PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ASW 19 Paritech



gaspet
30.04.2009, 09:28
Ich bin ein Fan der ASW 19 - in jeder Größe - für mich eines der schönsten Flugzeuge!
Jetzt liebäugle ich mit der ASW 19 3,75m von Paritech.
Leider gibt es in den Foren wenig darüber zu lesen.
Also, ASW 19 Besitzer - bitte ein wenig Flug- und Erfahrungsberichte.
PG

DG-Fan
30.04.2009, 12:56
Hallo,
ich habe noch eine ASW 19 von Hegi.Sie ist nun schon 28 Jahre alt aber
fliegt traumhaft.

Gruß
Thomas

gaspet
30.04.2009, 13:24
Naja, die Hegi ist nicht das , was mich interessiert (ich hatte eine von Roke - super) aber jetzt ist es eben die 19 in Voll-GFK von Paritech, die mich angeht!
PG

willo
30.04.2009, 15:39
Hallo Peter,
ich flieg die 20er von Paritech, ist ja die 19er mitWölbkl., bin sehr zufrieden. Liebt die etwas flottere Gangart, kein Schnüffler . Super Flugbild, viel schöner als Valentas 20er. Kunstflug geht auch, aber bedingt durch die V-Form nicht alles machbar. Auch sauber u.stabil gebaut, aber zum Bolzen gibts andere Modelle. Für mich ein richtig schöner Segler mit sehr guten Allroundeigenschaften.
Willi

Segelflieger
30.04.2009, 16:04
...ich flieg die 20er von Paritech, ist ja die 19er mitWölbkl.....

Das trifft so ja nicht ganz zu, weil die Paritech-ASW 19 ein Ritz 2-3 auf dem Flügel hat, während die ASW 20 mit einem HQ 2,5 daherkommt.

Effe
30.04.2009, 20:00
Hallo gaspet
hab irgendwo in einer alten Modell noch einen Testbericht über das Modell.
Ist ja urspünglich von Bruno Rihm aus Kandel.
Das Ritzprofil auf der 19 sagt schon aus für was sie sich am besten eignet.
Hang oder brauchbare stärkere Thermik.
Ist halt kein Wiesenschleicher in der Ebene.
Die Öualität des Modells ist jedenfalls über jeden Zweifel erhaben.
Mfg
Effe

manusch
30.04.2009, 21:55
Hallo,

ich habe meine ASW 19 von Paritech voriges Wochenende eingeflogen.
Mir haben die Flugeigenschaften sofort zugesagt.
Sie ist trotz der kleinen Querruder sehr wendig, fast wie ein Dragon mit zugemischten WK.
Meine hat eine etwas hohe Grundgeschwindigkeit, das dürfte aber an den 5,7Kg Abfluggewicht liegen, dafür hat sie aber gewaltigen Durchzug!!!

Habe meine gebraucht gekauft und sie dürfte noch aus den nicht überarbeiteten Formen stammen.
Man kann sicher sicher einiges an Gewicht sparen wenn man kein EZFW einbaut und den eingebauten Umlenkhebel für das HLW nutzt, meiner istleider vom Vorbesitzer festgeklebt worden.

Werde die ASW vorausichtlich am SA bei unserem Anfliegen wieder schleppen und hoffe das ich dann genaueres über die Thermikflugeigenschaften berichten kann.

MfG
Manuel

sikkens
02.05.2009, 00:14
Hallo,

ich habe einige Jahre eine Paritech/Rihm ASW 19 ausschließlich am Hang geflogen, bis ich sie gegen die ASW 20 des gleichen Herstellers ausgetauscht habe.
Meine ASW 19 war ein sehr gutmütiges, angenehmes und ausgeglichenes Modell u. mit dem Ritz-Profil natürlich ideal für den Hangflug. Das Modell war sehr einfach auszutrimmen, was ja bei Freizeitpiloten eine ganz erhebliche Rolle spielt. Fehleinstellungen fallen kaum auf und ins Gewicht, Flieger mit modernen Profilen muss man vergleichsweise präziser einstellen.

Also...die ASW 19 hat durch das Ritz ein extrem unkomplizierte Handling und sehr gute Schnellflugeigenschaften, und ist bis auf die identische Optik, nicht zu vergleichen mit der Paritech/ASW 20..... die hat andere Vorzüge.


Gruss
Bert

willo
04.05.2009, 13:17
Da hab ich mich wohl gewaltig vertan mit dem Unterschied zwischen 19er u.20er, tschuldigung. Zum Glück gibts viele aufmerksame Beobachter!!!