirst ich finde die Raven recht zahm beim landen.

Habt ihr jemanden im Verein der größere Modelle fliegt der soll dir dann einfach beim Landen bissle Tipps geben.

Aber wirst sehen ist wirklich kein Problem.

Grüsse Norbert

steffen reinhold
02.06.2009, 15:51
So ich war heute Morgen auch fliegen, wie immer alles super, der Wind war leider bockig aber was solls ;)

Norbert fliegt deine Raven die Rolle ganz sauber oder versetzt sich dein Rumpf wenn du eine Rolle fliegst ? ICh musste den Ausschlag vom Querruder nach oben weit zurück nehmen damit es passte.

Ich habe heute Mittag die Mail vom MZ bekommen das meine mejzlik unterwegs ist, ich hoffe ich kann sie am WE testen. Die karre Fliegt ja schon geil mit der 24x10 aber mit der 23x8 sollte deutlich mehr Druck im 3d vorhanden sein.

Soweit so gut....

Norf
02.06.2009, 16:00
Hi,

also ich hab meine Querruder komplett neutral eingestellt also ohne Differenzierung.

Machen nach oben genau gleich viel Ausschlag wie nach unten.

Ich finde sie rollt in dieser Einstellung perfekt.

Grüsse Norbert

SpeedyG.
02.06.2009, 18:10
Hi,

Sooooo

Wetter war nicht ideal ziehmlich windig aber Erstflug fand statt.

Was soll ich sagen geht mal wirklich geil die Kiste und ich finde die 23x8 wirklich super angenehm auf dem Modell.

Power ohne Ende und beim Landen wird se schöööööön langsam ( kann auch am starken Wind gelegen haben :p )

Naja morgen wieder fliegen dann werd ich nochmal berichten.

noch 3 Bilder:

Grüsse Norbert

Na das sind ja mal geile Bilder wer hat die denn gemacht.... Grüße Volker :D

JogDive
02.06.2009, 21:02
Heute habe ich die Versandbesätigung von Gonav bekommen. Vielen Dank an dieser Stelle für die schnelle und freundliche Abwicklung!
Mal sehen ob sie morgen schon da ist :D

Der DLE 55 mit der CDI V2.0 kommt per Express Versand direkt aus HongKong. Ich war zu geizig ihn in Deutschland zu kaufen. Danke Norf für den Tip, hab eben den Canopy Glue beim Natterer geordert. Der Spinner vom Schweighofer sieht echt mal schick aus, der kommt auch noch auf meine Liste.

Mein Setup wird dann wie folgt aussehen:
DLE 55
4x Hitec MG 645 Ultra Torque an Höhe und Quer
C577 an Gas und an Seite ein Dymond Digi 10000
Evtl. ein Micro HS-81 am Choke
Spektrum AR7000
Powerbox 12 an 2x 5 Zellen Sanyo 2700 AA
Sanyo Eneloop 2000 4 Zellen AA an Zündung

Norf
02.06.2009, 22:26
Hoi,

Ausstattung würde ich wenns nicht schon vorhanden ist andere Servos nehmen.

Die HS-645 sind a bissel schwach ein Vereinskollege hat da auf seiner 2,2 Yak schon eins auf Quer abgeraucht.

ich empfehle:

4x HS 5985 MG auf Quer / Höhe
1 x HS 5955TG auf Seite.

Grüsse Norbert

Steffen Schröck
02.06.2009, 22:33
Abend,
wo bestellt ihr denn die Motörchen in HK?

Viele Grüße
Steffen

JogDive
03.06.2009, 07:33
@Norf: die HS 645 hab ich schon. Die funktionierten in meinen anderen Großmodelle immer hervorragend. Es kann auch andere Ursachen haben das es bei deinem Vereinskollege abgeraucht ist. Die Leistungsdaten von deinem genannten Seitenruderservo sind ganz ordentlich, werds mir wohl zulegen.
Danke für den Tip!

@Steffen: Es ist grundsätzlich besser den Motor in Deutschland, wie z.B auf Gonav.de zu beziehen. Man geht bei Bestellungen aus HK nicht zu verachtende Risiken ein.

Ich bitte euch bei dem Thema "Raven von Gonav" zu bleiben um nicht den schönen Thread in ne HongKong Diskussion zu versaubeuteln.

matti
03.06.2009, 10:47
So ich war heute Morgen auch fliegen, wie immer alles super, der Wind war leider bockig aber was solls ;)

Norbert fliegt deine Raven die Rolle ganz sauber oder versetzt sich dein Rumpf wenn du eine Rolle fliegst ? ICh musste den Ausschlag vom Querruder nach oben weit zurück nehmen damit es passte.

Ich habe heute Mittag die Mail vom MZ bekommen das meine mejzlik unterwegs ist, ich hoffe ich kann sie am WE testen. Die karre Fliegt ja schon geil mit der 24x10 aber mit der 23x8 sollte deutlich mehr Druck im 3d vorhanden sein.

Soweit so gut....

Hallo Steffen,
wir haben auf unseren YAK 54 88" EXTREMEFLIGHT DA50 23x8 Biela Luftschrauben, da haben wir eine gegen Mejzlik 24x10TH dünnes Blatt getauscht, geht um einiges besser, mehr Zug, diese werde ich auch auf den neuen DLE55, Raven blau :p verwenden. Auf alle Ruder verwenden wir Hitec T5955, genauso wie bei der Yak 54, die gehn ohne probleme

Gruß Matthias

steffen reinhold
03.06.2009, 13:26
Moin Matthias,

momentan habe ich ja auch die 24x10 Super Silence, ist ein super Prop, nur wollte ich testen wie die 23x8 im 3D geht denn da ist die 24x10 nicht das optimum, auch auf meiner EF Yak habe ich die 24x8 SS da ich dort ein Reso verwende.
Ich habe aus Quer und Höhe 5985 und Seite genau wie Norbert 5955 bin damit sehr zufrieden.

Norf
03.06.2009, 14:31
Jo ich find die Servokombo auch super passend für die 2,2m Modelle.

Heute kam der CFK Spinner hab gleich alles angepasst nacher werd ich mejzlik und Spinner testen :D

Der Wind ist heute besser wie gestern.

Grüsse Norbert

Steffen Schröck
03.06.2009, 18:56
Hi,
schon wieder 2 Fragen:
Ihr schlagt ja die 23x8 Schraube vor. Finde ich aber hier nicht. Hätte 22x8 oder 24x8 zur Verfügung. Kann ich eine der beiden nehmen? Wenn ja welche? Oder soll es unbedingt die 23x8 sein?

Dann, welchen Spinnerdurchmesser brauche ich genau? Habe was gelesen von 90mm. Aber 90mm finde ich nicht. Mal 89mm oder mal knapp über 90mm........wie wählt man da den richtigen aus?

