PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motor (brushless) leicht überlasten



AJ
01.10.2002, 21:12
Hallo,

was sagen die Experten dazu wenn ich allgemein einen brushless-Motor leicht oberhalb des maximalen Stroms betreiben will (im E-Segler-Kurzbetrieb)?
Im speziellen geht es um einen Phasor, dessen Imax mit 35,4A angegeben ist. Was, wenn ich den
mit, sagen wir mal, maximal 37 Ampere betreiben will ? Wie sieht das mit der Lebensdauer aus ?
Geht das auf Dauer gut ?

Vielen Dank schonmal

Armin Bock
02.10.2002, 01:34
Hallo Andreas,

im Kurzzeitbetrieb ist das sicher kein Problem und es wird auch keinen negativen Einfluss auf die Lebensdauer haben. Du solltest aber darauf achten, dass sich der Motor nicht übermäßig erwärmt.

Da bei der Angabe des maximalen Motorstroms normalerweise nicht tiefgestapelt wird, betreibst du den Motor wahrscheinlich an der Grenze seiner Belastbarkeit und der Wirkungsgrad ist am unteren Limit. Ich würde 'nen kleineren Propeller einsetzen.

Armin

TurboSchroegi
02.10.2002, 07:52
Original erstellt von Armin Bock:
Ich würde 'nen kleineren Propeller einsetzen.

ArminJap! Seh' Ich auch so. Der Antrieb ist zu überprüfen. Was für ein Segler ist es denn ?
Was hast'n für einen Antrieb jetzt drinne ?

Grüße TurboSchroegi

AJ
02.10.2002, 09:55
Hi,

ich habe mal wieder mit "Elektroantrieb" herumgespielt :) Und das Programm sagt mir eben, "Hey, für Deine alte Solution mit dem vorhanden Jeti Phasor 30-3 wäre ne Falco 13x8 an nem -5° Mittelteil bei 12 Zellen das Optimum !
"8,5m/s Steigen versprech ich Dir! Dafür musst Du aber in Kauf nehmen dass der max. Motorstrom von 35,4A etwas überschritten wird, nämlich 36A!"
Tja. Das wollte ich nun eben ausreizen. Hab auch schon dran gedacht nur 11 Zellen einzusetzen, damit bleibt man deutlich unterhalb von Imax (ca. 32A) und hat trotzdem noch nen Steigen von über 7 m/s.

Übrigens hab ich mit "Elektroantrieb" auch den jetzigen Antrieb ausgewählt - den Phasor eben mit nur 8 Zellen (ich war im Anti-Gewichts-Wahn :) ) und ca. 35A
Geht zwar gut (5m/s laut Programm) und auch in der Realität geht das in Ordnung (obwohl ich das nat. nicht nachmessen kann), aber es reicht mir eben nicht mehr :) Mit mehr Zellen kommt man höher, und das viel schneller :D