PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfänger !



alaskabaer
13.01.2005, 19:31
Hab zu Weihnachten einen Gutschein für Modellhub-
schrauberschulung geschenkt bekommen.Fliege schon lange alle möglichen Flächenmodelle.
Was für einen E-Hubschrauber soll ich kaufen.
Habe in Prospekten den Spirit pro von Robbe gefunden, für den robbe eine komplette Anlage
FX-18 anbietet.
Bei Höllein gibt es den Logo 10 komplett für
865 € ( aber ohne Anlage !! )
Sind E-Hubschrauber mit so kleinen Rotoren auch bei Wind fliegbar ?
Ist der Spirit L-16 trotz 16 Zellen mit BEC fliegbar ( so robbe in Neuheiten 2004 S.83 !?)
Möchte dem Empf.Akku sparen.
Viele Grüße aus Siegen

schwaabbel
13.01.2005, 22:01
Hallo Gerd, Gerhard oder Gertrud ;)

Fast alle kleine Helis sind auch bei wind fliegbar, aber dann kann man schon fliegen, so das dies weniger deine Sorge sein sollte.

Wichtiger ist ein guter Ersatzteilverkauf, weil den brauchst du mit Sicherheit.
Spirit 8 fliegt ganz nett.
der 16er mit Sicherheit auch, BEC übrigens nur mit Kontronik Jazz Regler möglich, auch mit 16 Zellen.

Mein Tip z.Z. für klein und günstig, wäre der T-Rex, der extrem preiswerte Ersatzteile hat.
Oder aber als Autodidakt der LMH, der zwar keine billigen E-Teile hat, dafür aber selten welche braucht. Der ist aber Drehzahlgesteuert, was viele Unwissende für Mist halten.
Logo 10 würde ich mir für später, mit etwas mehr Flugkönnen aufheben.
Gruß Frank

[ 13. Januar 2005, 22:02: Beitrag editiert von: schwaabbel ]

Björn Bleisinger
14.01.2005, 10:59
Hallo.

Ich habe Mit nem Eco 8 angefangen und bin später auf nen Logo 10 umgestiegen. Wenn ich heute noch mal anfangen müßte, würde ich gleich zum Logo greifen. Ersatzteilversorgung ist auch gut. Kann das Modell nur empfehlen.

Gruß Björn

Micha O.
14.01.2005, 18:18
Hallo !

Sorry RC Network!
Aber Hubifragen kann man besser im www.rc-line.de (http://www.rc-line.de) klären!
Dort gibts ne ganze Menge Rat!

gruß

Micha

Stefan Küster
15.01.2005, 13:22
Hallo Micha,
ob du es glaubst oder nicht, auch bei RCN gibt es Heliflieger, welche vom Anfänger- bis zum Turbinenheli fliegen.

newi
15.01.2005, 17:13
hallo alaskabaer

also ...
... ich würde mal sagen!
beginn am pc mit einem simulator ... der FMS (http://n.ethz.ch/student/mmoeller/fms/) ist für den anfang mal kostenlos und mit ein bischen geschick
kannst du dir das kabel für den sender selbst bauen!

klar gibt es bessere simulatoren die dann auch richtig geld kosten ... das kannst dann aber immer noch kaufen ;)

mein LMH
http://geco.cc/Photoalbum/DER%20LMH/img/PICT0002.jpg
schaut mir beim üben am simulator zu und wenn das frühjahr kommt geh ich mit ihm dann raus und ER
wird froh sein meine anfängerfehler nicht am eigen leibe verspühren zu müssen :D

ich hab viel ... viel ... viel im internet gelesen, bin zu diversen händlern gelaufen und hab mir allerlei angesehen!

bald war klar ... keinen hubi mit einem motorli am heck! ob pitch über motordrehzahl oder über blatverstellung ist auch so ein thema !

schau mal bei eBay (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3774949104) wenn du den unter 400,- bekommst ist das ein guter deal :rolleyes:

das und noch mehr können wir ja hier lang und breit bereden

lg
newi

[ 15. Januar 2005, 17:21: Beitrag editiert von: newi ]

Holofernes
15.01.2005, 17:34
Ach, was für ein toller Vorschlag, Micha!


Sorry RC Network!
Aber Hubifragen kann man besser im www.rc-line.de (http://www.rc-line.de) klären!
Dort gibts ne ganze Menge Rat!
1. Hier hat sich keiner vorgedrängelt, um dem Alaskabär aus Siegen einen guten Rat zu geben. Also ist ein "Sorry RC Network" hier völlig fehl am Platze!