Viele Grüße
Steffen

Norf
03.06.2009, 21:07
Hi,

also ich hab nochmal geguckt mein Aluspinner hat 89mm und mein CFK 90mm
passen beide gut auf die Raven man sieht optisch keinen Unterschied.
Ich würde dir eines der beiden Maße empfehlen.

Komm grad vom fliegen.

Die Latte geht geil von der Power und von der Gasahnnahme der Menz auf jeden Fall überlegen auch die Drehzahl hat zugenommen.

Messen muss ich mal noch genau.

Nur ist die Latte wie ich finde recht Laut wenn man mit viel Gas fliegt, weil die Raven dann recht schnell wird.

Das Problem hätte man auf ner Yak etc sicher nicht weil die ne geringere Grundgeschwindigkeit hat.
Grüsse Norbert

matti
04.06.2009, 07:58
Moin Matthias,

momentan habe ich ja auch die 24x10 Super Silence, ist ein super Prop, nur wollte ich testen wie die 23x8 im 3D geht denn da ist die 24x10 nicht das optimum, auch auf meiner EF Yak habe ich die 24x8 SS da ich dort ein Reso verwende.
Ich habe aus Quer und Höhe 5985 und Seite genau wie Norbert 5955 bin damit sehr zufrieden.

Hallo Steffen,
soviel ich gehört habe ist die 24x10SS keine richtige zehner Steigung, durch ihre Form geht sie mehr zu einer achter Steigung, versuch einmal die Mejzlik 24x10TH dünnes Blatt
schau einmal, http://www.der-schweighofer.at/artikel/47959/spinner_gfk_90x103 Spinner habe ich gestern bekommen, ist sehr sehr leicht

Gruß Matthias

salto123
04.06.2009, 09:13
hallo, kennt wer dieses latte?http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=78944&osCsid=d1ea3f63f55ae5d00b8631a8c5bb6428

@norbert: welche ls hast du jetzt drauf?

gruss toni

Norf
04.06.2009, 10:43
Hi,

ich flieg normal die Menz 23x8 ist eigentlich ok.

Seit gestern die mejzlik 23x8 ist von der Power nochmal besser und die Gasannahme ist spriziger man kanns fast mit nem E-Motor vergleichen ist echt gut.
Auch läuft die mejzlik ruhiger ich denk mal meine Menz war net 100%ig gewuchtet.

Grüsse Norbert

ppb
04.06.2009, 11:49
Ähhhh
Du hast die Menz aber schon ausgewuchtet bevor sie auf den Motor kam?? Ich hatte noch keine von denen die ohne heftiges wuchten zu gebrauchen war. Die Mejzlik die ich bisher hatte (OK waren nur 2St.), waren perfekt gewuchtet.

pb

Norf
04.06.2009, 11:57
Hoi,

klar hab ich die gewuchtet :) und du hast recht an meiner 28x10 war es übel.
Bis die gewuchtet war bin schier verzweifelt.

Aber kann auch täuschen weil die CFK besser läuft auf dem Mot.

Naja ich muss nur nochmal gucken Drehzahl ist halt ein gutes Stück höher wei bei der Menz und deswegen ist die Luftschraube lauter.

Ich werd morgen nochmal testen.

Grüsse Norbert

JogDive
04.06.2009, 20:06
Hallo Leute!

heute ist meine Raven eingetrudelt und habe gleich mit der Begutachtung der Teile und den Bau angefangen. Die Qualität kann sich sehen lassen. Allerdings ist die Passung des Kabinenhaubenrahmens ein kleiner Krampf. Hier muss man eben ein bisschen Modellbauer sein bis es passt. Ich hab den Rahmen an sich erstmal beischleifen müssen bis ein sauberer Abschluss mit dem Rumpf gewährleistet war. Damit die Kabinenhaube hinten nicht die bekannten 1-2mm übersteht, habe ich den hinteren Bogen gut abgeholzt bis die PVC Haube mit dem Rumpfübergang 1 zu 1 übergeht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Danach den Haubenumriss auf der Folie anzeichen und mit einem Lötkolben die Folie ausschneiden und dann mit Canopy Glue einpinseln (natürlich vorher alles abkleben). Das funktioniert super gut!!!

sam
05.06.2009, 22:14
Heute hatten wir jede Menge fun mit der Raven - wohl am meisten der Pilot der richtig "spitz" auf seine Raven ist ;) ;) ;) ;) .....

http://www.simi-sam.de/modellflug/norf2.jpg

http://www.simi-sam.de/modellflug/norf1.jpg

Norf
05.06.2009, 22:16
HEHE :D

War klar dass das kommt aber ich find die Kohlelatte und den Spinner echt lecker ;)

Grüsse Norbert

Tim Pfeiffer
06.06.2009, 01:30
Sehr Kohlenstoffreiche Nahrung^^

Freu mich schon aufs fliegen mit euch...

grüße

steffen reinhold
06.06.2009, 19:39
Hab heute auch erstmal die 23x8 Mejzlik geflogen... :eek: meine Güte ballert das Teil der Sound ist schon ziemlich krass. Aber der Schub ist enorm Torquen bei knapp 1/3 Gas und die Beschleunigung nach oben ist echt abartig :D.
Der einzige Nachteil ist das man enorm mehr Gas benötigt im klassichen Kunstflug naja ich werde wenns morgen nicht regnet nochmal beide Latten hintereinander fliegen und direkt vergleichen.

So weit so gut...

JogDive
06.06.2009, 22:37
Habt ihr bei der Raven irgendwo noch Verstärkungen mit eingebracht??
Ich bin mit meiner jetzt soweit das ich eigentlich nur noch RC und Motor einbauen muss. Ich mache mir die ganze Zeit gedanken drüber wie man eine Holzkontruktion haltbar machen kann. Als erstes habe ich den Motorbereich mit verdünntem 24h Harz versiegelt und ein paar luftige Klebestellen nachgeklebt

Norf
07.06.2009, 14:36
Hi

ich hab noch am Motorspant Kohlerohvings ind die Ecken gemacht als ich versiegelt hab und am Übergang von Motordom/Rümpf innen im Rumpf ( vorm Tank ) ein Stück Gewebe drauf an dem Stoß wo Holz auf Holz geht.

Sonst hab ich nix verstärkt.

Grüsse Norbert

P.S. Video kommt bald mal ein kleines ;)

steffen reinhold
07.06.2009, 16:59
So wieder ein geiler Flugtag gewesen heute :) die Leistung ist echt geil die 23x8 lasse ich jetzt drauf und die 24x10 bleibt als Ersatzlatte, falls ich mal leiser werden muss ;)

Verstärkungen habe ich keine gemacht, dir den Motordom schon mit einer Weißleimraupe and den Rumpf nachgeklebt. Ich habe jetzt rund 45 Flüge a 8,5 min. gemacht und bis jetzt hat sich nichts los gerappelt oder sonstiges.

