PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausbau Flächenservos die mit SILIKON geklebt sind



B4 Michel
17.04.2009, 18:32
Hallo ihr Bastler!
Hat mir jemand einen Tip wie ich Flächenservos wieder rausbekomme, welche mit Silikon flächig auf der Beplankung angeklebt sind? Servos sind aber so sauber eingebaut, daß man seitlich nicht darunter kommt. Man kann sie also nur am Servohebel greifen!
Bin für funktionierende Tips dankbar ohne daß dabei die Fläche nacher ein Loch in der Beplankung (Abachi) hat.

fliegerassel
17.04.2009, 19:25
Kannst du einen Faden um das Servo legen? Wenn ja, lege ihn einfach zur Schlaufe und ziehe die zu, dann schneidet sich der Faden durch das Silikon und trennt das Servo sauber ab...

Gruß Mirko

Christian Abeln
18.04.2009, 06:56
Wird schwierig... Tip fürs nächstemal... Wenn ich mit Silikon einklebe, leg ich immer nen Nylonfaden mit drunter, den ich dann bei Bedarf als "Säge" nutzen kann um das Servo wieder rauszuschneiden...

Wenn Du gar nicht drunterkommst seitlich oder wie auch immer... dann wirds sportlich :)

Gast_34738
18.04.2009, 08:41
Am Servoarm ziehen :confused: ? Das Silikon gibt doch relativ gut nach!

Gerhard_Hanssmann
18.04.2009, 10:29
Der Tipp mit dem Faden als "Säge" ist gut und sollte funktionieren.
Das nächste Mal das Servo in Schrumpfschlauch verpacken.

gaspet
18.04.2009, 11:02
Hallo!
Das mit dem Faden als Säge funktioniert sehr gut - Kevlarschnur oder Angler-Stahlvorfach geht auch sehr gut.
Ich habe früher auch mit Silikon geklebt und aufgrund eines Tips von einem Wettberwerbspiloten gleich beim Einkleben einen Faden miteingelegt - das geht super.
Aber jetzt nur noch Servorahmen oder einschrumpfen und mit langsamen Harz einkleben.
Peter

nowa
18.04.2009, 12:41
Wenn du den Faden nicht unter das Servo bekommst, weil das Servo nahezu perfekt in der Flächenöffnung sitzt versuche folgendes:

Nimm dünnen Draht oder Schnur und dünne Messingröhrchen, durch die du den Faden(Schnur,Draht) gerade noch durchfädeln kannst. Möglichst geringer Außendurchmesser!

An zwei Ecken neben dem Servo, falls Das Servo für den Müll ist evtl. auch durch das Servo, 2 entsprechende Bohrungen für die Röhrchen bohren.
Natürlich auf der Seite, an der sich das Servokabel NICHT befindet.

Jetzt zwei Röhrchen auffädeln, so dass man ein "U" bildet. Links und rechts ein Röhrchen, unten nur der Faden, der oben aus den Röhrchen rauskommt.

Jetzt sollte man mit der Röhrchen als Führung den Faden an richtige Stelle bekommen. Mit einer 2. Person als Helfer könnte einer mit den Röhrchen als Hebel in die richtige Richtung drücken, der 2. kann den Faden spannen und sägen.

Ich habe es noch nicht probiert, das ist nur eine Theorie ;) ;)

Viel Erfolg, Norbert

Andreas Maier
18.04.2009, 15:28
Mach mal ein Bild wie die Servos eingebaut sind.
- Dann kann man noch präzieser helfen.


gruß
Andreas

Uwe G.
18.04.2009, 17:23
Hallo ,
das mit der Schnur ist ein super Tipp. Ich hatte das Problem auch mal und hatte mich mit einer Cutterklinge, die ich flach auf die Beplankung gelegt hatte und die dann mit einem Schraubendreher drückend durch das Silikon schnitt, rumgequält. Hätte ich das mit der Schnur mal vorher gewusst. Ich habe dann das Servo mit Schrumpfschlauch und Epoxy nach ewigem vorherigem Reinigen eingeklebt.

LG Uwe

paragerry
19.04.2009, 16:11
Hi,

wenn sonst nix mehr geht, dann kannst noch immer das Servo rausfräsen - mit Dremel o.ä.

Ist viel Aufwand und viel Mist.
Vorsich bzgl. Beschädigung der Oberseite - nicht durchfräsen. Am Besten jeweils am Rand herum beginnen, die Innenteile fallen dann eh raus, und dann zum Boden hin.

lg,
Gerry