PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tangent KULT und 2,4Ghz



gus916
26.03.2009, 20:21
Hallo,

wollte mal nachfragen ob jemand einen Kult (den großen) von Tangent schon mit 2,4Ghz fliegt? Ich bin mir nicht sicher ob die Antennen vom Fasst Empfänger nach außen geführt werden sollten. Der Rumpf hat ja ein paar CFK Lagen und die Haube ist ja auch aus CFK. Für Infos und Fotos von den Ausbauten währe ich dankbar.

Gruß
Guido

Joerg Etzler
26.03.2009, 20:29
...Auch hier gilt, einfach mal bei Herrn Bär von Tangent/Graupner fragen. Tel: 07331 971 720. Die haben den Kult selber mit 2,4 Ghz ausgerüstet und sich einige Gedanken in der Fertigung zu diesen Fragen gemacht.

Gruß,

Jörg

Arndt
27.03.2009, 10:01
Hallo Guido,

ich habe bei meinem Kult das erste Antennenkabel aus einem der hinteren Lüftungsschlitze raus laufen lassen und die eigentliche Antenne denn senkrecht nach unten auf dem Rumpf befestigt. Für die zweite Antenne habe ich ein kleines Loch oben in den Rumpf, zwischen die Flächen, gebohrt. Wenn man den Rumpf vor eine Lampe hält kann man sehr schön das eingelegte CFK sehen. Ich habe darauf geachtet, die Einlagen nicht anzubohren. Die zweite Antenne habe ich dann in Flugrichtung nach hinten befestigt um die 90 Grad Ausrichtung zu bekommen. Zu Begin hatte ich beide Antennen oben befestigt. Das hat zwar auch zu keinen Problemen geführt aber ich habe mir gedacht, dass beim Kreisflug im Richtigen Winkel beide Antennen "perfekt" von der Fläche und den CFK Einlagen abgeschirmt werden. Das wollte ich möglichst umgehen...
Wenn die Beschreibung zu wirr ist, dann melde Dich noch mal kurz und ich mache ein Foto.

Gruß,

Arndt

Wings Unlimited
27.03.2009, 13:26
hallo,
meiner fliegt mit Futaba Fasst und Antenne im Rumpf, störungsfrei!

gus916
27.03.2009, 15:43
Hallo,

erst eimal Danke für eure Antworten.

Habe gerade versucht bei Tangent (Zweigniederlassung Graupner Amstetten) jemanden zu erreichen aber da ist wohl schon Wochenende.
Ich werde es mal mit den Antennen im Rumpf versuchen und einen Reichweitentest durchführen dann werden wir sehen. Ein oder zwei Löcher sind schnell gebohrt.

Für weitere Anregungen bin ich aber noch offen.

Gruß
Guido

matze73072
27.03.2009, 16:24
ohne Glashaube geht nix mit 2.4GHz bei einer Kult !!!
Auch wenn der Reichweitentest OK ist.
Mir ist fast einer vom Himmel gefallen.

Gruß an alle die meinen mit 2.4 GHz geht's besser ...

Matze

Wings Unlimited
27.03.2009, 16:34
ohne Glashaube geht nix mit 2.4GHz bei einer Kult !!!
Auch wenn der Reichweitentest OK ist.
Mir ist fast einer vom Himmel gefallen.

Gruß an alle die meinen mit 2.4 GHz geht's besser ...

Matze

Mein R617 Empfänger liegt unter dem Servobrett, die Antennen sind links und rechts von innen an die Rumpfwand getapet. Geht mit CFK Haube seit einem Jahr in unzähligen Flügen absolut problemlos.