JogDive
08.06.2009, 00:27
Je mehr ich an der Maschine arbeite desto mehr clever gelöste Details fallen mir auf. Ich muss dazu sagen das es mein erster Flieger in dieser Konstruktion ist.
Super finde ich die eingeschraubten Alu Winkel zur Verstärkung an der Fahrwerksaufnahme. Der Rumpf an sich hat eine super stabile und verwindungssteife Zelle aufgrund der ineinander greifenden Spanten, die von vorne bis hinten durchgehend realisiert wurden. Es sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass das Modell mit Weißleim gebaut wurde.

Die Motorhaube mag zwar etwas schwerer sein als manch andere, aber dafür ist sie super stabil ausgeführt. Ist mir so persönlich lieber als eine Haube mit einer GFK Dicke eines Blatt Papiers. Nichts desto trotz werde ich im Bereich der Bohrungen von innen etwas CFK einlaminieren damit die Löcher nicht mit der Zeit durch die Motorvibration ausreissen.

Leider habe ich in der Kabinenhaube ein paar Kleckerspuren von dem Canopy Glue hinterlassen. Diese konnte ich sehr einfach mit dem guten alten WD-40 beseitigen, was sich auch sehr gut dafür eignet schwarze Ölspuren vom Reso auf der Rumpfunterseite zu entfernen.

Ich kanns kaum erwarten bis sie das erste mal auf dem Flugplatz steht.
Stellt bitte euer Video so schnell wie geht ein :D

matti
08.06.2009, 09:04
@ all Raven Jungs,
verwendet ihr denn DL50, oder DLE55 und auf was für ne Drehzahl kommt ihr mit der Mejzlik

Gruß Matthias

Norf
08.06.2009, 11:33
Hoi,

hab den DL50 an nem Krumscheid Dämpfer und mit der Holzlatte ca 6600 U/min

Grüsse Norbert

headhunter
08.06.2009, 12:10
DL 50, Mejzlik 23x8, MTW 75k 6.700 nach ca. 20 Litern Sprit...

Marko

Fritz
08.06.2009, 13:01
Hallo!
Ein Vereinskollege hat den DL 50 mit ner Menz 22X10 und Krumscheiddämpfer in Betrieb. Nach 3 Litern Sprit deht der schon 6700 Umdrehungen. Der Motor läuft übrigens sehr gut und nimmt schnell Gas an.

matti
08.06.2009, 14:33
Hallo Jungs,
danke für Euer Mitleid :) :)
also dann warte ich mal auf meinen DLE55, der soll ja noch mehr Dampf haben und gib im die Mejzlik 24x10TH dünnes Blatt zum Arbeiten, werde dann noch die Drehzahl bekannt geben.

Gruß Matthias

sam
08.06.2009, 23:28
VIDEO VIDEO VIDEO - ahaaahah ... ;)

Für alle Rabengeilen ... hier eine Video von letzter Woche ....

viele Spass damit:

RAVEN 50 CC - MFF BITZ (http://www.rcmovie.de/video/7ef4b459548218fe37fa/Raven-50cc-@-mff-Bitz)

greetz
sam
www.mff-bitz.de

JogDive
10.06.2009, 12:54
Schönes Video!

Reicht Weißleim für die Verklebung der Stiftscharniere??

headhunter
10.06.2009, 13:19
Hmmm! Bei Stiftscharnieren nehme ich lieber Harz. Das klebt besser am Kunststoff. Klar haben Stiftscharniere auch diese Zahnung, trotzdem...

Weißleim bei normalen Scharnieren ja, weil der durch die Bohrungen in den Scharnieren "Brücken" bildet und die Scharniere dadurch prima halten. da kommt´s auf die Haftung auf´m Plastik weniger an...

Marko

Steffen Schröck
10.06.2009, 13:20
Ja, das Video ist echt schön. Aber eine Bitte: Vielleicht isses möglich, es nochmal ohne Musik mit original Motorgeräusch irgendwo anzuschauen???
Nichts gegen Musik, aber irgendwie schauen sich die Vids schöner an, wenn man den Motor hört ;)

Norf
10.06.2009, 13:41
Hi,

ich würde auch 24h Harz nehmen!

Weil der Weisleim beim trocknen etwas zusammen geht und somit die Verklebung mit 24 h Harz sicherlich die bessere Wahl ist.

Grüsse Norbert

salto123
10.06.2009, 16:13
hallo,

ich habe mal einen test mit weissleim gemacht und mit der zange versucht das stiftschanier wieder zu entfernen. glaubt mir, das geht nicht mehr raus!

testet es selbst.


gruss toni

Dieter Wiegandt
10.06.2009, 16:57
Ich kann Toni bestätigen, habe Stiftscharniere in einer 2,40 Maschine eingeklebt.
Klebt bombig. Ich habe auch jahrelang Harz benutzt.......

Steffen Schröck
10.06.2009, 17:49
Hi,
ne kurze Zwischenfrage: Weißleim, ist das das Gleiche wie Holzleim, also z.B. Ponal?

Viele Grüße
Steffen

wullewatz
10.06.2009, 18:48
@Steffen

Jepp, ist das gleiche!

sam
10.06.2009, 19:40
@Steffen: wenn moto sound wilsch kommst aufn platz zu uns ;)

greetz
sam

JogDive
11.06.2009, 00:30
Die Stiftscharniere sind jetzt mit eingedicktem 24h Harz an Ort und Stelle. Weißleim hätte sicher auch wunderbar funktioniert aber wolle hier nicht rumexperimentieren.

Wie passt bei euch der Kabinenhaubenrahmen??
Meine Haube schliest nur bündig wenn ich sie Draufdrücke. Musste beide Einschlagmuttern im Haubenrahmen etwas weiter nach unten versetzen damit ein Verschrauben möglich ist

mekillica
11.06.2009, 20:03
Gibt es schon negative Erscheinungen mit der Folie...z.b.: Ablösung der klaren Oberschicht oder änliches?

JogDive
11.06.2009, 22:20
Die Folie ist sehr zäh und Reissfest. Konnte dies an den Stellen feststellen, die ich von der Folie befreien musste. Allerdings hat sie genau die Eigenschaft die du genannt hast, die Ablösung der klaren Oberschicht.

Falls es das Modell mal in Oracover geben sollte werde ich es kaufen

matti
12.06.2009, 13:28
Die Folie ist sehr zäh und Reissfest. Konnte dies an den Stellen feststellen, die ich von der Folie befreien musste. Allerdings hat sie genau die Eigenschaft die du genannt hast, die Ablösung der klaren Oberschicht.

Falls es das Modell mal in Oracover geben sollte werde ich es kaufen


Da kann was net stimmen, habe gerade mit Herr Deland gesprochen und der hat mir gesagt das so etwas noch nicht bekannt ist, wieso sollte es gerade hier sein, die Maschinen werden Weltweit verkauft und man konnte nirgendwo was Nachlesen

Gruß Matthias

headhunter
12.06.2009, 13:49
Hi!

Einmal ist immer das erste mal... warum sollte es NICHT sein?

