PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : No-Limit Regler von Carson



WAPA
10.05.2005, 14:41
Hi Leute,

Besitze 2 No-Limit Regler von Carson, einmal in einem Eco-Boot und einmal im RC-Surfboard Modell "Lisa" von Kyosho. In beiden Modellen schaltet der Regler nach ungefähr 1 Minute Vollgas einfach ab, nach einer kleinen Pause geht's dann wieder mal für eine Minute weiter ..usw. Ok bei dem E-Motor im Eco-Boot handelt es sich um einen (12-Wicklungen) RC-Car-Motor (schönes Wort :D ) von Kyosho, und bei der Lisa liegt das orginale Ding von Kyosho noch drin (Mabuchi). Der Carson-No Limit hab ich mir eben gekauft um auf der sicheren Seite in Sache Stromstärke zu sein, dabei kann der Mabuchi im Kyosho Surfbrett "Lisa" wohl kaum so hochprozentig sein um jeweils so schnell abzuschalten, oder irre ich mich hier ? :confused:

Auf jeden Fall sind die Dinger wasserdicht also auch für Boote geeignet. Oder hängt es villeicht an der Kühlung die nicht vorhanden ist ? Fahre mit verschiedenen Reglern in Booten welche auch nicht wassergekühlt sind, aber aushalten bis der Akku leer ist, ohne Probleme.
Kennt jemand dieses Problem ?

Mit freundlichen Grüssen,

Wapa

DocHoliday
26.05.2005, 22:32
Was für Akkus sind drin , wieviele Zellen??
Der Regler sollte eigentlich nicht schlapp machen , ich habe auch einen in einem Schnellboot mit 3 6-er Packs 3000 er NimHs parallel , macht im Dauerbetrieb nicht schlapp.
Wenn aber dein Antriebsakku in die Knie (unter 5 V) geht schaltet der Regler halt ab damit der Empfänger Strom hat.
Es könnten somit die Antriebsakkus sein (messen unter Last!) . Ansonsten: die Empfängerstromversorgung ist nur für 1 Servo ausgelegt , hängen da noch andere Verbraucher (zB Beleuchtung ) dran?

Adrian007
27.05.2005, 12:18
Carson regler sind eh XXXXXX auch wen no-limit dran steht halten die meisten keine 11er oder 12er aus! ich denke mal er schaltet wegen überhitzung ab hab ich bei meinem LRP Runner Digital auch ich weiss zwar das ich ihn überforder jedoch nimt er keinen schaden passiert dan halt mal das ich mit meinem car stehn bleibe für ca. 1 minute...

lass den motor mal im leerlauf laufen und guck ob er immer noch ausetzer hat ohne last sollte er nicht mehr abschalten...
-------------
beachte die Forenregeln
HWE :rcn:

[ 31. Mai 2005, 17:02: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

Kraeuterbutter
27.05.2005, 14:25
Carson-Regler haben in der RC-car-Szene einen sehr schlechten Ruf..

auch was die Wasserdichtheit angeht, gibts immerwieder negativbeispiele... (da hat oft schon Schnee ausgereicht und hin war er..)

Adrian007
27.05.2005, 20:52
bei mir ist einer wäredn der fahr durchgebrand (die übersetzung war ok und der regler war laut carson "geigned" für den Motor) :rolleyes:

WAPA
31.05.2005, 14:44
Hi Leute,

Danke für euer Interesse.Sorry aber war jetzt einige Zeit abwesend. Also ich betreibe den Regler nur mir einem Akkupack mit 6-7 Zellen jedoch ohne Empfängerakku. Der Motor von der Lisa ist ein einfacher Standard-Motor. Im Eco sitzt schon ein 12 Turn drin. Aber 2 x mal gleiche Diagnostic.

MFG

wapa