PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Power Scale Soaring in Deutschland



Hacki
18.03.2009, 23:46
Moin Moin ,

nach diversen PSS-Treffen in der norddeutschen Tiefebene, in Dänemark und zuletzt auch in der Rhön und vor allem nach zahlreichen Gesprächen zum Thema PSS auf der letzten Faszination Modellbau in Sinsheim möchte ich versuchen, hier unter der Rubrik Hangflug möglichst viele Beiträge zu diesem Thema zu bündeln.

Power Scale Soaring oder kurz PSS bedeutet das Fliegen von mehr oder weniger originalgetreuen Jets und Motorflugzeugen, die im Gegensatz zu ihren bemannten Originalen lautlos und ohne eigenen Antrieb als Segler im Hangaufwind fliegen, oder nach einem F-Schlepp manchmal sehr erfolgreich auf Thermiksuche gehen.

Grunsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Ansätze, um an ein geeignetes Modell heranzukommen: Man konstruiert und/oder baut ein Modell nach seinen eigenen Vorstellungen komplett in Eigenregie, oder man schaut sich auf dem Modellbaumarkt nach geeigneten ARC- oder ARF-Fliegern um und nimmt dabei erforderliche Veränderungen wie das Weglassen von Antrieb, Fahrwerk oder die Modifikation einer Rumpfnase am fertigen Modell vor. Dabei sollten vor allem die eigenen Hangflugmöglichkeiten vor Ort im Vordergrund stehen, denn grundsätzlich fliegt bei entsprechenden Auftriebsbedingungen vom Space-Shuttle über eine Fokker D VII, einer North American X-15, bis zu einer Fieseler 103 oder einer Me 262 fast alles. Es stellt sich dabei nur die Frage wie oft im Jahr gibt es diesen Spitzenauftrieb an meinem Haushang, oder bin ich mit einer Super Conny, P 51 D Mustang, U-2 oder DC 3 vielleicht besser bedient, die sich vielleicht sogar mit einer Schleppkupplung ausstatten lassen, denn eines habe ich in den vergangenen Jahren erfahren müssen, der Wind ist leider ein sehr unzuverlässiger Partner, wenn es um das Ausrichten eines Treffens geht.

Wie dem auch sei, der nächste Versuch findet am Wochenende des 4. und 5. Aprils hier oben in Schleswig-Holstein statt. PSS-Flieger mit ihren Modellen sind dabei herzlich willkommen, nähere Details gebe ich gerne als PN weiter. Auch kann an dieser Stelle gerne die Windrichtung und Windstärke an den Veranstasltungstagen publik gemacht werden, um kurzentschlossenen PSS-Piloten eine Entscheidungshilfe zu geben.

Ich stelle mir vor, dass sich PSS'ler an dieser Stelle über geeignete Baupläne und Modelle austauschen können, Tipps und Tricks bei Umbauten von Elektromodellen weitergeben und auch Fotos von ihren Modellen hier einstellen.

Zum Schluß noch eine kleine Link-Sammlung von mir, die gerne erweitert werden kann. Vielleicht kann hier ein Modi ja auch artverwandte Beiträge aus der früheren Vergangenheit zusammenfassen ?

Gruß Frank

www.pss-treff.de
www.pssas.ch
www.pssaonline.co.uk

Balsapilot
19.03.2009, 10:40
Hi Frank,

bin gerade dabei die E-Dogfighter Me109 aus dem Aircombat Treat bis zum PSS Treffen in fertig zu stellen. Das Finisch wird ein Küstenfreundlichen dunkel rot im D-ISLU Design.

Zu 50% fertig ist auch eine 60cm P40. Vielleicht klappt´s auch hier noch mit der Fertigstellung. Nachdem die kleine ME in Dänemark mir so viel Spaß gemacht hat, bin ich angefixt...

Gruß Markus

Claus Eckert
19.03.2009, 19:33
Hallo

Vorschlag:
Ich pinne den Beitrag oben an. Resonanz hat er gefunden, das sieht man an den Hits.

Manches E-Flugmodell schlummert auf dem Dachboden oder im Keller und weiß noch gar nichts über seinen neuen antriebslosen Einsatz als PSS-Modell.

In diesem Sinne, viel Spaß.

Gast 1648
24.03.2009, 16:28
Hier
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=132938&highlight=pss
gibt es schon ein bischen zu dem Thema!

Hacki
26.03.2009, 00:49
Moin Moin,

da hier ja noch etwas Zurückhaltung herrscht mach' ich mal einen weiteren Schritt und zähle einmal die Modelle auf, die sich aktuell in meinem Besitz befinden. Vielleicht gibt das ja dem einen oder anderen eine Anregung, es auch einmal motorlos zu versuchen.

Wenn ich dann noch begriffen habe, wie ich meine Fotos mit dem Magix Digital Fotomaker SE klein genug für RC-Network bekomme und dann auch nochgelernt habe, sie hier einzustellen, ja dann kann ich diesen Beitrag irgendwann auch mit schönen Aufnahmen von PSS-Modellen versorgen:

Mein Liebling: Me 262 in voll-GFK von Airworld ist immer dann der Oberhammer, wenn's richtig bläst. Auf der Media-Seite findet ihr ein kurzes Video von einem Start bei Windstärke 10.

Mein Crashtestdummy: F20 Tigershark aus EPP von Canterbury Sailplanes ist ein echtes PSS-Modell.

Mein Allrounder: U2, mit GFK- Rumpf und Styro-/Abachi-Sandwichflächen zum immer dabei haben, kommt von Walter Götz GFK-Modelle und ist ebenfalls ein echter PSS'ler.

