PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EVOLUTION E F3A von Lindinger



soliver
04.03.2009, 22:26
Hallo!

Kennt jemand das Modell und hat bereits Erfahrungen gesammelt? Lindinger hat den Flieger ja bereits in 2004 aufgenommen und ich finde nirgends ein Beitrag dazu. Welchen Brushless könnte man einbauen ausser dem empfohlenen Hacker C50 XL?

Gruß
SOLIVER

Jörn Knott
04.03.2009, 22:48
Denke mal alle gängigen F3A Antriebe, AXI, HACKER A60, Pletti usw. vllt China ...

Selber habe ich keine Erfahrungen, habe aber vor nem JAhr mal was drüber gelesen, hörte sich alles recht Positive an!

Gruß,
Jörn

Gast_2274
05.03.2009, 17:34
Hallo

Ich habe einen Evolution E Fliegt super das Teil :) :) :)

Hier noch der Link von mir :

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=83481

Und

http://members.aon.at/crazyf3a/E-Evolution.htm

Hoffe das hilft Dir ;) ;)