PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-Motoren



loscho
27.05.2003, 19:13
Hallo,
hat jemand praktische Erfahrung mit Torcman 350-20-14 (14 Winder)?
Ich möchte mit 10 Zellen eine ASW 24 von Krause (3,3m, ca. 3600 gr)fliegen. Habe bisher Kontronik mit Getriebe (Drive 502) an ähnlichen Modellen verwendet und bei wenig Zellen, hoher Untersetzung und großer Latte sehr gute Erfahrungen gemacht (zB: Duo Discus von Lenger 3m, ca. 3500gr, 10 Zellen mit 17x9).
Welche Latte ist bei og. Torcman empfehlenswert? Wobei ich keinen extremen Steigflug brauche, sondern mehr Wert darauf lege, dass das Modell sicher, ohne "Speerwurf"-technik zu starten ist.

Peter Rother
27.05.2003, 19:25
Hallo Loscho

der tm350-20-14 ist sehr gut an 10 Zellen angepasst.

Schaue bitte unter www.torcman.de (http://www.torcman.de)

in die Faszination/Praxis: dort sind einige 3-4m Modelle mit diesem Motor.

Zusaetzlich kannst Du unter

Konfiguration/Akkus-Luftschrauben

Dir die Stroeme bei unterschiedlichen Luftschrauben anschauen:

http://www.torcman.de/konfiguration/motordaten/tm350-20-14p.pdf

Motormike
28.05.2003, 06:29
Fuer wieviel Zellen ist denn der 350-20-16 gut angepasst und welche Stroeme?

http://www.motormike.de/tm350201612V.xls

Spannung [V] Strom [A] Drehzahl [U/min] Drehmoment [Nm] Wirkungsgrad
11,93 9,91 7017 0,127 78,9%
11,90 12,83 6851 0,173 81,2%
11,88 15,79 6715 0,220 82,6%
11,85 18,90 6564 0,271 83,0%
11,82 21,94 6428 0,318 82,6%
11,80 25,02 6316 0,366 81,9%
11,77 27,97 6144 0,415 81,1%
11,75 30,94 6043 0,460 80,1%
11,72 33,84 5934 0,503 78,7%
11,70 36,91 5818 0,546 77,1%
11,67 39,98 5607 0,598 75,3%

[ 28. Mai 2003, 11:17: Beitrag editiert von: Motormike ]

Peter Rother
28.05.2003, 09:56
fuer den 16w sind 11V zu wenig. Er ist gut fuer 13-16V. fuer 11V waere der 12winder fuer mittlere LS und der 14w fuer ganz grosse LS.

Ich sehe, dass endlich auch Kontronik ein Pruefstand hat :)

Sollen wir dann in den Modus uebergehen, dass ein Hersteller dem Anderen die Messungen macht und publiziert? Als ich es vor ca 1.5 Jahren gemacht hatte, gab's einen grossen Aufschrei, obwohl der Besitzer des Motor der Messung beiwohnte und sich um Selbstbau handelte. Ich war bei Deiner Messung Mike nicht dabei, sonnst haette ich die richtigen Messparammeter eingestellt.

Du kannst Dir vorstellen wie viele Messungen fremder Motoren wir auf unseren Pruefstand in den 1.5 Jahren gemacht haben :) ...

und nicht veroeffentlichen.

[ 28. Mai 2003, 10:28: Beitrag editiert von: Peter Rother ]

Motormike
28.05.2003, 10:44
Bezweifelst du die Messung? Was gefaellt dir daran nicht? Wo liege ich daneben?
Ich kann gerne nochmal, so oft du willst an versch. Tagen. Ich finde ist genau genug. Is nix Kontronik Messung is von mir.
Fuer den Preis isser doch ok oder was haste erwartet?
Wennde denkst dass der Motor nicht in Ordnung ist hol ich mir noch einen, ansonsten wem soll ich Ihn zum Gegenvermessen senden? Falls 2 bis 3 versch. Leute Lust haben den mit Luftschrauben zu vermessen auch einfach bei mir melden. Bin allerdings ab 12.30Uhr fuer 1,5 Wochen net erreichbar.

Welche Parameter willste denn ausser dem Spannungsbereich und dem max. Strom einstellen? Das wuerde zuviel Spielraum fuer Verfaelschungen geben, alles andere muss genauestens automatisch ermittelt werden.