Mein Transportproblem: BAe Nimrod: Gebaut von einem Gleichgesinnten aus Kassel, besteht zu 95 % aus Styropor und ist mindestens 12 Jahre alt. Die einteilige Fläche mit 2.300 mm Spannweite und der ebenso große Rumpf mit fest verklebten Leitwerken stellt mich immer wieder vor Probleme.

Mein Thermikschleicher: Super Constellation, ebenfalls von Airworld und ebenfalls aus Voll-GFK( bis auf die Leitwerke). Immer dann, wenn bei einem PSS-Treffen Schwachwind vorhergesagt ist (leider war das in der Vergangenheit viel zu oft der Fall), kommt die Conny an den Start, denn die nimmt wirklich jeden kleinen Hauch Thermik mit und geht fast immer !

Mein Rollenkönig:F 86 Sabre, gebaut nach einem Bauplan aus dem Verlag für Technik und Handwerk, war dieses Teil vor rund 20 Jahren mein persönlicher Einstieg in die PSS-Fliegerei. (Die aktuelle F 86 ist allerdings deutlich jünger) Das Teil geht selbst bei Sturm wie ein Hammer und die Rollwendigkeit ist unglaublich.

Mein Scale-Modell: Bristol Beaufighter, gekauft irgendwann hier in der Börse, die beiden Speed 600 Motoren entfernt (und leider durch die kurze Rumpfnase fast die gleiche Menge Blei eingeladen), sieht dieses Teil wirklich Klasse aus. Durch eine gewisse Übergewichtigkeit nicht gerade ein Thermikschleicher. Der Bausatz dieses Fliegers ist bei Peter Adolfs zu haben. Auch hierzu gibt es auf der Media-Seite ein Video.

Mein ARF-Modell: P 40 Warhawk von Great Planes, in Deutschland im Vertrieb von Simprop. An zwei Abenden in Dänemark bei eisgekühlten Getränken so ganz nebenbei gebaut, macht dieser Dreiachser zahlreiche Turnübungen am Hang mit, braucht aber auch etwas Auftrieb dazu.

Mein Ebay-Modell: F 84 F Thunderjet, gebaut nach einem Plan von Paul Janssen, gekauft für 95 Euro bei 3,2,1…meins, fliegt dieses Kleinteil bereits bei wenig Wind, ist dabei durchaus thermiktauglich und schreckt auch vor einer sehr steifen Brise nicht zurück.

Meine aktuelle Baustelle: Me 109 von Jamara, airborne bis auf die Zuladung von rund 300 Gramm Blei (hoffentlich nicht mehr), Erstflug wahrscheinlich im Mai in Dänemark.

Mein nächstes Projekt: BAe Hawk von eflight, die Cheater Holes werden mit einer farblich passenden Plotter-Folie verdeckt, über die Verkleidung der Lufteinlässe denke ich derzeit noch nach. Dieses ARF-Teil soll eigentlich noch zum PSS-Treffen Anfang April „ready to fly“ werden (mal schauen ob’s klappt)

Meine neue Bestellung: F9F Panther von Lander, aus EPS-Schaum, fertig gebaut und in 3 vorbildgetreuen Lackiervorlagen beim Schweighofer erhältlich, da konnnte ichceinfach nicht wiederstehen. Bestellt vorgestern, derzeit irgendwo auf dem Weg zwischen Österreich und der norddeutschen Tiefebene- ich bin gespannt !

So, am Wochenende will mir Jörg die Geheimnisse meines Bildbearbeitungsprogramms näherbringen, dann geht’s weiter.

Gruß Frank

Claus Eckert
26.03.2009, 08:47
Hallo Frank

Kleine Hilfe:>Klick< (http://www.rc-network.de/magazin/artikel_05/art_05-029/art_029-01.html) ;)

Hans Rupp
26.03.2009, 09:57
Hilfe / Anleitung zum Verkleinern:

http://www.traumflieger.de/desktop/onlinepicture/index.php

Gruß
Hans

fliegerlein
26.03.2009, 16:15
Moin Frank

freue mich schon auf Kiel. Ich hoffe, Du hast Wind bestellt.

Ich mache diese Woche noch ein paar Bretter fertig und dann gehts bei der Foxy Lady weiter. Nach dem ich den Artikel in der MFI gelesen habe, habe ich bei der TA erst mal die mistige Folie abgezogen. Henner hilft mir nächste Woche noch bügeln und lacken. Das ganze Ta Geschwader wird hoffentlich bis DK fertig ( komme ich auch).

Erst mal bis übernächstes WE

Gruß
Carsten

Gast 1648
26.03.2009, 16:25
Moin Frank

freue mich schon auf Kiel. Ich hoffe, Du hast Wind bestellt.

Ich mache diese Woche noch ein paar Bretter fertig und dann gehts bei der Foxy Lady weiter. Nach dem ich den Artikel in der MFI gelesen habe, habe ich bei der TA erst mal die mistige Folie abgezogen. Henner hilft mir nächste Woche noch bügeln und lacken. Das ganze Ta Geschwader wird hoffentlich bis DK fertig ( komme ich auch).

Erst mal bis übernächstes WE

Gruß
Carsten


... lütten Pint!