2. Hier wären ja alle völlig bescheuert, wenn einem Ratsuchenden, der schon seit einem Jahr bei RCN registriert ist, nahegelegt würde, sich doch bitteschön im Nebenforum zu erkundigen. Hast du vielleicht schon mal bei RCL gelesen, das einem Fragesteller empfohlen wurde, doch besser bei RCN zu posten? Verrückte Idee sowas.

3. Obs da eine ganze Menge Rat gibt, kann schon sein. Was ich aus eigener Erfahrung weiß, ist, dass es da auf jeden Fall ne ganze Menge hohle Phrasen und völlig sinnlose Postings gibt, die einen Fragesteller keinen Millimeter weiterbringen. Man sollte sich davor hüten, Masse mit Klasse zu verwechseln.

Solche Abwerbeversuche zeigen doch nur, das hier versucht wird, den persönlichen, also rein subjektiven Eindruck zu einer allgemeingültigen Wahrheit hochzustilisieren.

Micha, bekommst du womöglich eine Kopfprämie von RCL, für erfolgreiche Abwerbungen? ;)

Dix
15.01.2005, 22:36
Hallo,

Es ist eine Tatsache, daß die Frequenz bei RCL erheblich höher ist (Masse). Dafür ist rein statistisch schon gesehen die Trefferquote höher. Aber auch das Ausschußrisiko...

Na und? Jeder muß doch eh für sich selbst entscheiden, was er aus seinen Antworten macht!

Zum Thema:

Hi Baerchen,

Ich kann durch einen Kumpel bestätigen, daß im Freeware-FMS der ECO8 recht realistisch programmiert ist.

Und mit einem selbstgelöteten Joywarrior-Modul und einer Lehrer-Schülerbuchse kann man den Sender einfach über USB an den Rechner klemmen.
Dazu bitte Google fragen.

Und BEC sollte bitte allerspätestens bei 10 Zellen abgeschaltet werden!! Das wäre wirklich am falschen Ende gespart!

Der Grunsatz gilt immer: je größer, desto ruhiger in der Luft und auch teurer!

Ich habe mich entschieden, daß für den Anfang der FMS und einer von den Zwergen-Hubis herhalten muß. Hummingbird, Piccolo, CaliberM24 liegen koplett(!) mit Sender grob gesagt im 300€-Segment.

Ich habe mich für so einen kleinen entschieden weil die örtlichen Möglichkeiten doch größer sind, als mit einem großen 1,5kg Tier.
Und weil ich (auch Drehflügel-Neuling) kein großes finanzielles Risiko eingehen wollte.
Wohl wissend, daß der geringere Preis zu Lasten der Präzision geht!!

Micha O.
17.01.2005, 16:34
@ Holofernes
:D
Hmm! Hast recht!Aber das scheint hier ja auch nicht anders zu sein!?
...du hast es uns zumindest eben bewiesen.:

...>ne ganze Menge hohle Phrasen und völlig sinnlose Postings gibt, die einen Fragesteller keinen Millimeter weiterbringen...
;)
Auf manche Sachen sollte es wirklich ne Kopfprämie geben :D :D :D

Also immer schön geschmeidig bleiben! gelle?

Gruß

Micha

schwaabbel
17.01.2005, 19:15
Hallo Dirk

Beim Jazz ist BEC Betrieb mit mehr als 10 Zellen kein Problem.
Gruß frank

Acrobat-SE
17.01.2005, 19:34
Moin,

T-Rex mit vier Standart 9g Servos, GY240, Hacker Nachbau und Tsunami Regler. Fliegt absolut Klasse und die Ersatzteil kosten sind ein Witz.

@Frank: Ich halte Drehzahlgesteuert für Mist :D

Duck und Wech :cool:

Gruß

M.G. aus Cloppenburg

Edu
18.01.2005, 02:52
Hallo Alaskabaer

also ich rate dir von dem komplett set der fx-18 ab weil das meiste immer auf bestimmte helis zugeschnittten ist in den meisten fälln werden so anfänger abgezockt!!
der sender kostet einzeln 108€ und denn rest musst du dazu kaufen je nach dem welchen heli du hast.


Original erstellt von Acrobat-SE:
@Frank: Ich halte Drehzahlgesteuert für Mist :D
da kann ich dir nur zustimmen :D

Mfg Edu

schwaabbel
18.01.2005, 11:56
Ihr habt keine Ahnung :D :D
Zumindest für Autoditakten ist der LMH wirklich nicht verkehrt.
Gruß Frank

Edu
18.01.2005, 12:31
Original erstellt von schwaabbel:
Ihr habt keine Ahnung :D :D
wir bauen auch unsere motoren nicht selbst :D

Mfg Edu