PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfängerantenne kürzen ?



Ulrich Rexhausen
17.04.2003, 08:16
Hallo Leute,

kann mir jemand sagen,ob und in welcher Länge ich eine 40 MHz-Empfängerantene kürzen kann ?
Ich würde gern meinen Buggy mit einer kurzen Stabantenne fahren,statt mit einem in Bowdenzugröhrchen gehüllten "Schleppteil".

Danke für Eure Tipps !

Ulrich

Daniel M.
17.04.2003, 12:34
Hi Ulrich,
du kannst die Empfängerantenne kürzen, wenn du stattdessen eine Stabantenne benuzt. Allerdings darf die Antenne nur um das Stück gekürzt werden, welches auch der Länge der Stabantenne entspricht. Also 30cm lange Stabantenne, 30cm Kabel kürzen. Aber normalerweise steht das auch in der Anleitung, welche bei der Stabantenne mitgeliefert wird.
http://www.rc-network.de/upload/1050667441.jpg

In diesem Sinne

RISKLESS-fly outside the limits

[ 18. April 2003, 14:04: Beitrag editiert von: RISKLESS ]

Helmut Franz
27.04.2003, 12:17
Hallo Ulrich,
es ist die Frage welche Reichweite Du noch haben willst.

Ich hab meine Antennen nur in den Röhrchen.
Weil:
1. sie absolut praktisch und billig sind
2. es mit den Stabantennen es mit der Zeit Props gibt. ( der Stahldraht lockert sich im Alu-Fuß)

Meine erste Wahl ist Röhrchen! Es müssen natürlich die richtigen sein.
Bowdenzughüllen eignen sich nicht ( brechen ab )

Am Empfänger habe ich noch ca. 5 cm als Reserve und der Rest wird abgeschnitten.
Für die RC-Car üblichen Reichweiten mit max. ca. 200m reicht das allemal.
Aber wer fährt schon soweit mit dem RC-Car weg.
Da sieht man es ja gar nicht mehr.