PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Außenläufer, 9 Nuten, 12 Pole, Wickelschema?



Belgarath
20.06.2002, 01:06
Hi!

Habe gerade ein defektes CD-ROM geschlachtet, worin sich ein Außenläufer mit 9-nutigem Stator und 12 Polen befand - ist sehr flach, die genauen Maße (Durchmesser, Länge, ...) folgen, sobald ich es in die Werkstatt schaffe :D

Die noch recht allgemeine Frage: Welche Wickelschemata gibt es für diesen Motor? Nur dieses (http://members.aol.com/renderwahn/Bild/Stator9_NUT-12Pol.jpg)(also A-B-C-A-B-C-A-B-C)? Und welche Motorcharakteristik kann man sich von so einer Kombination überhaupt erwarten?

lg
Klaus

Snoopy
20.06.2002, 08:25
Also das Schema funktioniert bei mir an einem kleinen Festplattenmotor ganz gut, allerdings mit nur 6-Poligem Rotor.

Belgarath
20.06.2002, 14:43
Würde die Wicklung aus dem Fred 9-nutiger Stator und 8-Poliger Rotor... (http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=12;t=000059) ebenfalls funktionieren? Warum (nicht)? Was wären, falls ja, die Unterschiede in der Charakteristik?

lg
Klaus

gertheinz
21.06.2002, 23:11
Hallo zusammen!
Fuer 9-Nut-12-Pol: 1.Phase: Nut1-4-7 alle gleich gewickelt, 2.Phase: 2-5-8 alle genau so wie 1.Phase gewickelt, 3.Phase: 3-6-9 ebenfalls genau wie die anderen gewickelt, also alle 9Nute gleicher Wickelsinn.
Fuer 9-Nut-8-Pol: 1.Phase: Nut 1 rechts rum, 2 links rum, 3rechts rum; 2.Phase: Nut 4 rechts rum, 5 links rum, 6 rechts rum; 3.Phase: Nut 7 rechts rum, 8 links rum, 9 rechts rum.
Ist alles ausprobiert und funktioniert (nicht nur theoretisch), ist allerdings etwas rechtslastig, fuer Linkswaehler kann auch rechts-links vertauscht werden.
Gruss Gert