PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fläche aus Schaumpolystyrol / Styropor (® BASF)



rc tom
08.04.2009, 20:25
HALLO ZUSAMMEN,

möchte mir gerne eine Fläche aus Styro schneiden (Spannweite ca 1,50 m). Verstärken möchte ich das ganze in Längsrichtung mit Kiefernleiste. Die Fläche soll nicht beplankt werden.

Nun zu meiner Frage. Welches Styro nimmt man dafür? Habe gesehen, dass es verschiedene Strukturen (grob, fein, sehr fein) gibt?

Habe hier im Forum schon gesucht, konnte allerdings nichts finden :cry:

Kann mir jemand helfen ???

Gruß
rc tom

Herbert Ihm
09.04.2009, 22:34
Hallo Tom,
es gibt zum Schneiden zwei Versionen von Polystyrolschaum. Korngeschäumtes ( Styropor etc. ) und blockgeschäumtes ( Styrodur etc.)PS. Das zweite ist wesentlich härter, steifer und sehr fein in der Struktur aber auch schwerer und wird in den Baumärkten als Wärmedämmplatten ( blau oder rosa ) angeboten. Bei korngeschäumten, weißen Platten ist eine feine bis sehr feine Struktur ( Korngröße ) unbedingt vorzuziehen, da bei gröberem Material die Oberfläche beim Schneiden auch sehr rauh wird. Wenn Du in den Baumärkten keine hinreichend feine Qualität bekommst, bei Fachgeschäften für Dekorationsmaterialien findet man so etwas.
Was Du jetzt bevorzugst "Styropor" oder " Styrodur", hängt u. a. von Deinen Anforderungen an Druckfestigkeit und Gewicht ab.
Gruß!
Herbert