PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einrichtung zur Schubmessung



geo100
30.12.2002, 12:13
Wer hat einen guten Vorschlag, um eine Schubmessung bei E-Motoren mit verschiedenen Luftschrauben /Zellen messen zu können?

Gruss Geerd

ufisch
30.12.2002, 19:41
Im weltbekannten Buch "Das Elektroimpeller Buch" von Dirk Juras, ist eine recht einfache mechanische Lösung beschrieben. Die darin besteht, das das Modell an vier Fäden aufgehangen wird und wenn der Motor dann läuft, wird auf einer Winkelskala die Auslenkung abgelesen und mit der Gesamtmasse des Modells multiplizert.
Man muß ja nicht das ganze Modell ranhängen, der Motor mit Prop und Akku und vielleicht noch ein paar Gewichten macht es dann auch.

Gerhard_Hanssmann
30.12.2002, 21:03
>>einfaches Standschubmessgerät<< (http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=2;t=000153)

geo100
31.12.2002, 18:08
Hallo Gerhard,

eine digitale Zugwage ist wohl nicht ganz billig - oder ?

Gruss Geerd

[ 31. Dezember 2002, 18:09: Beitrag editiert von: geo100 ]

Gerhard_Hanssmann
31.12.2002, 18:20
Geerd, kostet so ca. 20€.
Es tuts aber auch mit einem billigen Federkraftmesser aus dem Baumarkt, oder einer Fischwaage aus dem Anglergeschäft für wenige €.