Hacki
28.03.2009, 10:39
Moin,

Carsten, Wind bestelle ich immer !!! Wird aber leider nur zu oft mit Verspätung geliefert. Habt ihr schon genauere Angaben zu einem Ta 152 Bausatz ? Dafür melde ich auf jeden Fall schon mal mein Interesse an. Dank der Mithilfe von Jörg und dem Modi bin ich nun tatsächlich in die Lage versetzt worden, hier Fotos einzustellen, also dann woll'n wir mal:

265823

265824

265825

265826

265827

So, ich hoffe, die Bilder geben einen ersten Eindruck davon, wie interessant und vielseitig PSS-Modelle sein können. Und wieviel Spaß es macht, Jet's und Motorflugmodelle als Segler am Hang zu fliegen. Wenn ich meine heutige Bastelstunde (nachdem ich die Lander Panther bekommen habe, wurde die BAe Hawk zu gunsten des Foamie's nochmal etwas zurückgestellt) beendet habe, stelle ich nochmal einige Aufnahmen ein.

Gruß Frank

Gast_25355
29.03.2009, 11:05
Hallo
Ich bin einer von der Nordhessischen PSS Truppe.
Wir sind eher so die EPP Fraktion unter den PSS Fliegern.
Mein Freund Guido hat ein, wie ich finde, schönes Video von unserer PSS Session gemacht.
http://www.yourrc.de/video/2747/hangrocken-
Zum PSS Fliegen habe ich eine Mustang von Polycombat aus Frankreich für wenig Wind und eine Mig 3 von Leadingedgegliders aus USA die aber erst ab Windstärke 3 so richtig Spaß macht.
Hier mal ein Foto von der Mustang.
http://666kb.com/i/b7md21t2fdl8sbsin.jpg
Ein Video von der Mig gibts hier.
http://www.rcmovie.de/video/de40781fd6ef338b4189/Mig-3
Wer auch interesse an EPP -PSS Modellen hat ,in Frankreich gibt es sehr schöne Modelle .Die Flieger sind relativ einfach zu Bauen ,kosten wenig Geld,
also der ideale Einstieg in die PSS Fliegerei.
Hier mal die Links dazu.
http://www.polycombat.com/topic1/index.html
http://miniplumes.dixkey.com/accueil.html
Viele Grüße
Jens :cool:

Hans N
29.03.2009, 18:51
Jens,

ich baue gerade auch einen P51D von polycombat (1,40m).
Tips kann ich noch gebrauchen/nutzen ==> Ich muss anfangen mit dem Tapen. Mit Tapen von EPP kenn ich mich aus. Aber wenn du noch Tips hat, dann kann ich die noch im Mustang verarbeiten.
Wie sind die ailronsservo's bei dir eingebaut? Im Flugel oder im Rumpf?
Metal-gear oder nicht? Ich habe noch 2x HS125MG rumliegen. Furs Hohen-und-Seiten-Ruder 2x HS81.
Gibt es viellicht noch einen Bauthreat vom P51D?

Grussen aus dem (entlich!!) sonnigen Zandvoort aan Zee.
Hans

Gast_25355
30.03.2009, 09:11
Hallo Hans
Für den Bau von EPP PSS Modellen empfehle ich dir den Baubericht meiner MIG 3
Den findest du hier.
http://www.pss-treff.de/bauen/mig3.htm
Als Sprühkleber fürs Tapen empfehle ich dir 3M 77 Sprühkleber der hält am besten ,ansonsten das Tabe ohne Zug aufbringen.Nach dem Tapen bespanne ich meine Modelle immer mit Solartex oder Oratex
In der Mustang hab ich Flächenservos mit Metallgetriebe verbaut .
Gruß Jens

Hans N
30.03.2009, 22:19
Jens, danke (auch fur deinen P.B.).
Ich spraye auch erst Kleber auf dem EPP, erst dan fang ich mit dem Tapen an.
Wie schon geschrieben, den Tape ohne Zug aufbringen, dan Bugeln.
Wenn meinen P51D fertig ist, werde ich ein paar Bilder im diesem Threat zeigen.
Viel Spass ihr allen am 4-5 april.

Hans

Hacki
30.03.2009, 23:40
So,

nun habe ich meine Panther bis auf Akku- und Empfängereinbau flugfertig. Leider kann die Schwerpunktangabe mit 10-15 mm von der Nasenleiste entfernt, absolut nicht stimmen, da bin ich wohl wieder auf try and error angewiesen.

Die PSS-Conversion der Lander F9F Panther ist übrigens relativ einfach durchgeführt:

EDF-Fan zur Seite legen, Einziehfahrwerk ausbauen Fahrwerksschächte, Lüftungsöffnung und Cheater Holes mit 0,4 mm Sperrholz verschließen, zwei Löcher auf der Unterseite als Griffmöglichkeit beim Start vorsehen, und dann alles silbergrau lackieren - das war's.

Ein paar Bilder hab' ich dann noch:

266797

266798

266799

266800

266801

Gruß Frank

PS Macht man schon mal Eure Leichtwindflieger klar, dieses blöde Hochdruckgebiet sorgt zwar endlich für Sonnenschein, meistens aber leider auch für wenig Wind

Hacki
03.04.2009, 00:26
Moin,

im Moment sieht die Windvorhersage langsam wieder etwas besser aus. Samstag Süd, im Tagesverlauf auf Südwest drehend, Windstärke 3-4 und Sonntag West bis Nordwest 4-5, da sollte doch was gehen, oder ? Vielleicht packt ihr euren Ausweis ein, es könnte sein, dass es am Samstag Richtung Norden nach Dänemark geht (keine Bange, diesmal bin ich mir ziemlich sicher, das ich den Hang finden werde!).

Für die Kollegen, die bereits eine längere Anreise hinter sich haben: Wir können Fahrgemeinschaften bilden, ich stelle mich auf jeden Fall zur Verfügung. Treffpunkt ist bei mir, Anfahrtbeschreibung gibt es als PN.

