PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jeti Phasor-Motoren



joachimbo
12.01.2003, 14:42
Hallo Freunde,
wie sind Eure Erfahrungen mit Jeti Phasor-Motoren (Eigenschaften, Haltbarkeit etc.)und den entspr. Reglern?
Mit welchen Ultra-Motoren sind der Phasor 30/3 und 45/3 vergleichbar?
Welchen Motor, Zellenzahl und welche Luftschraube würdet Ihr empfehlen für
- z.B. Termiksegler, E 193, 3m - 3,50, 2,5 - 3 kg
- Hotliner, 2 m, HQ 9 % oder RG 15, z.B. Calibra Pro von Robbe?
Bereits jetzt vielen Dank,
Joachim
--------------
hallo Joachim,
es steht nun bei den E-Motoren
HWE

[ 12. Januar 2003, 17:35: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

Peter Dörscheln
13.01.2003, 14:41
Hi Joachimbo,

zunächst: ich bin gerade mal fähig, einen vor mir liegenden E-Antrieb halbwegs fachgerecht einzubauen, wenn mir die netten Kollegen aus RCN gesagt haben, WAS ich kaufen soll.
Und kann bis heute nicht die verschiedenen Akkuzellenbezeichnungen deuten, also warum eine KR 1700 AE/X$/KS7U besser als eine NC1350,3-7X4rsN§ - Zelle ist. Das werde ich nie lernen...und auf der Homepage von Batt-Mann oder Sanyo steht zwar ein wenig davon, aber der ganze "Code" wird leider nicht entschlüsselt. Aber: ich kann dir von meinem Fehlkauf berichten. Habe ebenfalls einen 3 m E-Segler (Allrounder) und mir dafür einen Phasor 30-3 gegönnt. Das solltest du nicht tun, sondern bei Seglern von vornherein auf einen Getriebeantrieb bzw. LRK-Motor zurückgreifen. Für einen Kunstflug-Hotliner dagegen wäre ein Dirketantrieb denkbar. Zum Phasor und dem Jeti-Regler selber: die machen auf mich vom Erscheinungsbild und der Machart her einen überzeugenden, guten Eindruck und funktionieren bestens.
Damit ist deine Frage zwar nicht erschöpfend beantwortet, aber ein Anfang ist gemacht. Zu Motoren und Zellen und Luftschraubenauslegungen gibt´s hier berufenere Geister als mich ;)

Gruss,

...der Peter :)

P.S.: brauchst du einen neuen Phasor 30-3 mit JES 40-3P BEC ? :D

schwaabbel
13.01.2003, 21:14
Hallo Peter
Gute Infos zu Akkus und Motoren findest du im Buch von L.Retzbach " Ratgeber Elektroflug"
Da ist sehr vieles zum Akkucode erklärt.

Hallo Joachim
Mit Ultras sind die m.M. nach überhaupt nicht vergleichbar, Die haben nach wie vor eine bessere Qualität.
Und bevor du Geld für einen Phasor ausgibts , schau dir lieber mal die Mega´´s vom Stratberger.at an. Ähnlich Preislage mit besserer Qualität.
Gruß Frank