PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu Start methode



panzer-paul
27.03.2009, 20:49
Guckt euch doch mal einfach an was ich mir gerade ausgedacht habe :
Das Flugzeug hängt an einem Seil.An dem Seil ist eine Umlenkrolle die der Helfer in der Hand hält.Das Modell wird an einem Seilende eingehackt.Der Helfer rennt mit der Umlenkrolle in der Hand los . Ergebnis:Flugzeug ohne großer mühe am Himmel.Zwar ist das schlechter als mit einem Gummi,aber was soll's?

Stefan Kreuz
27.03.2009, 20:50
Meinst du das ernst ?

Gruss

Stefan

panzer-paul
27.03.2009, 20:52
ich hatte eigentlich gerade mit paint ein bild dazu gezeichnet wo man alles erkennt aber ich hab das noch nicht mt dem hochladen auf die reihe bekommen.
vielleicht probiert das ja irgendwer aus aber ich würde es nicht machen.

Stefan Kreuz
27.03.2009, 20:53
Der Hut ist aber wirklich alt:

http://www.rc-modellflugplatz.de/flugtechnik/laufstart.htm

Gruss

Stefan

panzer-paul
27.03.2009, 20:55
ich wusste wirklich nicht das es so etwas schon gibt. immerhin bin ich 12jahre alt.natürlich werde ich jetzt nichtsagen das ich das erfunden habe.

Stefan Kreuz
27.03.2009, 20:57
kein Problem. Immer schön wenn jemand sich Gedanken macht !

Gruss

Stefan

panzer-paul
27.03.2009, 20:58
(betont aber nicht wütend)ich wiederhole ICH habe mir zwar vor 5 min. das alles ausgedacht aber werde trotzdem nicht behaupten das ich das erfunden habe weil es anscheinend diese startmethode schon gibt.

Stefan Kreuz
27.03.2009, 21:00
Alles gut ! Ich wünschte ich hätte mit 12 Jahren schon so tolle Ideen gehabt !

Gruss

Stefan

panzer-paul
27.03.2009, 21:00
ich will nur nicht das alle leute die das jetzt lesen denken das ich die sachen die sich andere leute ausgedacht haben einfach 'kopiere' und sie meine erfindung nenne

Jürgen N.
27.03.2009, 21:21
Lieber
panzer-paul (heisst du wirklich so?)
Mach dir nichts draus, dass das keine ganz neue Erfindung ist.
Vor etwa 40 Jahren versuchten wir auch unser Modell so in die Luft zu befördern.
Wichtig ist, dass du den Modellflugsport entdeckt hast.
Und offenbar gute Ideen hast.
Und ich hoffe sehr, dass du ihm treu bleibst.
Mit besten Grüssen
Jürgen

kallefly
27.03.2009, 22:48
Weiter so Paul, wer mit 12 Jahren schon solche Gedanken hat, der wird vielleicht
mal ein ganz Großer!!!!

Claas
27.03.2009, 23:22
Ein Schelm, wer böses dabei denkt... :rolleyes:
Kenn ihr wirklich Paul Panzer nicht?:eek:

Ralph R.
27.03.2009, 23:29
Ein Schelm, wer böses dabei denkt... :rolleyes:
Kenn ihr wirklich Paul Panzer nicht?:eek:


Rööööööchtöööööööööööööööööch!!! ;)

Der jute alt Paul Pancher im Dialog mit Dachdeckerei Benether; ich brech ab. :D :D :D :D :D :D :D

shoggun
28.03.2009, 10:08
Das ist doch das schöne an solchen Techniken... sie werden immer und immer wieder neu entdeckt.
auch ich habe früher meinen segler so auf höhe gebracht - und auch ich wusste damals ehrlich nicht das es dass so schon gab!

kleiner nebeneffekt dieser Startmethode: da man, zumindest mit normal-stabilen Modellen nicht allzu grosse höhen erreicht ist man immer und immer wieder gezwungen zu landen. wodurch einem auch vor dieser übung die furcht genommen wird! ;)

übrigens wird im F3J diese Startmethode auch im Wettbewerb eingesetzt... (oder nicht mehr?) Youtube F3J Start (http://www.youtube.com/watch?v=cqQdWhrjlfs)
noch einer (http://www.youtube.com/watch?v=FlMj95eFjv8&feature=related)

plot599
28.03.2009, 10:13
übrigens wird im F3J diese Startmethode auch im Wettbewerb eingesetzt... (oder nicht mehr?)

Doooooch, immer noch, ist allerdings die "hardcore-variante" mit 80kg Zug am Joch. Hat mir letztes Jahr einen tollen Muskelfaserriß im Oberschenkel eingebracht....;)

HPR40
28.03.2009, 10:19
Moin

ähm, da wurde doch irgendwann auch schon mal einer von nem rausgerissenen Erdanker vorne am Joch erlegt wenn ich mich recht erinnere?

Gruß Horst :)

Chrima
28.03.2009, 11:14
kleiner nebeneffekt dieser Startmethode: da man, zumindest mit normal-stabilen Modellen nicht allzu grosse höhen erreicht

Früher hatten wir auch noch einen Läufer am 2. Seilende, der konnte dann mit Verzögerung nach rennen, sodass die Seillänge nicht mehr kürzer wurde !

Find ich super, wenn man in dem Alter auf solche Ideen kommt ! :)

Grüsse
Christian