Gruß Frank

Hacki
04.04.2009, 23:18
Moin,

Tag 1 unseres PSS-Treffens ist inzwischen vorbei und wir haben mal wieder unverschämtes Glück gehabt. Bei absoluter Windstille sind wir gegen 12:00 Uhr an den Hang gefahren. www.windfinder.com hatte für diese Ecke ab ca. 15:00 3-4 bft. aus Südwest vorhergesagt.

Bei Flaute und akzeptabler Sonneneinstrahlung haben wir zunächst mit unseren Nuri's die eine oder andere Thermikblase ausgekurbelt, bevor wir gegen 14:00 Uhr zu absoluter Tatenlosigkeit verdammt wurden. Durch Seewindeinfluß kam der Wind für rund eine Stunde aus der vollkommen falschen Richtung. Das war wirklich völlig frustrierend. Dann aber traf die Vorhersage zu 100 % zu und innerhalb von Sekunden !!! drehte der Wind wieder und frischte kräftig auf, so dass wir mit 2 x P 40 Warhawk, 2 x Mustang P 51 D, 1 x Super Constellation und 1 x Let 510 eine Menge Spaß hatten.

Auf einmal trug es einfach hervorragend und alle, die sich aufgrund der Wettervorhersage ausgeklinkt haben, dürfen sich wirklich ärgern !!! Fotos gibt es nach Möglichkeit morgen abend.

Gruß Frank

PS: Für morgen sieht die Windvorheesage inzwischen sehr positiv aus, schau'n wir mal, wie's weitergeht.

CrashChris
05.04.2009, 22:59
Hi,
schreibt doch mal etwas zu der A10-Staffel.
Was ist das für ein Modell? Das von GWS aus Styro?

Gruß
Christoph

Gast 1648
06.04.2009, 10:50
Schönes Treffen, bitte nicht wörtlich nehmen.
Bilder und Video sind in Arbeit!

Gast 1648
06.04.2009, 16:24
guckst Du hier:
http://www.youtube.com/watch?v=LRNqK7sb4Aw

Kleiner Hinweis: den HQ Button unten rechts aktivieren!

Gast 1648
06.04.2009, 18:16
Die SR 71 ... flog, aber nur ganz kurz ;(
Da fehlte einfach der richtige Auftrieb, an der Steilküste bin ich aber optimitisch!
Aber schön ist sie!

CrashChris
06.04.2009, 18:44
Tolle Modell und tolles Video.

Mehr davon!

Gruß

Balsapilot
06.04.2009, 21:54
@ Crash Chris: Die A10 sind von GWS und hier bestellt worden:
http://www3.towerhobbies.com/cgi-bin/wti0001p?&I=LXHCM8&P=7

Die Foarmies sind weiß und können so von Jedem nach eigene Belieben geairbrushed werden.

Der Aufbau ist sehr leicht und hier beschrieben:
http://www.pss-treff.de/bauen/a10.htm

Der Vogel fliegt sich auch einfach, denn er wird nicht wirklich schnell!

Gruß Markus

Hacki
08.04.2009, 22:30
Moin,

so, ich glaub' ich bin da noch ein paar Bilder vom Samstag schuldig. Sonntag war übrigens nur das Wetter besser, vom Auftrieb her war das Tragen doch eher am Vortag interessanter. Aber was soll's. Spaß hat es wieder einmal gemacht und das ist doch die Hauptsache.

Gruß Frank

270257

270258

270259

270260

270261

Balsapilot
09.04.2009, 18:42
...die After-Soaring-Party im Hotel war aber auch nicht schlecht! :D

Hacki
29.04.2009, 22:26
Moin,

damit es hier nicht zu langweilig wird, stelle ich nochmal ein paar Bilder vom Kieler PSS-Treffen hier ein.

279395

279396

279397

Gruß Frank

Hacki
05.05.2009, 22:22
Moin,

vermutlich eines der größten PSS-Modelle auf dem Kontinent: F 86 Sabre, Spannweite 3.000 mm, Rumpflänge 3.000 mm, Gewicht ca. 7.000 Gramm, Bauweise nahezu komplett aus Styropor. Erbaut hat dieses Teil ein Kollege aus Kassel, inzwischen ist der Flieger allerdings in der norddeutschen Tiefebene heimisch geworden.

Gruß Frank

281674

Gast 26270
09.05.2009, 23:17
Hallo Co-Piloten,

gern liefere auch ich einige Bilder zu diesem tollen Thread.
Mein Sohn und ich fahren seit ein paar Jahren gemeinsam mit ein paar Freunden immer im Mai für eine Woche nach HUMLUM (DK) zum segeln. In einer Woche ist es wieder soweit.
Dieses Mal nehme ich unter anderem eine P-40 Warhawk von Thunder Tiger und eine F-15 Eagle von E-Flite mit. Die P-40 hat schon letztes Jahr für viel Fun gesorgt. Die F-15, die ich vor einiger Zeit für eine Fachzeitschrift getestet habe, war bisher nur mit Impellern unterwegs. Bin schon gespannt und werde nach Rückkehr berichten.

Die nachstehenden Bilder sind von unserem Aufenthalt im letzten Jahr. Wind und Wetter waren bescheiden, aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen.
Ich bin derjenige mit der A-10 von GWS.
Wie ihr sehen könnt, hatten wir fünf Piloten eine ganz schöne Sammlung dabei.
Drückt uns die Daumen für übernächste Woche!

