PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist dieses Diagramm falsch ?



Faronas
10.11.2002, 09:03
Moin Jungs,

Ich wollte meinen 228er LRK von Dreieck auf Stern umschalten, und habe daher im Netz nach Schaltungsplänen gesucht. Gefunden habe ich diese Seite (http://www.geocities.com/roman65536/fly/wicklung_d.html) .

Gemäß dieser habe ich meinen Motor geschaltet, und er lief auch soweit, nur hat sich der Leerlaufstrom verdoppelt, und der Klang war komisch, siehe meinen Thread dazu.

Als ich das ganze mit meinen Leuten auf dem letzten Indoortreffen beschnackte, war von allen Seiten zu hören, das das doch völlig falsch war, wie ich das gemacht hätte, Drei nebeneneinanderliegende Ausgänge zu verbinden und die Phasen an die noch freien Enden zu löten, Phasen wie verbundene Ausgänge sollten je einen Winkel von 120° zueinander haben.

Ich frage mich nun, ob ich die Zeichnung falsch interpretiert habe, oder mit meinem Motor was nicht stimmt, weil es im Prinzip gehupft wie gesprungen ist, wie der Motor verschaltet wird.

Ich hoffe, dieser Thread wird stärker beantwortet als mein letzter,

Patrick

Gerhard Würtz
10.11.2002, 09:53
Hallo Patrick,

bei der Sternschaltung werden die Enden der Wicklungen zusammen gelötet und die Anfänge der Wicklung ergeben die Phasen. So wie ich die Sache verstanden habe, hast Du nichst falsch gemacht. Es kann natürlich sein, daß für Sternschaltung der Drahtquerschnitt nicht optimal ist, weil er ja für Dreieck ausgelegt war. Möglicherweise sind zu viele Windungen aufgebracht. Weis Du wieviel Windungen und welcher Draht verwendet wurde?

Gruß Gerhard

Kehlschroete
10.11.2002, 11:33
Liebe Speedy BLer,

ich komme von der Seite in diesen Thread - meinen Speedy BL habe ich getrennt bei Megra bestellt und mir von meinem Modellbauhaendler zusammenbauen lassen (20,- Euro wollte er haben - ich glaube zu dem Preis macht er es nicht noch einmal).
Er läuft im Modus 1, aber in 2 und 3 tut sich garnichts. Der Regler versucht nicht einmal, den Motor anlaufen zu lassen. Wenn ich Gas gebe, geht der Akkustrom nicht hoch. Es scheint fast so, als waere die Unterspannungabschaltung aktiviert.
Ich betreibe den Regler an 8 Zellen.

Gruss und Dank fuer jeden Tip,

Ralf Nellessen

Peter Rother
10.11.2002, 12:31
Hi Patrick

wenn es um die Sternschaltung unten auf der Romans Seite geht:

Sie ist falsch, mE

Einigen amerikanischen Freunden habe ich folgend geantwortet:

connect 3=7=11 in the middle point
1, 5, 9 are outputs

So hast Du dann 120 Grad Symetrie.

[ 11. November 2002, 10:40: Beitrag editiert von: Peter Rother ]

Peter Rother
11.11.2002, 10:44
Hi Patrick

0.4A Leerlaufstrom - sehr gut.

Ich freue mich Dir geholfen zu haben.

Schreibt den Roman an, damit er es korrigiert. So wie auf der Zeichnung funktionieren 2 Phasen richtig und die 3-te arbeitet dagegen :D

deshalb 9A Strom bei falscher Wicklung, anstatt 5,5A

[ 11. November 2002, 10:56: Beitrag editiert von: Peter Rother ]

Faronas
11.11.2002, 12:07
Ahh, jetzt, ja.

War das, was mir durch den kopf ging, nachdem ich meinen Motor nun mit der richtigen, sprich der 120° Sternschaltung verlötet habe. 5,5 statt 9 A an der 11x4.7" und 0,4A Leerlaufstrom sowie ein senkrecht aus der Hand wegsteigendes Modell bei allem über 75% Gasstellung sagt mir glaube ich, daß ich auf dem richtigen Weg bin. Schaunmermal am Donnerstag, was das fliegerisch für konsequenzen hat.

Bis die Tage,

Patrick

itanium
11.11.2002, 13:41
Du kannst es ja auch selber machen oder sind etwa deine eta werte schon korrigiert ?? :D
Mit eine erklaerung "ist falsch" hast du zwar recht aber tut noch nichts, um dies zu korrigieren. Schon Anno domini habe ich geschrieben "Warum?" Habe aber keine antwort als die oben geschilderte gekriegt. Ich habe die schaltung leider nur im test verwendet und nicht in real life. Wahrscheinlich waere es mir dann aufgefallen. Wie schon gesagt Sorry Patrick.
Peter, wenn es dir nicht passt, kannst ja den link wegnehmen und selber zeichnen ..
Im momment habe ich auch ganz anderen sorgen als diese zeichnung "Wie wechselt man die windeln unter drei minuten ohne angepinkelt zu werden und das bei 100dB ;) "

roman