PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 pol. Steckverbindung für Rauchsystem



onki
15.04.2009, 00:29
Hallo

Ich bin gerade dabei eine Steckverbindung für die Rauchsystemvorrüstung an meiner Swift zu suchen.
Es soll eine zuverlässige, 2-polige, Steckverbindung sein. Pfostenverbinder sind mir zu labil, MPX-Stecker (grau) zu altbacken und die 6 poligen hab ich schon an der Wurzelrippe, die sind dann zu viel. Klinkenstecker (mono) scheinen mir nicht so zuverlässig.
Sie wird nicht so häufig gebraucht werden (1-2 mal pro Jahr). Buchse in der Wurzelrippe und Kabel lose mit Stecker dann im Rumpf bzw. bei Bedarf nur Eingebaut vom Zündmodul. Buchse dann wieder am Randbogen und das Aufsteckmodul dann mit passendem Stecker.

Was habt ihr für Vorschläge?
Es geht um 2 Trennstellen (1 an Rumpf/Wurzelrippe und eine an Randbogen/Rauchsystemaufsatz.

Gruß

Onki

Jürgen Heilig
15.04.2009, 09:05
...
Was habt ihr für Vorschläge?
...

Wenn max. 5A reichen: JST (BEC) Stecker.

:) Jürgen

jstremmler
15.04.2009, 14:48
Und wenn Du noch mehr Ampere brauchst, dann gibt es bis 60 A die Dean Stecker.
Die sind immer meine erste Wahl für Leitungsverbindungen in Modellen, da sie preiswert, robust und leicht einzubauen sind.
Du erhältst sie z.B. bei Conrad.

mfg

Jürgen

Jürgen Heilig
15.04.2009, 15:18
Und wenn Du noch mehr Ampere brauchst, dann gibt es bis 60 A die Dean Stecker....

Ihm sind doch bereits die 40A MPX Stecker zu viel. Wenn Deans, dann die Micro-Deans. ;)

:) Jürgen

Sushi
15.04.2009, 15:30
Mir fallen da jetzt spontan noch solche Stecker ein, wie sie an vielen Steckernetzteilen z.B. dran sind. Sowas hier: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=530307

Wenn du von dem Artikel aus in die Übergeordnete Kategorie gehst, findest du da auch noch einige Andere von der Sorte. Die Kategorie selbst ließ sich leider nicht verlinken.

LG, Björn

Jürgen Heilig
15.04.2009, 15:36
Mir fallen da jetzt spontan noch solche Stecker ein, wie sie an vielen Steckernetzteilen z.B. dran sind. Sowas hier: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=530307
...

Hallo Björn,

er hat doch geschrieben, dass er keine Klinkenstecker will.

:) Jürgen

MarkusN
15.04.2009, 16:00
Ehrlich gesagt, nach allem was er geschrieben hat, was er nicht will, würde ich einen Teufel tun und einen Vorschlag machen. Mindestens vier gangbare Lösungen bereits verworfen, da gibts an jedem Vorschlag garantiert etwas zu kritteln.

Nice
16.04.2009, 00:50
Ihm sind doch bereits die 40A MPX Stecker zu viel. Wenn Deans, dann die Micro-Deans. ;)

:) Jürgen

und Mini Dean gibt es auch noch, die sind wie die großen Dean aufgebaut nur kleiner, da stört dann auch kein Pin wie bei den Micro Dean´s

Wichtig zu wiessen ist, wie viel Amp fliest und wie viel Platz hat er genau, sonst einfach und schlicht die Servo Stecker und Buchsen oder Tamia "Hochlast" Stecker, sehr sicher mit der Klemme

Jürgen Heilig
16.04.2009, 06:29
und Mini Dean gibt es auch noch, die sind wie die großen Dean aufgebaut nur kleiner, da stört dann auch kein Pin wie bei den Micro Dean´s
...

Es gibt die Micro Deans auch ohne "störenden" Pin. Diese sind dann aber nicht mehr verpolungssicher - was bei einer Zündvorrichtung für Rauchpatronen aber egal sein könnte.

:) Jürgen

Nice
16.04.2009, 16:23
Es gibt die Micro Deans auch ohne "störenden" Pin. Diese sind dann aber nicht mehr verpolungssicher - was bei einer Zündvorrichtung für Rauchpatronen aber egal sein könnte.

:) Jürgen

Die sind verpolungssicher http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=71606 wie die großen halt in mini

Die Micro Dean sind ja die (http://www.kd-modelltechnik.de/shop/product_info.php?info=p1231_Deans-Micro-Plug--1Paar-.html)

Jürgen Heilig
16.04.2009, 21:19
...
Die Micro Dean sind ja die (http://www.kd-modelltechnik.de/shop/product_info.php?info=p1231_Deans-Micro-Plug--1Paar-.html)

Ich beschrieb den Unterschied zwischen Micro-Deans 2R und 2NL:

http://www3.towerhobbies.com/cgi-bin/wti0001p?&I=LXCGP1&P=7

:) Jürgen

onki
16.04.2009, 23:37
Hallo

Danke für eure Anregungen.

Ich denke ich werde die JST (BEC)-Stecker nehmen. Die kann man recht gut in die Fläche einbauen.
Gruß

Onki