Mit herzlichen Grüßen
Wolfgang

SPADVII-Pilot
12.05.2009, 19:50
Hallo PSSler....

hab mal meine Festplatte durchsucht und auch noch diverse Bilder von unseren Dänemark Urlauben gefunden.

Sorry ein bis zwei offtopics sind auch dabei zeigt aber das Mann dort ne Menge Spaß hatte und wenn man nur Abends in der Hütte Apre Fliegen durchführt...:) oder Modelle repariert oder umbaut...

Die schwarzen Drohnen haben wir dort erst noch zuende gebaut;)

Schöne Grüße

Hacki
16.05.2009, 18:58
Moin,

natürlich drücke ich euch die Daumen, auch wenn Windfinder.com zur Zeit nicht die beste Vorhersage "ausspuckt". War bei uns aber auch so und wir sind trotzdem heute nach einer perfekten PSS-Hangflugwoche wieder nach Hause zurück gekehrt. Mein Rechner steckt inzwischen voll mit genialen Fotos und wenn es die Zeit erlaubt, dann werde ich sie auf jeden Fall hier einstellen. Wenn ihr Interesse an einem mehr oder weniger regelmässigen Erfahrungsausstausch mit gleichgesinnten PSS-Piloten habt, dann meldet euch doch bei PSS-Treff.de an. Das nächste Treffen findet Anfang September auf der Wasserkuppe statt und vielleicht kommen im nächsten Jahr noch Veranstaltungen in Schwarzwald und Ruhrgebiet dazu.

Gruß Frank

PS 1: Habt ihr die gleiche "Hütte" wie im letzten Jahr gebucht ? Dort sind wir nämlich auch untergekommen !

PS 2: Bei den Drohnen handelt es sich doch um Zieldarstellungsdrohnen der Bundeswehr, oder ? Waren das nicht Mig 21 ?

SPADVII-Pilot
16.05.2009, 20:50
Hallo Frank,

da die Jungs gerade wohl in Dänemark angekommen sind, und ich dieses Jahr aufgrund einer Baby Pause (meine Tochter ist grad 3 1/2 Monate alt...) mal aussetze, werd ich mal fix antworten...

zu PS 1 ja, wir sind eigentlich immer in der Hütte, ist ja auch so ziemlich am besten geeignet... massig Platz für viele Modelle und wie du auf den Bildern erkennen kannst hatten wir einige dabei...

zu PS 2 nicht ganz... ist eine Mig23 Flogger (siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Mikojan-Gurewitsch_MiG-23 )

aber wie du richttig erkannt hast sind es Zieldarstellungsdrohnen allerdings von den Amis...

Die erste Drohne auf den Bildern mit Tarnbemalung habe ich vor 2 Jahren auf einem Modellbauflohmarkt erworben und zusammengeschustert. Flog fast auf anhieb und hat echt fun gemacht...

also haben wir uns bei Ebay auf die Suche gemacht und sofort nochmal 2 Stück ersteigert. Meine habe ich noch und mein Vater hat seine gerade aufgrund von Platzmangel im Modellbauzimmer wieder versteigert.

Bei Zeiten werd ich mal ein Video ins Netz stellen...

So genug für heute,

Schöne Grüße

Ingo

SPADVII-Pilot
18.05.2009, 21:31
Hallo Hacki,

hier noch drei Bilder zur Hurricane.

Schöne Grüße

Ingo

SPADVII-Pilot
18.05.2009, 22:31
So und noch zwei bilder für Hacki....

Hacki
21.05.2009, 16:32
Moin,

anbei mal eine allererste Bilderauswahl von unserem Dänemarkurlaub:

Die BAe Hawk von e-flite macht auch ohne Impeller eine gute Figur: Cheater-Holes und Lufteinlässe wurden mit farbiger Plotter-Folie abgedeckt und schon entsteht ein agiles und rollwendiges PSS-Modell

287594

Die Bf 109 von Jamara ist nach einigen Umbauten ein beeindruckender PSS-Flieger geworden. Der Umbau in Kürze: Ölkühler abgetrennt, innere Spreizklappen stillgelegt, Einziehfahrwerk ausgebaut, Flächen teilbar und Höhenleitwerk abnehmbar gemacht, Luftschraubenausschnitte im Spinner verschlossen, das war's.

287595

Bei der F 22 Raptor von Sapac wurden lediglich die vorderen und hinteren Triebwerksöffnungen mit 3 mm Depron verkleidet. Das Depron ist vorne mit schwarzem Tape und hinten mit rotem Tapeverkleidet worden und das sieht bei richtigem Lichteinfall dann schon fast wie ein "Nachbrenner" aus.

287596

Ein absoluter Gimmick von Volker war die Idee, mit der Grumman HU 16 Albatros am Hang zu starten und dann originalgetreu auf dem Wasser zu landen. Alles hat perfekt geklappt und auch das Onboard-Video ist ganz passabel geworden.

287597

Karsten's Ta 152 flog letztes Jahr noch mit der silbernen Lackierung, ist inzwischen aber komplett mit einem originalen Finish versehen worden. Das Modell besteht übrigens komplett aus EPP und ist mit knapp 2,60 Meter Spannweite ein echter Hammer.

287598

Gast 26270
27.05.2009, 12:19
Hallo Freunde,

inzwischen sind auch wir von unserem Dänemark-Urlaub zurückgekehrt.
Insgesamt sind wir auf unsere Kosten gekommen, auch wenn der Wind nur an einem der Abende für etwa eine Stunde und am Abreisetag (typisch) auf unserem Haushang in Toftumbjerge stand.