Kann doch ein Materialfehler, schlechte Folienqualität, etc... sein...

Marko

JogDive
12.06.2009, 14:40
Nicht das es missverstanden wird. Die Oberfolie löst sich natürlich nicht ohne weiteres von alleine!

Dies passierte mir am Kabinenhaubenrahmen den ich von der Folie teils befreit hab, um mit Canopy Glue die Haube zu verkleben. Vom Balsaholz lässt sich die Folie wesentlich leichter "am Stück" abziehen als auf Sperrholz. Auf Sperrholz blieb die Farbschicht kleben und die klare Oberfolie ging ab. Die Farbschicht konnte sehr einfach mit groben Schleifpapier entfernt werden.

Aufgrund der Reissfestigkeit der Folie geht sie somit voll in Ordnung für mich

Günter G.
12.06.2009, 16:55
Hallo!

Du mußt die Folie mit dem Fön bearbeiten und dann vorsichtig abziehen. Meist reicht schon ein leichte Erwärmung. In der Regel bleibt dann keine Farbe mehr auf dem Holz.

Gruß
Günter

JogDive
12.06.2009, 21:33
Heute hatte ich sie zum ersten mal komplett aufgebaut im Hof vor mir stehen....Wow was ein schöner Brocken :eek:
Der Flächen Rumpfübergang ist ein Traum sowie die Passung der Leitwerke auf den Rumpf. Dann habe ich eine Stunde verbracht die Maschine von allen Fingerdatschern zu säubern :D Ne Speckschwarte glänzt nicht annähernd so :cool: Heute kam eine komplette Montur Flächen- und Leitwerksschutztaschen und hab nach dem cleaning alles eingetütet

Leider passt die Motorhaubenlackierung nicht exakt zu den Farbstreifen des Rumpfes. Die Streifen sind da etwas aus der Bahn geraten oder ich bin einfach zu blöd gewesen die Haube richtig auszurichten :confused: Evtl. muss die Firewall oben noch etwas beigeschliffen werden damit die Motorhaube noch etwas runter kommt. morgen schau ich mir das nochmal genau an und Berichte dann.
Wie schaut die Passung bei euch aus?

Mir brennt noch eine Frage auf dem Herzen: Wenn die Motorhaube richtig ausgerichtet ist, wie ermittelt ihr dann die exakte Bohrung für die Motorhaubenverschraubung??
Meine erste Idee ist Tesa Streifen bis zur Mitte auf den Rumpf zu kleben so das die Hälfte des Testfilms nach vorne absteht. Dann die Bohrungen der Baldachine mit einem Eddingpunkt auf dem Tesa markieren, Haube ausrichten und danach die 2. Hälfte des Tesastreifens auf die Haube kleben und an der Eddingmarkierung durchbohren.
Was meint ihr?

Norf
12.06.2009, 21:43
Hoi,

ich hab das sogemacht:

Erst mal die Schablone auf den Motorspant die beim Flieger dabei war.
Dann die Löcher gebohrt, dann die Haube drauf und den Zylinderausschnitt ausgedremelt.
Dannach die Haube ausgerichtet und dann die Haubenlöcher gebohrt.

Du hast schon die Haube gebohrt oder??

Dann musst du den Ausschnitt für den Zylinder machen und dannach den Rumpf so aufhängen wie wenn der Flieger senkrecht nach oben fliegt ( an ner Leiter oder Schrank oderso ).

Jetzt Motor auf den Spant und dann die Haube drauf und festschrauben.

Dann alles ausrichten und die Haube vorsichtig runter, dann die Position des Motors anzeichen und dann bohren.

Grüsse Norbert

JogDive
12.06.2009, 22:07
Nee, die Motorhaube hat noch keinerlei Bohrungen weil mein DL 55 noch unterwegs ist. Ich wollte eigentlich erst die Motorhaubenverschraubung mit exakt angepasster Motorhaube fertig stellen und dann erst den Motor und die Ausschnitte für den Zylinder ausdremeln und alles anpassen

Hab ich da einen Denkfehler?

Norf
12.06.2009, 22:14
Hmm,

Denkfehlr sicher nicht das geht so auch gut.

Kannst auch den Mot zur Haube ausrichten hab ich an meiner Yak auch so gemacht weil die Löcher in der Haube schon drin waren.

Grüsse Norbert

JogDive
12.06.2009, 23:36
Wenn man vorne rundherum abklebt und die Stärke der Firewall rundherum anzeichnet hat man automatisch Sturz und Zug in der Haube und kann dann die Befestigungslöcher bohren :) so klappts bestimmt prima

Hey, dann passen bestimmt auch die lackierten Streifen konturgerecht zum Rumpf. Wenn ich so recht überlege habe ich heute vielleicht die Haube zu weit aufgeschoben und dadurch den Versatz der Lackierung verursacht

matti
13.06.2009, 08:12
@ all Raven jungse,
habe gestern den Neuen DLE55 bekommen, ist ein schönes Stück, und leicht ist der Motor, wie habt ihr die Anlenkungen auf Euren DL gemacht, kann da jemand ein Foto einfügen

Gruß Matthias

Norf
13.06.2009, 09:44
@ Jogdive

Achtung!!!

Der Rechtszug ist nicht in der Firewall sonder erst am Spant vorne gegeben schau dir das nochmal genau an!!

Aber:

Das kannst du natürlich so machen dann ist die Haube 100% zum Rumpf ausgerichtet und der Motor kommt ja eh nicht auf die Mitte vom Motorspant sonder von vorne gesehen leicht nach rechts versetzt.

Somit kommt der Motor dann wieder genau in der mitte des Haubenloches heraus.

Den Versatz nach rechts siehst du ja auch schon an den beiliegenden Schablonen für den Motor.


Zur Anlenkung des Gasgestänges:

Ich hab momentan kein Bild kanns dir also nur erklären.

Ich hab das Gasservo wenn du von vorne/oben aufs Modell guckst auf der Rechten Seite im Motordom sitzen.
Das Servo ist in den beigelegten Holzwinkel geschraubt und dann hab ich den Holzwinkel mit Epoxy festgeklebt.

Als Anlenkung haben ich eine Gewindestange mit 2 aufgeschraubten Kugelköpfen gewählt.

Funktioniert so tadellos.

Du musst dann wahrscheinlich auch ein Loch in den Motorspant machen, um das Gasgestänge durchzuführen.

Grüsse Norbert

JogDive
13.06.2009, 12:19
Stimmt, Danke für den Hinweis!

Genial wäre wenn jemand von euch ne Schablone für den Zylinderausschnitt mit Bemaßung anfertigen könnte :)

matti
13.06.2009, 12:26
@ Jogdive

Achtung!!!

Der Rechtszug ist nicht in der Firewall sonder erst am Spant vorne gegeben schau dir das nochmal genau an!!

Aber:

Das kannst du natürlich so machen dann ist die Haube 100% zum Rumpf ausgerichtet und der Motor kommt ja eh nicht auf die Mitte vom Motorspant sonder von vorne gesehen leicht nach rechts versetzt.

