PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Simon Modell Resonanzrohr Abstimmlänge?



Björn Köster
06.05.2009, 15:29
An den Yamada meiner Mustang soll jetzt endlich das Simon-Reso Platz nehmen. Da Simon-Modell jedoch angibt, dass der Krümmer extra etas länger gehalten ist, um ein Abstimmen zu ermöglichen, stellt sich mir jetzt die Frage auf welche Länge ich das Reso abstimmen soll. Sprit 5% Nitro und APC 10x9.
Berichtet doch mal...

;)
Björn

Knaller
06.05.2009, 18:24
Hallo Björn
Die gleiche Frage stellt sich auch mir.Mein Simon Reso hat einen Konus von ca. 50mm Länge,der bei ca. 235mm anfängt.400mm sind für rund 14000U/Min gut.
Bei einer Prallplatte wäre der Abstand einfach zu messen,bei einem Konus weiß ich auch nicht,ab wo genau man die Länge im oder am Konus mißt.
Nach meiner früheren Erfahrung her soll der Motor auch erst in der Luft in die Resonanz fallen und nicht schon am Boden.
Die F3D "Klassiker" Manfred,Xaver,Bonni u.a.sollten doch da auch Rat wissen!?
Gruß
Heiko
PS
Was macht deine Kyosho Hien?

Björn Köster
22.06.2009, 18:15
Jetzt muss ich das hier doch noch mal hoch holen:
14.000 erscheinen mir etwas wenig, oder?
Der Resonanzpunkt bei dem Simon Rohr liegt laut Website bei 90mm von hinten. Das Rohr ist 360mm lang, bleiben also 270mm.
Der Motor hat ungefähr 20mm von der Kerzenmitte bis zu dem Flansch.
Wenn ich also bei einer Abstimmlänge von unter 400mm landen will muss der Krümmer bei ~ 100mm liegen. Laut Datenblatt hat der Krümmer 120mm gestreckt, wenn ich nachmesse komme ich da jedoch eher auf 155mm gestreckt, oder sieht das jemand anders?
299256
Demnach bekomme ich das Rohr mit diesem Krümmer also gar nicht abgestimmt :(
Wenn hier jemand aus Osnabrück mitliest, postet doch mal bitte eure Einstellungen und Abmessungen und welchen Krümmer ihr benutzt.

;)
Björn

Manfred Pick
27.06.2009, 10:37
Hallo, richtig, mit dem Krümmer kommst du nicht hin, die Schräge ist zu lang.
Ich kontaktiere mal den Simon, der muss sich was einfallen lassen.
Manfred

Björn Köster
27.06.2009, 11:50
Ich habe da schon den anderen Krümmer zu Hause liegen, da ist Herr Simon sehr schnell gewesen mit der Lieferung :)
Ich mache mal Bilder so bald ich dazu komme...

;)
Björn

Björn Köster
29.06.2009, 00:39
So, der Antrieb wird:
302706
Krümmerlänge ist jetzt 105mm und es ist der enge Krümmer.

;)
Björn

Manfred Pick
30.06.2009, 16:17
Hallo, Björns Frage steht schon eine Weile hier und da diese auch für andere
von Interesse ist, habe ich mal ein wenig rum experimentiert.
Bester Wert, gemessen von Vorderkante des Konuses bis zum Auslass Motor scheint bei
353mm Länge zu liegen, mittig Rohr gemessen. Drehzahl dann 14300RPM.
Es geht noch etwas kürzer, nur dass dann der Motor bei 500RPM weniger, aus der Resonanz fällt.
Das kann man sehr gut mit der Düsennadel simulieren.
Apropos Düsennadel, habe jetzt mal einen Webra probiert. Es zeigten sich
Probleme bei der Einstellung der Düsennadel. Der Konus ist sehr steil,
ein Zacken mehr auf und schon läuft der Motor fett.
Habe mir von Bruno eine externe Nadel schicken lasse und jetzt funktioniert das Ganze super.
Gruss, Manfred

Björn Köster
01.07.2009, 00:24
Hallo Manfred,
danke für die Hinweise :)
Das Problem mit der Düsennadel des Webras hatte Günther auch schon berichtet.

;)
Björn