Bis auf einen verregneten Tag fanden wir an jedem Tag entweder am Limfjord oder an der Nordseeküste einen Hang bzw. einen Küstenabschnitt, an dem es sich fliegen ließ. Zwei von uns hatten auch mehrere Elektromodelle dabei, mit denen wir vom Bungalow aus zum Teil bis in die Dämmerung flogen.

Anbei ein paar Bilder mehrerer PSS-Modelle, die meine Freunde dabei hatten.
- Die Herkules ist ein ARF-Styrobausatz (Das Modell ist nicht mehr erhältlich). Die Kiste liegt satt in der Luft und hat einen guten Durchzug. Mit ihren 1,80 m Spannweite wirkt sie im Himmel gigantisch.
- Die YAK und das Dresdener Stehaufchen sind nach Dreiseitenansichten gebaute Eigenkonstruktionen, die Me 262 ist nach einem FMT-Bauplan gebaut

Alle Modelle flogen fast auf Anhieb spitzenmäßig.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder.

Viele Grüße
Wolfgang

Balsapilot
29.05.2009, 16:47
Hi Wolfgang,

wie währe es am 4/5 Sep. mit einem Ausflug in die Rhön?! :D

Währe das erste offizielle PSS-Treffen auf der Wasserkuppe nicht ein Anreiz?

Gruß Markus (der jetzt endlich mal die Bilder online stellt...)

Gast 26270
31.05.2009, 16:57
Hi Wolfgang,

wie währe es am 4/5 Sep. mit einem Ausflug in die Rhön?! :D

Währe das erste offizielle PSS-Treffen auf der Wasserkuppe nicht ein Anreiz?

Gruß Markus (der jetzt endlich mal die Bilder online stellt...)
Hi Markus,
danke für deine verlockende Frage. Nach jetziger Beurteilung werde ich aber wahrscheinlich nicht dabei sein können. Zumindest werde ich den Termin im Auge behalten.
Gruß
Wolfgang

Hacki
08.07.2009, 23:38
Moin,

nachdem hier leider längere Zeit nichts mehr passiert ist (Markus, wie war es denn eigentlich bei den PSS'lern in der Schweiz ?) und die Kieler Woche endlich vorbei ist, möchte ich hier meine neueste Neuerwerbung vorstellen: Diese Hawker Hurricane ist eine echte Augenweide und ein wirklich perfektes Scale-Modell, das ich dem Vorbesitzer auf einem konspirativen Treffen auf dem Rastplatz Hüttener Berge an der A 7 abgenommen habe. Erstflug steht noch aus, wird aber bei allernächster Gelegenheit nachgeholt, aber das Teil sieht selbst im Static Display extrem gut aus !!!

Gruß Frank

305943

305944

305945

Fairlight
09.07.2009, 12:06
Hallo Frank,

ich reihe mich nun auch mal in die PSS Riege ein! Von einem Vereinskollegen aus der MFG Mosbach habe ich eine geniale, bereits auf PSS getrimmte LET L-200 Morava mit 180cm Spannweite bekommen (im Tausch gegen meinen Advance Competition).

Bitte melde Dich mal per PM, wenn Du wieder PSS fliegen gehst. Ich würde mich dann, wenn ich Zeit habe, gerne anschließen!

Viele Grüße

Sven

Balsapilot
10.07.2009, 20:58
Hi Frank,

der Wink mir dem Zaunpfahl kam an!:eek:

Aber zuerst möchte ich mal die Frage klären, wie kommt man am besten auf ein Modellfliegertreffen in die Schweiz. Ganz klar mit dem Moped - oder wie die Schweizer sagen würden: mit dem Töff!:D (und nein wir sind nicht trocken angekommen :mad: )


Vor den Mopeds haben wir mal ein paar von unseren Fliegern platziert.
In den Hintergrund hat sich doch so eine freche Germania 3D gemogelt...

http://www.alles-marquardt.de/rc-network/toeff.jpg


Die PC9 mit 80cm in der Rolle erwischt:

http://www.alles-marquardt.de/rc-network/pc9.jpg


It´s Combat Time!

http://www.alles-marquardt.de/rc-network/combat.jpg


Die Schweizer Kollegen schleppen immer sehr schöne Modelle mit an den Hang! Hier eine PC21:

http://www.alles-marquardt.de/rc-network/pc21.jpg


Oder die Schweizer Version einer Bf109:

http://www.alles-marquardt.de/rc-network/me109.jpg


Der Neuste Wurf aus der Riesschen Flugzeugschmiede, eine Spitfire mit 50cm Spannweite und 147 Gramm Abfluggewicht.

http://www.alles-marquardt.de/rc-network/spitfire.jpg

Wie schon letztes Jahr hat uns das Fliegen bei und mit den Schweizer Kollegen sehr viel Spaß gemacht! Der Empfang war wie schon letztes Jahr sehr herzlich und das Fliegen auf einer Alm ist eine ganz besondere Erfahrung. Kein Wind und irgendwie träagt es doch über dem ganzen Tal...?!

Unsere nächster Tourstopp ist die Wasserkuppe/Rhön am 4&5 September!