Somit kommt der Motor dann wieder genau in der mitte des Haubenloches heraus.

Den Versatz nach rechts siehst du ja auch schon an den beiliegenden Schablonen für den Motor.


Zur Anlenkung des Gasgestänges:

Ich hab momentan kein Bild kanns dir also nur erklären.

Ich hab das Gasservo wenn du von vorne/oben aufs Modell guckst auf der Rechten Seite im Motordom sitzen.
Das Servo ist in den beigelegten Holzwinkel geschraubt und dann hab ich den Holzwinkel mit Epoxy festgeklebt.

Als Anlenkung haben ich eine Gewindestange mit 2 aufgeschraubten Kugelköpfen gewählt.

Funktioniert so tadellos.

Du musst dann wahrscheinlich auch ein Loch in den Motorspant machen, um das Gasgestänge durchzuführen.

Grüsse Norbert

Gewindestange ist gut, war nur neugierig wo das Gas Servo sitzt bei Euch, man muss sich auch danach richten wie man die Anlenkung macht,
hast du die Feder auf der Drossel belassen oder Ausgehängt ??
Danke

Gruß Matthias

JogDive
13.06.2009, 18:28
Heute habe ich die Motorhaube neu ausgerichtet und siehe da....der Farbübergang passt Perfekt zum Rumpf!

Gast_2274
13.06.2009, 19:24
Hallo
Habe hier was gefunden für den DL50 .
Diese Motorhalterung : http://www.secraft.net/shop/step1.php?number=594
295874

Und auch andere Motorhalterungen
Hier gibt es auch tolle Servoarme.

Matl3w
13.06.2009, 19:59
Hallo an alle Raven Besitzer!!!!!

Wir haben auch eine Raven bestellt mit 55 DLE (matti und ich) !! bin schon gespannt wie sie verarbeitet ist , man hört ja nur gutes!!??

Gestern haben wir schon in 55DLE bekommen!! macht ein sehr guten Eindruck!!!!

Leider müssen wir noch für die Raven noch etwas geduld haben da sie nicht lieferbar ist!!!

MFG Martin

Norf
13.06.2009, 20:11
Hoi Matti,

hab die feder dringelassen.

Grund:

Wenn das Gasgestänge abbricht, abvibriert usw. geht der Mot aus wenn die Feder dran ist.

mir hats einmal bei Vollgas eine Löthülse am Gewinde abvibriert wenn da der Mot auf Vollgas geblieben wäre .... AUA.... :eek:

Grüsse Norbert

sam
13.06.2009, 20:32
hier ist sie lieferbar:

http://www.mattfly.it/product.php~idx~~~522~~datasetpointer~~~3~~RAVEN+AP.+ALARE+2210+mm~.html

kost halt paar euro mehr - aber sicher vehandelbar ...
Versand 30Euro aus italien.

greetz
sam

Matl3w
13.06.2009, 20:35
Hoi Matti,

hab die feder dringelassen.

Grund:

Wenn das Gasgestänge abbricht, abvibriert usw. geht der Mot aus wenn die Feder dran ist.

mir hats einmal bei Vollgas eine Löthülse am Gewinde abvibriert wenn da der Mot auf Vollgas geblieben wäre .... AUA.... :eek:

Grüsse Norbert


Hallo:)

Ja das sagte ich ihm ja auch heute am Flugplatz!!!!
Und mit der Feder ist ja auch ein viel exakter Gas Stellung möglich!!!

Bei uns währe ja egal ob er auf Vollgas stehen bleibt denn wir haben ja eh einen elektronischen zündschalter in unseren maschinen!!

Gruß Martin

Matl3w
13.06.2009, 21:05
FRAGE!!!!!:cool:

Hat schon einer erfahrung mit DLE55???

Gruß Martin

3DMatze
13.06.2009, 21:12
bald;)

JogDive
14.06.2009, 00:34
Hallo
Habe hier was gefunden für den DL50 .
Diese Motorhalterung : http://www.secraft.net/shop/step1.php?number=594
295874

Und auch andere Motorhalterungen
Hier gibt es auch tolle Servoarme.
190€ :eek: is klar ne. Ich frage mich wodurch dieser Preis rechtfertigt wird wenn ich mir den Motorträger so anschaue. Dann lieber ein Richter System.

Mein DLE 55 sollte ende nächster Woche da sein. Bin auch sehr gespannt auf den Motor.

@Matl3w: Ihr werdet sicher begeistert sein weil man für relativ wenig Geld eine hundert Prozent durchdachte Konstruktion vorfindet und einen guten Beschlagsatz. Für mein persönliches Empfinden stellt sie die Preis/Leistungsreferenz in der 2,2m Klasse dar. Dazu ist sie noch wunder schön. Das warten Lohnt sich sicher für euch ;)

Norf
14.06.2009, 10:33
Hoi,

sind 190 $ aber ich find das trotzdem noch zu teuer und die Amis haben schon mal irgendwo geschrieben die Gummis wären zu weich.

Grüsse Norbert

steffen reinhold
14.06.2009, 14:51
Meine hat heute im Flug einen Segler getroffen :cry: :cry: :cry: Fläche HLW und Rumpf teilweise im Arsc.. tja im Fluggetroffen der Rumpf vom Segler hat mir einen Fahrwerksschenkel rausgerissen und die Fläche hat ein riesen Loch in meine linke Fläche gerissen ein Teil meines linken HLW´s fehlt auch. Habs dann trotzdem noch geschafft zu landen.
Ich werde morgen mal bei Gonav nach Ersatzteilen fragen.:cry: Wahrscheinlich ist ein neuer Flieger billiger:(
Schade das Teil ging richtig geil...

Paulchen
14.06.2009, 19:38
Moin,

hat von euch schon einer den Motorsturz verändert, meine steigt im Rückanflug bösartig.


Gruß Paulchen

JogDive
14.06.2009, 19:56
@ Steffen: mein Beileid für die schöne Maschine. Aber wenigstens konntest du sie noch landen.

Die Methode mit dem Klebeband die Motorhaubenbohrungen zu markieren funktioniert wirklich hervorragend

JogDive
14.06.2009, 20:02
Moin,

hat von euch schon einer den Motorsturz verändert, meine steigt im Rückanflug bösartig.


Gruß Paulchen
Da die anderen nie von einer Sturzkorrektur gesprochen haben tippe ich auf jeden Fall auf deinen Schwerpunkt. Vielleicht ist deine Maschine so Schwanzlastig das das wegsteigen auf dem Rücken durch deine Trimmung verursacht wird

Paulchen
15.06.2009, 05:01
Dann ist meine Maschine eher Kopflastig, da ich auf Höhe trimmen mußte.

Im Normalflug geht es so, aber sobald ich sie auf den Rücken lege steigt sie wie böse.

