PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speed 600 abgeraucht



Waldo Pepper
08.08.2002, 14:06
Bei einem unserer Anfänger sind schon 2 Speed 600 abgeraucht (Wichklung durch).

Die Daten:
Speed 600 7,2V (im Direktantrieb)
8 x 1600 mAh Sanyo
Motorschalter von Graupner
Prop 8x6 (der Graue von Graupner)
Der Flieger hat 1,8m Spannweite und ist ein Zwischending zwischen Anfängersegler und Hotliner.

Ist die Konfiguration so, daß der Strom einfach zu hoch ist ?
Kann man da was mit einem anderen Prop machen ?

booma
08.08.2002, 14:26
Hi Ho,

ein Speed 600 7,2 mit so einem grossen Löffel ist gnadenlos überlastet. Rechne doch einfach mit Programmen wie PropCalc, oder ähnliche die optimale Luftschraube aus.

Habe selbst mal 2 Speed 600 7,2 abrauchen lassen. 19A machen die bei guter Kühlung klaglos mit, aber bei den 23A bei meiner Konfiguration hat es die Kohlen zerfetzt.

PropCalc sagt mir:
- Direktantrieb
- Speed 600 7,2V
- bei ca. 19A Belastung
- bei ca. 60km/h

eine 6x3 Luftschraube (Kommt mir ehrlich gesagt aber ein wenig zu klein vor)

Vielleicht hat ja jemand noch ein besseres Proggi.

Bis denne
Andre

Michael Schöttner
08.08.2002, 15:55
Hallo Mario,
ist zwar schon ein Weilchen her, daß ich einen Speed 600 verbaut habe, aber probiers doch mal mit dem 8,4V und nimm dann gleich den BB(Kugellager). Kostet zwar ein paar Euro's mehr und fliegt einen Tick gemühtlicher aber dafür geht Dir der nicht so schnell hinüber.
Hab den Motor sehr lange in einer kleinen Piper geflogen. Muß so ca. 10 Jahre her sein. Die Piper fliegt heute noch mit dem selben Motor.

Gruß, Michael

Waldo Pepper
08.08.2002, 16:32
Besten Dank Ihr beiden !

Habe mir schon mal PropCalc gezogen und rechne das mal nach !

Darius
08.08.2002, 17:20
Hallo,

ich habe zwar jetzt auch keinen Speed 600 mehr in Betrieb, aber ich sag auch der 8,4V müßte mit der Latte grad noch gehen. Oder Du packst ein billiges Getriebe davor, dann klappt auch mit den 7,2V Kohlen :)

Kann Dir leider auch keine Messwerte liefern, aber dass müßte doch jeder "beratende Fachhändler" leisten können. Wenn der Motor abraucht, wurde der Anfänger komplett falsch beraten. Aber so isses halt.

booma
08.08.2002, 17:30
Hab übrigens bei meinem Depron-Trainer nen 600er Motor mit billigem 3:1 Getriebe Jamara (9 EUR). An einer 12"x7" Latte (Graupner grau) hat der 900g Standschub bei 19 A.

Das Getriebe hat allerdings nen Achsversatz. Musst mal schauen, ob das in Deinem Segler möglich ist.

Vom Durchzug ist ne grosse Latte mit vorgeschaltetem Getriebe deutlich besser.