PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrtenregler



Woddy2002
30.11.2002, 14:06
Hallo zusammen!

Würde mir gerne einen neuen elektronischen Fahrtenregler zulegen! Ich habe leider nach sovielen Jahren wo das RC-Cat auf dem Spiecher stand die Anleitung und das Werkzeug meines jetzigen Fahrtenreglers verlegt.

Ich glaube der Fhartenregler hat auch ein paar kleine Macken.

Wer kann mir denn helfen und sagen, woruaf ich beim kauf zu achten habe? Villeicht kann man mir auch einen guten Online-Shop empfehlen.

Grüße Woddy

PS: Vielen Dank

X-Wing
30.11.2002, 19:02
Worauf du bei dem Kauf achten musst:

1. Wieviel Turns (oder Windungen) brauchst du? (wieviel hat dein Motor?)

2. Was willst du? (Parkplatz oder mehr?)

3. Wieviel willst du ausgeben???

Zu 1. Ich hoffe, das du noch weist, wieviel Turns dein Motor hat !? Oder weist du, wieviel Turns dein Regler verträgt?

Zu 2. Wenn du ein Parkplatzfahrer bist reicht ein recht billiger Regler von Carson oder Tamiya. Willst du Rennen fahren oder willst du dir was gutes tun kauf dir einen Regler von LRP, das ist so ziemlich das beste (und teuerste :rolleyes: ;) ) was du auf dem Markt haben kannst. Ich bin eigentlich ein Treuer anhänger von LRP, denn diese Firma vertreibt Regler in vielen "Klassen", von der mittelklasse bis zu dem besten vom besten ist alles dabei, und da bekommt man auch das, was einem versprochen wird.

Zu 3. Gerhört eigentlich zur 2. Frage, aber was soll's... Wenn du dir, wie gesagt, was gönnen willst dann holst du dir einen LRP Regler, wenn du aussicht auf ein längeres fahren willst, auch mal etwas leistungsstärker; mit der fähigkeit, motoren mit weniger Turns zu betreiben.

und noch etwas: Willst du auch "einen Rückwärtsgang" haben ? Das ist natürlich auch ein Unterschied! Wenn du auf dem Parkplatz oder im Gelände fahren willst eher wohl mit!? Auf der Rennstrecke bracht man sowas aber eigentlich nicht, oder?

Außerdem solltest du mal alles, was du über dein Auto und deine Komponenten sagen, vor allem wie alt das Zeugs ist, wenn es zu alt ist, hat es vielleicht auch keinen Wert mehr, etwas da rein zu stecken.

Poste mal alles was du so über dein Auto und deine Komponenten weist... :)

Viel Spaß beim Lesen und Fragen stellen
;)

X-Wing
30.11.2002, 19:04
PS: Internethändler weis ich gerade:

LH-modellbau mein eigener LieblingsHändler, hat sehr viele Regler von LRP. (http://www.lh-modellbau.de)

Modellbau-Friedel, Riesige Auswahl, teilweise sogar mit Bild, aber weniger Text/Beratung. (http://www.modellbau-friedel.de)

Woddy2002
03.12.2002, 19:08
Erstmal vielen Dank für den ausführlichen Beitrag!

Ich werde mich um die Daten meines Wagens kümmern! Ich kann dies leider nicht von hier aus tun, weil der Wagen bei einem bekannten steht! Der hat auch einen und wir fahren immer zusammen, sofern meiner dann überhaupt rollt!

Wenn ich nocheinmal da bin werde ich alles recherchieren. Eigentlich ist es der Baukasten mit besserem Motor und elektronischem Fahrtenregler.

Ich melde mich wieder!

West
18.12.2002, 16:52
Hallo!

Wenn du einen Regler suchst dann darauf achten das dieser für deine gewünschten Motoren ausgelegt ist! Am besten einen Regler ohne Motorlimit da du diesen dann bei allen Motoren verwenden kannst (außer Brushless). Diese Regler gibt es in einer Vorwärts/Bremsen und Vorwärts/Rückwärts Ausführung! Regler gibt es in Aktion bezgl. deiner Frage wegen einem Online-Shop
bei www.lindinger.at (http://www.lindinger.at)
Name des Reglers: Speedy Pro NoLimit von LRP