Gruß Paulchen

H.F
15.06.2009, 07:59
das klingt jetzt aber wirklich nach zu viel motorsturz.
was macht sie wenn im geradeausflug die leistung in den leerlauf geht?
im senkrechten sturzflug?

so gerade trimmen und dann sturz zurücknehmen bis es passt.

mfg

hugo

sam
15.06.2009, 08:09
mess doch den motorsturz einfach mal ...
und sieht man doch auch - wenn sie so stark wegzieht ...

Dann einfach mal unterlagscheibe unter die Stand-Offs und feddig is die laube ... fliegen und schauen ob es weg ist.

cu
sam

matti
15.06.2009, 14:21
bald;)


;) Hallo Namensvetter,
was wirst du für ne Schraube auf deinen DLE55 Arbeiten lassen??

Gruß Matthias

Norf
15.06.2009, 14:29
Hoi,

zum Thema DL-55:

Ein Vereinskollege hat gestern seine Gonav Pitts mit DL-55 eingeflogen.

Die Kiste geht wie die sau mit halbgas schon senkrecht.
Der Mot lief gestern das erste mal und hatte schon trotz fetterer Einstellung richtig Dampf.

Er fliegt derzeit eine Metts 23x8 will aber noch eine 24x8 testen.

Grüsse Norbert

matti
15.06.2009, 14:33
Hoi,

zum Thema DL-55:

Ein Vereinskollege hat gestern seine Gonav Pitts mit DL-55 eingeflogen.

Die Kiste geht wie die sau mit halbgas schon senkrecht.
Der Mot lief gestern das erste mal und hatte schon trotz fetterer Einstellung richtig Dampf.

Er fliegt derzeit eine Metts 23x8 will aber noch eine 24x8 testen.

Grüsse Norbert

Hallo Norbert,
meinst du DL od. DLE, weil der 55ziger hat ja a bissl mehr Power, und wir wollen da eine 24x10TH dünnes Blatt verwenden

Gruß Matthias

Norf
15.06.2009, 14:37
Jop Sorry die 55 und 111er heißen ja DLE

Also er hat den DLE verbaut.

Grüsse Norbert

steffen reinhold
15.06.2009, 18:05
So Jungs ich werde meine Raven auflösen:(
Also zum Verkauf steht damit die rechte Fläche, rechtes HLW, SR, Motorhaube. Den Rumpf kann man leicht reparieren muss nur ein Brett eingeharzt werden wo der linke Fahrwerksschenkel wieder eingebaut wird.
Also wer sich Ersatzteile sichern will kann alle Teile bei mir für 200 € erwerben. Der Motor wird mit Dämpfer von Zimmermann und Krümmer von abgegeben also jeder der interesse hat kann sich melden ;) einfacher geht es nicht der Krümmer passt perfekt.

matti
16.06.2009, 07:44
So Jungs ich werde meine Raven auflösen:(
Also zum Verkauf steht damit die rechte Fläche, rechtes HLW, SR, Motorhaube. Den Rumpf kann man leicht reparieren muss nur ein Brett eingeharzt werden wo der linke Fahrwerksschenkel wieder eingebaut wird.
Also wer sich Ersatzteile sichern will kann alle Teile bei mir für 200 € erwerben. Der Motor wird mit Dämpfer von Zimmermann und Krümmer von abgegeben also jeder der interesse hat kann sich melden ;) einfacher geht es nicht der Krümmer passt perfekt.

Guten Morgen Steffen.......:rolleyes:
und was machst dann ??
hab glaubt du bestellst dir a NEUE, willst keine Raven mehr...:confused:

Gruß Matthias

steffen reinhold
16.06.2009, 16:20
Leider sagt mein Konto :o und da ist nichts mehr mit ner NEUEN ;) Auserdem bekommen wir bei uns nun eine 72 dB auflage und dann ist mit Verbrenner wahrscheinlich eh Feierabend :( Wenn es ums Flugverhalten geht würde ich mir sofort eine neue bestellen denn das Teil ging mit dem Motor echt sagenhaft gut.

3DMatze
16.06.2009, 17:30
;) Hallo Namensvetter,
was wirst du für ne Schraube auf deinen DLE55 Arbeiten lassen??

Gruß Matthias

Werde eine 24x10SS drauf machen von Engel.
Aber ich werde auch noch ein Reso nehmen damit au gut was geht.

helipeter
21.06.2009, 15:23
habe mir auch soeben eine Raven bei Gonav bestellt... :D wird zwar noch etwas dauern, bis die Kiste fliegt, aber ich werde auch etwas berichten. Will die Kiste mit 10 Zellen an nem AXI Motor fliegen. Der AXI 5345/14 sollte bei 90A an einer 22x10 genug Leistung haben um 7,5kg 3D zu fliegen. Bin da selber mal gespannt. Hoffe auf jeden Fall unter dem Abfluggewicht eines Verbrenners zu bleiben.:p

bluelevel
21.06.2009, 18:08
Peter,

lass das mit dem 53xx Axi, das ist kein Kunstflug tauglicher Motor! Wenn Du mir nicht glaubst, bemühe mal die Suchfunktion, das Thema ist hier schon oft genug behandelt worden. Auch Motor-Alternativen wirst Du in diesen Threads finden.

Gruß

Thomas

roger8
21.06.2009, 18:31
in der grösse elektro ist doch schwachsinn
kostet nur viel und man kann nur 2 bis 3 flüge machen und dann ab ans ladegerät.

gruss roger

Norf
21.06.2009, 20:42
Und meine Raven wiegt ohne Sprit 6,8-6,9 kg.

Was heißt betankt unter 7,5kg ;) Tank hat ca 500 ml.

Grüsse Norbert

JogDive
21.06.2009, 22:29
Leider muß ich die original Motorstützen des DL kürzen da sie ca. 1,5cm zu lang sind

Mein DLE 55 ist nun auch eingetrudelt und komme mit dem Einsatz von 3mm D-Locks auf das ungefähr gleiche Übermaß der Motorstützen.
Die D-Locks mit Unterlegscheiben abgezogen komme ich auf ein Übermaß von genau 1,15cm wenn der Motor direkt angeschraubt werden würde.

Motorhaubenlänge = 29cm
Propellermitnehmer <----> hintere Kante Firewall = 30,15cm

Wenn die 1,15cm von den Motorstützen abgeschnitten wurden sitzt der Vergaser direkt an der Firewall. Das Loch in der Firewall muss dabei auch noch gut nach rechts (von vorn gesehen) ausgedremelt werden damit die rechte Befestigungsschraube des Vergasers nicht im Weg ist.
War das bei euch auch so oder habt ihr sogar den ganzen Vergaserumriss aus dem Motorspant ausgedremelt? Dabei würde er leider zu starkt geschwächt werden.