Gruß Markus

hangfraese
20.07.2009, 22:04
hallo onkel
eure rucksack-pss-flieger haben mich inspiriert.
klein kleiner am kleinsten (in der ch würde man sagen "jö, munzig!").

also hab' ich auch so ein minimodell gebaut. nach der interessanten
diskussion mit jens über re-zahlen bei kleinen flügeltiefen ("re-zahl - was ist das") hab' ich von vorurteilen befreit einfach mal losgebaut.
rausgekommen ist das hier:
geflogen ist es noch nicht, ich warte auf den 50mAh akku.
eckdaten (eigentlich dreieckdaten, ist schliesslich ein delta)
spannweite 500 mm, fläche ca. 8.5 dm2, fluggewicht ca. 170 g > 20g/dm2, massstab 1:66, das original hatte ca. 33.00 m spw.)
melde mich, wenn's (ob's) geflogen ist.
grüsse aus der schweiz

christoph

hangfraese
20.07.2009, 22:47
fotografiert habe ich die vulcan auf der mülltonne - ich hoffe, sie nimmts nicht persönlich:-)

Balsapilot
21.07.2009, 14:04
Hey Chsitoph,

schönes Teil(chen)!

Klar fliegt die Vulcan, was soll sie denn auch anderes machen?! :D
Und mit der Mülltonne nimmt Sie die bestimmt nicht krumm, ein Vereinskollege liefert seine Shockybausätze grundsätzlich in einem Gelben Sack aus (wird bei uns in D für Wertstoffe verwendet), zur späteren Verwendung.:D

Gruß und erfolgreichen Erstflug!

Markus

hangfraese
27.07.2009, 21:08
nicht schlecht, hab' sie auf der wiese ein bisschen rumgeworfen.
mal besseren wind abwarten.
christoph

Fairlight
28.07.2009, 17:45
Hallo,

mich hat nun auch der PSS Virus am Haken! Nachdem ich vorgestern meine Let L-200 Morava am Hang eingeflogen habe, komme ich um mein seit längerer Zeit geplantes PSS Projekt nicht herum.

Vom Flugbild her ist es einfach nur enorm cool, eigentliche Motormodelle am Hang zu fliegen. Ich habe ja schon viele Bilder vom PSS fliegen gesehen, aber selbst "dabei" zu sein ist schon was anderes.

An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal bei Georg bedanken, der mir die Morava im Tausch gegen meinen Advance Competition überlassen hat! :-))

Georg hatte das Modell eingentlich ausgemustert, da es für Elektroflug einfach zu schwer ist. An der Kante läuft die Mühle aber wie Sau...

Hier mal noch ein paar Bilder:



http://www.modellbauinsel.com/bilder/Morava_26_07_09-01.JPG


http://www.modellbauinsel.com/bilder/Morava_26_07_09-02.JPG


http://www.modellbauinsel.com/bilder/Morava_26_07_09-03.JPG


Das Modell hat 180cm Spannweite und ist vom Gewicht her für die Motorisierung mit zwei 5ccm Verbrennern geeignet. Zum rumeiern würden vermutlich auch zwei 4ccm Motoren reichen. Am Hang brauche ich mir darüber aber keine Gedanken machen und rumgeeiert wird auch nicht... *g*f


Viele Grüße

Sven

Pssfritz
17.08.2009, 08:18
Hallo Frank,
Super Modelle hast du da. Gratuliere.
Wie ich sehe, habe ich beim Bilder laden noch etwas falsch gemacht. Denn meine Bilder kommen unr klein, und müssen noch angeklickt werden. :(
Muss mal schauen wie ich das machen kann.

Gruss Fritz

Gast_34738
30.08.2009, 14:07
So Jungs! Ich hatte gestern meine PSS-Premiere :)! Mit der Me109 (170cm Spw. bei 3,8Kg) gings bei 4bft an die Kante :D. Das erste Mal seit langem, daß bei nem Erstflug die Finger nass waren und die Knie butterweich :cool:! Mann, das Teil geht wie die gesenkte Sau, voll geil!!! Auf jeden Fall geht da heute noch was neues "in den Warenkorb" :D, das macht richtig Fun mit den Gleitbomben :cool:!!!

Lunastar
12.10.2009, 20:35
Hallo Hacki, habe die Bilder von Eurem Dänemarkurlaub im Mai gesehen - klasse Bilder! Kannst Du mir bitte kurz erklären wo diese Location am Limfjord (Bild von TA 152) ist? Ich war bisher nur einmal in DK zum Fliegen, in der Nähe von Hvide Sande (naja), möchte aber nächstes Jahr mit dem Wohnwagen (endlich) hinauf und suche deshalb noch ein bis zwei gute Hänge. Vielen Dank schon mal im voraus! Grüße Frank

Praktiker
03.11.2009, 23:34
Hallo,
kurz entschlossen habe ich meine P38 Lightning (FMT-Bauplan) heute zum ersten mal über unsere kleine Kante geworfen.
Fazit: Macht echt Laune, Flugbild schön, Flugeigenschaften...naja,wird schon.
Ich war überrascht wie gut der Eimer sich gehalten hat.

Gruß

Jens

JK1967
04.11.2009, 16:11
Hallo Hacki, habe die Bilder von Eurem Dänemarkurlaub im Mai gesehen - klasse Bilder! Kannst Du mir bitte kurz erklären wo diese Location am Limfjord (Bild von TA 152) ist? Ich war bisher nur einmal in DK zum Fliegen, in der Nähe von Hvide Sande (naja), möchte aber nächstes Jahr mit dem Wohnwagen (endlich) hinauf und suche deshalb noch ein bis zwei gute Hänge. Vielen Dank schon mal im voraus! Grüße Frank

Hallo Frank,
bin zufällig über deine Frage gestolpert: Das ist Toftum Bjerge (bei Humlum). Ich war letzten Sommer da, hab leider an dem Tag kein Modell dabei gehabt. In Google Earth sind auch noch ein paar schöne Fotos von der Kante drin, da sind auch öfter "Sackhüpfer".