Du darfst gerne gegenmessen die haette ich von einem unserer Motoren. 185gr schwer, ca. 2 Laufminuten Betriebszeit. Ne schlechtere Messung sollte eigentlich mit keinem im Laden erhaeltlichen selbigem Motor moeglich sein. (worst case ;) )

mit dem 5,2 sinds ca. 634U/Min/V
mit dem 4,2 sinds ca. 785U/Min/V
mit dem 6,7 sinds ca. 492U/Min/V

mit dem 480-33 ohne Last

Gewichtsmaessig isser ungefaehr die selbe Klasse wie die unten (195gr komplett im Twist Gehaeuse, ca. 185 im ormalen Stahlgehaeuse) Messung ohne Getriebe finde ich leider grad net.

http://www.motormike.de/f480334212v55grad.xls

Spannung [V] Strom [A] Drehzahl [U/min] Drehmoment [Nm] Wirkungsgrad
11,92 10,34 8936 0,090 68,1%
11,88 14,80 8811 0,146 76,7%
11,84 19,85 8672 0,209 80,9%
11,80 24,87 8532 0,271 82,5%
11,76 29,92 8396 0,333 83,3%
11,67 39,85 8120 0,454 82,9%
11,58 49,75 7840 0,575 82,0%
11,49 59,88 7554 0,700 80,5%

Einfach irgendwo kaufen, oder mit 5,2 Getriebe fuer mehr Drehmoment, die eff wird net schlechter dabei. Interesant auch die Messungen neu und nach 10min Betriebszeit, wenn das Getriebe a bisserl eingelaufen ist.
Ich hab bei Tm und Flyware einfach nen Motor bestellt, der mit 10 Zellen unner 16 bis 17" Latte zwischen 35 und 40A innem Segler geeignet ist ohne weitere naehere Spezifizierung.
Da hab ich den da oben von TM und den hier bekommen.

http://www.motormike.de/flyware3502512512v

Spannung [V] Strom [A] Drehzahl [U/min] Drehmoment [Nm] Wirkungsgrad
11,93 9,89 7741 0,104 71,7%
11,88 14,89 7499 0,178 79,0%
11,84 20,05 7288 0,251 80,8%
11,80 24,86 7101 0,322 81,7%
11,76 29,86 6889 0,397 81,5%
11,72 34,88 6705 0,470 80,7%
11,67 39,70 6540 0,538 79,5%
11,63 44,72 6340 0,609 77,8%
11,58 49,99 6146 0,682 75,8%

Flyware hat 80,4% mir mitgeteilt bei 40A, ich messe glaub knapp 79% also absolut im Rahmen und ok.

und der TM noch mit 18V

http://www.motormike.de/tm350201618V.xls

dreht halt dann a bisserl hoch

17,93 9,84 10636 0,117 73,8%
17,90 12,93 10413 0,166 78,1%
17,88 15,79 10251 0,212 80,7%
17,85 18,95 10083 0,261 81,6%
17,82 21,87 9956 0,307 82,1%
17,80 25,05 9904 0,353 82,1%
17,77 27,79 9814 0,393 81,8%
17,75 30,65 9738 0,436 81,7%
17,72 33,72 9632 0,479 80,9%
17,69 36,88 9425 0,529 80,0%
17,67 40,07 9210 0,577 78,6%

der Flyware noch bei 18V

17,92 10,36 11735 0,099 65,4%
17,88 14,92 11425 0,165 74,2%
17,84 19,86 11194 0,237 78,5%
17,80 24,96 10950 0,314 81,1%
17,76 29,96 10765 0,386 81,8%
17,71 34,80 10581 0,456 82,0%
17,68 39,71 10407 0,526 81,7%
17,63 44,66 10249 0,594 81,0%
17,59 49,70 10064 0,664 80,1%

Beim veroeffentlichen musste nur auf eins aufpassen. Nimm immer die besten Messungen von denen, die nicht dein eigen sind und immer die schlechtesten deiner eigenen, dann kann dir niemals jemand an den Karren fahren

[ 28. Mai 2003, 11:39: Beitrag editiert von: Motormike ]

Peter Rother
28.05.2003, 13:52
Bezweifelst du die Messung? Was gefaellt dir daran nicht? Wo liege ich daneben?
die Wirkungsgrade sind um 4-5 %-Punkte zu niedrig. Ich weiss es nicht, wo an Deiner Messanordnung es schleift, nicht richtig Kraft uebertraegt, oder Drehmoment verloren geht, aber es ist so.


Is nix Kontronik Messung is von mirDu bist bei Kontronik eingestellt. Du beziehst einen, wie es in der juristichen Sprache heisst, nicht zu vernachlaessigten Einkommen aus dem Vertrieb von Kontronik Produkten. Bist also ganz und voll "Kontronik" und somit voll befangen.