Hab heute sogar schon mit dem Gedanken gespielt den Vergaserfilter auszubauen und den Vergaser um 180° zu drehen :D Das würde gute 2,5cm mehr Luft zur Firewall machen

helipeter
22.06.2009, 09:37
Peter,

lass das mit dem 53xx Axi, das ist kein Kunstflug tauglicher Motor! Wenn Du mir nicht glaubst, bemühe mal die Suchfunktion, das Thema ist hier schon oft genug behandelt worden. Auch Motor-Alternativen wirst Du in diesen Threads finden.

Gruß

Thomas
Hallo Thomas,
meinst du das 53xx Axi Glockenproblem? Also die Haltbarkeit des Motors? Oder passt die Leistung nicht richtig? In anderen Freds habe ich gelesen, dass die Leistung selbst bei 230cm Maschinen noch reichen soll...
Was ich bei AXI gut finde (vllt bin ich auch im Ganzen noch nicht ausreic hend informiert) ist die Tatsache, dass die viel Leistung aus wenig Zelle holen. Möchte ungern mehr als 10 Zellen fliegen, weil ich die einfach habe und mir das Paket sonst doch noch zu teuer wird. Zumindest will ichs erstmal so probieren und dann zur Not noch 2 Zellen mehr reinpacken. Evt nehme ich mal Kontakt zum Herrn Hacker auf. Vllt hilft der mir weiter...

BTW auf Grundsatzdebatten habe ich eig keine Lust. Verbrenner stinkt(muss dem im Arbeitszimmer meiner Freundin lagern), macht krach und ich habe regional Probleme einen Platz zu finden und eh nicht sonderlich viel Zeit zum fliegen. Ich flieg elektrisch... fertig! bei 2,3m kann ichs mir noch gerade so leisten... und wenn ich mal Zeit habe, habe sowas exotisches wie ein mobiles Ladegerät, die man mit zum Platz nehmen kann ;)

helipeter
22.06.2009, 10:28
Ah, danke Thomas.. jetzt habe ich den Fred gefunden. Das stinkt dann bei mir doch nach nem Hacker A60-14L mit 12S. Glaube dann habe ich was anständiges und teruer ist der auch nicht... im Gegenteil. Dann passt auch der Hacker Motorträger, den ich mir eh gekauft und dann modifizert hätte. Und die 70€ mehr für 2 Zellen Extra werd ich auch noch über haben ;)

hat jetzt noch jemand ne Empfehlung für mich welche Latte ich dem Ding am besten aufschnallen kann?

evil dead
22.06.2009, 12:12
Auserdem bekommen wir bei uns nun eine 72 dB auflage und dann ist mit Verbrenner wahrscheinlich eh Feierabend

Bei 25m Messung sind die 72db kein großartiges Problem in der Hubraumklasse.

Wir haben 73db / 25m und da fliegen von MVVS58 über 100ccm Einzylinder bis zu 212B4 alle zwar knapp am Limit aber trotzdem noch drin....

Gruß, Ralf

bluelevel
22.06.2009, 12:21
Hallo Peter,

der 14L Motor ist eigentlich für 10 Zellen gedacht, 12 Zellen mit etwas niedrigerem Strom ist die Auslegung für den 16L oder 18L. Schau Dir mal hier die Antriebsbeispiele aus dem Hacker Katalog an: http://www.hacker-motoren.com/images/Catalog09/Hacker-2009-WEB%2018+19+20.pdf

12 Zellen braucht es meines Erachtes nach für eine 2,2m Kiste nicht. Wenn Du also mit den Akkus noch nicht festgelegt bist, würde ich mir spannungsfeste 10s 5000er zulegen (z.B. SLS, Saehan, Kokam) und auf den A60-14L setzen. Mit guten Zellen wirst Du die Angaben aus dem Hacker Katalag auch bei Weitem übertreffen, schließlich geht man hier noch von mageren 3,5V pro Zelle unter Last aus, meine SLS zum Beispiel liegen aber bei 3,8V.

Gruß

Thomas

helipeter
22.06.2009, 12:38
Hey Thomas,
also zur Zeit habe ich 4000er Kokams. Die machen lt Angaben dauer 120A (max 200A) und wiegen dann aber auch fast ein halbes Kilo weniger als z.b. die 5000er. Wie stark die einbrechen kann ich nicht sagen. Klar Flugzeit wird jetzt erstmal nicht berauschend sein, aber ich denke für den Anfang passt das, oder?
Habe mir die Beispiele gerade angesehen und Herrn Hacker mal ne Mail geschrieben. Also klasse wäre es schon bei 10 Zellen zu bleiben...

Paulchen
22.06.2009, 20:48
Hier mal ein kleines Video von der Raven

Video: http://www.youtube.com/watch?v=UUP5ryGutS4

Gruß Paulchen

Pat_93
25.06.2009, 13:02
Ah, danke Thomas.. jetzt habe ich den Fred gefunden. Das stinkt dann bei mir doch nach nem Hacker A60-14L mit 12S. Glaube dann habe ich was anständiges und teruer ist der auch nicht... im Gegenteil. Dann passt auch der Hacker Motorträger, den ich mir eh gekauft und dann modifizert hätte. Und die 70€ mehr für 2 Zellen Extra werd ich auch noch über haben ;)

hat jetzt noch jemand ne Empfehlung für mich welche Latte ich dem Ding am besten aufschnallen kann?

Vergleichst du jetzt im ernst einen Chinahacker mit dem Axi? - Dann wenigstens einen Hacker Akro Competition wenn du statt einem Aufkleber richtige Hackerqualität made in germany willst, der A60 ist für 7kg vieeeel zu wenig, der reicht grad mal für eine 5kg Sebart

helipeter
25.06.2009, 13:50
Bei Lindinger gibts einen Test (http://shop.lindinger.at/pdf/60516b.pdf) mit ner Yak die 7,4 Kilo wiegt und die mit dem 60-16L an 12S fliegt.

Den kannst du dir mal durchlesen. Und nur weil A60 vorn steht heisst das nicht, dass der selbe ist der in den 2m Sebarts empfohlen wird. der ist auch nur bis 5kg empfohlen und meine Sukhoi(5,2kg) geht damit in meinen Augen sehr gut. Habe mit Hacker geschrieben der 60-16L an 12S sollte gut vergleichbar sein mit der empfolenen DA kopie mit denen die anderen Ravenpiloten hier rumdrosseln.

Ich lasse mich gern belehren und bin für jeden Tipp oder Meinung dankbar. Denke aber du hast dich nicht weiter mit dem Thema auseinandergesetzt.

Aber ganz im Ernst leichte Zweifel habe ich auch noch ob das alles so klappt. Der obenstehende Bericht macht mir aber Hoffnung, dass das was wird mit dem 60-16L...

Wenn noch jemand echte Erfahrungsberichte hat würde ich mich deswegen sehr freuen...

matze1095
25.06.2009, 14:33
HI,
hab vor mir eine Raven für meinen arbeitslosen DL zu holen , aber ich hab da mal ne Frage :D Passt die Raven (mit abgenomenem HL) in so einen Audi A4?? http://search.exclusivcarhifi.ch/sioux/image/sx-image-66.jpg

Danke und gruß
Matze

3DMatze
25.06.2009, 16:06
Wenn du die Rückbank umklappen kannst bekommst 3 von den kisten rein.

