PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstellwerte Caracho 3.3



Martin Petrich
10.05.2009, 23:48
Hallo,

ich bin kürzlich an einen Caracho 3.3 gekommen und habe den inzwischen wieder aufgebaut.
Erstflug steht in Kürze bevor und daher wollte ich mal in die Runde fragen, ob mir jemand
mit Einstellwerten behilflich sein kann!?
Man findet ja fast nichts zu dem Flieger hier im Forum, daher tappe ich etwas im Dunkeln...

Interessant wären EWD, Schwerpunkt, Ruderausschläge und Hochstarthakenposition.
Ich hab auch Martin Weberschock kontaktiert,Vergleichwerte wären trotzdem schön.
Sonstige Hinweise zu dem Flieger sind natürlich auch willkommen!

Grüße
Martin

Gast_7590
11.05.2009, 07:58
Hi,

hatte mal einen, Sp=8cm und den Starthaken unter dem SP.
Ewd läst sich eigentlich nicht verändern da das Leitwerk angeklebt ist?!
Ruderausschläge hab ich auch keine Werte, da hilft nur erfliegen....;)

Ich hoffe es hilft etwas. Wo hast du den Caracho her?
Mach mal Bilder!

Gruß Eric

Martin Petrich
11.05.2009, 09:50
Hallo Eric,

mein Leitwerk wird angeschraubt, in geringen Grenzen ließe sich da sicher noch was drehen... ich schaue erstmal wo ich mit der EWD ohne Änderungen lande.
Meine Schwerpunktangaben sagen 81-90mm. Ruderausschläge muss ich da wohl erfliegen aber das ist ein geringeres Übel.
Es handelt sich um das Angebot http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=140375
Ich konnte glücklicherweise in der Form reparieren, so war die Reparatur nicht wirklich schwierig. Weitere Bilder dann, wenn man mehr sieht ;)

Peer
11.05.2009, 10:25
Vielleicht solltest Du mal Jens Kl. befragen - der sollte es wissen :D

Peer

RetoF3X
11.05.2009, 11:21
Hallo Martin

Glückwunsch zur Reparatur, sieht gut aus! Hat dieser Caracho innenliegende Anlenkungen (sah auf den Bilden im Angebot keine Gabelköpfe)?

Viele Grüsse:
Reto

Gast_7590
11.05.2009, 11:44
Die EWD ist eigentlich genau angeformt und müsste auch so stimmen.

Das mit er Anlenkung würde mich auch interssier!!! auf den Bilder ist echt nichts zu sehen:confused:

Eric

plinse
11.05.2009, 20:01
Vielleicht solltest Du mal Jens Kl. befragen - der sollte es wissen :D

Peer

Design und dreigeteilt heisst eigentlich, dass das ein alter Flieger von Jens ist ;) ... gebaut wahrscheinlich zusammen mit Frank (der wegen größerem Auto einteilig bauen konnte ;) ) ...

Schwerpunkt 83mm

WK: Speed 1,5mm neg, Strecke neutral, Thermik 3-6mm pos.

Start (Winde): WK innen 20-25mm, QR an WK aussen ~3mm weniger

Thermikstellung ruhig hohe Differenzierung, andere Phasen weniger, Tiefenbeimischung für Speed kann reichlich - musst du erfliegen.

EWD - keine Ahnung, ich habe einen von Frank, der auf Kreuzleitwerk umgebaut ist.

Martin Petrich
12.05.2009, 00:29
Nabend,
danke für die Einstellwerte, damit kann ich schonmal gut einstellen!

Die Reparatur ist ganz gut gelungen, Festigkeit stellt denke ich kein Problem dar.
Die Anlenkung der Wölklappe ist konventionell über kreuz, aber so kurze Hebel, dass nichts weiter aus dem Flügel schaut. Ich hab damit einen Ausschlag von etwas über 70°.
Habe bis eben noch am Rumpf gebaut und auch die EWD gemessen. Kommt auf 0,7° und ich denke das kann ich so lassen. Im Notfall kann ich ja dank Verschraubung noch leicht verändern... mein Fluggewicht könnte sich bei 2,3kg einpendeln, wenn ich nicht noch Blei vorne rein packen muss. Ma guckn ;)

Der Flieger ist fast schon zu groß für unsere Uni-Werkstatt :D
283809
das müsste eigentlich einen Crosslink zu "eure schlimmsten Werkstätten" haben ;)... wo gehobelt wird fallen Späne...

Martin Petrich
13.05.2009, 19:36
Moin,

komme gerade vom "Erstflug" wieder, leider ohne Wind und nur den Hang zum runterwerfen...
naja für erste Handlingversuche und so hats gereicht, mehr dann bei gutem Wetter!
Schwerpunkt ist jetzt erstmal bei 84mm, nur leider musste ich ziemlich viel Blei reinpacken. So 250g sind es etwa.
284269