Gruß, Jörg

Hendrik Schneider
06.08.2010, 19:28
Hi Leute,

der PSS link im Wiki (http://wiki.rc-network.de/PSS) ist noch recht unscheinbar.
Ich denke hier sind die Leute, um diese Seite mit ein wenig Leben zu füllen.

Gruss Hendrik

matstar
24.07.2011, 22:28
Hi!
Habe im aktuellen Aufwind über pss erfahren und nach langem suchen im Internet keinen Verkäufer solcher Modelle gefunden!
ihr könnt mir sicher weiterhelfen

Gast 26270
24.07.2011, 23:07
Hallo Matstar,
ich bezweifle, dass du einen Händler finden wirst, der spezielle PSS-Flugmodelle im Programm hat.
Die Truppe, zu der ich gehöre, setzt unterschiedlichste Motormodelle, vom Motorsegler über Warbirds bis hin zu 4-motorigen Flugzeugen - natürlich ohne Antrieb ein. An der Steilküste bleibt bei passender Windrichtung und -stärke fast alles oben.
Mit einem Warbird der 1 - 1,20 m-Klasse aus EPO kann man nicht viel falsch machen.

@all: Unsere Truppe war in der letzten Maiwoche in Toftum Bjerge. Wetter und Wind waren überwiegend gut. Zurzeit bastle ich an einem Video.
Hier gibt´s einen kurzen Trailer, in dem auch ein paar unserer PSS-Modelle zu sehen sind (Styro-Mustang und -Spitfire von Robbe, P-40 GWS EPO-Edition, Do-Wal Eigenkonstruktion, Heinkel Eigenkonstruktion, Fournier RF-4D Eigenkonstruktion):
http://www.youtube.com/watch?v=J-xlGiP2V6o

Anbei auch noch ein paar Bilder.
Im Hauptfilm werden alle unsere aktuellen PSS-Modelle in Aktion zu sehen sein.

Gruß
Wolfgang

matstar
25.07.2011, 10:25
Diese Maschine im folgenden video entspricht meinen vorstellungen =)))

http://www.youtube.com/watch?v=nAMEZcNEE9A

Könnt ihr mir dann ein paar modelle empfehlen, mit denen man problemlos hangfliegen kann?

lg mat

Hacki
27.07.2011, 22:31
Hallo Mat,

kennst du schon unsere Seite www.pss-treff.de ? Bei den links solltest du schon einmal eine kleine Auswahl von Händlern finden, die PSS-Modelle im Programm haben. Wenn du uns etwas über deine Hangflugmöglichkeiten verraten würdest, dann können wir dir sicher auch das eine oder andere Modell verraten, dass sich mit geringen Umbauarbeiten in ein ganz passables PSS-Modell verwandeln lässt. Wenn du aus Österreich kommst, dann würde ich mal vermuten, dass es am Hang bei euch eher thermisch gut geht, oder ? In diesem Fall würde ich dir zum Beispiel zur Super Conny von Airworld, oder der kleinen U2 von Goetz Gfk Modelle oder der großen U 2 von PAF raten. Ein Jet benötigt im Regelfall schon einen gut tragenden Hang. Wenn du den hast, dann gibt es natürlich eine deutlich größere Auswahl.

Gruß Frank

Moswey4a
03.08.2011, 10:31
Hallo Mat

Hier noch drei Modelle die schon für PSS konstruiert wurden:

F-4 Phantom (http://www.top-model.ch/de-de/prdtDetail.aspx?prdtName=1235)

Mitsubishi A6M Zero (http://www.top-model.ch/de-de/prdtDetail.aspx?prdtName=1233)

P-51D Mustang (http://www.top-model.ch/de-de/prdtDetail.aspx?prdtName=1232)

Gruss Michael

Gast 26270
08.08.2011, 21:52
Hallo PSS-Freunde,
inzwischen habe ich ein Video von unserem letzten Fliegerurlaub in DK gefertigt. Darin sind einige unserer PSS-Modelle zu sehen.
Viel Spaß beim Zuschauen!

Gruß
Wolfgang

http://www.rcmovie.de/video/8de6711c97623a7c276b/Schaumbildung-Teil-3
in HD:
http://www.youtube.com/watch?v=sEIx9wSOFKU

Hacki
11.08.2011, 22:25
Moin Wolfgang,

immer wieder schön, eure tollen PSS-Modelle in Action zu sehen. Geil ist das Sunsetfliegen mit dem Wal, einfach wunderbare Bilder. Ich habe jetzt endlich Urlaub und werde demnächst ebenfalls nachlegen. Wir waren ja Mitte ai dort oben und haben es auch ziemlich krachen lassen !!!

Gruß Frank

Gast 26270
11.08.2011, 22:36
Moin -Frank,

freut mich, dass dir das Video gefällt. Es war ein tolle Woche.

Kurt, von dem du die Hurricane hast, und ich wollten eigentlich auch noch eine Me-163 (140 cm Spannw. von Rippin) mitnehmen, haben die beiden Modelle aber nicht mehr rechtzeitig fertig bekommen.
Aber auch so waren wir ganz gut ausgestattet.

Für deinen Urlaub wünsche ich dir gutes Wetter und starken Gegenwind.

Gruß
Wolfgang

Pssfritz
12.08.2011, 08:01
Das ist ein super Video Wolfgang.

Wenn ich dieses Video anschaue, dann vergeht mir die Lust am arbeiten.
Ich wünsche mir zu Weihnachten auch so eine Steilküste hier in der Schweiz. ;)

Holm und Rippenbruch

Fritz