PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied Jeti 'Gold' / 'Master'



Friwi
18.04.2002, 16:27
Hallo LRK - Spezis

demnächst soll der 'Midi - 280er' fertig werden, und so stellt sich die Frage: welcher Regler ?

Lt.Bericht im E-Modell 2/2002 wird von mir der Jeti-Gold 40-3P 'favorisiert' :) , unsicher bin ich nur wo der Unterschied zur Jeti 'Master' Serie (Hacker) liegt ?

Danke für Eure Infos

Friwi

Gerhard Würtz
18.04.2002, 19:26
Hallo Friwi,

der Unterschied besteht darin, daß der Hackerjeti ein einstellbares Timing hat, mehr nicht. Ich hatte das Glück einen falsch etikettierten Jeti zu bekommen. Ein direkter Vergleich zwischen dem "normalen" Gold Jeti und dem Hacker besteht wirklich nur in der Tatsache, daß der Hacker ein einstellbares Timing hat. Zumindest konnte ich sonst keine Unterschiede feststellen ausser dem Preis natürlich.

Jetzt habe ich aber eine Frage an Dich.

Was ist ein Midi 280????

Handelt es sich um den neuen Impeller von WEMOTEC?? Wenn ja , dann ist der schon fertig.

Gruß Gerhard

Friwi
19.04.2002, 09:30
Hallo Gerhard,
vorerst danke für die schnelle Antwort. Werd mir wohl den 'Gold' zulegen, dieser läuft lt. Peter Rother recht gut mit LRK.
Zur Frage 'Midi 280er':
ist kein Impeller sonder ein klassischer LRK mit den 28mm Blechen von Torcman (12 nutig/14 Magnete 5mm).

Dieser soll einen Planeta Power 500 ersetzen.

Wenn er läuft meld ich mich wieder.

Gruß Friwi

P.S. noch ne Frage, kann man die 'Minis' (6-nutig) mit dem gleichen Regler betreiben ?

Gerhard Würtz
19.04.2002, 09:37
Hallo holie,

ja kann man. Null problem.

Gerhard

holie
19.04.2002, 09:43
:confused: :confused: :confused: