PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 m-Klasse in der Türkei



SSenol
01.05.2009, 22:53
Hallo,

Wir sind um die 50 Freunde und fliegen gerne die 2m Klasse. Alle Modelle sind aus Holz von einer maximalen 2m Spannweite.

Leider sind unsere Möglchkeiten beschraenkt. (Wie Verein, Flugplatz ...)
Wir versuchen aber das beste daraus zu machen und haben natürlich viel Spass.

Training am 1. Mai

Ziel : Punktlandung nach 6 Minuten Thermikflug

SSenol
01.05.2009, 22:56
Die Modelle auf den Bildern,

Miles
Albatros ( aenlich Vista von Tower)
Spirit Elite

-Start mit Albatros
-Start mit Spirit

SSenol
01.05.2009, 23:04
Sieger des Tages

Platz 1 - Evren / Miles
Platz 2 - Gökhan / Miles
Platz 3 - Cem / Miles ( nach round 4 Albatros)


( ich bin mal wieder letzter geworden :D )

Bertram Radelow
01.05.2009, 23:37
da sehnt man sich nach der guten alten Holz-Zeit zurück! Es muss nicht immer Hightech sein!

Weiter so! Wenn ich wieder mal nach Istanbul komme, nehme ich was mit, Ehrensache (Super Fips oder so - der hat glaube ich noch wenigstens Teilrippen aus Balsa ;) )

Bertram

bie
02.05.2009, 22:11
Klasse,

man sieht, dass ihr Spaß habt!!!!

Bombapilot
03.05.2009, 15:29
Merhaba Hozgeldiniz,

wo fliegt ihr denn in der Türkei?

Würde euch gerne mal besuchen kommen, wenn ich mal wieder da bin um meine Familie zu besuchen.
und wie bekommt ihr die Flieger am besten da runter verschifft?

hadi bye bye,


David Yildirim

SSenol
03.05.2009, 17:41
Klasse,

man sieht, dass ihr Spaß habt!!!!


Danke Andy, Wie gesagt wir versuchen das Beste daraus zu machen.


Soner

SSenol
03.05.2009, 18:23
Merhaba Hozgeldiniz,

wo fliegt ihr denn in der Türkei?

Würde euch gerne mal besuchen kommen, wenn ich mal wieder da bin um meine Familie zu besuchen.
und wie bekommt ihr die Flieger am besten da runter verschifft?

hadi bye bye,

David Yildirim

Hosbulduk,

Wir haben leider in Istanbul nicht viele Alternativen.
Der Ort auf den Fotos heißt Orhanli, liegt in der nähe vom Flughafen Sabiha Gökcen auf de Asiatische Seite.

Koordinaten ;40.906312, 29.351735

Grüße

Soner

SSenol
03.05.2009, 18:48
Wir haben auch schon seit einigen Jahren eine 2m Liga.

1.Termin war am 19.04.2009 Istanbul - Orhanli

Es haben 27 Freunde teilgenommen.

1- Philip Kolp / Miles
2- Ali Ender Akman / Albatros
3- Murat Esibatir / Miles

Die Nächsten Termine
24.05 Ankara
28.06 Eskisehir
26.07 Yalova
Und zum Schluss werden wir noch eine Türkische Meisterschaft in Istanbul organisieren.

Wir versuchen jede Organisation in einer anderen Stadt zu machen.
So haben wir auch die Möglichkeit uns mit Freunden zu treffen die wie aus unserem Forum kennen.

Soner

SSenol
30.05.2009, 00:53
Hallo

Am 24.05 waren wir in Ankara. 32 Freunde haben an der 2 Runde der Liga teilgenommen.

SSenol
30.05.2009, 00:54
Nach einer 5 Stundenfahrt von Istanbul sind wir gegen 08:30 in Ankara angekommen.

Ich und meine Teamfreunde / ich - Ilker und Eser


Der blaue Segler ( Meiner) / Albatros ( änlich Vista von Tower)

In der Mitte Miles

Rechts, Kamikaze

SSenol
30.05.2009, 00:59
Als Team haben wir uns leider nur den 4. Platz holen können.
Team ESI

SSenol
30.05.2009, 01:07
-Eser der auch sehr efahren ist hat sich den 3. Platz geholt.
-Ich habe das Anfängerglück neben mir gehabt und habe mir den 4 Platz geholt.
-Ilker hatte leider ein Abstürz mit seinem Miles und blieb bei Platz 21

SSenol
30.05.2009, 01:15
1. Platz Yavuz DAL / Eskisehir / Segelflieger - Gentle Lady
2. Platz Evren VAROL/ Istanbul/ Segelflieger - Miles
3. Platz Eser KISMIR / KKTC / - Kamikaze

SSenol
30.05.2009, 01:18
Hat natürlich sehr Spaß gemacht..

weitere Fotos

http://www.pistbasi.com/forum/viewtopic.php?t=773&postdays=0&postorder=asc&start=180



Der nächste Termin ist am 28.05 in Eskisehir

biss dann...

COOLMOVE
30.05.2009, 10:18
Sehr cool!

SSenol
22.06.2009, 00:01
Hallo,

der nächste Termin in unserer Liga ist am 28. Juni. Wir werden dieses mal in Eskisehir fliegen. Es haben sich schon 41 Freunde angemeldet.
Nach meiner Spitzen Leistung mit dem Albatros in Ankara, hat Ilker ( Team Pilot) sich auch den gleichen Segler gebaut den ich habe. Heute hat er den Segler testen können.... Einfach Spitze... Ich glaube wir werden zusammen wieder ganz oben dabei sein.

Mein Ziel ist in der Fly-Off Gruppe ( besten 8 Piloten ) dabei zu sein.

Die Organisation wird vom Flugverein ESHAVK gemacht. Da die Organisation in Eskisehir zum 1. mal gemacht wird scheint es in der Stadt eine große Interesse zu erwecken.

Wie Immer , Hauptsache wir haben unseren Spaß

Allgemein
http://www.pistbasi.com/yarismalar/2009/20090628-2mplanor-eskisehir/index.html

Teilnehmerliste
http://www.pistbasi.com/yarismalar/2009/20090628-2mplanor-eskisehir/kayitlistesi.html

Grüße aus Istanbul

Soner

Foto :Ilker`s neuer Segler Albatros V3

SSenol
05.07.2009, 19:18
Und da bin ich wieder.

Wer bei der WM /F3J/2008 dabei war kann sich vorstellen wie die Organisation in Eskisehir war. Da reichen die Wörter nicht aus. Dank ESHAVK (Flugverein Eskisehir), THK ( Türkische Flug Gesellschaft) und allen Teilnehmer , Freunden für die wunderschöne Zeit…

Samstag um 07:30 ging es los mit dem Zug. Nach 3 Stunden kamen wir in Eskishir an und wurden vom Organisationsteam zum Flugfeld, wo wir auch übernachteten, gefahren.
Die Gebäude gehört der Türkische Flug Gesellschaft und dient als Schule für Fallschirm, Segelflug..

SSenol
05.07.2009, 19:33
Da wir 1 Tag früher gekommen sind und das Gebäude, Flugfeld uns zu Verfügung stand haben wir alle mögliche Fliegern mitgenommen.

Miles, Albatros, Vista , Baykus, Fling, Panda , F3j Fliger, Dopi (Scale) , Piper ( Scale) Ugly ( Scale) und… und… und…

SSenol
05.07.2009, 19:36
Am Nachmittag wurde eine Stadtreise in Eskisehir organisiert. Ich war zum 1. mal in dieser Stadt. Sehr schöne Umgebung.

SSenol
05.07.2009, 19:49
Und der Tag …

8 Mannschaften und 39 Piloten haben teilgenommen. Ich bin wider mit meinem Albatros V3 (Fluggewicht 760gr) geflogen. Mit Hilfe der Teammitglieder bin sehr gute Zeit geflogen und war nach der 2. Runde ganz vorne dabei. (R1/ 5;45 +90) R2/5:40+80)
Ilker ging es leider wieder nicht so gut und war nach Runde 2 zwischen 20-25.

Wir müssten leider, wegen Regen, der ganz plötzlich angefangen hat, nach der 2. Runde aufhören. Aber das war für uns alle eigentlich völlig egal weil wir einfach nur Spaß dabei haben…

SSenol
05.07.2009, 19:54
eine Auswertung wurde doch noch per Team gemacht.

Platz 1 Team A / Ankara
Platz 2 Team MR / Istanbul
Platz 3 Team Soarist / Istanbul


Foto 1: Ich und Ilker

SSenol
05.07.2009, 19:55
und schaut mal wer mit uns ist.

SSenol
05.07.2009, 20:01
Und noch einpaar Fotos

SSenol
05.07.2009, 20:05
Mehrere Fotos hier

http://www.pistbasi.com/forum/viewtopic.php?t=774&postdays=0&postorder=asc&start=240

und hier

http://www.pistbasi.com/foto/2009/20090628-2m3uncuayak-eskisehir/index.html


Grüße

Soner

SSenol
05.06.2010, 10:47
Hallo

Unser Spaß geht auch dieses Jahr weiter.
1 Treffen war am 30.05 in Bursa. 34 Piloten haben teilgenommen. Nach einer sehr kritischen Flug in der 5. Runde habe ich es knapp geschafft mich als 7. Person in die FlyOff Gruppe einzudringen.

1 Flug im FlyOff war nicht so wie gewünscht aber nach einer super Leistung im Finalflug hebe ich mir den 3 Platz geholt.

Nächster Termin 04.07 in Ankara


Gruß

Soner

SSenol
05.06.2010, 10:59
1. Platz : Recep Ceylan / Miles
2. Platz : Gökhan Özdemir / Albatros
3. Platz : Soner Senol / Albatros

SSenol
05.06.2010, 11:06
Weitere Beiträge und Fotos http://www.pistbasi.com/forum/viewtopic.php?t=1670&postdays=0&postorder=asc&start=0

Gruß

Soner

Phoenix35
07.06.2010, 00:41
Hallo,

schöner Bericht, das erinnert mich an die Zeit als ich vor 31 Jahren im Alter von 14 mit dem Modellfliegen angefangen habe: Kleiner Holzsegler und Gummiseil - selbst gebaut, nicht teuer, gut zu reparieren, viel Gestaltungs- und Modifikationsmöglichkeiten.

Heute fliege ich am liebsten auch wieder kleine Segler (SAL, HLG und Gummie) und Elektrosegler zwischen 1 und 2 Meter Spannweite.
Wenn auch der Trend immer mehr zur Aufrüstung geht - zumindest bei uns im Verein - sprich, teure F3 Schalentiere über drei Meter und "Schleppsegler" zwischen 5 und 6 Metern, gibts doch bestimmt auch hierzulande noch Kollegen, die gerne kleinere Segler und Gummiseil fliegen.
Wie wärs denn mit nem Wettbewerb in good old Germany?

Viele Grüße

Uli

Peter Stöhr
07.06.2010, 18:49
Hi,

Hallo,

schöner Bericht, das erinnert mich an die Zeit als ich vor 31 Jahren im Alter von 14 mit dem Modellfliegen angefangen habe: Kleiner Holzsegler und Gummiseil - selbst gebaut, nicht teuer, gut zu reparieren, viel Gestaltungs- und Modifikationsmöglichkeiten.

Heute fliege ich am liebsten auch wieder kleine Segler (SAL, HLG und Gummie) und Elektrosegler zwischen 1 und 2 Meter Spannweite.
Wenn auch der Trend immer mehr zur Aufrüstung geht - zumindest bei uns im Verein - sprich, teure F3 Schalentiere über drei Meter und "Schleppsegler" zwischen 5 und 6 Metern, gibts doch bestimmt auch hierzulande noch Kollegen, die gerne kleinere Segler und Gummiseil fliegen.
Wie wärs denn mit nem Wettbewerb in good old Germany?

Uli
mir geht's genauso, dass erinnert mich an früher!
Vielleicht sollte man wirklich über so eine nationale Wettbewerbsklasse nachdenken!

Viele Grüße
Peter

SSenol
21.07.2011, 00:01
Hallo,

Bei uns geht’s wieder mal weiter. Wir treffen uns am 31.07 In YALOVA zum 100. Jubiläum der Turkischen Air Force Aadademy in YALOVA.
49 Piloten haben sich gemeldet. Wenn keiner ausfällt wird es ein Teilnehmer Rekord sein für uns.

Ich werde min einem No-Name Flieger Fliegen mit dem wir seit einem Jahr sehr gut zusammenpassen. Mein Ziel ist wie Immer im Fly-Off dabei zu sein was dieses mal sehr schwer sein wird.

Wie immer, die 2m Klasse ist für Jeden offen der mitmachen möchte. Hauptsache Flieger hat eine maximale spannweite von 2m und ist aus Holz…

Weitere Informationen und Fotos und Ergebnisse folgen…..

Grüße aus istanbul

SSenol
07.08.2011, 14:40
Haben ein sehr schönes Wochenende gehabt. 39 Freunde haben teilgenommen. Ich habe mir den Platz 6 geholt mit meinem Noname Flieger.

1. Cem Cakirman / Kamikaze von Eser Kismir
2. Gökhan Özdemir / Miles von Philip Kolb
3. Ö.Evren Varol / Miles von Philip Kolb

SSenol
07.08.2011, 14:43
Leader Board nach 5 Runden

SSenol
07.08.2011, 14:52
Wir sind die Blue Devil`s

von links ,

Soner Senol / Ilker Nahirci / Gökhan Özdemir

SSenol
07.08.2011, 14:55
und die Ergebnisse von den Team`s

SSenol
07.08.2011, 14:57
Mehrere Photos...

http://vimeo.com/27381223

Pano
07.08.2011, 20:43
Danke für den Bericht und die schönen Bilder.

Schöne Grüße,

Pano

st_canoe
08.08.2011, 13:48
Hallo SSenol,

unter anderem durch Deinen Bericht bin ich damals auf den Miles gestoßen, den ich immer noch sehr gerne fliege. Schade das es in Deutschland keinen vergleichbaren Wettbewerb gibt. Oder etwa doch?

Bitte berichte uns weiter aus der Türkei, vielleicht finden sich ja hier auch einige Interessenten um so was mal aufzuziehen.

Grüße, steve

Stefan Siemens
08.08.2011, 14:52
Hallo SSenol,

unter anderem durch Deinen Bericht bin ich damals auf den Miles gestoßen, den ich immer noch sehr gerne fliege. Schade das es in Deutschland keinen vergleichbaren Wettbewerb gibt. Oder etwa doch?

Bitte berichte uns weiter aus der Türkei, vielleicht finden sich ja hier auch einige Interessenten um so was mal aufzuziehen.

Grüße, steve


Hallo Steve,

die Frage stellen sich viele, wie viele, nicht genug? Wartet die Szene auf ein Angebot oder sind wir so mit Vollcarbon- F3J Sportgeräten überfüttert, dass uns ein Holzflugzeug mit 2-Achs-Steuerung geradezu lächerlich erscheint?

Ich wäre dabei, nur fehlt mir ein geeignetes Gelände,
Stefan

Mooney
08.08.2011, 16:05
Das muesste doch auch mit Amigo gehen...

Mein alter ist knapp 20 Jahre und noch Papier bespannt. Auf den neuen warte ich gerade. Hab mir den Bausatz bestellt.

Wie war das? Gummistart oder Winde? Welche Seillaenge?

Bis denne

Gast_19368
08.08.2011, 19:27
Moin Moin ,

also , Wettbewerbe fliegen wir nicht , aber trotzdem seeeehr gerne 2- achs Holzsegler wie den Blue Phoenix und eben auch den Amigo 2 .Zum Starten langt meist ein 30mGummistrang mit 100m Schnur.Ganz unspektakulär;),macht aber sehr viel Spaß.

Grüsse , Kai

http://www.vatertagsflieger.de/

st_canoe
08.08.2011, 19:51
Hallo,

für das Regelement zitiere ich mal Philip Kolb:



- maximal 2m Spannweite

- Steuerung über Höhen- / Seitenruder und einen Spoiler (RES), Der Spoiler muss auf der Oberseite des Flügels mindestens 5cm vor der Endleiste platziert sein

- Aufbau aus "Nicht-Verbundwerkstoffen" (GFK-CFK.....), Compositebauteile sind nur in Form von Tragflügelverbindern, Rohrholmen und "Rohr-Heckauslegern" erlaubt.

- Startart: Gummiseilstart mit Standardgummi (hier ein 8mm umflochtenes Multifilamentgummi von BAUHAUS, 30m kosten etwa 10.-€), jeder Teilnehmer MUSS diese Gummiseile kaufen und verwenden, Tuning ist nicht erlaubt. Die Seile eintwickeln wenig Kraft, sodass nicht mit Modellverlusten zu rechnen ist. Es sind zu den 30m Gummi maximal 100m Seil erlaubt (Mindestdicke 1,0mm), Die maximale Auszugslänge der Starteinrichtung ist mit einer Linie gekennzeichten und auf 160m vom Bodenanker zur Startlinie begrenzt. Dies entspricht auch in etwa der maximalen Dehnung (100%) des Gummiseils.


Reglement:
Sydney Lenssen hat in einem Bericht in RC Soaring Digest einen 2m-Wettbewerb kommentiet. Der Bericht findet sich hier:

http://www.rcsoaringdigest.com/pdfs/...SD-2008-10.pdf Seite 49ff.

Das Regelwerk kurz umrissen:
- Gruppenbezogene Wertung mit min. 4 max. 8 Piloten pro Gruppe

- Rahmenzeit 9min., Flugzeit 6min., jede Sekunde Abweichung nach unten oder oben von den maximal erreichbaren 360Sekunden gibt einen Punkt Abzug (also identisch zu den Zeitflugregeln im F3B)

- unlimitierte Anzahl von Starts in den 9 min. Rahmenzeit, der letzte Start zählt.

- Landung am Punkt (gleiche Punkteeinteilung wie bei F3B)

- Landung ausserhalb 75m um den Landepunkt: Flug = 0 (Restart aber möglich)

- Sofort nach dem Start muss das Gummiseil vom Helfer des Piloten wieder gerade ausgelegt werden um Linecrossing zu vermeiden

- Der Grupenbeste erhält für seinen Flug 1000 Punkte, die anderen Piloten der Gruppe werde promillemäßig normalisiert.

- Flugzeit beginnt mit den Ausklinken des Modells und endet bei Stillstand am Boden oder in/an einem Objekt, das mit dem Boden verbunden ist.



Ich würde ja sogar noch weiter gehen und keinerlei Faserverbundwerkstoffe zulassen. Dann gibt es gar keinen Anlass hier wieder mit speziell gewickelten Rohrholmen, Heckauslegern, usw. für viele Euro aufzurüsten.


Hallo Steve,

die Frage stellen sich viele, wie viele, nicht genug? Wartet die Szene auf ein Angebot oder sind wir so mit Vollcarbon- F3J Sportgeräten überfüttert, dass uns ein Holzflugzeug mit 2-Achs-Steuerung geradezu lächerlich erscheint?

Stefan

Ich finds gar nicht lächerlich! Ich baue gerne und möchte mit möglichst geringem technischen Aufwand fliegen können. Somit passen solche Modelle perfekt zu meiner Art dieses Hobby auszuüben. Da bin ich sicher nicht alleine, aber ob sich genügend finden, die dann auch noch auf Wettbewerbe fahren um so eine Klasse am Leben zu erhalten glaube ich eher nicht. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Vielleicht würden fertige 2m ARF regelkonforme Wettbewerbsmodelle der Sache den entscheidenden Kick geben.


Das muesste doch auch mit Amigo gehen...

Der müsste passen:) Den Neuen gibts sogar fertig gebaut, obwohl ich mir, wie Du, den Spaß den Flieger zu bauen nicht entgehen lassen würde.

Grüße, steve

Pano
09.08.2011, 00:31
Vielleicht sollte man einfach einen Thread starten mit der einfachen Frage wer teilnehmen würde bei so einem Wettbewerb. Ich hätte schon Lust dazu.

Schöne Grüße,

Pano

Eckart Müller
09.08.2011, 09:19
...einfach einen Thread starten...
Ok, dann man los! Kostet doch nichts.:rolleyes:

Eckart

Stefan Siemens
09.08.2011, 11:33
Ok, dann man los! Kostet doch nichts.:rolleyes:

Eckart

Hallo allerseits,
find ich auch, gehört aber in die Rubrik F3 Wettbewerbe oder liest dort das falsche Publikum?

Stefan

GC
09.08.2011, 11:59
Toll was Ihr da macht! Habe ich eben erst entdeckt! Ich bin begeistert. Das erinnert mich an die Zeit wo ich noch mit meiner HiFly RC IV geflogen bin.

Was Ihr da macht, da muß man noch richtig fliegen können und nicht einfach Klappen raus und dann die abartige Stecklandung!
Deshalb liest wohl bei F3 Wettbewqerben das falsche Publikum. ;). Das gehört lieber in den Thread, den ich mal gestartet habe originelle Wettbewerbe
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/274167-Wo-gibt-es-noch-originelle-Wettbewerbe oder besser in die Rubrik Flugmodellbau allgemein, weil da werden sich bestimmt noch einige anschließen wollen, die inzwischen Motormodell mit 200ccm fliegen und sich gerne an die früheren Zeiten erinnern.

Wahrscheinlich hat der Threadstarter etwas Sorge gehabt, daß er in Voll-CFK-Zeiten mit Super-Duper-Modellen nur müde belächelt wird und hat wohl nicht mit einer solch positiven Resonanz gerechnet!

Ich bin dabei! :D

Stefan Siemens
09.08.2011, 17:22
Hallo allerseits,
ich hab es mal probiert, schaut bitte unter

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/280386-Segelflugwettbewerb-mit-2m-2-Achs-Holzmodellen-quot-RES-quot

Stefan

manni
13.08.2011, 07:26
Wo gibt es diese Gummiseile ?
Wer gibt mir einen Tip?
Wo kann ich suchen
Danke!
( Hört sich auch für die Jugendarbeit gut an !)

st_canoe
13.08.2011, 09:41
Hallo Manni,
die Gummiseile bekommst Du in jedem Baumarkt, dort aber leider eher teuer. Gib mal in der Bucht "Gummiseil oder Gummischnur 8mm" ein und Du bekommst Angebote ab 60ct/m. Außerdem bekommst Du sie bei Planennähern und im Bootsbauzubehör.

Grüße, steve

Stefan Siemens
26.08.2011, 21:10
Hallo allerseits,
ich will diesen Beitrag mal reaktivieren, weil es in der Rubrk Wettbewerbe eine rege Diskussin (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/280386-Segelflugwettbewerb-mit-2m-2-Achs-Holzmodellen-quot-RES-quot?p=2481641#post2481641) dazu gibt,
Stefan

SSenol
21.09.2011, 11:43
Hallo an alle Flugfreunde,

Am 15-16 Oktober treffen wir uns mal wieder in BURSA ( 90 Kilometer südlich von Istanbul). Letztes jahr waren wir am 30. Mai dort und ich hatte mir glücklicher weise von 30 Teilnehmer den 3. Platz geholt. ;)
Für "Bursa" haben sich bereits schon 46 Freunde angemeldet.
Das Feld wo wir fliegen werden gehört der Turkischen Armee. Nach mehrerem Schreiben und längere Wartezeit haben wir ein Erlaubniss für die Ausländische Freunde bekommen.

Also wer Zeit hat und dabei sein möchte ist Herzlich eingeladen.
Unterkunft und Transport wird von uns übernommen...

Anmeldezeit bis Freitag den 23.09 bis 15:00 per PN. an mich bitte.
Brauche kurzfistig Passnr. und genauen Namen...

Grüße aus Istanbul

SSenol
27.08.2012, 17:05
Hallo RES Fans,
Wir, in der Turkei hatten dieses Wochenende unseren 32. Wettbewerb. ( 4. in diesem Jahr)
Von 10:30 bis 16:00 Uhr haben wir 5 Runden +2 Fly Offf durch gemacht. Ich nahm mit einem Star ( 720 gr Fluggewicht ) start.
Hier wird es immer spannender und schwerer sich in die Fly Off Gruppe rein zu fliegen. Die Jungs werden immer besser.
38 Freunde nahmen Start. Eine Wunderschöne Organisation mit tollen Freunden. Was will man mehr.

SSenol
05.06.2013, 17:53
Hallo
Nach einer ruhigen Zeit hatten wir unser 1. RES Wettbewerb in Bursa.
19 Junioren und 29 Senioren haben sich am Flugfeld bereitgestellt.



http://youtu.be/OzXzrcCh3nY

Grüße aus Istanbul

Soner

SSenol
24.07.2013, 22:06
Hallo R.E.S Fan's

Wir starten mal wieder am 28.07 in Yalova.
69 Flugfreunde haben sich angemeldet. Die Interesse waechst auch bei uns sehr stark.

Grüße aus Istanbul

Soner