Michl27
25.06.2009, 17:08
Hast du das selbst schon probiert? Ich hab da meine Zweifel dass die da so einfach reingeht... Vergiss mal nicht dass es sich dabei um eine Limousine handelt. Vor allem bleibt meines Wissens bei der A4-Version die Heckscheibe stehn:confused: So einfach wird die Sache wohl nicht werden, vor allem wegen der Rumpfhöhe.

Grüße,
Michael

Crazyfly
25.06.2009, 18:01
Ein Kollege hat fast das selbe Auto und der packt seine F3A Modelle und die Sebart Sukhoi 140 einfach auf den Beifahrersitz, den er so weit es geht abflacht.

Gruß Felix

3DMatze
25.06.2009, 19:14
Hast du das selbst schon probiert? Ich hab da meine Zweifel dass die da so einfach reingeht... Vergiss mal nicht dass es sich dabei um eine Limousine handelt. Vor allem bleibt meines Wissens bei der A4-Version die Heckscheibe stehn:confused: So einfach wird die Sache wohl nicht werden, vor allem wegen der Rumpfhöhe.

Grüße,
Michael


Ja aber ich denk das des bei einem 2,2m Modell schon gehen wird, und Haube kann man ja auch noch runter machen.

Matl3w
26.06.2009, 21:07
Hy Jungs!!!!:cool:

Wir haben heute unseren DLE 55 Einlaufen lassen(Matti und ich)!!!:D EIN TRAUM dieser Motor!!!!
Gasannahme besser wie DA-3W-ZGoder ZDZ !!!!:p :p
Und mit diesen Dämpfer hat er auch einen schönen Klang!

Bin schon gespannt wie er in der raven sich macht!!!

wir haben auch verschiedene Luftschrauben ausprobiert zB 22+10 24+10 24+8 und morgen kommt die 23+8

301847

301848

W.Genger
26.06.2009, 21:45
Zitat: Gasannahme besser wie DA-3W-ZGoder ZDZ !!!! :eek:

Na das sind ja wieder mal fundierte Aussagen...:rolleyes:
Ich gehe mal davon aus, dass Du all die Marken schon intensiv betrieben hast und somit den Vergleich auf Grund von Fakten wie z.B. Messwerten oder dergleichen machen kannst?:confused:

Nix für ungut, nur ich denke dass so etwas niemandem hilft und statt bla wären ein paar Zahlen Daten Fakten recht (ZDF statt RTL).;)
Daran wären bestimmt einige interessiert.

matti
27.06.2009, 08:16
Zitat: Gasannahme besser wie DA-3W-ZGoder ZDZ !!!! :eek:

Na das sind ja wieder mal fundierte Aussagen...:rolleyes:
Ich gehe mal davon aus, dass Du all die Marken schon intensiv betrieben hast und somit den Vergleich auf Grund von Fakten wie z.B. Messwerten oder dergleichen machen kannst?:confused:

Nix für ungut, nur ich denke dass so etwas niemandem hilft und statt bla wären ein paar Zahlen Daten Fakten recht (ZDF statt RTL).;)
Daran wären bestimmt einige interessiert.


ich kann ruhig sagen, wir haben sie alle schon durch, angefangen von da bis dort, bei manchen wo du sogar, die doppelt soviel kosten, wenn nicht noch mehr, (auch Dämpferteil) und auch nicht mehr können, ist eben eine neue Erfahrung mit dem DLE55 und wir sind mehr als zufrieden, der Dämpferteil (Gonav) war mehr als eine überraschung, angenehm leise, guter klang, der Test mit einer 24x8 Biela, (habe ich vom DA50 mit Reso runtergenommen) dreht dieser Motor mit nur 100 Umdr. weniger als der DA50 mit Res. von KS,..und dafür bekommt er eine Raven von Gonav
so und jetzt gehn wir Testen und Fliegen..:D

Gruß Matthias

Norf
27.06.2009, 10:53
Hoi,

Cool das mal jemand was zum Dämpfeset schreibt hat mich eh stark intressiert.

Aber ist der Krümmer nicht zu lang???
Der wird so in die Raven auch nicht reinpassen ohne den Dämpfertunnel zu verlängern.

Ich hab in meiner Raven ne Krümmerlänge von 23 cm.

Grüsse Norbert

oetzi9
27.06.2009, 11:04
Hi

Ich fliege auch den Dämpfer von gonav. Bin sehr Zufrieden, Lautstärke ist je nach LS auch OK(was auch immer OK bedeutet ;) ) Hab den Flexkrümmer an der Dämpferseite abgeschnitter, dass man den Krümmer gerade noch am Dämpfer festklemmen kann (ca 3cm nach dem Flexteil) So geht er dann mit etwas gefummel gerade in meine Black Mamba auch von Gonav.

Gruß

chris

Norf
27.06.2009, 11:34
Hi Chris,

genau so hab ichs mir gedacht das kurz anchm Flex abmuss.

Hast du mal die Drehzahl gemessen bei Vollgas??
Welche Luftschraube fliegst du??

Mein DL 50 dreht an ner 23x8 Menz mit KS Krümmer/Dämpfer ca 6800 U/min.

Grüsse Norbert


Grüsse Norbert

oetzi9
27.06.2009, 11:51
Hi Norbert

Mit einer Metts 23x8 dreht mein DL50 7200u/min
Mit einer 24x8 von Menz 6500u/min(muss noch mal nachmessen bin nicht ganz sicher), diese fliege ich im Moment, jedoch werde ich noch eine Mejzlik 23x8 oder Biela versuchen.

Gruß

Chris

matti
27.06.2009, 12:13
Hoi,

Cool das mal jemand was zum Dämpfeset schreibt hat mich eh stark intressiert.

Aber ist der Krümmer nicht zu lang???
Der wird so in die Raven auch nicht reinpassen ohne den Dämpfertunnel zu verlängern.

Ich hab in meiner Raven ne Krümmerlänge von 23 cm.

Grüsse Norbert

Hallo Norbert....;)
wir sind gerade am Flugplatz und die DLE 55 laufen schon wieder, jetzt gerade vom Martl3D mit einer Biela 23x8, 6600 Umdr. 1:50 Gem.,
das mit dem Krümmer werde ich so machen, ich werde den Flexschlauch hinter der ersten Windung abtrennen, Dämpfer in das Modell mit Teflonschlauch verbinden und dann was zu lang ist zum Flansch Abschneiden und so wieder den Flexschlauch mit Silberlot zusammen Löten, wenn es soweit ist werde ich Bilder au reinstellen.....:cool:

ps:von den Dämpfern (Gonav) sind wir begeistert......:D

NORBERT, wo gibt es die 23x8 Mejzlik

Gruß Matthias