Das errinert mich an die Baenker, die durch Insider-Wissen sich bereichen, dann ins Gefaengniss landen, aber wie Du behaupten: nix Bank, dass Geld war von mir.

Motormike
28.05.2003, 14:29
die Wirkungsgrade sind um 4-5 %-Punkte zu niedrig. Ich weiss es nicht, wo an Deiner Messanordnung es schleift, nicht richtig Kraft uebertraegt, oder Drehmoment verloren geht, aber es ist so.Hab noch was vergessen im Geschaeft :) , dachte schau ich gleich nochmal rein.
Rooofl :D (sorry), wenn ich die 4 bis 5% Punkte draufpacke und dann noch ohne Getriebe beim Fun messe, hab ich nen Wunder :rolleyes:
Ich wundere mich immer wieder wie du einen Motor besser misst als die elektrischen Daten ueberhaupt hergeben wuerden.
Ich mess zwar immer etwas niedriger als Ludwig R. und Flyware Angaben, aber das differiert grad mal zu denen je nach Bereich um nen 1% bei diesen gemessenen Motoren.

[ 28. Mai 2003, 14:32: Beitrag editiert von: Motormike ]

Peter Rother
28.05.2003, 15:01
Mike

mich wunderts, wie Du immer die Sachen schoen verdrehst. Ich rede von 4% bei Torcman, da faengst Du mit Wundern bei fun :( wenn 4% aufaddiert. Was hat das mit meiner Aussage zu tun.


Ich mess zwar immer etwas niedriger als Ludwig R. und Flyware Angaben, aber das differiert grad mal zu denen je nach Bereich um nen 1% bei diesen gemessenen Motorenstimmt ueberhaupt nicht.

Ludwig misst den flyware350/25/12.5 in seiner Fibel auf Seite 65 mit 85% bei 35A. Du dagegen kommst bei derselben Bediengungen bei 35A auf 80.7%

Wo ist der Unterschied von weniger als 1% ??? Ich sehe mehr als 4%

Mir scheint sowieso verdaechtlich, dass alle Motoren erstaunlicherweisse in Deinen Messungen auf einheitliche 82%max kommen, ausser FUN, der hoeher schaft :) obwohl er noch Getriebe hat!

Also

wo sind die 4% von denen ich rede (Torcman Motor) und die 4% zwischen Deinen Messungen und von Ludwig (Flyware Motor)?

[ 28. Mai 2003, 15:03: Beitrag editiert von: Peter Rother ]

Motormike
28.05.2003, 16:38
@Peter
der mir gelieferte TM-Motoren erreichen deine Wirkunsggradangaben bei Weitem nicht. Weder mit Luftschraube noch mit Prüfstand. Kann ich dies irgendwo reklamieren? Der Flyware Motor Eff entsprach dem, was er mir zugesagt hat.

Ich habe auch nen 4126/18 gemessen, der kommt einiges drueber ;) , der 430 in dem anderen Thread, den auch Ludwig gemessen hat ist meiner, hab ich auch Ordnungsgemaess eingetauscht. Komm ich auf so 84% eff max.
Ich spreche von denselbem Motortyp (nicht der gleiche Motor, sorry ist daemlich auszudruecken)
Also stocken tuts bei Auessenlaeufern net bei 82%. Was misst du den an dem F480er incl. Getriebe, wirste ja sicherlich in 1,5 Jahren überprüft haben.

Thommy
28.05.2003, 17:09
@ Mike bist Du denn immer noch da,
ich dachte Du wärst schon Genitalien :eek: :eek:
oops, meine natürlich gen Italien gefahren ;)

Das mit den Messergebnissen vom F480 würde mich auch interessieren, dann wüßte man endlich was Mikes Angaben taugen. Ich kenne ja Leute ..., aber das lassen wir hier lieber.

Gruß
Thommy
:D

Heinz-Werner Eickhoff
28.05.2003, 17:50
Da ich den weiteren Verlauf hier schon kenne :mad: , entweder http://websmileys.bei.t-online.de/schild36.gif sonst http://user.baden-online.de/~mkucher/besen.gif
Also bleibt sachlich und lasst auch die Meinung anderer gelten.
HWE

[ 28. Mai 2003, 17:51: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

Motormike
28.05.2003, 18:10
@Thommy
du glaubst gar net wo man heutzutage ueberall ins I-Net kommt :D , aber sobald Grenze passiert dann Ruhe...ersma nach Unterensingen noch Kram holen, dann nach Ulm jemand mitschleifen, etc....ich bring auch huebsche Bilder vom Hang mit

@Peter
Ich werds nochmal überprüfen wenn zuruück, dann diskutieren wir weiter

@HWE
:cool: :D :rolleyes: