PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : JETI Steller



Alwin
26.04.2002, 17:44
Hallo zusammen,
habe heute einen JETI/Hacker Steller bekommen.
Nun habe ich eine Frage.
In der Anleitung steht für jeden Stellertyp der entsprechende zul. Strom.
-> Master 06 -3P hat 6 Ampere´ .
Sind diese 6 Ampere´ nun Dauerlast oder nur Kurzzeitig (1 Akkuladung, wie bei Schulze), oder kann man für x Sekunden mehr belasten? Oder hat er gar ne Strombegrenzung?
Fragen über Fragen.
Eigentlich wollte ich dann einfach bei Hacker anrufen, aaaber leider habe ich zu spät angerufen - is nur der AB dran. Darum nun die Frage hier im Forum.

Alwin

Gerhard Würtz
26.04.2002, 18:42
Hallo,

die 6 Amp. sind Dauerlast. In der Regel kann diese Dauerlast kuzfristig überschritten werden. Hierfür übernehme ich aber keine Garantie.
Wenn der Regler nicht mehr als handwarm wird, können auch mehrere Akkuladungen hintereinander genutzt werden. Daher immer auf gute Kühlung achten.
Für welchen Motor hast Du den Regler vorgesehen??

Gruß Gerhard

Alwin
26.04.2002, 18:51
Hallo Gerhard,
erstmal Danke für deine Antwort.
Für was für Motore? Ich hab hier ne ganze Hand voll Festplatten-Motore rumliegen.
Aber auch eigene Motore.

Alwin

[ 26. April 2002, 19:19: Beitrag editiert von: Alwin ]

gertheinz
28.04.2002, 21:23
Hallo!
Habe einen Jeti 6 in einem Modell an einem verkuerzten Mini, der knapp 7A zieht. Fliegt etwa 6min mit einer Ackuladung, geht bisher problemlos.
Gruss Gert